Eine imposante Erscheinung

16Bilder

Vorgestern endete, wie gewohnt, die Sterkrader Fronleichnamskirmes mit einem großen Feuerwerk. In diesem Bericht möchte ich mich nicht mit den Besucherzahlen beschäftigen, dank königlichem Wetters gab es reichlich davon. Auch möchte ich nicht die Attraktionen aufzählen, man traf alte Bekannte und einiges Neues.

Dieser Bericht soll handeln von einem Kirmesmuffel, der am liebsten während der Aufbauphase der Fahrgeschäfte oder früh morgens, wenn die Karussels noch schlafen, durch die Gassen geht, um Stimmungen und Bilder aufzunehmen. Speziell möchte dieser Artikel über eine besondere Begegnung mit einer imposanten Erscheinung Bericht erstatten - Günter Beck meets the Riesenrad.

Seit vielen Jahren gehört das obligatorische Riesenrad zu denjenigen Fahrgeschäften, die mich am wenigsten interessieren - viel Hoch, jedoch wenig Fun. In diesem Jahr sollte ich eine andere Erfahrung machen. Eher zufällig betrat ich am letzten Abend vor Kirmesbeginn die erhabene Plattform des stählernen Riesen. Mächtig steht er da, ein Koloss in der Brandung. Und es dauerte nicht lang, bis er meine volle Aufmerksamkeit auf sich zog. Spätestens nachdem die dritte Aufnahme im Kasten hatte, war es um mich geschehen. Ich möchte jetzt auch nicht mehr lange um den heißen Brei herum reden, schließlich geht es hier ja um die Bilder. Ich weiß nicht, wie viele an diesem Abend von diesem mächtigen Bauwerk entstanden sind. Über eine Stunde habe ich bei der ersten Begegnung im Schatten des Riesenrades verbracht um die Gondeln aus den verschiedensten Blickwinkel abzulichten. Als Highlight wusste sich auch das Technische Rathaus immer wieder geschickt in's Bild zu mogeln. Aus der Ferne, und dann wieder von ganz nah. Immer wieder springt mir das Riesenrad in der Sucher der Kamera und erregt meine Aufmerksamkeit.

Die Bilder erscheinen in der Reihenfolge ihrer Aufnahme. Spätestens nach dem Blick durch das blau getönte Glas der Gondel auf das Technische Rathaus war es um mich geschehen.

Autor:

Günter Beck aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen