Stelzenläufer, Soccer-Kids und jede Menge Spaß

Foto: Archiv
2Bilder

Das Spiel- und Sportwochenende geizt auch in diesem Jahr nicht mit Attraktionen für die ganze Familie.
Am Wochenende steht Sterkrade wieder Kopf, dann staksen Stelzenläufer durch die City, Sportler präsentieren waghalsige Tricks auf dem Fahrrad, Zumba tobt auf der Bühne und Kids schwitzen beim großen Bambini Street-Soccer-Turnier mit 18 Vereinen und 24 Mannschaft auf dem Kleinen Markt.
Ganz besonders stolz sind die Verantwortlichen, dass es auch in diesem Jahr wieder ein 14-stündiges Bühnenprogramm auf den beiden Bühnen in der Innenstadt gibt. Der Wochenmarkt findet wie gewohnt am Samstag von 8 bis 13 Uhr statt.
Das Sterkrader Maskottchen, „Florian Sterkrabe“, scharrt schon mit den Krallen. Bisher gab es den Raben nur als Zeichnung, bis zum Wochenende wird das Kostüm fertig sein, denn schließlich hat er dort schon einen ersten großen Auftritt. Florian Sterkrabe möchte seine Kollegen kennen lernen und hat zum „Maskottchentreffen“ eingeladen. Rasmus von der EVO lässt sich das nicht entgehen, ob auch der Kleebär oder der Underdog vom RWO kommt, ist noch unklar. Die Maskottchenparade findet am Sonntag, 14 Uhr, statt.
Natürlich darf beim Sterkrader Spiel- und Sportwochenende der verkaufsoffene Sonntag von 13 bis 18 Uhr nicht fehlen. Er gehört zum Fest wie die stimmungsvolle Musik, für die im diesen Jahr die „Casa Nova Jazzzband“ sorgt.
Die Sterkrader Kaufleute haben sich zahlreiche Überraschungen für ihre Kunden lassen, so gibt es beispielsweise im Küchenstudio Horstmann ein Showkochen und bei Schuhmode Lambertz zeigt ein „Handnäher“ sein Können.

Foto: Archiv
Foto: Archiv
Autor:

Klaus Bednarz aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen