angriff auf polizei

Beiträge zum Thema angriff auf polizei

Blaulicht

Mann reißt Tür von fahrendem Streifenwagen auf

Als eine Polizeistreife am Dienstag (9. März), gegen 19.50 Uhr, die Hochstraße befuhr, näherte sich vor einer dortigen Kneipe ein 35-Jähriger dem Streifenwagen und riss unvermittelt die Beifahrertür auf. Er versuchte die Polizeibeamten mit erhobenen Fäusten anzugreifen. Sie konnten den augenscheinlich alkoholisierten Mann jedoch daran hindern. Da er sich nicht beruhigen ließ und weiterhin in die Luft boxte, wurde er anschließend in Gewahrsam genommen. Ein Strafverfahren wurde...

  • Hagen
  • 10.03.21
Blaulicht
Ein 17-Jähriger führte einen Teleskopschlagstock mit sich.

Renitente Jugendliche waren nicht zu bändigen
Wiemer: Vier verletzte Polizisten nach Angriffen durch Jugendliche

Im Bereich um den Spielplatz Wiemer kam es nach Zeugenangaben im Februar immer wieder zu größeren Treffen Jugendlicher und teilweise auch zu Straftaten. Mindestens einmal wurden Mitarbeiter des Ordnungsamtes bei Kontrollen mit Steinen beworfen. Polizeibeamte fahren daher dort aktuell vermehrt Streife. So auch gestern Abend um 18.40 Uhr. Mehrere Jugendliche ergreifen beim Erblicken der Streifen die Flucht. Drei davon werden kontrolliert. Lediglich einer davon verhält sich ruhig und kann zeitnah...

  • Iserlohn
  • 04.03.21
Blaulicht
Nachdem eine Polizeistreife eine sich streitende Personengruppe zur Ruhe bringen wollte, griff ein Täter eine Beamtin an.

Pfefferspray eingesetzt
Nach Streit in Hagen: Widerstand gegen Polizisten in der Bismarckstraße

Zu einem Angriff auf eine Polizeibeamtin kam es am Sonntag in der Bismarckstraße. Am Sonntag, 21. April, erhielt die Polizei gegen23.50 Uhr mehrere Anrufe durch Zeugen. Eine Personengruppe stritt sich lautstark in der Bismarckstraße. Eine Streifenwagenbesatzung trennte die Personen voneinander und erteilte den Aggressoren Platzverweise. Da diese der Anweisung zunächst nicht nachkommen wollten, erschien ein zweiter Streifenwagen vor Ort. Ein 23-Jähriger bleib auch daraufhin nicht nur stur,...

  • Hagen
  • 23.04.19
Überregionales

Psychisch labiler Mann greift Polizisten an 

Bundespolizisten kontrollierten am Sonntag, 30. September, um 15.30 Uhr einen orientierungslos wirkenden Mann (22 Jahre) im Düsseldorfer Hauptbahnhof. Bei der Überprüfung rastete er aus und schlug auf die Beamten ein. Es erfolgte eine Einlieferung in eine psychiatrische Einrichtung. Ganz unvermittelt schrie der junge Mann die Polizisten mit den Worten: "Ich hau dir auf die Fresse!" an und ging mit einem gezielten Faustschlag auf die Beamten los. Daraufhin wurde er zu Boden gebracht. Bei der...

  • Düsseldorf
  • 01.10.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.