3. Juni

Beiträge zum Thema 3. Juni

Reisen + Entdecken

Kreis Wesel - Aktionstag für mehr Sicherheit auf dem Rad!
Sicherer fahren lernen mit der Unterstützung durch die Kreisverkehrswacht

 Montag der 3. Juni ist der landesweite "Aktionstag Fahrrad - Pedelec". Die Polizei im Kreis Wesel kümmert sich an diesem Tag besonders um Rad- und Pedelec-Fahrer: Geplant sind flächendeckende Kontrollen, Radfahrausbildung an Schulen und Sicherheitstrainings für Pedelec-Fahrerinnen und -Fahrer. Morgens um 8 Uhr besuchen die Verkehrssicherheitsberaterinnen und Verkehrssicherheitsberater der Polizei verschiedene Grundschulen in Wesel, Moers, Voerde, Hünxe und Rheinberg: Dort üben sich mit...

  • Wesel
  • 31.05.19
Wirtschaft
Bürgermeisterin Ulrike Westkamp unterstützt die Aktion.

Prominente Schützenhilfe von Bürgermeisterin Ulrike Westkamp
Galeria Kaufhof Wesel bringt die Spendenaktion „Mama ist die Beste“ an den Start

 Am Montag, 3. Juni, ist es soweit: Mit einer großen Auftakt-Veranstaltung startet die Charity-Aktion „Mama ist die Beste“ in der Galeria Kaufhof Wesel. Unter dem Motto „Montag ist Mama-Tag“ wird das Warenhaus ab nächster Woche pro Verkaufsbon, der an einem Montag erzeugt wird, einen Cent an das Mehrgenerationenhaus Wesel spenden. Zum Auftakt der Aktion bekommt Galeria Kaufhof Wesel dazu am kommenden Montag prominente Schützenhilfe. So wird Bürgermeisterin Ulrike Westkamp aus Wesel bei...

  • Wesel
  • 30.05.19
  • 1
Überregionales

Verletzte Tiere hielten die Feuerwehr auf Trab

Einen arbeitsreichen Sonntag hatten bisher die Düsseldorfer Feuerwehrleute am 3. Juni. Verletzte Tiere waren diesmal der Einsatzgrund. Den Anfang machte am Sonntagmorgen um kurz nach acht Uhr eine Entenfamilie auf der Bundesautobahn 46 in Fahrtrichtung Neuss in einer Baustelle am Autobahnkreuz Düsseldorf Süd. Eine Entenmutter war mit ihren fünf Küken dort unterwegs gewesen und brachte sich, die Küken sowie die Autofahrer in Gefahr. Die Einsatzkräfte der Feuerwache Werstener Feld fingen...

  • Düsseldorf
  • 04.06.18
Überregionales
Robert Junker schlägt den Klöppel der größten, 1450 Kilogramm schweren Glocke mit einem Seil. Foto: Hans-Peter Junker 


Heerdt: Die Beiersleute von St. Benediktus

Klaus Krämer, Clemens und Robert Junker stehen im Glockenturm von St. Benediktus in Heerdt jeweils vor einer der insgesamt vier Bronzeglocken. Sie tragen Ohrenschützer und Handschuhe. Klaus Krämer greift den Klöppel seiner 564 Kilogramm schweren Glocke und schlägt diesen zweimal an. Dann übernimmt Clemens Junker. Er steht an einer der beiden größeren Glocken. 950 Kilogramm bringt sie auf die Waage. Er schlägt seinen Klöppel ebenfalls zweimal dagegen. Dann ist Krämer wieder an der Reihe. Nach...

  • Düsseldorf
  • 01.06.18
  • 1
Kultur
Die Lichtinstallation im Landschaftspark Duisburg-Nord.

Langes Wochenende für die Lichtinstallation im Landschaftspark Duisburg-Nord

Besucher des Landschaftspark Duisburg-Nord können sich an dem bevorstehenden langen Wochenende auf besonders viele bunte Nächte freuen, denn die Lichtinstallation an den Hochöfen des stillgelegten Hüttenwerks wird vom 30. Mai bis einschließlich 3. Juni jeden Abend leuchten. Wichtig: Es gibt keinen festen Startzeitpunkt für das Licht. Die Technik ist mit einem Dämmerungsschalter verknüpft, der bei Einbruch der Dunkelheit den Start auslöst (aktuell ca. 21:37 Uhr). Um 3 Uhr schaltet sich das...

  • Duisburg
  • 30.05.18
  • 5
Kultur
Concerto München a quattro

Concerto München a quattro gastiert am 3. Juni bei "pro musica" in der Bislicher Kirche

Am Sonntag, 3. Juni, erfolgt das erste diesjährige Konzert der Bislicher Konzertsonntage. Veranstaltungsort ist die katholiache Kirche St. Johannes in Bislich.Konzertbeginn ist um 17 Uhr. Das Quartett "Concerto München a quattro" wird das Konzert gestalten.Das Quartett bilden: Dmitry Lepekhov (Barockvioline), Waleska Sieczkowska (Barockvioline), Anderson Fiorelli (Barockcello) und Johannes Berger (Cembalo). Zu hören sein wird Musik der Komponisten Goldberg, Händel, Caldara, Tartini und...

  • Wesel
  • 28.05.18
Kultur
MIA
6 Bilder

MIA und die "Killerpilze" sind Hauptacts bei "EselRock" am dritten Juni-Wochenende

Zum 10. Mal findet das ehrenamtlich organisierte EselRock Festival statt. Bereits etabliert hat sich das Warm Up am Freitag, 15, Juni, zur Feier des kleinen Jubiläums erstmalig auf der „großen“ Bühne des Samstags. Headliner des Freitags wird die Gruppe MIA sein. Sie sind seit Jahren in der deutschen Pop und Rockszene bekannt und konnten mehrere Radiohits landen („Tanz der Moleküle“, „Fallschirm“, „Mein Freund“, „Hungriges Herz“). Bis zu 10.000 Leute kommen auf ihre Solokonzerte und es gibt...

  • Wesel
  • 21.03.17
  • 2
Überregionales

Schwerer Unfall in Flüren: Lkw rammt 82-jährige Radfahrerin beim Abbiegen

Am Mittwochmorgen (3. Juni) gegen 8.50 Uhr ereignete sich auf der Bislicher Straße in Höhe Flürener Weg ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Ein 53-jähriger Mann aus Goch befuhr mit einem LKW die Bislicher Straße vom Kreisverkehr kommend in Fahrtrichtung Marktplatz. Beim Rechtsabbiegen in den Flürener Weg kam es laut Polzeibericht zum Zusammenstoß mit einer 82-jährigen Frau aus Wesel, die mit einem Fahrrad den parallel verlaufenden Radweg der Bislicher Straße befuhr. ...

  • Wesel
  • 04.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.