Bunt, peppig, modisch- Inklusive Modenschau im Gdanska

Die Stimmung, auch auf der Bühne, war ausgelassen.
7Bilder
  • Die Stimmung, auch auf der Bühne, war ausgelassen.
  • Foto: Walden
  • hochgeladen von Daniela Neumann

"Wir freuen uns auf eine tolle und in diesem Maße bisher einzigartige Modenschau mit super tollen Models, in Oberhausen", erklärte Andreas Langer, Mitinitiator im Vorabpressegespräch zur "Inclusion Fashion Show".

Die Idee zur "Inklusion im modischen Gewand" entstand bereits vor über zwei Monaten. "Wir, die Lebenshilfe, werden in diesem Jahr 50 und deshalb dachten wir uns, eine Modenschau mit geistig und körperlich Behinderten sowie mit ausgewählten Kunden der Kooperationspartner wäre eine tolle Sache", weiß Peter Werner von der Lebenshilfe.
Gesagt, getan, jetzt ging es an die Suche nach möglichen Mitstreitern um das Projekt zum Leben zu erwecken. "Das wir sofort so eine große Resonanz erfahren haben und so viel Unterstützung bekommen haben, hat uns wirklich sehr gefreut", so Werner weiter. Dank der sehr guten Kooperation des Gdanska und eines Haarstudios entstand so das Showkonzept für den Abend am 13. September.

Vier männliche und vier weibliche Models der Lebenshilfe

"Präsentiert wurde die Mode verschiedener Bekleidungsfirmen. Mit dabei waren vier männliche und vier weibliche Nutzer der Lebenshilfe sowie drei Kolleginnen und zwei Kollegen, die ebenfalls modelten", erklärt Werner.

Highlight: Ein professioneller Maskenbildner

Als besonderes Highlight hatte sich Thomas Müller, Maskenbildner beim Theater Oberhausen, dazu bereit erklärt, die Showteilnehmer vorab professionell zu schminken. Fpr die musikalische Unermalung des Abends sorgte die Band Regenbogen, die Solistin Franzi Koczor sowie die Travestiekünstlerin Miss Joanna, Travestie Deluxe. Der Eintritt an diesem Abend war frei.

Autor:

Daniela Neumann aus Oberhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.