CBE sucht Bundesfreiwilligendienstler zur Unterstützung des Ehrenamtes
Engagement für Engagierte

Alina Kauert und Lisa Kalbers im CBE.

Das Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE) bietet auch in diesem Jahr jungen Mülheimern, die einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) leisten wollen, in der Mülheimer Freiwilligenagentur vielfältige Aufgaben rund um das Ehrenamt.

In der Wartezeit auf den Studienplatz oder die Ausbildung, aber auch zur Orientierung, welchen Weg man nach der Schulzeit einschlagen möchte, eignet sich der Freiwilligendienst besonders. Der Bundesfreiwilligendienst bietet Männern und Frauen die Möglichkeit, sich im sozialen, ökologischen oder kulturellen Bereich zu engagieren. Der Einsatz dauert in der Regel zwölf Monate, wird pädagogisch begleitet und eine kleine Aufwandsentschädigung wird auch gezahlt.

Beim CBE sind die Bundesfreiwilligen mit Aufgaben in der Verwaltung betraut, aber auch mitten in den Aktivitäten der Einrichtung für ehrenamtlich Engagierte zu finden. So unterstützen die BFD’ler zurzeit die Arbeit mit Geflüchteten in den Talentwerkstätten, helfen Ehrenamtlichen in Bildungsprojekten verschiedener Schulen, unterstützen bei Austauschtreffen und Fortbildungen für Ehrenamtliche und nehmen an Aktionen des CBE teil.

Die Dienstzeit von Alina Kauert und Lisa Kalbers, die im Herbst 2019 ihren Bundesfreiwilligendienst im CBE aufgenommen haben, neigt sich nun dem Ende zu. Sie haben das CBE-Team in den vergangenen Monaten auf ganz unterschiedliche Art unterstützt:
Lisa hat sich vor allem im Bildungsbereich engagiert und eine Englisch – AG im Rahmen des Projektes „Klug“ an der Schule am Hexbachtal angeboten. „Die Schüler haben sich so gefreut, mit mir in die Kleingruppenarbeit zu gehen. Es ist offensichtlich gut angekommen, was ich dort angeboten haben und das war für mich eine tolle Erfahrung.“

Alina war in den Talentwerkstätten aktiv und hat einen Kreativ-Workshop für Geflüchtete angeboten. „Die Gruppe ist schnell zusammen gewachsen und obwohl ich jünger als die Teilnehmenden bin, haben sie mich als Kursleitung ernst genommen. Wir haben gemeinsam viel Spaß gehabt.“

Beide haben das Jahr für sich gut nutzen können, um Erfahrungen zu sammeln und bei Alina hat die Bufdi-Zeit im CBE sogar den Berufsplan noch einmal verändert: „Ich wollte ursprünglich ein Studium im Bereich „Gestaltung“ machen, habe hier im CBE aber die Soziale Arbeit kennen gelernt und werde nun im Herbst dieses Studium beginnen.“

Im CBE Team haben sich beide sehr wohl gefühlt und die Erfahrung, gebraucht zu werden, etwas Sinnvolles zu tun und von den anderen Mitarbeitern als Teamkollegin angenommen zu werden, war nach der Schulzeit sehr wohltuend.

Für das Team bedeutet der Einsatz der jungen Bundesfreiwilligen nicht nur eine große Unterstützung bei den anfallenden Aufgaben, sondern auch eine Bereicherung für die Gemeinschaft. „Wir freuen uns über das Engagement der jungen Bundesfreiwilligen, die bei uns nicht nur viele engagierte Menschen kennenlernen, sondern auch so manches für ihr späteres Berufsleben mitnehmen können“, kommentiert der Geschäftsführer Michael Schüring die Arbeit der BUFDIs im CBE.

Wer Interesse daran hat, neue(r) Bundesfreiwilligendienstler im CBE zu werden, sendet eine Bewerbung mit Lebenslauf per E-Mail an marlies.diedrich@cbe-mh.de.
Weitere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst gibt es unter: www.bundesfreiwilligendienst.de oder www.cbe-mh.de.

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen