"Hör mal, wer da so schön singt!"
Kooperation von VKU und Hellweg-Werkstätten macht auf Projekt aufmerksam

Das Projekt „JederBus“ unterhielt Fahrgäste der VKU während der Fahrt mit dem Gesang des Chors Hellweg-Werkstätten. Foto: VKU
  • Das Projekt „JederBus“ unterhielt Fahrgäste der VKU während der Fahrt mit dem Gesang des Chors Hellweg-Werkstätten. Foto: VKU
  • hochgeladen von Carolin Plachetka

Seit 2013 beauftragt der Kreis Unna die VKU mit der Durchführung des Projektes "JederBus". Das Ziel dieses besonderen Projektes ist es, das Busfahren für Menschen mit Beeinträchtigungen einfacher zu machen. Dazu arbeitet "JederBus" eng mit Einrichtungen, Behindertenbeiräten, Selbsthilfegruppen, Vereinen und Förderschulen zusammen.

Kreis Unna. Das Projekt hat viele kleine und große Probleme entdeckt, die das Busfahren erschweren. Zum Beispiel mangelnder Respekt von Mitmenschen. Um den Respekt unter den Fahrgästen zu fördern, will die VKU damit zum Nachdenken anregen.
Entstanden ist eine Musik- und Postkarten-Aktion in Zusammenarbeit mit dem Chor der Hellweg-Werkstätten. Der Chor war vergangenen Donnerstag, 28. November, auf verschiedenen Linien der VKU zwischen Kamen und Werne unterwegs. Während der Fahrt sang die Gruppe. Der Chor hat die Fahrgäste der VKU unterhalten und auf sich aufmerksam gemacht.
Falsches Verhalten gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen entsteht oft aus Unwissenheit. Deshalb verteilte die Projektleiterin Gaby Freudenreich Postkarten mit Tipps für den Umgang mit beeinträchtigten Menschen.
"Die Aktion löst natürlich nicht die Probleme. Aber sie ist einer von vielen Schritten“, sagte die Projektleiterin. Besonders zwei Dinge sind dem Projekt "JederBus" wichtig: Alle Lösungen werden gemeinsam mit den Betroffenen erarbeitet. Kleine Schritte sind wichtiger, als nichts zu tun oder auf eine allumfassende, große Lösung zu warten.
Und genau so ist die VKU-Aktion zum Thema „Respekt für Alle“ zu sehen.
Weitere Auskunft zum Projekt "JederBus" gibt es bei Gaby Freudenreich per E-Mail angaby.freudenreich@vku-online.de oder unter Tel. 02307/209-68.

Autor:

Carolin Plachetka aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.