Tankstellenräuber

Beiträge zum Thema Tankstellenräuber

Blaulicht
Die Polizei hat die mutmaßlichen Tankstellen-Räuber gefasst. Bildquelle: Stadtanzeiger

Festnahmen nach Überfall-Serie
Mutmaßliche Tankstellen-Räuber gefasst

Nach der Überfall-Serie auf mehrere Tankstellen und einen Kiosk in Castrop-Rauxel (vier) und Dortmund (zwei) hat die Polizei am Dienstag (19. November) vier Tatverdächtige festgenommen. Es handele sich um zwei Männer aus Castrop-Rauxel und zwei ohne festen Wohnsitz, erklärte Polizeisprecher Andreas Wilming-Weber am Mittwochmorgen (20.) auf Stadtanzeiger-Anfrage. Am Montagabend (18.) hatte eine Streifenwagenbesatzung ein Fahrzeug in der Nähe von Mc Donald's an der Bahnhofstraße in...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.11.19
Blaulicht

Tankstellen und Kiosk überfallen
Überfall-Serie im Stadtgebiet / Polizei: "Wir arbeiten mit Hochdruck"

Die Serie an Überfällen im Stadtgebiet reißt nicht ab. Am Sonntag (10. November) wurde erneut eine Tankstelle überfallen. "Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Täter zu identifizieren", sagt Polizeisprecher Michael Franz.  Die Polizei geht davon aus, dass es sich in allen Fällen um dieselben Täter handelt. "Es deutet vieles darauf hin!" Bis dato gingen die Unbekannten immer gleich vor: "Sie sind bewaffnet und zu dritt. Einer der Täter bleibt auf der Türschwelle stehen. Die anderen betreten...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.11.19
Blaulicht
Nach dem Überfall flüchteten die Täter auf einem Motorrad. Die Polizei sucht Zeugen.

Kassiererin mit Messer bedroht
Überfall auf Tankstelle

Am Samstag,  10. August, gegen 20:15 Uhr, fuhren zwei bislang noch unbekannte Täter auf der Arnold-Overbeck-Staße in Beeck mit einem Krad auf ein Tankstellengelände. Der Sozius der beiden Motorradfahrer betrat den Kassenbereich der Tankstelle und forderte von der anwesenden Kassiererin unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Im Anschluss daran flüchteten die beiden Täter mit der Beute auf dem Motorrad in Richtung Autobahn. Der Sozius kann wie folgt beschrieben werden:...

  • Duisburg
  • 12.08.19
Blaulicht

Öffentliche Fahndung
Polizei sucht Tankstellenräuber

Nach dem Mann, der am Sonntagabend, 4. Februar, bei einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle an der Bahnstraße 9-13 in Ratingen-Mitte die Tageseinnahmen des Unternehmens erbeutet hat, wird jetzt öffentlich gefahndet (Foto). Der Täter ist ca. 1,75 bis 1,80 Meter groß, schlank und hat ein Muttermal auf der rechten Wange. Beim Überfall trug er eine dunkle Mütze mit roter Applikation an der Stirnseite sowie eine dunkle Winterjacke mit Kapuze und blaue Jeans mit auffälligen Flicken an den...

  • Ratingen
  • 27.02.19
Blaulicht

Raub mit Schusswaffe in Tankstelle
Tatverdächtige flüchten samt Beute

Die Polizei sucht Zeugen eines Raubes in einer Tankstelle gestern Abend, Dienstag, 18. Dezember 2018, in Hubbelrath. Zwei Unbekannte hatten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Kassiererin aufgefordert, den Kasseninhalt auszuhändigen. Im Anschluss flüchteten die Männer samt Beute in Richtung BAB 3.Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Polizei Düsseldorf betraten zur Tatzeit zwei unbekannte maskierte Tatverdächtige die Tankstelle an der Bergischen Landstraße. Einer der beiden bedrohte die...

  • Düsseldorf
  • 19.12.18
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Langenfeld: Überfall auf eine Tankstelle - Drogenkonsument forderte mit einem Schraubendreher in der Hand Bargeld

Am Dienstagnachmittag, 26. Juni, gegen 16.35 Uhr, betrat eine männliche Person den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Richrather Straße in Langenfeld. Unter Vorhalt eines Schraubendrehers forderte der Mann den Angestellten auf, Bargeld in eine mitgeführte Plastiktüte zu packen. Kassierer "überredete" den Täter die Tankstelle wieder zu verlassen Der Kassierer folgte der Anweisung jedoch nicht, sondern "überredete" den Unmaskierten, von weiteren Tathandlungen abzusehen. Ohne Beute verließ...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 27.06.18
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Die Seiten gewechselt?"

Ich stehe auf der Seite der Polizei. Im wirklichen Leben sowieso. Und in der TV-Krimiwelt - wie ich jetzt gemerkt habe - auch. Dass man keine Schlagzeile um jeden Preis produzieren muss, versteht sich eigentlich von selbst. Schließlich sollte jeder Einzelne seinen eigenen Job so gut wie möglich machen, dabei aber auch die Arbeit anderer nicht gefährden. Auch nicht durch voreilige Berichterstattung oder Vermutungen. Drehbuchautoren von Krimis schaffen aber gerne zusätzliche Spannung, wenn...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.02.18
Überregionales
© Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Überfall auf Tankstelle in Annen

Annen. In der Nacht von Freitag, 5. August, auf Samstag, 6. August, wurde die Tankstelle an der Annenstraße von einem bewaffneten Täter überfallen. Um 23.40 Uhr betrat ein Mann die Tankstelle an der Annenstraße 175. Der Angestellte (53) wurde sodann mit einem großen Messer bedroht und aufgefordert, Geld und Zigaretten auszuhändigen. Zu diesem Zweck hatte der Täter einen schwarzen Stoffbeutel mitgebracht. Nachdem der Angestellte dem Räuber die Beute ausgehändigt hatte, flüchtete dieser in...

  • Witten
  • 08.08.16
Überregionales

Herten: Bewaffnetes Räubeduo überfällt Tankstelle am Resser Weg

Schreck am Morgen: Zwei bewaffnete Räuber haben am Freitag um 3 Uhr eine Tankstelle am Resser Weg überfallen. Sie bedrohten den Angestellten mit einer Schusswaffe und forderten Bargeld. Mit der Beute flüchteten die Täter mit einem Auto in unbekannte Richtung. Der eine Gesuchte ist 30 bis 40 Jahre alt, 1,85 Meter groß und schlank. Er war bekleidet mit einer Jeans und hatte einen dunkelblauen Kapuzenpullover ins Gesicht gezogen, dabei hielt erden Arm vor das Gesicht. Dieser Täter hatte die...

  • Herten
  • 17.06.16
Überregionales

Tankstellenraub in Hagen: Wer kennt diese Person?

Ein unbekannter Täter betrat am 4. Februar, gegen 22.36 Uhr, eine Tankstelle auf der Eckeseyer Straße und raubte unter Vorhalt einer Schusswaffe einen dreistelligen Bargeldbetrag aus der Tageskasse. Täterbeschreibung: 160-165 cm, 35-42 Jahre, kräftig, trug eine dunkle Jacke mit Aufdruck " A. R. T." auf dem Rücken. Die Polizei fragt: Wer kennt die auf den Bilder abgebildete Person? Hinweise bitte unter Tel. 02331-986-2066.

  • Hagen
  • 30.06.15
Überregionales

Marl: Polizei schnappt Tankstellen-Räuber

Erst 19 Jahre alt ist der Marler, der am 7. Juni eine Tankstelle an der Carl-Duisberg-Straße überfallen hat. Er wurde gefasst, meldet jetzt das Polizeipräsidium Recklinghausen. Durch Befragungen und intensive Ermittlungen kamen die Fahnder dem 19-jährigen Marler auf die Spur und nahmen ihn fest. In seiner Vernehmung gestand er die Tat. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden die Ermittler zudem weitere Beweismittel. Wie bereits berichtet. hatte der 19-Jährige am Sonntag, 7.6.2015, kurz vor 5...

  • Marl
  • 18.06.15
Überregionales

Hagen: Tankstellen-Räuber nach Fahndung festgenommen

Am Freitagnachmittag gelang der Polizei die Festnahme des Tankstellen-Räubers vom Dienstag, 9. Juni. Der 58-jährige, in Hagen aufgewachsene, Dortmunder überfiel am vergangenen Dienstag eine Tankstelle an der Karl-Ernst-Osthaus-Straße. Aufgrund einer Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern einer Überwachungskamera erhielt die Polizei zahlreiche Hinweise der Bevölkerung. Dadurch konnte die Identität des Täters durch die Hagener Kriminalpolizei schnell geklärt werden. Diese nahm den Räuber...

  • Hagen
  • 12.06.15
Ratgeber
Mit diesem Foto sucht die Polizei nach dem Räuber.
3 Bilder

Tankstellenraub: Wer kennt diesen Mann?

Bereits Anfang April hatte die Polizei von einem Tankstellenraub in der Stadt berichtet. Da der Täter bislang nicht gefasst wurde, wird nun mit Bildern einer Überwachungskamera nach ihm gesucht. Zur Erinnerung: Am nächtlich frühen Mittwochmorgen des 1. Aprils, gegen 4.10 Uhr, betrat eine bislang noch unbekannte männliche Person den Kassenraum einer Tankstelle an der Hochdahler Straße in Höhe des Hauses Nr. 127. Unter Vorhalt einer Schusswaffe bedrohte der mit einer schwarzen Sturmhaube...

  • Hilden
  • 19.05.15
Überregionales
Foto: Polizei

Möchtegern-Tankstellenräuber geschnappt!

In Krimis zeigen Gauner und Räuber gerne bestimmte Vorlieben. Dieser Möchtegern-Tankstellenräuber hatte ein Faible für Desperado-Bier. Bei einem Überfall flüchtete er am Samstag ohne Beute, beim nächsten mit - doch dann wurde er geschnappt! Darüber informiert die Polizei in ihrem Pressebericht: Ein männlicher Einzeltäter betrat am 21. Februar gegen 15.50 Uhr den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Werler Straße und beabsichtigte, zwei Flaschen Bier "Desperado" zu kaufen. Kurze Zeit...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.02.15
Überregionales

Wanne-Eickel: Tankstellenräuber flieht mit geraubter Kasse und 2 Stangen Marlboro

Herne: Am 2.1.2015, gegen 21:30 Uhr, betrat ein männlicher, maskierter Einzeltäter das Tankstellengelände an der Einmündung Dorstener-/Recklinghauser Straße in Herne. Hier traf er im Außenbereich auf die Kassiererin (32). Unter Vorhalt einer silberfarbenen Pistole drängte er die Hernerin in den Verkaufsraum. Hier forderte er das Geld aus der Kasse sowie Zigaretten der Marke Marlboro. Die Angestellte packte ihm zwei Stangen der geforderten Marke sowie das Geld in eine Tüte und übergab diese dem...

  • Herne
  • 05.01.15
  •  1
  •  1
Ratgeber

Täter bedrohte Tankstellen Angestellte mit einem Messer.

Ein bisher unbekannter Täter überfiel gegen 07:30 Uhr am heutigen Dienstag. 02. Dezember 2014 eine Tankstelle am Kärntener Ring im Gelsenkirchener Ortsteil Beckhausen. Als ganz Normaler Kunde betrat ein Mann den Verkaufsraum, und suchte sich Ware aus, danach ging er damit an den Verkaufstresen und bat die 50-jährige Angestellte um Tabakwaren. Als diese dem Mann den Rücken zuwandte, ging er auf sie zu, bedrohte sie mit einem Messer und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 02.12.14
  •  1
Überregionales
Mit diesem Foto sucht die Polizei den Tankstellenräuber.

Polizei sucht Tankstellenräuber mit Fahndungsfoto

Nach dem brutalen Überfall auf eine Tankstelle an der Kamener Straße im Dezember letzten Jahres sucht die Polizei den Täter jetzt mit den Bildern der Überwachungskamera. Am Montag, 2. Dezember 2013 gegen 22.25 Uhr betrat ein unbekannter, maskierter Mann die Tankstelle und bedrohte die 23-jährige Angestellte mit einem Messer. Diese befand sich gerade im Personalbereich als der Täter plötzlich auf sie zukam. Er entwendete ihre Geldbörse und zwang sie dazu, die Kasse zu öffnen. Daraufhin...

  • Unna
  • 28.02.14
Überregionales

3 Räuber nach 20 Minuten Dingfest

Herne: In den frühen Morgenstunden des heutigen 26. September kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf die an der Bahnhofstraße 168 in Herne-Baukau gelegene Tankstelle. Gegen 04.00 Uhr bedrohten zwei maskierte Männer den Angestellten (22) mit einem Baseballschläger und forderten ihn auf, die Kasse zu öffnen. Danach entwendeten die Kriminellen Bargeld, Zigaretten sowie das Handy des 22-Jährigen. Nachdem die Täter den Herner im Büro eingesperrt hatten, flüchteten sie von dem...

  • Herne
  • 26.09.13
Überregionales

Polizei stellt Täter nach versuchtem Einbruch in Waschhalle.

Gegen 03:20 Uhr in den heutigen Morgenstunde 19. August 2013 versuchten zwei Täter an der Steeler Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Rott hausen in eine Waschhalle der dortigen Star – Tankstelle einzubrechen. Als die Täter allerdings die alarmierten Streifenwagen erblickten, brachen sie ihr Vorhaben ab und flüchteten über den Hinterhof in Richtung Schemannshof. Während die Täter unbekannt flüchteten, stellten die Beamten einen 41- jährigen Rumänen auf dem Gelände eines...

  • Gelsenkirchen
  • 19.08.13
Überregionales

Rottweiler vertrieb Tankstellenräuber

Am Donnerstag (20. Juni 2013) gegen 2.50 Uhr versuchten zwei unbekannte Täter, in eine Tankstelle an der Klever Straße in Kranenburg einzubrechen. Sie warfen die Fensterscheibe mit einer Gehwegplatte ein. Dann stiegen sie durch das in der Scheibe entstandene Loch ein. Im Gebäude wurden sie vom Wachhund, einem Rottweiler, überrascht. Als dieser anschlug, flüchteten die Täter ohne Beute gemacht zu haben. Die Tatausführung dauerte nur wenige Sekunden. Einer der Täter kann als 20 - 30 Jahre alt...

  • Kleve
  • 20.06.13
Ratgeber
Wer kennt diesen Mann? Foto: Polizei

Wer kennt diesen Dieb?

Am Freitag, 12. Februar, gegen 19.47 Uhr, entwendete ein bisher unbekannter Mann ein Samsung Galaxy S3 eines Tankstellenmitarbeiters an der Castroper-Straße in Datteln. Hierbei wurde der Mann videografiert. Bisherige Ermittlungen haben nicht zur Identifizierung des Täters geführt. Daher fragt die Polizei: Wer kann Angaben zu der abgebildeten Person machen?

  • Datteln
  • 12.04.13
Überregionales
Ein Zeuge konnte das Fluchtfahrzeug verfolgen und der Polizei das Kennzeichen durchgeben.
3 Bilder

Tankstelle überfallen - Täter sticht auf Angestellte ein

Ein mit einem Messer bewaffneter maskierter Mann betrat am Samstagabend gegen 23:27 Uhr die Shell-Tankstelle an der Schwerter Straße in Iserlohn-Letmathe. Er forderte von der Angestellten Bargeld. Da diese durch das neue Kassensystem kein Bargeld rausgeben konnte, stach der dunkel bekleidete, ca. 1,70 m große Täter mit einem Messer auf die 40-jährige Angestellte ein. Sie wurde am Oberarm und in der Hand verletzt, weiter gab er der Frau "Kopfnüsse", wodurch sie starkes Nasenbluten bekam. Der...

  • Iserlohn
  • 12.08.12
Überregionales

Tankstelle überfallen

Ein bislang unbekannter Täter hat am Montagabend, 16. April, die Westfalentankstelle an der Ruhrtalstraße in Hagen-Garenfeld überfallen. Kurz vor 21 Uhr betrat er den Verkaufsraum und kaufte sich zunächst eine Flasche Bier. Diese steckte er in einen Rucksack, zog gleichzeitig eine schwarze Pistole hervor und richtete sie auf die 45-jährige Kassiererin. Er forderte die Frau auf, ihm Bargeld und Zigaretten auszuhändigen. Die 45-Jährige übergab ihm die Geldscheine aus der Wechselkasse und einige...

  • Hagen
  • 17.04.12
  •  1
Überregionales

Hund biss Tankstellenräuber (31) in den Arm

Am Donnerstag (12. Januar 2012) um 20 Uhr verlangte ein Mann unter Vorhalt eines Messer vom Kassierer einer Tankstelle an der Tiergartenstraße die Herausgabe der Einnahmen und einiger Zigarettenpackungen. Er nahm die Beute und flüchtete in unbekannte Richtung. Ein Diensthundeführer der sofort alarmierten Polizei traf während der Nahbereichsfahndung auf einen Verdächtigen, auf den die Beschreibung zutraf. Dieser führte die Tatbeute und die Tatwaffe mit sich. Auf Ansprechen reagierte er nicht,...

  • Kleve
  • 13.01.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.