Auf Wunsch der Oberhausener Fans
RWO verkauft "Geisterspieltickets"

Aktuell ruht der Ball in der Regionalliga. Um trotzdem Ticketeinnahmen zu generieren hat sich Rot Weiß Oberhausen etwas ganz Besonderes einfallen lassen.
  • Aktuell ruht der Ball in der Regionalliga. Um trotzdem Ticketeinnahmen zu generieren hat sich Rot Weiß Oberhausen etwas ganz Besonderes einfallen lassen.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Christian Schaffeld

Der VfL Bochum hat in der vergangenen Woche damit angefangen - jetzt zieht RWO nach. Auf Wunsch der Fans verkaufen sowohl der Zweitligist, als auch der Regionalligist ab sofort so genannte "Geistertickets". Durch den Erwerb dieses symbolischen Tickets sollen die Klubs finanziell unterstützt werden.

Der Westdeutsche Fußballverband hat mit seinem Beschluss vom 13. März festgelegt, den Spielbetrieb in der Regionalliga West aufgrund des sich rasant verbreitenden Coronavirus mindestens bis zum 22. März auszusetzen. Ob und wie eine Fortsetzung der Saison 2019/20 möglich ist, lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt nicht einschätzen. Jedenfalls ist jede Woche, in der ein Spiel ausfällt, eine weitere Zerreißprobe für die dünne Decke auf den Vereinskonten der Regionalligisten.

RWO bangt um Existenz

„Wenn sich das bis Ende April fortsetzt, müssen 50 Prozent der West-Vereine in der Regionalliga in die Insolvenz gehen“, prognostiziert Hajo Sommers, RWO-Vorstandsvorsitzender und ergänzt: „Ich weiß auch nicht, ob es für uns reicht.“
Unabhängig von der Verbandsentscheidung bedeutet dies für Rot-Weiß einen gravierenden finanziellen Verlust. Die Einnahmen aus Heimspielen und beispielsweise der Verkauf von Merchandising-Artikeln sind fest eingeplante Posten in jeder Finanzplanung der jeweiligen Saison.

Regionalligist zeigt sich einfallsreich

Aber RWO wäre nicht RWO, wenn auch hier nicht eine Maßnahme zur Minimierung des Schadens am Start wäre. Diese Aktion kommt dem vielfachen Wunsch zahlreicher RWO-Fans nach. „Wir haben registriert, dass viele Freunde den Verein unterstützen zu wollen“, sagt Marketingleiter Maximilian Gregorius. Ab sofort werden deshalb „Geisterspieltickets“ über den RWO-Ticketshop angeboten.
Die Tickets sind zum Preis von 19,04 EUR erhältlich. Jeder kann sich damit ein Stück RWO-Geschichte sichern, denn noch nie hat es in der 115-jährigen Vereinsgeschichte solch eine Situation gegeben. Jeder Unterstützer erhält nach der Aktion eine Original-Eintrittskarte in einem ganz speziellen goldenen Design. Zudem erhält jeder Käufer einen Zehn-Euro-Fanshop-Gutschein zum Einlösen auf das neue Trikot der kommenden Saison 2020/21.

Exklusive Verlosung für Unterstützer

Dazu nimmt der Käufer automatisch an einer exklusiven Verlosung teil: Unter allen Teilnehmern verlost RWO insgesamt zehn Trikots der Saison 20/21, jeweils 25 Dauerkarten für die Revierkraft-Steh- und die STOAG-Sitztribüne sowie zehn Mal zwei VIP-Tageskarten. Damit sind insgesamt 70 Preise im Lostopf.
„Selbstverständlich haben die Tickets nur einen symbolischen Wert und berechtigen nicht zu einem Stadionbesuch. Auch dann nicht, wenn wieder Zuschauer zugelassen sind. Aber der Wille zählt und da sind wir unseren Fans, die sich hier gerne als Initiatoren dieser Aktion sehen dürfen, sehr dankbar“, so Gregorius abschließend.
Die Bezahlung der "Geisterspieltickets" erfolgt per Banküberweisung oder Paypal.

Autor:

Christian Schaffeld aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen