115

Beiträge zum Thema 115

Politik
Das Team des Arnsberg-Telefons und Bürgermeister Ralf Paul Bittner vor der "115" im Foyer des Rathauses der Stadt Arnsberg.

Von A wie Abfallentsorgung bis Z wie Zuwanderung
"115" wird 10 Jahre alt

Die Behördennummer 115 ist der direkte Draht in die Verwaltung. Der Start des Pilotbetriebs der einheitlichen Behördennummer 115 fand am 24. März 2009 statt. Rund 10 Millionen Bürgerinnen und Bürger erhielten damals in den Modellregionen mit der 115 einen direkten telefonischen Draht in die Verwaltung. Zunächst wurde zeitgleich in Berlin, Hamburg, Hessen und mehrere Regionen in Nordrhein-Westfalen (Aachen, Arnsberg, Bielefeld, Bonn, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Frechen, Hürth, Köln,...

  • Arnsberg
  • 24.03.19
  •  1
Überregionales
Von hier aus dem ServiceCenter werden die Fragen der Bochumer Bürger beantwortet.

Auskunft unter 115: Stadt hat Behördenrufnummer in Betrieb genommen

„Da werden Sie geholfen“ lautete mal der berühmte Werbespruch einer Telefonauskunft. Bei der Stadt Bochum heißt es jetzt „Wir lieben Fragen“, denn die Verwaltung hat sich dem 115-Verbund angeschlossen. Ab sofort ist die bundeseinheitliche Behördenrufnummer freigeschaltet. Wer Fragen dazu hat, seinen Personalausweis zu verlängern, ein Führungszeugnis zu beantragen, sein Auto anzumelden, oder wer wissen möchte, welche Öffnungszeiten ein Amt hat, kann sich nun unter der Rufnummer 115 an das...

  • Bochum
  • 04.07.18
  •  2
Ratgeber
Oberbürgermeister Tischler und Horst Hauswirth, Leiter von Call Duisburg" haben im Beisein von Daniel Krüger von der Koordinierungsstelle im Bundesinnenministerium die Charta zum Betritt Bottrops zur zentralen Informations- und Telefonplattform 115 unterschrieben

Ab sofort gibt es die kurze schnelle Nummer

Bottrop ist als weitere Kommune in NRW dem 115-Verbund beigetreten. Mit dieser einheitlichen Behördennummer bekommen die Bürger einen direkten Draht zur Stadtverwaltung. "Wir lieben Fragen - dieser Slogan der 115-Nummer gefällt mir besonders gut!", sagt Bernd Tischler. "Die 115 ist eine kleine Telefonnummer mit großer Wirkung", führt der Oberbürgermeister aus. Unter der Rufnummer 115 bekommen die Bottroper in den beteiligten Städten Auskünfte zu Kommunal-, Landes- und Bundestthemen....

  • Bottrop
  • 18.05.18
Politik
Die Stadtverwaltung will auf mehr Bürgerservice setzen.

Neue Nummer bei Behörden-Kummer

Stadt will Service-Hotline "115" starten Welche Unterlagen benötige ich für einen Kindergeld-Antrag? Wie finde ich einen Kita-Platz? Wie komme ich an meine Baugenehmigung? Antworten auf diese und weitere Fragen soll es bald von einem neuen telefonischen Service-Center geben. 14 Mitarbeiter sollen als Wegweiser durch den Behörden-Dschungel fungieren. Derzeit wird eine entsprechende Wissensdatenbank erstellt. "Wir wollen ein neues Service-Angebot für die Bürger schaffen, das weit über die...

  • Bochum
  • 18.08.16
  •  1
Ratgeber
  2 Bilder

Top der Woche!

Ab sofort gibt es auch im Kreis Mettmann die „Einheitliche Behördennummer 115“. Verwaltungsfragen – egal, ob die Kommune, das Land oder den Bund betreffend – werden unter der zentralen Telefonnummer 115 beantwortet. Die häufigsten Bürgeranfragen werden sofort beantwortet, zum Beispiel „Wo bekomme ich einen neuen Personalausweis?“ Die 115 ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr erreichbar. 75 Prozent der Anrufe werden innerhalb von 30 Sekunden durch einen Mitarbeiter angenommen. Kann eine...

  • Velbert
  • 17.01.15
Überregionales
Die Bürgermeister der kreisangehörigen Städte besiegelten die Vereinbarung einer gemeinsamen Service-Hotline.

Frage an eine Behörde? 115 wählen

Bürger haben es ab 15. Januar leichter: Antworten auf Verwaltungsfragen aller Art – egal, ob nun die Kommune, das Land oder der Bund zuständig ist – gibt es dann auch im Kreis Mettmann unter der bundesweit einheitlichen Behördennummer 115. Die häufigsten Bürgeranfragen werden unter dieser Nummer sofort beantwortet, zum Beispiel „Wo bekomme ich einen neuen Personalausweis?“ „Wie kann ich BAföG beantragen?“ „Welche Papiere brauche ich, um zu heiraten?“ „Wie erhalte ich Elterngeld?“ „Wann hat die...

  • Velbert
  • 05.11.14
Ratgeber

Behördenrufnummer 115 geht in Duisburg in den Regelbetrieb

110 ist die Notrufnummer der Polizei. Wer die 112 wählt, landet in der Einsatzleitstelle der Feuerwehr und seit kurzem ist die 115 die Rufnummer für alle Fragen an Behörden. Nach der erfolgreichen zweijährigen Pilotphase geht das Behördentelefon nun am Donnerstag, 14. April 2011 offiziell in den Regelbetrieb über. Vorbei sind die Zeiten des undurchsichtigen Behördendschungels. Gleichgültig, ob Bürger und Bürgerinnen Informationen zu einer Dienstleistung Ihrer Stadtverwaltung benötigen oder...

  • Duisburg
  • 16.04.11
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.