Gefahr ist vorüber
UPDATE: Blindgänger kontrolliert gesprengt

Foto: Stadt Oberhausen

Am Dienstag, 12. Februar, wurde bei Bauarbeiten am Bahnhof Oberhausen Holten eine 5-Zentner-Bombe gefunden. Da die Bombe einen Langzeitzünder hat, musste sie kontrolliert durch den Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung gesprengt werden.

Um 15.15 Uhr wurde der Blindgänger in Holten kontrolliert und erfolgreich gesprengt. Irgendwelche Schäden hat es dabei nicht gegeben. Alle Sperrungen werden in diesen Minuten wieder aufgehoben, die Züge fahren auch wieder und die rund 500 evakuierten Personen können wieder zurück in ihre Wohnungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen