Deckel für Polio-Impfung

Foto: privat

Das Thema "Müll" stand jetzt in der Evangelischen Kindertageseinrichtung Schwarze Heide im Mittelpunkt. Vor rund zwei Monaten wurden sie zusätzlich auf das Projekt: „500 Deckel für eine Polio-Impfung“ aufmerksam.

Da sich diese Aktion in das laufende Projekt gut integrieren ließ, wurde diese Sammelaktion und ihr Sinn mit den Kindern besprochen. Schnell war entschieden, dass man diese Sammelaktion unterstützen möchte. Schon bald füllte sich der Korb mit den ersten Deckeln. Mittlerweile stapeln sich die ersten blauen Säcke im Flur der KTE und warten darauf, zur Sammelstelle gebracht zu werden. 
Zu Jahresbeginn startete in der Evangelischen Kindertageseinrichtung Schwarze Heide ein Projekt zum Thema „Müll“. Die Erzieher haben mit den Kindern Bilderbücher angesehen, die Kinder und Mitarbeiter haben von ihren Erfahrungen zum Thema „Mülltrennung“ berichtet und auch das Thema „Müllvermeidung“ wurde ausgiebig bearbeitet.
Um auch im KTE Alltag das Thema „Mülltrennung“ aufgreifen zu können, wurde das drei-Tonnen-System eingeführt, die gelbe, die blaue und die grüne Restmülltonne.

Eselsbrücken

Spielerisch und mit Bildern auf den Tonnen als Eselsbrücken, haben die Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren in den letzten Monaten das Richtige und Wichtige trennen von Müll erlernt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen