Mülheimer Woche - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Küchenbrand in einem mehrgeschossigen Wohngebäude Mülheim
In der Küche brannte es

Gestern Abend, 5. Mai,  brannte ein Zimmer in einem mehrgeschossigen Wohngebäude im Bereich der Leineweberstraße. Gegen 21.15 Uhr rückte die Feuerwehr mit zwei Löschzügen und dem Rettungsdienst zur Einsatzstelle aus.  Bei Eintreffen an der Einsatzstelle konnte eine starke Rauchentwicklung in der betroffenen Wohnung im dritten Obergeschoss festgestellt werden. Ein Trupp unter Atemschutz ging zur Brandbekämpfung in die Wohnung und konnte das Feuer im Bereich der Küche lokalisieren und löschen....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.05.21
Die umgestürzte Birke in Styrum war 15 Meter hoch. Verletzt wurde niemand.

Feuerwehr fuhr viele Einsätze wegen Sturmtief
Sturmtief Eugen über Mülheim

In den frühen Morgenstunden am Dienstag, 4. Mai, zog das Sturmtief "Eugen" mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100km/h über das Mülheimer Stadtgebiet. In Folge des Sturms mussten durch die Feuerwehr mehrere Gefahrenstellen, verursacht durch abgeknickte Äste und umgestürzte Bäume, im Stadtgebiet beseitigt werden. Insgesamt rückte die Feuerwehr Mülheim bis zum Dienstagabend zu insgesamt acht wetterbedingten Einsätzen aus. So waren unter anderem an der Mannesmannallee, der Friesenstraße, An den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.05.21

Trickbetrüger berauben Seniorin in Mülheim
Falsche Wasserwerker rauben Schmuck

Schon wieder wurde eine 86-jährige Mülheimer Seniorin Opfer eines Raubes. Als Wasserwerker wurden sie ins Haus gelassen und sie gingen mit wertvollem Schmuck, den sie der Seniorin stahlen.  Jetzt werden Zeugen gesucht, die vier Männer beobachtet haben. Ereignet hatte sich der Vorfall am Montag, 3. Mai, gegen 15.40 Uhr. Zwei unbekannte männliche Personen gaben sich als Mitarbeiter der Wasserwerke aus und gelangten unter dem Vorwand eines Wasserschadens in die Wohnung einer 86-jährigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.05.21

Fahrer flüchtete, leicht Verletzte blieb zurück
Zeugen für Verkehrsunfall gesucht

Die Polizei braucht Unterstützung von Zeugen. Gesucht werden Menschen, die bereits am Mittwoch, 21. April, gegen 15:40 Uhr auf der Kreuzung Gneisenaustraße / Filchnerstraße einen Verkehrsunfall zwischen einer Fußgängerin und einem Auto beobachtet haben. Ein unbekannter Fahrzeugführer touchierte die 31-jährige Fußgängerin, wahrscheinlich mit dem Außenspiegel, als diese die Straße überqueren wollte. Der Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle in unbekannte Richtung. Bei dem Zusammenstoß...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.04.21
Ein Unfall durch einen internistischen Notfall ereignete sich auf der A40, Ausfahrt Dümpten. Polizei und Feuerwehr loben die vorbildliche Rettungsgasse der Autofahrer.

Unfall auf der A 40, Dümpten, mit Vollsperrung
Fahrer wurde reanimiert auf der A 40

Die Autobahn A40 in Fahrtrichtung Essen, kurz hinter der Ausfahrt Dümpten,  war heute, Donnerstag, 29. April, am frühen Morgen  (6.30 Uhr) für die Zeit eines Rettungseinsatzes voll und die Gegenfahrbahn in Fahrtrichtung Duisburg teilweise gesperrt. Vermutlich verursacht durch einen internistischen Notfall eines PKW-Fahrers.  Ein PKW kam ins Schleudern und fuhr auf der Überholspur in die linke Begrenzungsmauer wo er zum Stehen kam. Ein glücklicher Zufall im Unglück: In den nachfolgenden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.04.21

Einsatz von Rettungsdienst und Feuerwehr in Styrum
Tram und PKW stießen zusammen

Ein Verkehrsunfall einer Straßenbahn mit einem PKW auf der Oberhausener Straße in Styrum, zog den Einsatz des Rettungsdienst und der Feuerwehr nach sich. Am späten Mittwochnachmittag kurz vor 18 Uhr wurde die  Leitstelle der Feuerwehr über den Notruf 112 informiert. Unfall auf der KreuzungBei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte auf der Autobahnbrücke der Oberhausener Straße stellte sich heraus, dass eine Straßenbahn mit einem Personenkraftwagen auf der Kreuzung zusammen gestoßen war. Dabei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.04.21
Eine Massenschlägerei an der Zentralen Haltestelle in der Friedrich-Ebert-Straße machte am Mittwochabend (28. April) einen Großeinsatz der Polizei erforderlich.
3 Bilder

Kriminalität
Massenschlägerei an der zentralen Haltestelle

Am Mittwochabend (28. April) ist es an der Zentralen Haltestelle in der Friedrich-Ebert-Straße zu einer Massenschlägerei gekommen. Nach Angaben der Polizei hatten Zeugen um 18.10 Uhr die Ordnungshüter alarmiert und von 50 bis 100 "arabisch aussehenden Jugendlichen" gesprochen, die sich eine Schlägerei lieferten. Daraufhin wurde Polizeikräfte aus allen Inspektionen wurden zusammengezogen und schritten vor Ort ein.  Offenbar ist es zu verbalen Streitigkeiten zwischen mehreren irakischen und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.04.21
  • 1

Senior ging Betrüger in Mülheim in die Falle
Tausende Euros gestohlen

Wieder wurde ein Senior, 82-jährig, in Speldorf Opfer eines dreisten Betrügers. Der Mülheimer wurde am Dienstag, 27. April, gegen 14.30 Uhr, vor der Max und Moritz Apotheke auf der Duisburger Straße von einem Unbekannten angesprochen. Dieser raubte ihn in der Folge zu Hause aus und flüchtete mit mehreren tausend Euro. Der Betrüger und Dieb erschlich sich das Vertrauen des Seniors, in dem er folgende Geschichte vor der Apotheke erzählte: Er behauptete, dass seine Eltern mit dem Mülheimer bekannt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.04.21
Polizeiauto, Symbolfoto.

Polizei warnt vor Handel und Erwerb von Cannabis Produkten
Viel Ärger mit CBD-Produkten

Seit mehreren Wochen beschäftigt sich das Rauschgiftkommissariat des Polizeipräsidiums Essen immer häufiger mit diesem Thema: CBD Hanf! Der Verkauf und Erwerb und damit auch der Besitz von Cannabisprodukten (Marihuana, Pflanzen und Pflanzenteile der zur Gattung Cannabis gehörenden Pflanzen) ist nach dem Betäubungsmittelgesetz (BtMG) grundsätzlich strafbar.  Die Abkürzung "CBD" steht für Cannabidiol. Es handelt sich um eine natürlich vorkommende Verbindung aus der Blüte der Cannabispflanze...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.04.21
Feuerwehr Symbolfoto.

Feuerwehreinsatz im Marienhospital Mülheim ging glimpflich aus
Bett brannte im Hospital

Mit einem großen Schreck und leichter Rauchvergiftung kamen einige Patienten - und das Personal-  am frühen Sonntagabend, 25. April,  im Marienhospital davon. Auf einer geschlossenen Station hat in einem Patientenzimmer ein Bett gebrannt und zu einer starken Rauchentwicklung geführt. Schon vor Eintreffen der Feuerwehr, 18.47 Uhr, hatte das Krankenhauspersonal 19 betroffene Patienten in einen rauchfreien Bereich des Krankenhauses geführt. Gegen Abend brannte in einem Patientenzimmer auf einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.04.21

Vom Cannabis-Duft verraten
Drogendealer festgenommen

Die Essener Polizei nahm Mittwochabend, 21. April, in der Mülheimer Altstadt, zwei mutmaßliche Drogendealer vorläufig fest. Gegen 19 Uhr erhielt die Polizei einen Hinweis, dass offenbar in einem Haus auf der Oberstraße Drogenhandel stattfindet. Als die Beamten vor Ort eintrafen, lief ihnen ein 28 Jahre alter Mann entgegen. Er zog eine Duftwolke von Cannabis nach sich. Bei der Kontrolle fanden die Beamten über 50 Gramm Marihuana, welches sie sicherstellten. Den Tatverdächtigen nahmen sie fest....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.04.21
  • 1
Symbolbild Streifenwagen.

Polizei fand betrunkenen Mann nahe des Supermarktes
Dieb übermannte die BIERgierde

Am vergangenen Montag, 19. April, gegen 18.15 Uhr entwendete ein Trunkenbold acht Bierkästen von dem Außenposten eines Supermarktes am Wiescher Weg. Nachdem er einen Einkaufswagen mit den Bierkästen bepackt hatte, ergriff er schlagartig die Flucht. Bereits nach 200 Metern Durststrecke schien das Verlangen nach dem goldenen Gerstensaft den durstigen Dieb zu übermannen. Denn hier, in dem Garagenhof eines Mehrfamilienhauses, endete sein waghalsiger Fluchtversuch. Im Alkoholrausch dösend entdeckten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.04.21

Zeugen gesucht
Frau stürzt bei Gerangel in die Ruhr

Vermutlich bei einem Gerangel stürzte eine Frau am Freitagmittag, 9. April, in die Ruhr. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 15.15 Uhr sprach eine Passantin eine Gruppe Radfahrer auf der Mendener Straße an, die zuvor angeblich verbotswidrig den Leinpfad befuhr. Zwischen einem Radler und der 34-Jährigen kam es zu einem Wortgefecht. In Folge dessen kam es zu einer handfesten Eskalation, wobei die Fußgängerin in die Ruhr stürzte. Die drei Radler halfen der Mülheimerin sofort aus dem Wasser, fuhren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.04.21
Den Aufprall der E-Klasse überlebte eine Passantin nicht.

Senior verlor Kontrolle über E-Klasse
Frau verstarb nach Unfall

Rettungskräfte der Feuerwehr Mülheim sowie die Polizei wurden Dienstag, 20. April, zu einem Parkplatz an die Duisburger Straße, Ecke Karlsruher Straße alarmiert.  Wir berichteten. Auf einem gut besuchten Parkplatz eines Einkaufzentrums haben zuvor mehrere Zeugen einen folgenschweren Unfall beobachtet, in dessen Verlauf eine Frau verstarb. Nach derzeitigem Ermittlungsstand beabsichtigte ein 86-jähriger Mülheimer, seine Ehefrau (84) von dem Einkaufzentrum abzuholen. Nachdem sie sich in die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.04.21
Eine Spur der Verwüstung hinterließ dieser Wagen auf einem Supermarktparkplatz in Speldorf. Zwei Menschen wurden bei dem Unfall verletzt.

Wagen außer Kontrolle
Zwei Menschen auf Parkplatz überfahren

Am Dienstagnachmittag, 20. April, ereignete sich um 15.46 Uhr ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf dem Parkplatz des Rewe-Supermarktes in Mülheim-Speldorf. Aus bisher ungeklärter Ursache beschleunigte ein PKW stark. Dabei traf er zwei Personen und kam erst an einer Mauer zum Stehen. Eine weibliche Person wurde dabei von dem PKW getroffen und mitgeschleift. Sie wurde unter dem PKW eingeklemmt. Von den Einsatzkräften der Feuerwehr befreit und vom Rettungsdienst und Notarzt versorgt wurde sie...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.04.21
2 Bilder

Zwei Menschen verletzt
Schwerer Unfall auf der Kölner Straße

Am heutigen Dienstagmittag gegen 14.15 Uhr ereignete sich auf der Kölner Straße in Höhe der Hausnummer 283 ein Verkehrsunfall mit zwei Fahrzeugen. Mehrere Augenzeugen wählten den Notruf und berichteten, dass eine verletzte Person noch im Fahrzeug eingeschlossen sei. Aufgrund der Meldungen entsandte die Leitstelle den Hilfeleistungszug der Feuerwache Broich gemeinsam mit dem Führungsdienst sowie den Rettungsdienst zur Einsatzstelle. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten alle Beteiligten...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.04.21

Baustellen-Radar für Mülheim
Instandhaltungsarbeiten auf der Hügelstraße

Am Mittwoch und Donnerstag, 14. und 15. April, finden Instandhaltungsarbeiten an der Fahrbahn der Hügelstraße, zwischen Pallweide und Schmitzbauerstraße, statt. Dabei handelt es sich um zwei Baustellen: Zunächst wird am heutigen Mittwoch der aktuell abgesperrte Bereich in Höhe der Hausnummer 8 bis 14 instandgesetzt. Die Fläche wird dann am Donnerstag wieder für den Verkehr freigegeben. Halteverbote beachten Am Donnerstag schließt sich dann eine Baustelle im Kreuzungsbereich von Hügelstraße und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.04.21
Feuerwehreinsatz nach Unfall: Symbolbild

Schwerer Verkehrsunfall auf der Mannesmann Allee
Drei Verletzte nach Unfall

Ein Verkehrsunfall mit mehreren Verletzen ereignete sich am Montag, 12. April, um 8.07 Uhr im Kreuzungsbereich Mannesmann Allee. Die Unfallstelle war in Fahrtrichtung Oberhausen war komplett blockiert und es folgten Verkehrsbehinderungen. Gemeldet wurde ein Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und mehreren Verletzten. Vor Ort bestätigte sich diese Meldung.  Bei drei der insgesamt vier betroffenen Fahrzeuginsassen kam es durch den Unfall zu Verletzungen. Zwei Verletzte konnten ihr Fahrzeug...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.04.21
Ein Streifenwagen der Polizei.

PKW nahm Radfahrer die Vorfahrt an Kreuzung
Radler nach Notbremsung verletzt

Ein Radfahrer (20) wurde am Donnerstag, 8. April, am sehr frühen Morgen gegen 5. 10 Uhr, vermutlich von einem Autofahrer übersehen und verunfallte. Der Fahrer flüchtete mit einem dunklen Opel Astra vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen und Hinweise auf das Fahrzeug und den Fahrer. Im Mülheimer Stadtteil Dümpten, an der Kreuzung Mellinghofer Straße /  Heifeskamp, Richtung Mannesmann Allee, musste der 20-jährige Radfahrer eine Notbremsung machen, die zu einem Sturz und einer Verletzung führten:...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.04.21
Einsatzwagen derFeuerwehr Mülheim.

Schwerer Verkehrsunfall Zeppellinstraße Mülheim
Verletzte nach Verkehrsunfall

Am Sonntagabend, 11. April,  gegen 20.10 Uhr erreichte  die Leitstelle der Feuerwehr gleich mehrere Notrufe zu einem schweren Verkehrsunfall  auf der Zeppelinstraße, in Höhe des Hauptfriedhofes. Zwei PKWs waren aus bisher ungeklärter Ursache in den Unfall verwickelt. Beide Fahrer wurden so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungswagen in ein Essener Krankenhaus gebracht wurden. Notarzt versorgte die Fahrer Die Leitstelle schickte nach den Notrufen umgehend ein Hilfeleistungszug, zwei...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 12.04.21
Mutter Nicole Jordan: „Durch den Hunde-Boom“ in Corona-Zeiten ist es leider schwierig, zurzeit einen Platz in einer Hundeschule zu bekommen - hier mit Sohn Felix.
2 Bilder

Polizeistiftung hilft Familie, deren Welpe von einem Radfahrer überfahren wurde
Ein neuer Welpe für Familie Jordan

Wenn es um Kinder und kleine Tiere geht, dann kommt der Beschützerinstinkt zur Geltung – das sollte zumindest so sein. Die Geschichte ist folgende: Hunde-Welpe Amy wird im November von einem E-Biker überrollt, der hebt das Rad an, um den Welpen zu befreien, setzt dann aber sofort seine Fahrt fort. Zurück bleiben eine Mutter mit zwei Kindern und der Welpe stirbt noch vor Ort. Thomas Weise, Pressesprecher der Polizei Essen und Vorsitzender der Polizeistiftung: „Wir haben sehr schnell Kontakt zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.04.21
Am Eschenbruch hat es ordentlich aus dem Kamin gequalmt.

Brand ohne Personenschäden gelöscht
Kamin brannte am Eschenbruch

Am Dienstag, 6. April, brannte ein Kamin am Eschenbruch. Flammen schlugen gegen 12.17 Uhr  aus dem Kamin und drohten, auf die Fassade überzugreifen.   Vor Ort angekommen, stellte sich für die Einsatzleute der Feuerwehr heraus, das bereits alle Bewohner das Gebäude verlassen hatten und sich unverletzt in Sicherheit befanden. Durch die Feuerwehr wurde umgehend die Brandbekämpfung eingeleitet. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht und eine Brandausbreitung auf die Fassade verhindert...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.04.21

Feuerwehr-Einsatz an der Duisburger Straße
Keine Verletzten bei Zimmerbrand in Mülheim

Am Dienstagmorgen gegen 7.15 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Zimmerbrand in einem Wohngebäude an der Duisburger Straße gerufen. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle konnten ausgelöste Rauchwarnmelder und eine Rauchentwicklung in einer Wohnung im dritten Obergeschoss festgestellt werden. Durch die Feuerwehr wurde ein Trupp unter Atemschutz und mit einem Strahlrohr zur Brandbekämpfung eingesetzt. Die angrenzenden Bereiche wurden durch das Setzen eines Rauchschutzvorhanges vor einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.04.21
Hat die Ereignisse der Nacht noch immer nicht recht vermaut: Der etwa zehnjährige M.

Beschauliches Dorf Saarn: Tier sieht rot
Stubentiger über Stunden im Stich gelassen

MH-Saarn:  Vor den Toren Saarns ereignete sich zu Wochenbeginn eine Tragödie unmenschlichster Art. Was war geschehen? Wie man erst heute erfuhr, wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses eine Katze über Stunden auf rund 10 qm festgesetzt und vollkommen ihrem Schicksal überlassen. Der etwa 10jährige M. muss ein wahres Martyrium durchlitten haben, hatte ihn doch sein - zumindest nach außen hin stets sehr liebevoll wirkendes - Frauchen in einem Zimmer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.04.21
  • 1
  • 3

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.