Auto

Beiträge zum Thema Auto

Reisen + Entdecken
59 Bilder

AM AUESEE WAR WAS LOS:
BULLI SUMMER FESTIVAL 2021

An dem ersten Septemberwochenende (2. - 5. September) fand das Bulli Summer Festival in Wesel statt. (Ich habe jetzt erst die Foto-Erlaubnis, daher kommt der Bericht so "spät".) Rund um den Auesee versammelten sich VW-Bus-Fans aus ganz Europa. Am Sonntag machte ich mich auf den Weg dort hin. Bereits unterwegs kamen mir immer wieder Bullis entgegen, die einem schon das ein oder andere "Oh" und "Wow" entlockten. Die Parkplatzgebühr von 5 Euro für den ganzen Tag war mehr als in Ordnung, wenn man...

  • Wesel
  • 15.09.21
  • 2
  • 1
Wirtschaft
Christoph Strecker, Bäckermeister Bastian Bors und Bürgermeister Bernd Romanski an der Ladesäule
5 Bilder

Innovation
Ultra-Schnellladepark für E-Autos in Hamminkeln

Bäckermeister Bastian Bors freut sich schon sehr auf Gäste die mal eben bei einem Frühstück oder einem Kuchen ihr Elektrofahrzeug laden. Denn am Backstuben-Cafe Bors, am WEIKENROTT 9 in Hamminkeln gibt es jetzt einen Ultra-Schnellladepark für Elektroautos. Zur Verfügung stehen momentan vier, später sechs Ladesäulen mit einer Leistung von je sage und schreibe 350 Kilowattstunden. Das bedeutet, dass wenn das Fahrzeug die Ladeleistung zulässt, binnen 15 Minuten eine Reichweite von rund 300 km...

  • Wesel
  • 02.09.21
Ratgeber
Damit Senioren im Straßenverkehr sicher unterwegs sein können, bietet die Kreis-Verkehrswacht Wesel spezielle Kurse an. Foto: Peter Meißner

Kreis Wesel: Fahrsicherheitstraining für Senioren
Sicher auf vier Rädern unterwegs

Die Kreis-Verkehrswacht Wesel führt in enger Zusammenarbeit mit dem FahrsicherheitsCentrum Rheinberg ein weiteres Projekt fort mit dem Ziel, die Mobilität älterer Verkehrsteilnehmer so lange und sicher wie möglich für alle zu erhalten. Die Teilnehmer absolvieren zunächst das Verkehrssicherheitsseminar „Sicher mobil“ von etwa 90 Minuten. Termine sind jeweils der 1. September, 20. Oktober und 17. November von 10 bis 15.30 Uhr im FahrsicherheitsCentrum Rheinberg, Heydecker Straße 145. Hier werden...

  • Wesel
  • 01.08.21
Ratgeber
Autos können nach den Überflutungen nun beim ADAC kostenlos überprüft werden. Wer auf offensichtlich hoch stehendes Wasser zusteuert: Steht dies höher als bis etwa zur Radnabe, wird von einer Durchfahrt dringend abgeraten. Foto: Björn Braun

Kostenloser Check für Hochwasser-Betroffene
Ist das Auto noch dauerhaft einsetzbar?

Autobesitzer, die von der Flutkatastrophe betroffen sind, können ihre Fahrzeuge beim ADAC kostenlos auf Schäden überprüfen lassen. Sollten die Autos noch fahrbereit sein, können Betroffene dieses Angebot in den ADAC Prüfzentren in Oberhausen, Dortmund, Gelsenkirchen oder Siegen nutzen. Darüber hinaus beantworten Sachverständige des ADAC telefonisch Fragen zu hochwassergeschädigten Autos und geben Tipps zu einem weiteren Vorgehen. „Wenn das Wasser bis zum Türschweller stand, können Schäden nicht...

  • Essen
  • 21.07.21
LK-Gemeinschaft
Der Radio-Verkehrsfunk am vergangenen Sonntag vermeldete Orte, die man dort sonst kaum hört: Brilon, Hellenthal, Niedersfeld. Ansturm auf die schneebedeckten Höhen Nordrhein-Westfalens. Symbolbild: Daniel Magalski

Straßen verstopft, Notdurft am Wegesrand, Müll in der Natur
Ignoranten im Schnee

"Charakter zeigt sich in der Krise". Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt prägte diesen Ausspruch. Angesichts der Verhältnisse in den Höhenlagen Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende muss hier vielen Zeitgenossen ein massives Defizit attestiert werden.  Schnee im Sauerland und in der Eifel. So etwas lockt immer an und in pandemiefreien Zeiten ist es gut für Liftbetreiber, Gastronomie oder Einzelhandel, die sich an den Wochenenden auf die Tagestouristen freuen. Im Januar 2021 sind...

  • Essen
  • 05.01.21
  • 18
  • 6
Ratgeber
Große Sport Utility Vehicle (SUV) wie der BMW X7 werden ab 2021 mit einer erhöhten Steuer belegt. Foto: BMW Group

SUV- und Sportwagenbesitzer müssen mehr zahlen
Autos werden ab 2021 nach CO2-Werten besteuert

SUV-Besitzer und Eigner verbrauchsintensiver Sportwagen müssen ab 2021 tiefer in die Tasche greifen. Im Gegenzug werden besonders umweltfreundliche Fahrzeuge entlastet. Die im September vom Bundestag beschlossene Reform der Kfz-Steuer, die sich an den CO2-Werten ausrichtet und die Schadstoffe gegenüber dem Hubraum stärker gewichtet, tritt am 1. Januar in Kraft. Die Steuerhöhe richtet sich künftig nach CO2-Werten und wird progressiv berechnet. Für Fahrzeuge, die mehr als 95 Gramm CO2 pro...

  • Essen
  • 25.12.20
  • 9
  • 3
Blaulicht
Die Polizei im Kreis Wesel warnt vor Autoknackern

Polizei warnt vor Autoknackern
Wie man sich schützen und der Polizei helfen kann

Autoknacker sind in der Lage hochwertige Autos lautlos zu öffnen und fachmännisch Multifunktionslenkräder, Navigationssysteme, Steuerelemente und die Multimediainstrumente auszubauen. Mindestens 15 Taten, die der Polizei bekannt wurden, ereigneten sich Ende November in Hamminkeln, Dingden und Sonsbeck.Häufig stecken hinter aufgebrochenen Autos organisierte Banden: Zunächst spionieren die Täter Wohngebiete aus, anschließend gehen die Diebe die hochwertigen Fahrzeuge an. Nach der Tat verschwinden...

  • Wesel
  • 11.12.20
Blaulicht
"Ein roter Ford Fiesta, Baujahr 08/1995 bis 04/2002 fährt jetzt vorne und unten ohne.", so die Polizei in Wesel, die nun den Besitzer dieser Autoteile und Zeugen sucht.

Autoteile suchen Besitzer / Zeugen bitte bei Polizei melden
"Vorne und unten ohne" in Wesel

"Was macht eine Frontschürze und eine Stoßstange auf einem Acker?", das fragt sich die Weseler Polizei. "Hat da etwa jemand versucht, sein Auto für ein Stoppelfeldrennen zu testen?" Das wüsste nicht nur Polizei in Wesel gerne, sondern auch der Finder, der sie mitten aufeinem Feld zwischen der Obrighovener Straße und der Feldstraße am Donnerstagmorgen (30. Juli) entdeckt hat. "Nun jedenfalls, ein roter Ford Fiesta, Baujahr 08/1995 bis 04/2002 fährt jetzt vorne und unten ohne.", so die Polizei....

  • Wesel
  • 05.08.20
Blaulicht
Zeugen gesucht: Am Mittwoch, 27. Mai, gegen 20.20 Uhr hat ein unbekannter Mann an der Offermannstraße in Wesel die Seitenscheibe eines Pflegedienst-Pkw eingeschlagen und die Handtasche gestohlen.

Mann klaut Handtasche und flüchtet auf einem Hollandrad in Richtung Esplanade
Autoaufbrecher in Weseler City beobachtet

Eine Anwohnerin beobachtete am Mittwoch, 27. Mai, gegen 20.20 Uhr einen Unbekannten, der an der Offermannstraße an einem Pkw eines Pflegedienstes eine Seitenscheibe einschlug. Der Mann griff ins Fahrzeug und stahl eine Handtasche. Anschließend flüchtete er auf einem Herrenrad (Hollandrad) in Richtung Esplanade. Beschreibung des Täters Etwa 1,80 Meter groß, 25 bis 30 Jahre alt, schlank, blondes, schütteres Haar, bekleidet mit einem weißen T-Shirt und einer blauen Jeans. Weitere Zeugen melden...

  • Wesel
  • 28.05.20
Blaulicht
Weseler Polizei warnt aus aktuellem Anlass "Ein Auto ist kein Tresor!"

Diebstahl aus einem Auto
Weseler Polizei warnt aus aktuellem Anlass "Ein Auto ist kein Tresor!"

Weseler Polizei warnt aus aktuellem Anlass "Ein Auto ist kein Tresor!" Im Rahmen eines Interviews hatte der stellvertretende Wachleiter vorgestern appelliert, keine Wertgegenstände in Autos zu lassen. Täter nutzen diese günstige Gelegenheit, um so schnell an Beute zu gelangen. Und prompt landete heute (Freitag, 31. Januar) ein aktueller Fall auf dem Tisch der Polizei, der in der Innenstadt passierte: Von Mittwoch, 29. Januar, auf Donnerstag, 30. Januar, schlugen Unbekannte die Scheibe eines...

  • Wesel
  • 31.01.20
Blaulicht

Geschädigte prallte gegen Autotür
Fahrradfahrerin verletzte sich schwer

Wesel. Am Montagabend gegen 20.30 Uhr kam es auf dem Kaiserring zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich eine 54-jährige Radfahrerin aus Wesel schwer verletzte. Die Weselerin hatte mit ihrem Rad den Kaiserring in Richtung Hauptbahnhof befahren, als eine 35-jährige Hamminkelnerin in Höhe einer Apotheke eine Autotür öffnete. Die Fahrradfahrerin prallte gegen diese Tür, stürzte und verletzte sich schwer. Zur stationären Behandlung brachte sie ein Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin...

  • Wesel
  • 17.12.19
Blaulicht

Parkendes Auto in Wesel-Büderich beschädigt

Ein Unbekannter beschädigte am Freitag, in der Zeit von 14.30 bis 19 Uhr mit einem Fahrzeug einen grauen Audi A 4. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, flüchtete der Fahrer von der Unfallstelle. Der beschädigte Audi parkte zu dieser Zeit in Büderich auf einem Parkstreifen an der Raiffeisenstraße unmittelbar vor der Einmündung der Weseler Straße. Anhand der Spuren ist davon auszugehen, dass der Unbekannte vermutlich mit einem größeren Fahrzeug die Raiffeisenstraße aus Richtung...

  • Wesel
  • 29.07.19
Ratgeber
Am Wochenende startet NRW in die Ferien und für viele Menschen geht es dann mit dem Auto in den Urlaub. Doch vor Antritt der Fahrt sollte man einige Dinge beachten, damit man sicher und entspannt am Urlaubsort ankommt.

NRW macht Ferien
Kreis-Verkehrswacht Wesel gibt Tipps zur sicheren Fahrt in den Urlaub

Am Wochenende startet NRW in die Ferien und für viele Menschen geht es dann mit dem Auto in den Urlaub. Doch vor Antritt der Fahrt sollte man einige Dinge beachten, damit man sicher und entspannt am Urlaubsort ankommt. „Vor der Fahrt sollten auf jeden Fall der Reifendruck, Ölstand und das Kühlwasser kontrolliert werden“, so Frank Schulten, Geschäftsführer der Kreis-Verkehrswacht Wesel. „Gerade die Reifen sind bei langen Fahrten und hohen Temperaturen starken Belastungen ausgesetzt und sollten...

  • Dinslaken
  • 12.07.19
Vereine + Ehrenamt
Ein altes Schätzchen: eine Chevrolet Corvette C1, Baujahr 1959.

1. Walsumer Automobil-Club im ADAC veranstaltet am 29. Juni Oldtimer-Rallye ab Jahnplatz in Dinslaken-Hiesfeld
Fahrerteams mit Benzin im Blut

Der 1. Walsumer Automobil-Club im ADAC veranstaltet am Sonntag, 29. Juni, erneut eine Oldtimer-Rallye mit außergewöhnlichen Oldtimer-Fahrzeuge und gut gelaunten Fahrerteams mit „Benzin im Blut“. Ein Höhepunkt wird um 12.01 Uhr der Start auf dem Jahnplatz in Dinslaken-Hiesfeld sein, wenn dort alle Fahrzeuge im Minutenabstand starten. Das erste Fahrzeug wird gesteuert von Frank Terbrüggen (Triumph GT 6 Mk. II), dem Gesamtsieger der „Rund um die Rheinfels Quelle“ im vorigen Jahr. Anschließend wird...

  • Dinslaken
  • 14.06.19
Politik

Tempolimit und Klimaschutz gehören zusammen

Es ist erwiesen, dass durch ein Tempolimit die Zahl der Unfälle deutlich reduziert wird. Bei einer Begrenzung auf 130 km/h halbiert sich die Zahl der Todesopfer und der Verletzten. „Wenn die Zahl der Todesopfer im Straßenverkehr sinken soll, gehört ein generelles Tempolimit von 130 km/h an vorderster Stelle dazu", sagt Hubert Kück, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN Fraktion im Kreistag Wesel. Er bezieht sich auf die Aussagen der Polizeigewerkschaft und des Deutschen Verkehrssicherheitsrates...

  • Wesel
  • 30.01.19
  • 2
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Vereinigtes Königreich

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für das Vereinigte Königreich:Lichtbildausweis und Führerschein mitführen! Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.    Autobahnen: 112 km/h     Schnellstraßen: 112 km/h   ...

  • 09.06.18
  • 1
  • 3
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Tschechien

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für das Land Tschechien: Lichtbildausweis und Führerschein mitführen!Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.   Autobahnen: 130 km/h    Schnellstraßen: 130 km/h    Außerhalb...

  • 09.06.18
  • 1
  • 1
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Spanien

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für das Land Spanien:Lichtbildausweis und Führerschein mitführen! Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.     Autobahnen: 120 km/h    Schnellstraßen: 100 km/h     Außerhalb...

  • 09.06.18
  • 5
  • 2
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Schweiz

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für die Schweiz:Lichtbildausweis und Führerschein mitführen! Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.    Autobahnen: 120 km/h     Schnellstraßen: 100 km/h    Außerhalb...

  • 09.06.18
  • 2
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Portugal

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für das Land Portugal:Lichtbildausweis und Führerschein mitführen! Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.    Autobahnen: 120 km/h     Schnellstraßen: 100 km/h     Außerhalb...

  • 09.06.18
  • 1
  • 1
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Polen

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" haben wir schon zusammengefasst, welche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für das Land Polen:Lichtbildausweis und Führerschein mitführen! Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.    Autobahnen: 140 km/h     Schnellstraßen: 100 km/h     außerhalb geschlossener Ortschaften: 90...

  • 09.06.18
  • 2
  • 1
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Österreich

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für Österreich:Lichtbildausweis und Führerschein mitführen! Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.     Autobahnen: 130 km/h     Schnellstraßen: 100 km/h     Außerhalb...

  • 09.06.18
  • 2
  • 1
Ratgeber
Foto: Pixabay

Checkliste für das Reiseziel: Niederlande

In dem Artikel "Autofahrt ins Ausland- Das gilt es zu beachten" konnte man schon gut sehen welche Unterschiedliche oder Gleiche Regeln es in verschiedenen Ländern zu beachten gibt, wenn man mit dem Auto einreisen möchte. Hier findet ihr eine kompakte Übersicht über die jeweils wichtigsten Regeln für die Niederlande: Lichtbildausweis und Führerschein mitführen!Geschwindigkeitsbegrenzung beachten.    Autobahnen: 130 km/h    Schnellstraßen: 100 km/h   Außerhalb...

  • 09.06.18
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.