Ausbildung

Beiträge zum Thema Ausbildung

Politik
Der Robotic-Workshop beim ersten DigiDay in Arnsberg begeisterte mit "Fred" alle Teilnehmer.
5 Bilder

Digitale Zukunftstechnologien in der Wirtschaft
Der 1. Arnsberger DigiDay – ein Tag mit digitaler Technik

Was tun, wenn technische Ausbildungsstellen unbesetzt bleiben? Wie kann man Jugendliche für Coding, 3D-Druck und Robotik begeistern? Und was bietet digitale Technik an spannenden Inhalten? Das Bildungsbüro der Stadt Arnsberg legte mit dem 1. Arnsberger DigiDay einen Fokus auf wichtige digitale Zukunftstechnologien, die vor allem in der Wirtschaft von Bedeutung sind. Digitale Kompetenzen werden in den Schulen bereits vermittelt, doch beim Arnsberger DigiDay standen Themen auf dem Programm, die...

  • Arnsberg
  • 28.11.19
Politik
Anlässlich der diesjährigen Einführungsveranstaltung zum Ausbildungsstart 2019 lernten die neuen Auszubildenden der Verwaltung den ganzen Tag über ihren neuen Arbeitgeber kennen – und natürlich ihre Mitauszubildenden.

15 neue Azubis für die Stadt Arnsberg

Viele neue Gesichter im Rathaus der Stadt Arnsberg: Anlässlich der diesjährigen Einführungsveranstaltung zum Ausbildungsstart 2019 lernten die neuen Auszubildenden der Verwaltung den ganzen Tag über ihren neuen Arbeitgeber kennen – und natürlich ihre Mitauszubildenden. Ein spannender Tag für die jungen Menschen, die  den ersten Schritt in ihr neues Berufsleben setzten: Neue Gesichter, neue Räumlichkeiten, neue Infos. Was macht die Stadtverwaltung eigentlich alles, welche Gebäude gehören dazu,...

  • Arnsberg
  • 23.08.19
Ratgeber

Stadt Arnsberg informiert über Ausbildungsplätze 2020

Die Stadt Arnsberg teilt mit, dass das Bewerberverfahren für die Ausbildungsstellen 2019 begonnen hat. Am Dienstag, 9. Juli 2019, können sich alle Interessierten über die Ausbildungsberufe und das Auswahlverfahren bei der Stadtverwaltung Arnsberg informieren. Die Veranstaltung findet um 17 Uhr im Rathaus, Rathausplatz 1, Konrad-Adenauer-Saal (1.OG), 59759 Arnsberg, statt. Aktuell werden für den Ausbildungsbeginn 2019 Ausbildungsplätze für das Duale Studium (Stadtinspektoranwärter/in), als...

  • Arnsberg
  • 05.07.19
Sport
Bereits zum dritten Mal fand Anfang Juni das Sporthelferforum am Gymnasium der Stadt Meschede statt.

Sporthelferforum 2019
Von Flag Football bis Basketball

Bereits zum dritten Mal fand Anfang Juni das Sporthelferforum am Gymnasium der Stadt Meschede statt. Der KreisSportBund Hochsauerlandkreis und die Schulleitung des Gymnasium Meschede konnten rund 120 Jugendliche und deren begleitenden Lehrkräfte begrüßen. Die Jugendlichen hatten die Möglichkeit, in zwei Workshop-Phasen am Vor- und Nachmittag, erlebnisreiche und sportartspezifische Angebote auszuprobieren. Die Angebotsvielfalt reichte von Trendsportarten wie Le Parkour, Rope Skipping und Flag...

  • Arnsberg
  • 28.06.19
Politik
Von links: Dr. Anja Lackner (Bezirksregierung Arnsberg), Heiner Humpert (Leiter der Schule), Michael Schlüter (stellv. Fachdienstleiter Rettungsdienst/Feuer- und Katastrophenschutz sowie Leiter der Leitstelle des Hochsauerlandkreises).

Rettungsdienstschule Hochsauerland
Staatliche Anerkennung für neue Ausbildungsstätte

In den Räumen des Zentrums für Feuerschutz und Rettungswesen des Hochsauerlandkreises in Meschede-Enste geht zum 1. September eine neue Schule für NotfallsanitäterInnen, RettungssanitäterInnen sowie für RettungshelferInnen an den Start. Die Urkunde zur staatlichen Anerkennung der neuen Ausbildungsstelle übergab jetzt Dr. Anja Lackner von der Bezirksregierung Arnsberg an den Leiter der Schule, Heiner Humpert sowie Michael Schlüter, stellvertretender FachdienstleiterRettungsdienst/Feuer- und...

  • Arnsberg
  • 08.06.19
Ratgeber

Infoveranstaltung
Pflegeberufe – Ausbildung, Umschulung, Weiterbildung

Am Donnerstag, 6. Juni, dreht sich im Berufsinformationszentraum (BiZ) der Agentur für Arbeit in Meschede alles um das Thema Pflegeberufe. Die demografischeEntwicklung in Deutschland stellt die Pflegebranche durch den stetig wachsenden Bedarf an qualifiziertem Fachpersonal vor eine besondere Herausforderung. Pflegefachkräfte werden auf dem Arbeitsmarkt dringend gesucht. Bereits heute arbeiten in Deutschland weit mehr Beschäftigte in der Pflegebrancheals in der deutschen Automobilindustrie....

  • Arnsberg
  • 04.06.19
Politik
V.l.: Sebastian Winkelmann (Projektleiter), Matthias Kuhnert (Ausbildungskoordinator), Regierungspräsident Hans-Josef Vogel, Oliver Hesse (Ausbildungskoordinator) und Karsten Hömann (Geschäftsführer der GLW).

Digitalisierung des Beruflichen Bildungsangebotes
328.090 Euro für Gemeinschafts-Lehrwerkstatt Arnsberg

Einen Förderbescheid in Höhe von 328.090 Euro konnte Regierungspräsident Hans-Josef Vogel jetzt an den Geschäftsführer der Gemeinschafts-Lehrwerkstatt Arnsberg (GLW), Karsten Hömann, übergeben. Ziel der Förderung ist die Weiterentwicklung der GLW zu einem Kompetenzzentrum. Die Kompetenzzentren agieren als innovationsfördernde Überbetriebliche Ausbildungswerkstätten. Sie setzen moderne berufspädagogische Konzepte für die überbetriebliche Berufsbildung um und entwickeln praxis- sowie...

  • Arnsberg
  • 28.05.19
Sport
Der KreisSportBund HSK hat auch in diesem Jahr das Basismodul der Übungsleiter-C Ausbildung als Sonderausbildung für Frauen und Männer mit Flucht- bzw. Migrationshintergrund durchgeführt.

Kreissportbund
Frauen und Männer mit Fluchthintergrund erfolgreich als Übungsleiter ausgebildet

Auch in diesem Jahr hat der KreisSportBund HSK das Basismodul der Übungsleiter-C Ausbildung als Sonderausbildung für Frauen und Männer mit Flucht- bzw. Migrationshintergrund durchgeführt. Die insgesamt siebzehn Teilnehmer, davon elf Frauen und sechs Männer, haben im Rahmen der drei-tägigen Ausbildung den Grundstein für ihre Übungsleitertätigkeit in einem Sportverein des HSK gelegt. Gemeinsam mit einem Lehrteam wurden verschiedene theoretische und praktische Inhalte zur Übungsleitertätigkeit...

  • Arnsberg
  • 11.05.19
Wirtschaft
24 Bilder

Firmen geben Einblick im Kaiserhaus
Informationen rund um viele Ausbildungsberufe

Zwei Tage hatte die 10. Ausbildungsbörse im Neheimer Kaiserhaus Schülerinnen und Schüler eingeladen, um sich über mögliche Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Rund 80 Betriebe, Berufskollegs, Hochschulen und Institutionen stellten sich und circa 100 Ausbildungsberufe vor, Vorträge und das „Azubi-Speed-Dating“ runden das Angebot ab. Am ersten Tag waren die Schulen vor Ort, am Samstag kamen Interessenten mit ihren Eltern, um erste Eindrücke für ihren beruflichen Weg zu sammeln. Die...

  • Arnsberg-Neheim
  • 05.05.19
Ratgeber
Der Initiativkreis Ense e.V. und die Conrad-von-Ense-Schule in Ense-Bremen laden am Samstag, 4. Mai, von 10 bis 14 Uhr zum neunten Ausbildungsmarkt in Ense (AmiE) ein.

Gespräche "auf Augenhöhe"
AMiE: Ausbildungsmarkt in Ense

Der Initiativkreis Ense e.V. und die Conrad-von-Ense-Schule in Ense-Bremen laden am Samstag, 4. Mai, von 10 bis 14 Uhr zum neunten Ausbildungsmarkt in Ense (AmiE) ein. Gerne möchten die Firmen aus den unterschiedlichen Branchen Jugendliche für eine Ausbildung in Heimatnähe begeistern. Viele junge Menschen wissen noch nicht, welcher Beruf ihren Neigungen und Interessen am besten entspricht. Daher bietet die „AmiE“ eine hervorragende Plattform, um erste Kontakte zu knüpfen und sich zu...

  • Arnsberg
  • 28.04.19
Vereine + Ehrenamt

Das freiw. Tambourkorps Oeventrop e.V. (FTK) sucht Unterstützung

Du möchtest Schützenfest ganz vorne dabei sein und alles aus der ersten Reihe miterleben? Dann hast du jetzt die Gelegenheit dazu. Ab Freitag den 07.09.2018 von 18-19 Uhr startet unsere Flötenausbildung in der Probewohnung an der kleinen Sporthalle in Oeventrop (In den Ohren 3). Ab Donnerstag den 13.09.2018 von 18-19 Uhr starten wir in der Aula der Grundschule mit der Ausbildung an der Trommel. Außerdem ermöglichen wir dir Lehrgänge vom Volksmusikerbund zu besuchen um dein Wissen und...

  • Arnsberg
  • 04.09.18
  •  1
Überregionales
Landrat Dr. Karl Schneider (vorne Mitte), Ausbildungsleiter Diethard Nolte( 2. von links), sowie Vertreterinnen von der Jugend- und Auszubildendenvertretung (rechts) begrüßten die neuen Nachwuchskräfte und informierten sie über die vielfältigen Aufgaben der Kreisverwaltung.

Frischer Wind: 27 neue Azubis im Kreishaus

Landrat Dr. Karl Schneider begrüßte jetzt 27 Auszubildende beim Hochsauerlandkreis und wünschte ihnen viel Erfolg für die anstehenden Herausforderungen. "Nehmen Sie die anstehenden Herausforderungen an und wirken Sie aktiv an der Ausbildung mit", riet der Landrat den jungen Nachwuchskräften zu Ausbildungsbeginn. Ein in viele Richtungen gut ausgebildeter Nachwuchs sei die beste Grundlage für eine sich stetig weiter entwickelnde Kreisverwaltung. Sich gegenseitig zu unterstützen, sich mit den...

  • Arnsberg
  • 05.08.18
Ratgeber

11. Juni: Hotline am Tag der Ausbildungschance

Am kommenden Montag, 11. Juni, ist „Tag der Ausbildungschance“. An diesem Aktionstag, den die IHKs bundesweit veranstalten, bietet die IHK Arnsberg eine Hotline zu freien Ausbildungsstellen an. Jugendliche können dabei direkt Kontakt zum Team der Azubi-Finder aufnehmen und sich beraten lassen. „Den Aktionstag unterstützt die IHK Arnsberg sehr gerne, denn eine duale Ausbildung ist eine der besten Grundlagen für den Start in eine berufliche Karriere“, betont IHK-Präsident Andreas Rother. Er,...

  • Arnsberg
  • 09.06.18
Überregionales
18 Bilder

Ausbildungsbörse im Kaiserhaus

Auch in diesem Jahr war die Ausbildungsbörse im Neheimer Kaiserhaus an beiden Tagen gut besucht. Wie Organisator Dirk Hoffmann mitteilte, war allgemeine Zufriedenheit bei allen Teilnehmern angesagt. Die sich präsentierenden Unternehmen, Dienstleister und Institutionen haben erkannt, dass es immer schwieriger wird, Auszubildende zu bekommen. So wird dieses Angebot der Wirtschaftsförderung Arnsberg sowie IHK, Agentur für Arbeit, Handwerkskammer, weiteren Teilnehmern und den Schulen gerne...

  • Arnsberg-Neheim
  • 09.05.18
Überregionales
Frohe Gesichter nach bestandener Prüfung: 18 junge Menschen haben die Ausbildung zum Schulsanitäter erfolgreich gemeistert.

Schulsanitäter auch für Arnsberg

Umgeknickte Knöchel beim Sportunterricht, Schnittwunden, Kreislaufbeschwerden, hin und wieder ein Knochenbruch: Mehr als eine Million Unfälle geschehen an Schulen in Deutschland – jedes Jahr. Arnsberg. Gute Nachrichten indes für Schulen auch in Arnsberg und Umgebung. Ab sofort sorgen dort gut ausgebildete Jugendliche für mehr Sicherheit. Sie haben die Kompaktausbildung zum Schulsanitäter des Malteser Hilfsdienstes erfolgreich abgeschlossen. Es ist Freitag, der Frühling streckt seine ersten...

  • Arnsberg
  • 12.04.18
Ratgeber
V.l.: Ralf Hettwer (1. Vorsitzender Initiativkreis Ense e.V.), Annika Junghölter (Firma F.W. Brökelmann), Steffen Berger (Schulsozialarbeiter an der Conrad-von-Ense-Schule), Daniel Keil (Koordinator Studien- und Berufswahlorientierung, Conrad-von-Ense-Schule).

AmiE: Ausbildungsmarkt in Ense am 14. April

Der Initiativkreis Ense e.V. und die Conrad-von-Ense-Schule in Ense-Bremen laden am Samstag, 14. April, von 10 bis 14 Uhr zum achten Ausbildungsmarkt in Ense (AmiE) ein. Gerne möchten die Firmen aus den unterschiedlichen Branchen Jugendliche für eine Ausbildung in Heimatnähe begeistern. Viele junge Menschen wissen noch nicht, welcher Beruf ihren Neigungen und Interessen am besten entspricht. Daher bietet die „AmiE“ eine hervorragende Plattform, um hier erste Kontakte zu knüpfen und sich zu...

  • Arnsberg
  • 06.04.18
Überregionales
Bei Kindern gleich hinter Feuerwehrmann gelistet: Traumberuf Astronautin.

Frage der Woche: Was wolltet ihr als Kind werden, wenn ihr mal groß seid?

"Sängerin, Tänzerin, Astronautin und Forscherin", sagt meine Tochter, wenn ich sie frage, was sie eigentlich später mal werden will. "Und Pommesbüderin." Wir alle erinnern uns an die großen Träume unserer Kindheit. Und dazu gehört natürlich auch die Frage nach dem Beruf.  Dabei ist es nicht selten so, dass die Vorstellungen von Kindern und Eltern ziemlich auseinander gehen. Wer soll den Familienbetrieb mal weiterführen, wenn die Kinder sich durch höfliches Desinteresse hervortun? Sollte das...

  • Herne
  • 23.10.17
  •  44
  •  15
Überregionales
2 Bilder

Arnsberger Feuerwehr diskutiert Vereinbarkeit von Familie, Beruf und ehrenamtlicher Feuerwehrarbeit

Workshop erbringt wichtige Erkenntnisse für die Zukunft der Feuerwehr Arnsberg. Am 3. September 2016 fand in der städtischen Realschule im Hüstener Vogelbruch ein ganztägiger Workshop der Arnsberger Feuerwehr zum Thema „Vereinbarkeit von Familie, Beruf und ehrenamtlicher Feuerwehrarbeit“ statt, an dem rund 50 Feuerwehrangehörige aus dem Stadtgebiet teilnahmen. Ziel dieser Veranstaltung war es, die immer höher werdenden Standards in der regelmäßigen Aus- und Fortbildung der Feuerwehr und die...

  • Arnsberg
  • 05.09.16
Überregionales

Pilotprojekt der Arnsberger Kinderfeuerwehr geht in Oeventrop und Rumbeck an den Start

Oeventrop/Rumbeck. Das Pilotprojekt der neuen Kinderfeuerwehr der Feuerwehr Arnsberg geht in den Ortsteilen Oeventrop und Rumbeck nun in die heiße Phase. Nachdem seit Januar dieses Jahres eine mehrköpfige Projektgruppe, bestehend aus Erzieherinnen sowie Vertretern von Stadtverwaltung und Feuerwehr ein Konzept zur Organisation, Ausstattung und den Lernzielen der Kinder-Wehr erarbeitet hat, bereitet nun der zuständige Basislöschzugführer Markus Heinemann mit seinem Team, welches fachlich von der...

  • Arnsberg
  • 11.08.16
Überregionales
Die Gruppe der neuen Auszubildenden posierte auf den Treppen des Rathauses zusammen mit ihren Ausbildern.

Junge Gesichter im Rathaus

Arnsberg. Zum 1. September starten folgende Azubis ihre Ausbildung bei der Stadt Arnsberg: ein duales Studium zum Stadtinspektoranwärter mit Abschluss Bachelor of Laws beginnen Björn Minner, Ann-Kristin Niggemann, Pierre Schenkel und Stella Wiegenstein. Am 1. August bereits starteten die angehenden Verwaltungsfachangestellten Melina Finger und Lena Papenkort. Michael Bähr begann seine Ausbildung zum Forstwirt. Insgesamt werden bei der Stadt Arnsberg 24 Nachwuchskräfte ausgebildet. Hinzu...

  • Arnsberg
  • 04.08.16
Überregionales
4 Bilder

Ereignisreiches Jugendlager des Basislöschzugs 3

Jugendfeuerwehr erlebt spannendes Wochenende rund um das Gerätehaus Oeventrop Oeventrop/Rumbeck. Anfang Mai trafen sich zum ersten Mal insgesamt 23 Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehrgruppen aus Oeventrop und Rumbeck zusammen mit Ihren Ausbildern im Gerätehaus Oeventrop zu drei interessanten und intensiven Tagen feuerwehrtechnischer Ausbildung. Während dieses Intensivwochenendes übernachteten die Teilnehmer aus dem Basislöschzug 3, in dem die beiden Feuerwehreinheiten...

  • Arnsberg
  • 24.05.16
Überregionales

16 Einsatzkräfte der Arnsberger Feuerwehr schließen Grundausbildung ab

Arnsberg. In den vergangen Wochen wurde in Arnsberg wieder die diesjährige Auflage des Feuerwehr-Grundlehrgangs „Truppmann 2“ durchgeführt. 16 Teilnehmer, darunter zwei Feuerwehrfrauen und ein Angehöriger der Betriebsfeuerwehr Perstorp, haben in 66 Unterrichtsstunden verteilt auf 3 Wochen mit diesem Lehrgang ihre feuerwehrtechnische Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen. Behandelt wurden in diesem Lehrgang u. a. Themengebiete wie Rechtsgrundlagen, Gefahren der Einsatzstelle, Retten und...

  • Arnsberg
  • 27.04.16
Überregionales
4 Bilder

Löschzug Neheim erhält seltene Ausbildungsmöglichkeit

Firma Vogel Fahrzeugbau stellt Ausbildungsobjekte zur Verfügung Neheim. Am Freitag, den 15. April konnten die Angehörigen des Löschzugs Neheim eine besondere Einsatzausbildung durchführen. Ein wichtiger Bestandteil der praktischen Ausbildung der Feuerwehrkräfte ist die technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen. Das Durchführen einer Ausbildung zu LKW-Unfällen ist jedoch nur selten möglich, da Übungs-Fahrzeuge dieser Größenordnung der Feuerwehr kaum zu Verfügung stehen. Die technische...

  • Arnsberg
  • 18.04.16
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Jugendfeuerwehr lernt THW kennen

Arnsberg. Am Abend des 11. März war die Jugendfeuerwehrgruppe des Basislöschzugs 2 zu Gast beim Technischen Hilfswerk (THW) in Arnsberg. Die Jugendlichen aus Arnsberg und Wennigloh wurden in der Unterkunft im Niedereimerfeld freundlich empfangen und erhielten zunächst durch einen etwa 15-minütigen Image-Film interessante Informationen über den Aufbau und die Aufgaben des THW. Die rund 25 Jugendlichen wurden anschließend in zwei Gruppen aufgeteilt und erkundeten unter fachkundiger Leitung von...

  • Arnsberg
  • 12.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.