Viel los auf den Straßen
Immer mehr Autos im Kreis Unna

Rund 245.000 PKWs gibt es im Kreis Unna. Foto: J. Stengl
  • Rund 245.000 PKWs gibt es im Kreis Unna. Foto: J. Stengl
  • hochgeladen von Carolin Plachetka

Seit Jahren steigt die Zahl der PKWs im Kreis Unna. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Bestand an Autos um 1,6 Prozent gestiegen. Rund 245.000 PKWs gibt es im Kreis. Auch mehr Motorräder (+1,1 Prozent; 21.194) und Nutzfahrzeuge (+3,5 Prozent; 45.778) gibt es. So ist die Zahl aller Fahrzeuge im Kreis auf rund 312.000 gestiegen.

Kreis Unna. Mit 19.509 Neuzulassungen verzeichnet die Straßenverkehrsbehörde erneut einen Anstieg (2018: 18.149). 2014 wurden noch 16.063 Fahrzeuge zugelassen, im vergangenen Jahr waren es 3.446 mehr – ein Plus von rund 18 Prozent. Nach wie vor gehören die meisten Fahrzeuge Bürgern aus Lünen (58.223), der größten Stadt im Kreis, gefolgt von Haltern aus Unna (46.959) und Schwerte (35.810).
Für das LÜN-Kennzeichen entschieden sich insgesamt 28.049 Halter – 2.264 mehr als im Vorjahr. Für das "LH"-Kennzeichen entschieden sich 3.432 Menschen, 697 mehr als im vergangenen Jahr. An Stoßstangen von 783 Fahrzeugen ist ein E-Kennzeichen zu finden (399 mehr als im Jahr 2018).
Ob UN, LÜN oder LH – weiterhin "in" sind die persönlich ausgewählten Kennzeichen. Zugeteilt wurden im vergangenen Jahr 52.190 (2018: 51.443) von den Fahrzeughaltern individuell ausgewählte Kennzeichen. Auch wenn kein rechtlicher Anspruch auf Zuteilung eines besonderen Kennzeichens besteht, ist es erklärtes Ziel, die Kennzeichenwünsche der Bürgerinnen und Bürger weitestgehend zu erfüllen.
Viele weitere Infos sowie die Online-Terminvergabe der Zulassungsstelle sind unter www.kreis-unna.de (Suchwort "Zulassung") zu finden.

Autor:

Carolin Plachetka aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen