Oberhausener Objektkünstlerin Simone Kamm gehört zu den Finalistinnen des Erna Suhrborg Preises

6Bilder

Im Atelier der Objektkünstlerin Simone Kamm an der Westhoffstraße 10 in Oberhausen-Sterkrade laufen derzeit die Vorbereitungen zur Ausstellung der Finalistinnen des Erna Suhrborg Preises 2020 auf Hochtouren. Alle 3 Jahre wird in Wesel der Erna Suhrborg Preis vergeben, gestiftet von Hans Dieter und Gabriele Suhrborg, den Nachfahren der renommierten Künstlerin. Der Preis richtet sich an bildende Künstlerinnen, die sich durch eine hohe Qualität ihres künstlerischen Schaffens auszeichnen, ohne ein künstlerisches Hochschulstudium abgeschlossen zu haben. Mit ihren besten Arbeiten werden sich 19 Künstlerinnen aus ganz NRW in diesem Jahr präsentieren. Erstmalig wird auch ein Nachwuchspreis, gestiftet von der Stadt Wesel, für Schülerinnen der Weseler Schulen vergeben.
Simone Kamm wird mit einem der für sie mittlerweile bekannten Engel, dem Engel der Weiblichkeit und den Facetten - Persönlichkeit im Wandel vertreten sein. Von Ihrem Friedensengel aus dem Oberhausener Rathaus wird aus erklärlichen Gründen lediglich ein Foto zu sehen sein.
Die Vernissage findet am 26. Januar 2020 um 11:30 Uhr im Foyer des Bühnenhauses der Stadt Wesel statt. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen. Den Besuchern der Ausstellung bietet sich zugleich die Möglichkeit, ein Votum zu den ausgestellten Kunstwerken abzugeben, das in die Entscheidung der offiziellen Fachjury zur Vergabe des Erna Suhrborg Preises am 8.3.2020 miteinfließen wird.

Autor:

Rüdiger Marquitan (Rü MarquiTan) aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen