Amateurfunker

Beiträge zum Thema Amateurfunker

Vereine + Ehrenamt
In diesem "Funkhäuschen" auf der Atlantikinsel Madeira sicherte sich im Jahr 2019 das Team der Gladbecker Funkamateure den inoffiiellen Titel des "Weltsiegers".

Gladbecker Amateurfunker wurden im Jahr 2019 "Weltsieger"
In Corona-Zeiten wird auch nur auf Sparflamme gefunkt

Auch die Funkamateure sind weltweit von der Corona-Pandemie betroffen. Da machen die Gladbecker Funkamateure natürlich keine Ausnahme. Eigentlich finden für den persönlichen Austausch pro Woche zwei Treffen in den Vereinsräumen in der "Albert-Schweitzer-Schule" in Ellinghorst tatt. Wie alle Menschen auf der Welt sind auch die Funkamateure von den Auswirkungen der Corona-Pandemie stark betroffen. Aber die Zusammenkünfte sind ja nun aus bekannten Gründen schon seit Monaten nicht mehr möglich....

  • Gladbeck
  • 23.07.20
Vereine + Ehrenamt
Carmen Weber-DM4EAX und Rosemarie Buchholz-DG5YL sind begeisterte Funkamateirinnen

Die Welt des Amateurfunks
Girls Day bei den DARC e.V. Ortsverbänden Essen-Haarzopf und Ruhrgebiet schon am 21. März

Der Girls Day findet in diesem Jahr am 26. März statt. Bei den DARC e.V. Ortsverbänden Essen-Haarzopf und Ruhrgebiet, I.Weberstraße 28, ist der Girls Day aber bereits am 21. März, von 10.30 Uhr bis 13.30 Uhr. Die Frauen des Deutschen Amateur Radio Clubs (DARC e.V.) zeigen interessierten Mädchen ab 14 Jahren an diesem Tag die Welt des Amateurfunks. Neben einem kleinen Vortrag zum Amateurfunk, haben die Mädchen die Gelegenheit, sich selbst am Lötkolben auszuprobieren, und kleine Schaltkreise zu...

  • Essen-Süd
  • 03.03.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Heinrich Schulten, Horst Rosenau, Heinz Sarasch

Mülheimer Amateurfunker suchen dringend ein neues Quartier

Früher würde hier gelernt. Inzwischen wird hier an der Saarner Straße seit 30 Jahren gefunkt. Immer wieder dienstags und freitags treffen sich die Mülheimer Amateurfunker unter dem Dach der alten Lierbergschule. Entweder unterhalten sich die Amateurfunker auf Ultra-Kurz-Welle oder auf der Kurzwelle mit ihren Funker-Freunden in Deutschland und der Welt. „Unser Verein hat derzeit 70 Mitglieder, von denen etwa die Hälfte regelmäßig in unserer Funkstation unter dem Dach der alten Lierbergschule...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.05.17
Überregionales
Von Velbert hinaus in die ganze Welt: Die Mitglieder des Ortsverband des Deutschen Amateur-Radio-Clubs  stellen von ihrem Clubraum im alten Wasserturm Verbindungen in viele Länder her. Foto: Bangert

Von Velbert zum Südpol funken

Der Ortsverband des Deutschen Amateur-Radio-Clubs hat weltweite Kontakte. Auch in Zeiten des weltweiten Netzes hat der Amateurfunk nichts von seiner Faszination eingebüßt. Velbert. Rund 75000 Funk-Amateure gibt es in Deutschland, 68 davon sind im Ortsverband Velbert des Deutschen Amateur-Radio-Clubs. „Funkamateur zu werden ist nicht so leicht, das muss man eine Prüfung vor der Bundesnetzagentur, früher mal Post, ablegen“, weiß Holger Nickel. „Technik, Gesetze und Betriebstechnik werden...

  • Velbert
  • 08.04.16
Überregionales
Tobias Denker und Jonas Bönisch funkten die ISS an.

Guter Draht nach oben: Funkspruch und Grüße aus Moers erreichten die ISS

Die Jugendgruppe des Moerser Amateurfunkverbandes Jugendfeuerwehr und THW Jugend hatten jetzt zu einem Jugendfieldday auf der Halde Pattberg eingeladen. Unter Notfunkbedingungen wurde mit anderen Jugendgruppen aus Hilfsorganisationen und Schulsanitätsdiensten weltweit per Funk Kontakt aufgenommen. Doch Funkverbindungen gab es nicht nur zu Stationen auf der Erde, sondern auch mit der ISS. Nach Berechnung der Überflug-Zeitfenster, zu denen die ISS sichtbar ist, gab es zunächst zwei Fehlversuche...

  • Moers
  • 24.05.13
Kultur
Der Pfadfinderstamm „Eberhard Wittgen“ arbeitete erfolgreich mit den Funkamateuren des Ortsverbandes Lima11 Essen-Haarzopf zusammen. - Foto: Olaf Eybe
2 Bilder

Friedenslicht-Botschaft ging per Funk um die Welt

Seit einigen Jahren verbreiten die Pfadfinder des Stammes „Eberhard Wittgen“ das Friedenslicht auf der Ruhrhalbinsel. In diesem Jahr erhielten sie erstmals Unterstützung von den Funkamateuren des Ortsverbandes Lima11 Essen-Haarzopf. Am 3. Advent kamen die Funker mit ihren Stationen ins Stephanus Gemeindezentrum in Essen-Überruhr und stellten weltweit Funkkontakte her. Nachdem die Funker mit den Pfadfindern in zwei Gruppenstunden praktische Übungen am Funkgerät durchgeführt hatten, startete am...

  • Essen-Ruhr
  • 13.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.