Aktionstag

Beiträge zum Thema Aktionstag

Politik
Am 20. September wollen nicht nur die Schüler in Gladbeck streiken. Auch Erwachsene sind zum Mitmachen eingeladen. Ein breites Bündnis unterstützt die Aktion.

Weltweiter Aktionstag zum Klimaschutz am 20. September
Gladbeck: Fridays for Future-Bewegung lädt alle Menschen zum Mitdemonstrieren ein

Am 20. September soll weltweit für mehr Klimaschutz demonstriert werden. Neben den Schülern der Fridays for Future Bewegung (FFF) ruft nun ein breites Bündnis auch Erwachsene zum Mitmachen ein. In Gladbeck startet der Aktionstag mit einem Demonstrationszug am Vormittag. von Oliver Borgwardt Hintergrund für diesen Termin ist das gleichzeitig tagende Klimakabinett in Berlin. "Dort soll über die Eckpunkte für ein Maßnahmenpaket entschieden werden, mit dem die Bundesregierung sicherstellt,...

  • Gladbeck
  • 12.09.19
  •  1
Sport
Der "Showkampf" zwischen den beiden Tennislehrern "Rambo" und Sven gehörte zu den Höhepunkten des Programms beim Aktionstag auf dem "TCRG"-Vereinsgelände zugunsten der noch jungen "Barbara-Stiftung".

Aktionstag beim "Tennisclub Rentfort" war ein voller Erfolg
2.000 Euro für die "Barbara-Stiftung" in Gladbeck

Zufriedene Gesichter bei den Veranstaltern: Der vom "Tennisclub Rentfort Gladbeck" (TCRG) erstmals veranstaltete Aktionstag zugunsten der noch jungen "Barbara-Stiftung" war ein voller Erfolg. Nach der Eröffnung durch den Stiftungsratvorsitzenden Christian Enxing und die Grußworte von Bürgermeister Ulrich Roland wartete auf die Besucher auf dem "TCRG"-Gelände an der Karl-Arnold-Straße in Rentfort-Nord ein buntes Programm. So gab es für die jüngeren Besucher ein "Kinder-Schnuppertraining",...

  • Gladbeck
  • 15.07.19
  •  1
Ratgeber
Wie bereits in 2016 lädt die Polizei am kommenden Donnerstag, 10. August, erneut von 10 bis 14 Uhr zu dem Aktionstag "Ablenkung im Straßenverkehr" auf den Willy-Brandt-Platz vor dem Alten Rathaus in Stadtmitte ein. Archivfoto: Kariger

Polizei lädt zum Aktionstag in Gladbeck ein: Eine Sekunde Ablenkung kann schlimme Folgen haben!

Gladbeck. Hand aufs Herz: Welcher Autofahrer kennt diese Situation nicht schon aus eigener Erfahrung? Einmal schnell auf das Handy schauen, kurz das Navigationsgerät bedienen, oder im Handschuhfach nach der Sonnenbrille suchen. Dabei können selbst kurze Momente der Ablenkung vom Fahren können fatale Folgen haben. Denn schon eine einzige Sekunde Ablenkung genügt, um bei einer Geschwindigkeit von 50 Stundenkilometer eine Strecke von etwa 14 Meter im „Blindflug“ zurück zu legen. Was in letzter...

  • Gladbeck
  • 04.08.17
Ratgeber

Polizei-Aktionstag: Handy-Nutzung im Straßenverkehr sorgt oft für Unfälle

Gladbeck. Einmal schnell auf das Handy schauen, kurz das Navigationsgerät bedienen, im Handschuhfach nach der Sonnenbrille suchen - selbst kurze Momente der Ablenkung vom Fahren können fatale Folgen haben. Denn schon eine Sekunde Ablenkung reicht aus, um bei 50 Stundenkilometer eine Strecke von etwa 14 Meter im „Blindflug“ zurück zu legen. Studien und Repräsentativbefragungen haben ergeben, dass mittlerweile mindestens jeder zehnte Verkehrsunfall auf Ablenkung zurück zu führen ist. Bei etwa...

  • Gladbeck
  • 18.07.16
  •  2
Politik

Die LINKE stellt Krankenhausbetten in die City

Am kommenden Donnerstag, 20. August, wird sich manch Gladbecker wohl die Augen reiben: Mitten in der Fußgängerzone stehen an diesem Tag von 15 bis 17.30 Uhr an der Lambertistraße 7 unverhofft Krankenhausbetten. Damit nicht genug. An den Betten fordern Parkuhren zur baren Zahlung auf. Mit dieser politisch-künstlerischen Aktion informiert die Bundesfrakion der LINKE in Gladbeck über ihre Pläne für eine solidarische Gesundheitsversicherung (Bürgerversicherung). „Diese könnte allen Menschen...

  • Gladbeck
  • 17.08.15
  •  3
LK-Gemeinschaft
Im Fach „Hauswirtschaft“ konnten sich die jungen Grundschüler als „Nachwuchsbäcker“ betätigen. Und das gelang sogar den Jungen sehr gut, denn die hergestellten Leckereien waren derart köstlich, dass sie den Vormittag gar nicht überleben konnten.
3 Bilder

Erlebnis-Schnuppertag begeisterte Grundschüler

Schon zu einer Art Tradition geworden ist der „Grundschultag“, zu dem die „Erich Fried Schule“ im Schulzentrum Brauck zum Auftakt des Jahres 2015 wieder einlud. So konnten Viertklässler aus der „Antoniusschule“, der „Schule am Rosenhügel“, der „Uhlandschule“ sowie der Gelsenkirchener „Grundschule am Schloss Horst“ einmal ganz intensiv in den Alltag an der letzten verbliebenen Gladbecker Hauptschule hereinschnuppern. 160 junge Besucher Schulleiter Gregor Hohaus ließ es sich nicht nehmen,...

  • Gladbeck
  • 17.01.15
Vereine + Ehrenamt
Auch die Mitarbeiterinnen der „Frühförder- und Beratungsstelle“ des Caritasverbandes hatten sichtlich Spaß beim jüngsten Aktionstag an der Wiesenstraße, bei dem es sehr farbenfroh zuging.

Caritas Gladbeck: Frühförderung mal kunterbunt

Gladbeck. Frühförderung einmal ganz anders erleben durften jetzt die Kinder und Eltern der Frühförder- und Beratungsstelle des Caritasverbandes Gladbeck in Stadtmitte. Ein abwechslungsreiches Erfahrungsangebot zum Thema Farben begeisterte nicht nur die Kinder und Eltern, sondern auch die Mitarbeiterinnen. Zunächst ganz in weiß, wurden diese im Verlauf des Tages gemeinsam mit den Kindern immer bunter. In Kleingruppen experimentierten die Jungen und Mädchen sowohl in den Räumen der...

  • Gladbeck
  • 26.07.13
Vereine + Ehrenamt
Direkt aus dem DRK Auto fand die Verteilung statt.
6 Bilder

DRK Gladbeck; Aktion Erste Hilfe - Biker erhielten Erste Hilfe Verbandskasten zum 1. Mai 2013

Biker erhielten Verbandskasten vom DRK Gladbeck Es war der 10. Motorradkorso der mit Beteilgung von über 200 Motorradfahren in Gladbeck an der Betriebszentrale der RBH Logistics GmbH startete. Dieses 10jährige Jubiläum nutzte auch das Deutsche Rote Kreuz Gladbeck und verteilte an alle Teilnehmer Verbandskästen. Im Rahmen des DRK Jubiläums 150 Jahre Rotes Kreuz war es eine gute Gelegenheit für das Rote Kreuz zu werben und die Biker mit neuen Verbandskästen auszurüsten. Alle bedanken sich sehr...

  • Gladbeck
  • 01.05.13
Ratgeber

Gladbecker Tierärzte impfen für Afrika

Auch Gladbecker Tierärzte helfen am 14. Mai bei der Aktion „Impfen für Afrika“ grenzenlos. Gemeinsam mit der Organisation „Tierärzte ohne Grenzen“ (ToG) helfen sie durch ihren Einsatz sogar Menschen in weit entfernten Regionen. Denn wer am 14. Mai die Impfung seines Haustiers in einer der über 1.000 teilnehmenden Tierarztpraxen durchführen lässt, leistet direkte Hilfe für Menschen in Afrika: 50 Prozent aller Impfeinnahmen der Praxen an diesem Tag gehen an ToG. In Gladbeck nehmen Dr....

  • Gladbeck
  • 26.04.13
Ratgeber
Die Maßnahmen der Polizei zeigten schon 2012 die ersten Erfolge - die Zahl der Taschendiebstähle konnte im Vergleich zu 2011 um 36 Fälle gesenkt werden.

Polizei Präsenz: Aktionstag zur "Verhinderung von Taschendiebstählen"

Auch im Jahr 2013 wird das Präsenzprojekt in Gladbeck durch das Polizeipräsidium Recklinghausen fortgeführt. Der erste dieser Aktionstage findet am 25. April in der Zeit von 9.30 Uhr bis 15 Uhr in der City statt. Ziel des Projektes ist es, durch kontinuierliche polizeiliche Präsenz das subjektive Sicherheitsgefühl der Bürger in Gladbeck zu steigern und Straftaten zu verhüten. Die durchgeführten Maßnahmen in Gladbeck zeigten schon im letzten Jahr im Deliktsbereich „Taschendiebstahl“ die...

  • Gladbeck
  • 23.04.13
  •  1
Überregionales
Im AWO Familienzentrum "Marienstr" ließen die Kids Ballons steigen.

Luftballons für „MEHR Männer in Kitas“

Als Teil des bundesweiten ESF-Modellprogramms „MEHR Männer in Kitas“ beteiligte sich auch das Teilprojekt „kids at work“ der AWO im Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen an einem gemeinsamen Aktionstag: In zehn AWO Kitas ließen Kinder, wie auch im Braucker AWO Familienzentrum „Marienstraße“, Luftballons in den Himmel steigen. Die Aktion sollte auf die gewünschte Erhöhung des Männeranteils in Kindertagesstätten in ganz Deutschland aufmerksam machen. Denn: In NRW arbeiten zurzeit 2874...

  • Gladbeck
  • 27.03.13
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Seit nunmehr zwölf Jahren gehört Gladbeck zu den Teilnehmerstädten der „Flaggenaktion gegen Gewalt an Frauen“. Auf dem Rathausvorplatz hisste die stellvertretende Bürgermeisterin Brigitte Puschadel (vorn) eine von insgesamt 80 Fahnen in Gladbeck.

80 Flaggen und Banner als Symbole gegen Gewalt an Frauen

Gladbeck. Auch in diesem Jahr hat sich Gladbeck an der bundesweiten Aktion „Flaggen gegen Gewalt an Frauen“ beteiligt. Vor dem Alten Rathaus in Stadtmitte hissten der „Arbeitskreis gegen Gewalt in der Familie“ und die „Frauenberatungsstelle“ im Rahmen der diesjährigen Fahnenaktion von „Terres des Femmes“, wieder ihre Fahnen. Offiziell begrüßt wurden die zahlreich erschienenen Gäste durch die stellvertretende Bürgermeisterin Brigitte Puschadel. die anschließend zu einem Gedankenaustausch ins...

  • Gladbeck
  • 23.11.12
Ratgeber

Polizei: Aktionstag in der City am Dienstag

„Sichereres Gladbeck“: Am Dienstag, 23. Oktober, findet von 9.30 Uhr bis 15 Uhr wieder ein Aktionstag der Polizei in der Gladbecker City statt. Themenschwerpunkt ist diesmal „Die Verhütung und Bekämpfung des Taschendiebstahls, sowie des Diebstahls an und aus Pkw“. Schwerpunkteinsätze und Aktionstage sind feste Bestandteile des Präsenzkonzeptes „Sicheres Gladbeck“. Dieses Konzept des Polizeipräsidiums Recklinghausen wird in der Stadt Gladbeck seit dem Jahr 2011 durchführt. Ziel des...

  • Gladbeck
  • 19.10.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.