Brand in Doppelhaushälfte auf der Heinrich-Imig-Straße in Kamen
Feuerwehr entdeckt leblose Person im ausgebrannten Dachboden

Dachstuhlbrand in Kamen. Foto: Feuerwehr Kamen
2Bilder

+++ Update +++ Der Feuerwehreinsatz, nach einem Dachstuhlbrand in der Heinrich-Imig-Straße, ist seit 9.30 Uhr beendet. Die Feuerwehr Kamen hat noch versucht zu löschen, doch der Dachstuhl des Hauses ist komplett ausgebrannt.
Bei Eintreffen der Feuerwehr Kamen stand der Dachstuhl voll in Flammen. Zudem entdeckten die Helfer eine leblose Person am Boden liegen.
Die Feuerwehr löschte den Brand und konnte so das Übergreifen auf die angrenzende Doppelhaushälfte verhindern.
Zum Ablöschen von Glutnestern musste die Feuerwehr Teile des Daches abtragen. Das erste Obergeschoss und das Erdgeschoss des Hauses wurden stark beschädigt.
Im Einsatz an der Heinrich-Imig-Straße waren rund vier Stunden lang Helfer der Feuerwehr Kamen aus allen drei Kamener Löschzügen, das Deutsche Rote Kreuz sowie die Notfallseelsorger des Kreises beschäftigt.

Identität des Toten

Zur Identität des Verstorbenen wollte die Polizei derzeit noch keine Aussagen machen, eben so wenig zur Brandursache. Zwei Bewohner des Erdgeschosses konnten das brennende Gebäude unverletzt verlassen.
Es entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 100.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache und zur Identifizierung der Leiche aufgenommen. 

Dachstuhlbrand in Kamen. Foto: Feuerwehr Kamen
In der Heinrich-Imig-Straße in Kamen brannte ein Haus. Foto: Polizei Kamen
Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen