Wissenschaft (für) unterwegs

27Bilder

Auf seinem Törn durch 35 Städte zwischen Kiel und Bonn, zwischen Wesel und Berlin machte das 102m lange ehemalige Güterschiff MS Wissenschaft vom 13. bis 16. August am Kaisergarten in Oberhausen fest.

An Bord des schwimmenden Science Centers die vom Bundesministerium für Forschung und Bildung initiierte Ausstellung Meere und Ozeane. An 30 Mitmachstationen präsentieren verschiedene maritime Organisationen und Einrichtungen wie das Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven, das Deutsche Schiffahrtsmuseum, Leibniz-Institut für deutsche Schifffahrtsgeschichte, Bremerhaven, die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS), Bremen, das Leibniz-Zentrum für Marine Tropenökologie (ZMT), Bremen, das MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften, Universität Bremen oder das Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie, Bremen in den Themenbereichen Expedition Ozean, Küste, Hohe See, Tiefsee, Eismeer und Labor Beispiele für Forschungsgebiete, die sich mit der Bedeutung des Meeres als größter Lebensraum unserer Erde, als Nahrungs- und Rohstofflieferant, als Steuerungsorgan für das Klima, als Handelsstraße und Reiseweg und als Ort der Ruhe und Erholung befassen.

Gebaut wurde MS Wissenschaft, alias MS Jenny, 1969 als MS VERA auf der Elfring-Werft in Haren (Ems). Seit 1987 fährt es unter dem Namen MS Jenny. Nach seinem Umbau zum Event- und Ausstellungsschiff fährt es seit 2012 im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Angetrieben von einem MWM TBD 484-6 U-Diesel mit 6 Zylindern und 375 U/min fährt es als erstes und bisher einziges Schiff in Deutschland mit besonders umweltverträglichen und geruchsneutralen GtL (Gas to Liquid)-Treibstoff.

Die nächsten Liegeplätze der sehenswerten und lehrreichen Ausstellung in der LK-Region sind Wesel (17. bis 19. August), Duisburg-Ruhrort (20. bis 23. August) und Düsseldorf (27. bis 29. August). Open Ship ist von 10 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Autor:

Knut-Olaf Müller aus Emmerich am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

4 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.