Gigi`s Kolumne

Das Sommerloch................................................................

Vorvorgestern habe ich es gehört.
Bei einer Besprechung fiel das Wort ,,Sommerloch,,
Genau gesagt sprach man von ,,der Angst vor dem bösen Sommerloch,,.
Nun habe ich in meinem Leben ja schon mehrere Sommer hinter mich gebracht,
aber auf ein gefährliches Sommerloch, bin ich dabei noch nie gestoßen.
Mag es daran liegen dass ich normalerweise meine Sommer immer an der See verbringe?
Vielleicht gibt es so etwas da nicht.
Ich kenne ja viel Löcher, die in den Socken, die in den Zähnen und die in meinem Geldbeutel.

Aber ein Loch im Sommer vor dem man Angst haben muss?
Uijuijui…...das habe ich noch nie gesehen.
Da muss ich mich doch schnell mal schlau machen, was da auf mich zukommt.
Was macht den der moderne Mensch wenn er etwas sucht oder etwas nicht weiß?
Richtig! Er googelt, was soviel wie suchen, finden, bedeutet.
Zum Beispiel wenn ich meinen Sohn frage:
Weißt du wie hoch der Big Ben in London ist?
Würde er ganz sicher zu mir sagen:Hmmm……. Muss ich erst googeln!

Aaahhhaaa!
Also die Lösung auf alle Fragen ist, googeln!
Nun kann man das Wort googeln nicht wirklich gleichsetzen mit, suchen oder finden,
denn wenn ich meiner Tochter sagen würde:
Google mal nach deinem zweiten roten Socken, würde das nicht wirklich funktionieren und sie würde mich nur seltsam ansehen und mit einem:
Häääää…… Was soll ich machen?, antworten.

Na gut, aber bei Sommerloch sollte das doch wohl gehen.
Also Laptop her und ab ins ,,World Wide Web ,,.
(schreibt man das so? keine Ahnung, ihr wisst schon was ich meine)
Wichtiger ist für mich, Waaaaas steht da?
Gleich auf Anhieb gab es Unmengen von Worten mit dem Begriff,, Sommerloch,,
Aber nach sorgfältiger Auswahl blieben nur zwei Treffer übrig die relevant sind.
Nicht zu fassen! Da bin ich aber platt!
Es gibt sogar zwei Sommerlöcher, eines davon ist echt!

Das erste:
Sommerloch, ist eine kleine Ortsgemeinde im Landkreis Bad Kreuznach.

Und das zweite Sommerloch,
ist eine Erfindung/Bezeichnung der Massenmedien, für eine nachrichtenarme Zeit im Sommer, wenn alle im Urlaub sind.

Ach ja, ist das so?
Da frag ich mich doch, wieso ist das Sommerloch in den Augen meines Chefs ,,böse,,?
Der tut so als wenn es ihn beißen wollte.
Das erste Sommerloch scheint völlig ungefährlich.
Eher macht es einen netten, gesitteten Eindruck eines kleinen gemütlichen Städtchens
und lädt zum verweilen ein, so der Stadtführer.

Und das zweite,
Hahahaha,…… Daaaaas……. iiist……. erfuuuuuunden! ! !
Chef, das gibt’s gar nicht in echt!!!
Ich weiß überhaupt nicht warum Deeer sooo eine Welle darum macht!
Er meinte,
wir sollen uns mehr anstrengen und mehr Ideen einbringen um die Kunden anzulocken.

Eines ist schon mal klar,
Erstens,
ist es im Moment saumäßig heiß.
Da geht anstrengen, schon mal gar nicht.
Und die einzige Idee die ich mir machen kann, ist die,
wie komme ich hier am schnellsten weg, wann ist endlich Feierabend und
hoffentlich ist das Schwimmbad nicht so voll.
Hat mein Göttergatte auch nicht vergessen den Ventilator zu kaufen, wie ich ihn gebeten habe.
Bohhh… Nachts ist es sooooo heiß, ich brauch das Ding wirklich dringend.

Zweitens,
werde ich den Teufel tun und mich über ein ( wie Ich ja jetzt weiß) ausgedachtes Sommerloch, ganz bestimmt nicht in Panik versetzen lassen.
Immer mit der Ruhe und ganz, ganz langsam.
Bei der Wärme kann keiner von mir verlangen das ich mich überanstrenge.
Von wegen Kreislauf, Überhitzung und so.
Außerdem, sind die meisten Menschen vernünftiger Weise im Urlaub und hier ist sowieso nix los.

Das überall Ferien angesagt sind, kann man wirklich ganz genau sehen, in der Innenstadt ist kaum jemand unterwegs.
Alle die noch hier sind gehen lieber schwimmen als arbeiten.
Und auch unser Laden ist fast menschenleer.
Keine Schlangen an der Kasse. Im Moment kann man total entspannt einkaufen.
Gesten Abend stand der Chef draußen vor der Tür, schaute erst nach rechts, dann nach links und schüttelte dann den Kopf.
Ich hab ja den Verdacht, er hat die Kunden gesucht.
Tja Chef, Pech gehabt.
Die sind wohl in dein ,,böses Sommerloch,, gefallen.
Hoffentlich hat sich keiner verletzt.
Hihihi….(etwas Spot muss sein)

Was soll’s, das Leben geht weiter, wenn auch etwas langsamer wegen der Hitze.
Aber spätestens zum Schulbeginn, ist alle wieder beim alten.
Dann rennen Die uns wieder die Bude ein und
dann ist die Angst vom Chef, vorm bösen Sommerloch, Schnee ( bzw. Hitze) von gestern.

Dann mal bis die Tage eure, Gigi la Rose

Autor:

Gigi la Rose aus Rheurdt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

10 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.