Kamen/Holzwickede: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
Brutaler Tankstellenräuber sitzt in Untersuchungshaft

Die Ermittlungen gegen den mutmaßlichen Tankstellenräuber dauern an. Dieser sitzt jetzt erst einmal in Untersuchungshaft. Foto: LK-Archiv
  • Die Ermittlungen gegen den mutmaßlichen Tankstellenräuber dauern an. Dieser sitzt jetzt erst einmal in Untersuchungshaft. Foto: LK-Archiv
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle am Ruhrschnellweg in Holzwickede konnte die Polizei eine Woche später einen Tatverdächtigen festnehmen.
Der Kamener soll am 9. Juni gegen 0.30 Uhr mit einem Komplizen die Angestellte der Tankstelle mit einem Messer bedroht haben und mit Bargeld sowie Zigaretten als Beute geflohen sein.

Durchsuchung

Im Rahmen einer  Wohnungsdurchsuchung am gestrigen Dienstag stellte die Polizei  eine nicht geringe Menge Drogen bei dem Beschuldigten sicher. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Dortmund wurde der 33-Jährige nun einem  Haftrichter am Amtsgericht Unna vorgeführt. Dieser erließ Untersuchungshaftbefehl wegen schweren Raubs und des Besitzes von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge.

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen