A46

Beiträge zum Thema A46

Politik
Wie geht es mit dem Weiterbau der A46 weiter?

Weiterbau der A46
Netzlösung des BUND wird nicht weiter verfolgt

Autobahn Westfalen und Straßen.NRW haben ihre Zusage eingehalten, dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die ersten Ergebnisse der Verkehrsuntersuchung des Projekts 46sieben zu erläutern. Bei dem digitalen Treffen am Donnerstagnachmittag (28. Januar) stellte der Verkehrsgutachter Friedhelm Kossmann (SSP Consult Köln) die verkehrlichen Wirkungen der sogenannten Netzlösung des BUND und einer 46sieben-Trasse, wie sie im Bundesverkehrswegeplan (BVWP) enthalten ist, heraus. Kossmann...

  • Iserlohn
  • 29.01.21
  • 1
  • 1
Politik
Im Juni 2019 hatte die GigA46 unter dem Motto "STOPP A46 – Das Klima geht baden!" zu einer Demonstration gegen den Klimawandel eingeladen.

Autobahn 46
Komplettes Mendener Stadtgebiet jetzt im Untersuchungsraum

Das komplette Mendener Stadtgebiet liegt inzwischen im Untersuchungsraum der Umweltverträglichkeitsstudie (UVS) für die geplante A46. Erstmals sind damit auch Ostsümmern, Platte-Heide, Halingen, Bösperde und Schwitten von den Autobahnplanungen betroffen. Gleichzeitig wird eine Trasse im südlichen Bereich zwischen Lendringsen und Neheim so gut wie ausgeschlossen. Einzig eine Anbindung an die B229 in Hüsten ist hier noch denkbar. Davon wären auch die Mendener Ortsteile Hüingsen, Oberrödinghausen,...

  • Menden (Sauerland)
  • 18.01.21
Ratgeber

UPDATE! Die Sperrung ist wieder aufgehoben
Kurzzeitige Vollsperrung der A46 zwischen Hohenlimburg und Iserlohn-Letmathe - Evakuierung nicht nötig

Heute Nachmittag (10. Juni) wird ab 15.45 Uhr die A46 zwischen den Anschlussstellen Hagen-Hohenlimburg und Iserlohn-Letmathe komplett für 30 Minuten gesperrt. Im Bereich der Anschlussstelle Hagen-Elsey wurde eine Bombe aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Innerhalb der Vollsperrung wird der Zünder gesprengt. Diese Bombe liegt im Seitenbereich der A46, 60 Meter entfernt vom Überführungsbauwerk Elsey, in einer Tiefe von drei Metern. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm wird den Verkehr über...

  • Hagen
  • 10.06.20
  • 1
Natur + Garten

Wo sich Wildkatze und Kammmolch "Gute Nacht" sagen
"46sieben": Umweltplaner stellen Faunistische Planungsraumanalyse vor

Wildkatze, Kreuz- und Geburtshelferkröte, Kammmolch: Das sind nur einige der geschützten Tierarten, auf die bei der Planung des Projektes 46sieben, der Verbindung zwischen Hemer/Menden und Neheim, Rücksicht genommen werden muss. Das ist u.a. das Ergebnis der Faunistischen Planungsraumanalyse (FPA), die das Umweltbüro Froelich & Sporbeck jetzt in der Regionalniederlassung Sauerland-Hochstift in Meschede vorstellte. Welche geschützten Arten werden untersucht? Eine FPA gibt vor, nach welchen...

  • Hemer
  • 17.04.19
Natur + Garten
Bürger und Fachleute nutzten die Möglichkeiten für Informationen und zu Gesprächen. Foto: Ferriere

Straßen.NRW auf neuen Wegen zum Bürgerdialog
Projekt 46sieben - ein Neustart

Kreis. Eine Einladung von Straßen.NRW zum eigentlichen Dauerthema "Weiterbau der A46", da erwartet so mancher das klassische Programm: Eine Podiumsdiskussion mit lauter wichtigen Leuten aus Politik und Wirtschaft und davor die Bürger, die vor vollendete Tatsachen gestellt werden und oftmals nicht mehr können, als ihrer Wut freien Ausdruck zu verleihen. Aber dieses Mal war alles anders. Es gab vier Informationsinseln, einen stündlichen Kurzvortrag - und die wichtigen Leute waren auf Augenhöhe....

  • Menden (Sauerland)
  • 06.12.18
Politik

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1
"A46 über Jahrzehnte"

Die Autobahn A46 ist eines der ganz wenigen Themen, die mich fast mein ganzes Berufsleben lang begleitet haben. Eine meiner ersten selbstverfassten größeren Geschichten, für die mich damals die Redaktion einer Tageszeitung, bei der ich zu dieser Zeit Freier Mitarbeiter war, beauftragt hatte, handelte von der Gründung einer Initiative, die den Weiterbau der Bahn verhindern wollte. Das muss Ende der 70er Jahre gewesen sein. Seitdem kocht das Thema immer mal wieder hoch. Manchmal schäumt es heftig...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.11.18
Politik

A46/B7: Transparenter Planungsdialog zum Projekt "46sieben" startet im Herbst

"46sieben", das steht ab sofort für ein Straßenbauprojekt, das nach vielen Jahren den Lückenschluss zwischen Hemer und Arnsberg/Neheim bringen soll. Der Projektname nimmt dabei Bezug auf die Entscheidung des Bundes, die Trasse als Kombination aus vierspuriger Autobahn A46 und dreispuriger Bundesstraße B7 zu bauen. Mit einem transparenten Planungsdialog wollen Straßen.NRW und das Land die Bürger in der Region Hemer/Menden/Arnsberg früh an der Planung des Projektes "46sieben" beteiligen. Das...

  • Hagen
  • 26.09.18
Ratgeber
NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (2.v.l.) und Thomas Oehler, Regionalleiter Autobahnen Straßen.NRW (2.v.r.) räumen mit Unterstützung die Baustellenbaken zur Seite.
4 Bilder

A46: Nach 100 Tagen steht die erste Lego-Brücke (Jetzt auch mit VIDEO)

Minister Wüst: Erfolgreiche Innovation im Brückenbau Hier geht es zum Video. Schneller bauen mit weniger Behinderungen für den Verkehr, diesem Ziel haben sich das Verkehrsministerium und der Landesbetrieb Straßen.NRW verschrieben. Mit dem innovativen Pilotprojekt „Bausteinbrücke“ ist dabei eine Punktlandung gelungen: 100 Tage nach Abriss der alten Brücke ist der Neubau der Brücke Hammacherstraße, die in Hagen über die A46 führt, für den Verkehr freigegeben worden. Hätte man in konventioneller...

  • Hagen
  • 30.07.18
  • 2
Ratgeber
Die ersten Brückenkappen wurden bereits in der Nacht von Donnerstag auf Freitag angebracht. Dafür wurde die A46 in Fahrtrichtung Hagen gesperrt.

Achtung: Brückenarbeiten - Freitagabend wird die A46 Richtung Hemer gesperrt

Heute Abend wird ab 19 Uhr die A46 zwischen dem Autobahnkreuz Hagen und der Anschlussstelle Hagen-Hohenlimburg in Fahrtrichtung Hemer gesperrt. Wieder geöffnet wird die Autobahn am Samstag um 6 Uhr. Umleitungen werden eingerichtet. In dieser Nacht werden die Brückenränder, sogenannte Brückenkappen, am Brückenbauwerk Hammacher Straße weiter montiert. Diese Elemente sind sechs Meter lang, auf einer Brückenseite 1,75 Meter, auf der anderen Seite 2,75 Meter breit und wiegen bis zu 15 Tonnen. Pro...

  • Hagen
  • 20.07.18
Ratgeber
Erneute Sperrung der A46.

A46: Nächtliche Sperrungen zwischen Hagen und Hagen-Hohenlimburg

Donnerstagnacht (19./20. Juli) und Freitagnacht (20./21. Juli) wird, durch die Autobahnniederlassung Hamm, die A46 zwischen dem Autobahnkreuz Hagen und der Anschlussstelle Hagen-Hohenlimburg gesperrt. Donnerstagnacht ab 19 Uhr bis morgens um 6 Uhr in Fahrtrichtung Hagen und Freitagnacht ab 19 Uhr bis morgens um 6 Uhr in Fahrtrichtung Hemer. Umleitungen werden eingerichtet. In diesen zwei Nächten werden die Brückenränder, sogenannte Brückenkappen, am Brückenbauwerk Hammacher Straße montiert....

  • Hagen
  • 17.07.18
Ratgeber
Die Arbeiten an der Lego-Brücke gehen zügig voran.

ACHTUNG! A46 wird heute und morgen Nacht gesperrt

Heute Nacht (29./30. Juni) und morgen Nacht (30. Juni/1. Juli) wird, durch die Autobahnniederlassung Hamm, die A46 zwischen dem Autobahnkreuz Hagen und der Anschlussstelle Hagen-Hohenlimburg gesperrt. Heute Nacht ab 19 Uhr bis morgens um 8 Uhr in Fahrtrichtung Hagen und morgen Nacht ab 18 Uhr bis morgens um 10 Uhr in Fahrtrichtung Hemer. Umleitungen werden eingerichtet. Zwei weitere Sperrungen folgen im Juli. Diese werden dann bekannt gegeben.

  • Hagen
  • 29.06.18
Ratgeber
Am Samstagabed wurde die A 46 komplett gesperrt. Die vier Brückenteile für die neue Brücke Hammacherstraße (blau) wurden verbaut.

A46: Nächtliche Sperrungen bei Hagen abgesagt

Die für Dienstagnacht (26./27. Juni) und Mittwochnacht (27./28. Juni) angekündigten Sperrungen der A46 zwischen dem Autobahnkreuz Hagen und der Anschlussstelle Hagen-Hohenlimburg werden nicht stattfinden. Dort sollten im Zuge des Neubaus der Brücke Hammacherstraße Fahrbahntafeln aufgelegt werden. Aus technischen Gründen verzögern sich diese Arbeiten. Sobald ein neuer Termin für die Arbeiten feststeht, informiert Straßen.NRW darüber.

  • Hagen
  • 26.06.18
Ratgeber

A46: Drei nächtliche Sperrungen zwischen Hagen und Hagen-Hohenlimburg

Bedingt durch den Brückenneubau Hammacherstraße wird die A 46 ab Samstag, 23. Juni, 19 Uhr, bis Sonntag, 24. Juni, 10 Uhr, voll gesperrt. Dienstagnacht (26./27. Juni.) und Mittwochnacht (27./28. Juni) wird durch die Autobahnniederlassung Hamm die A46 zwischen dem Autobahnkreuz Hagen und der Anschlussstelle Hagen-Hohenlimburg erneut gesperrt. Dienstagnacht in Fahrtrichtung Hagen und Mittwochnacht in Fahrtrichtung Hemer. Jeweils in der Zeit von 19 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen um 6 Uhr...

  • Hagen
  • 22.06.18
Überregionales
Die A 46 an ihrem derzeitigen Ende zwischen Iserlohn und Hemer in Bilveringsen.
2 Bilder

Lückenschluss A 46 zwischen Hemer und Neheim: Neues Bündnis wird gegründet

Kreis. Mit Blick auf den vieldiskutierten Lückenschluss der A 46 zwischen Hemer und Neheim steht die Gründung eines Bündnisses für Mobilität (Infrastruktur) kurz bevor.  Wie die SIHK der Presse mitteilt, wird am Freitag nächster Woche mit Unterstützung von NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst von der Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK), der Industrie- und Handelskammer Arnsberg, Hellweg-Sauerland, der Unternehmerinitiative Pro A 46 und desutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.03.18
Überregionales

Gegen die künftige A46

Trassenspaziergang am Sonntag Menden. Die Gruppeninitiative gegen den Bau der A46 (GigA 46) lädt am Sonntag, 23. April, zu einem Spaziergang auf der geplanten Trasse der A46/B7n ein. Dabei steht der Mendener Streckenabschnitt zwischen Rauherfeld / Berkenhofskamp und Oesbern im Mittelpunkt. "Gerade in diesem Bereich werden viele Anwohner von den zu erwartenden Lärm- und Schadstoffbelastungen besonders betroffen sein", so die GigA46. "Während der Veranstaltung wird auch deutlich werden, wo und...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.04.17
Überregionales
Foto: SIHK Hagen
2 Bilder

A46: Planung geht weiter

Pro-Initiativen treffen Minister Michael Groschek Kreis. Der Lückenschluss der A 46 zwischen dem Autobahnende in Iserlohn und dem Anschluss an die Autobahn A 445 in Neheim ist im Bundesverkehrswegeplan im "Vordringlichen Bedarf" verankert. Darauf weist die SIHK Hagen hin. Jetzt trafen sich Vertreter der Unternehmerinitiative Pro A 46, der Wirtschaftsinitiative Nordkreis (WIN), der Stadt Hemer und der beiden Industrie- und Handelskammern Arnsberg und Hagen mit Minister Michael Groschek im...

  • Menden (Sauerland)
  • 31.03.17
Überregionales

Sperrungen auf A46

Kreis. Am morgigen Donnerstag kommt es in mehreren A46-Anschlussstellen zu kurzzeitigen Sperrungen. In der Zeit von 8 Uhr bis 9.30 Uhr wird in der Anschlussstelle Neheim-Süd die Ausfahrt in Fahrtrichtung Brilon gesperrt. Von 11 Uhr bis 13 Uhr in der Anschlussstelle Enste die Ausfahrt in Fahrtrichtung Brilon. Von 13 Uhr bis 14.30 Uhr in Wennemen die Ausfahrt in Richtung Werl und von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr in Arnsberg-Ost ebenfalls die Ausfahrt in Richtung Werl. Die Autobahnmeisterei Werl lässt...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.02.17
Politik
Die Wirtschaftsinitiative Nordkreis mit ihrer Vorsitzenden Gudrun Winner-Athens hatten den heimischen CDU-Landtagsabgeordneten Thorsten Schick (5.v.l.) und den verkehrspolitischen Sprecher der CDU-Fraktion Klaus Voussem (6.v.l.) zu einem Meinungsaustausch über den Weiterbau der A46 ins Forum der Winner-Spedition eingeladen. Foto: Schulte

Wirtschaftsinitiative WIN und CDU-Fraktion im Landtag fordern schnellen A46-Weiterbau

"Bis 2030 wird beim Güteraufkommen eine weitere Steigerung um 38 Prozent prognostiziert und im vergangenen Jahr betrug die Gesamtstaulänge in NRW unvorstellbare 388.000 Kilometer, das ist die Strecke von der Erde bis zum Mond", veranschaulichte Gudrun Winner-Athens die Dimension, "vor diesem Hintergrund fordern wir als Wirtschaftsinitiative des Märkischen Nordkreises, noch in diesem Jahr mit den konkreten Planungen zumindest für den ersten Teilabschnitt der A45 bis nach Menden zu beginnen." Der...

  • Iserlohn
  • 06.02.17
Überregionales
Foto: Feuerwehr Iserlohn
4 Bilder

Massenkarambolage: Retter arbeiten Hand in Hand

Iserlohn/Menden. Die Feuerwehr Iserlohn berichtet der Presse von der Massenkarambolage auf der A46. Nachdem sich bereits am Samstagnachmittag mehrere Unfälle durch Glatteis auf der Autobahn 46 ereigneten hatten, kam es gegen 20 Uhr zu einer Massenkarambolage im Bereich der Anschlussstelle Zentrum in Fahrtrichtung Hemer. Etwa zehn Fahrzeuge waren an dem Unfallgeschehen beteiligt. Es wurden acht Personen, zum Teil, schwer und lebensgefährlich verletzt. Darunter befanden sich auch vier Kinder. Um...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.01.17
Überregionales
Vertreter der Initiative "Mendener Erklärung" überreichten Bürgermeister Martin Wächter die ersten Unterschriften - mehr als 1.200. Fotos: privat
3 Bilder

Unterschriften gegen A46

Menden. Die Initiatoren der "Mendener Erklärung" besuchten Bürgermeister Martin Wächter, um eine erste Zwischenbilanz zu ziehen. Bis Mitte vergangener Woche hatten 1.275 Unterstützer die "Mendener Erklärung" unterzeichnet. „Eine richtig gute Resonanz, die zeigt, wie sensibel die Mendener auf die aktuelle Trassenführung reagieren“, erläuterten die Initiatoren. Anhand von großen Fotomontagen zeigten sie dem Bürgermeister, wie die geplanten Brückenbauwerke zwischen Haunsberg und Rauherfeld die...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.01.17
  • 1
Überregionales
3 Bilder

Für eine Region ohne Autobahn

Kreis. Eine Gruppe von 13 bekannten Mendenern können es nicht verstehen. Da steht im Bundesverkehrswegeplan der vierspurige Weiterbau der A46 von der Anschlussstelle Hemer bis zur B515 in Menden im vordringlichen Bedarf. Und bisher hat keine politische Debatte stattgefunden. Und in der Bevölkerung wird noch nicht einmal über diese Planung diskutiert. „Wir wollen ein Signal setzen, wir wollen, dass die heimische Politik sich in das Verfahren einbringt“, beschreibt Werner Velte. „Deshalb haben...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.10.16
  • 1
  • 3
Überregionales
Die A46 an ihrem Ende in Iserlohn-Bilveringsen. Von dort aus geht der Verkehr auf die B7 in Richtung Menden.

"Ergebnis der Öffentlichkeitsbeteiligung ist eine Farce"

Nach der Öffentlichkeitsbeteiligung soll die A46 im vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans bleiben. Außerdem wird die A46 nun in die höchste Stufe eingruppiert. Stefan Neuhaus und Lothar Kemmerzell, Sprecher der GigA, schreiben in ihrer Pressemitteilung: „Wenn das das einzige Ergebnis der Öffentlichkeitsbeteiligung sein soll, dann ist das eine Farce. Anscheinend ist von den zahlreichen guten Argumenten gegen den Bau der A46 nichts berücksichtigt worden. Stattdessen scheint sich die...

  • Menden (Sauerland)
  • 20.07.16
Überregionales
Das - derzeitige - Ende der A46 in Iserlohn-Bilveringsen.

"A46-Weiterbau streichen!"

Die Giga46 hat am Freitag ihre Stellungnahme im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bundesverkehrswegeplan abgegeben. Die GigA fordert dabei die Streichung des Projekts „A46-B7-G41-NW“ aus dem vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans. Die Initiative hat der Presse ihre Stellungnahme zur Verfügung gestellt. Da sie allerdings sehr umfangreich ausgefallen ist, veröffentlichen wir sie in Auszügen. "Die Einstufung des Projekts „A46-B7-G41-NW - Gesamtprojekt samt Teilprojekte“ in den...

  • Menden (Sauerland)
  • 29.04.16
  • 1
  • 1
Überregionales
Einer der Endpunkte der A46: Bilveringsen zwischen Iserlohn und Hemer.

Unternehmer: "Jetzt ist Land NRW am Zug"

Die Sprecher der Unternehmerinitiative Pro A 46 Dr. Sigurd Pütter (Iserlohn) und Hubertus Gössling (Arnsberg) haben auf Einladung der CDU-Bundestagsabgeordneten Christel Voßbeck-Kayser mit Staatssekretär Enak Ferlemann im Bundesverkehrsministerium über die Einstufung des Lückenschlusses der A 46 im Entwurf des Bundesverkehrswegeplans (BVWP) diskutiert. Die Delegation aus Südwestfalen hob noch einmal die große Bedeutung des Lückenschlusses zwischen Hemer und Neheim für die regionale Wirtschaft...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.04.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.