Amok-Alarm

Beiträge zum Thema Amok-Alarm

Blaulicht
Polizisten fassten den Verdächtigen in der Nähe der Schule.

Schreck am Berufskolleg
Amok-Alarm: Polizei fasst Verwirrten

Schreck am Lippe Berufskolleg in Lünen - ein verwirrter Mann auf dem Schulhof war am Donnerstag der Auslöser für einen Amok-Alarm. Die Pressestelle der Polizei in Dortmund teilte auf Anfrage des Lüner Anzeigers mit, dass der Mann am Mittag auf dem Schulgelände gesehen worden war, in der Hand hielt er offenbar einen Gegenstand ähnlich einer Waffe. Eine Lautsprecher-Durchsage informierte alle an der Schule über eine mögliche Gefahrensituation, umgangssprachlich ein sogenannter Amok-Alarm....

  • Lünen
  • 23.01.20
Politik
Zum Einstieg in die  Veranstaltung fragte Jutta Kaut (Krisenteam), wer sich mit dem Thema „Amok“  schon beschäftigt hat und über welche Informationen die Schülerinnen und Schüler verfügten – und die Beiträge wurden vom Kamerateam aufgezeichnet.
3 Bilder

„So können sich Schulen auf Amokläufe vorbereiten“

Deutsche Welle drehte Filmbeitrag am Woeste-Gymnasium Hemer: Wie können sich Schulen auf Amokläufe vorbereiten? Das fragte Redakteurin Yalda Zarbakhch (Deutsche Welle, Bonn) den Villigster Deeskalationstrainer Heinz Kraft (Ennepetal). Dieser war gerne zu einem Interview bereit und vermittelte der Redakteurin den Kontakt für eine Reportage zum Friedrich-Leopold-Woeste-Gymnasium in Hemer. Vor vier Jahren hatte Heinz Kraft die Schulleitung und das Lehrerkollegium in einer...

  • Hemer
  • 07.03.18
Überregionales
Symbolfoto Polizei

Polizei-Großeinsatz wegen Amok-Alarm am Gertrud-Bäumer-Berufskolleg: niemand gefunden

Mit einem Großaufgebot hat die Polizei Duisburg im Gertrud-Bäumer-Berufskolleg in Neudorf am Mittwochnachmittag, 22. November, nach einem bewaffneten Mann gesucht.Gegen 14.50 Uhr war ein Notruf eingegangen. Eine Schülerin hatte ihrer Lehrerin gemeldet, einen mit Pistolen bewaffneten Mann auf dem Schulgelände gesehen zu haben. Wenige Minuten später trafen die ersten Streifen am Einsatzort ein. Mit Unterstützung von Spezialeinsatzkräften wurde das Berufskolleg durchsucht und gesichert. Alle...

  • Duisburg
  • 23.11.17
Überregionales

Amok-Alarm im jobcenter Duisburg erwies sich als Fehlalarm

Am Dienstag wurde Amok-Alarm im jobcenter Duisburg-Mitte an der Friedrich-Wilhelm-Straße ausgelöst. Eine Zeugin hatte kurz nach 13 Uhr in dem Gebäude einen Mann mit einem Messer beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Einsatzkräfte sperrten daraufhin das Gebäude ab und durchsuchten es anschließend. Die verdächtige Person entdeckten sie nicht. „In Absprache mit der Einsatzleitung der Polizei habe ich die Überprüfung des gesamten Dienstgebäudes beschlossen“, so jobcenter-Verwaltungsleiter...

  • Duisburg
  • 01.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.