Autobahnkreuz Dortmund-Nordost

Beiträge zum Thema Autobahnkreuz Dortmund-Nordost

Blaulicht
Die Polizei kontrollierte den 36-jährigen Lkw-Fahrer aus der Ukraine (Symbolbild).

Mit fast zwei Promille in Schlangenlinien auf der A2 im Dortmunder Norden unterwegs
36-jährigen Ukrainer erwartet Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs

Eine aufmerksame Zeugin hat der Polizei in der Nacht zu Sonntag (3.1.) einen Lkw gemeldet, der ab dem Autobahnkreuz Dortmund-Nordost mit auffälligen Schlangenlinien auf der Autobahn A 2 in Richtung Oberhausen unterwegs war. Die Zeugin folgte dem Fahrzeug, bis es auf dem Parkplatz "Ickern" geparkt wurde. Dort konnte die Polizei den Fahrer kontrollieren - und den Grund für die Fahrweise erörtern. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Die Zeugin meldete sich...

  • Dortmund-Nord
  • 04.01.21
Blaulicht
Die Polizei in Recklinghausen ermittelt in dieser Sache und hofft auf Zeugen (Symbolbild).

Mercedes flüchtet mit bis zu 200 km/h über die A2 von Dortmund-Nordost bis Recklinghausen-Ost
Streifenwagen der Autobahnpolizei gerammt // Zeugen gesucht

Mit Schlangenlinien und einem insgesamt unsicheren Fahrstil fiel einem Streifenteam der Autobahnpolizei des Polizeipräsidiums Dortmund am Sonntagmorgen (6.12.) auf der Autobahn 2 ein grauer Mercedes aus Warendorf auf. Dessen Fahrer flüchtete mit hohem Tempo. Um 4.54 Uhr gab das Streifenteam dem Mercedes-Fahrer im Bereich des Autobahnkreuzes Dortmund-Nordost eindeutige Anhaltezeichen. Ebenso eindeutig ignorierte der Mann diese: Er flüchtete mit bis zu 200 km/h über die A2 inRichtung Oberhausen....

  • Dortmund-Nord
  • 07.12.20
Ratgeber
Umleitungen werden angesichts der nächtlichen Sperrungen eingerichtet (Symbolbild).

Fahrbahnschäden werden beseitigt im Autobahnkreuz Dortmund-Nordost
Nächtliche Verbindungssperren ab Donnerstag- und Freitagabend

Donnerstagnacht, 29./30. Oktober, und Freitagnacht, 30./31. Oktober, werden im Autobahnkreuz Dortmund-Nordost Verbindungssperrungen durch die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm durchgeführt. Donnerstagnacht wird die Verbindung von der Bundesstraße 236 aus Schwerte kommend auf die Autobahn A2 nach Hannover und Freitagnacht dann die Verbindung von der A2 aus Hannover kommend auf die B236 nach Lünen und von der B236 aus Schwerte kommend auf die A2 nach Oberhausen gesperrt. Die Sperrungen...

  • Dortmund-Nord
  • 27.10.20
Blaulicht
Dieser Pkw war nach einem Reifenplatzer außer Kontrolle geraten und landete schließlich auf dem Dach.

Auf der Autobahn A2 in Richtung Oberhausen westlich des Autobahnkreuzes Dortmund-Nordost
Reifen geplatzt: Drei Pkw-Insassen bei Unfall schwer verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall am heutigen Samstagvormittag (8.8.) auf der Autobahn A2 in Richtung Oberhausen, hinter dem Kreuz Dortmund-Nordost, wurden drei Personen schwer verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Für Feuerwehr und Rettungsdienst ein Großeinsatz mit 40 beteiligten Einsatzkräften. Kurz vor 11 Uhr war ein Pkw nach einem Reifenplatzer außer Kontrolle geraten. Der Wagen schleuderte über die Fahrbahn und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Alle drei Insassen...

  • Dortmund-Nord
  • 08.08.20
Ratgeber

Sperrungen von Verbindungsfahrbahnen an der B236 und im Autobahnkreuz Dortmund-Nordost
Straßen.NRW saniert die Fahrbahnen in zwei Nächten

Donnerstag- und Freitagnacht sind mehrere Verbindungsfahrbahnen der Bundesstraße B236 gesperrt. Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr saniert dort die Fahrbahn. Von Donnerstag, 23. Juli, 20 Uhr bis Freitag, 24. Juli, 5 Uhr ist die Abfahrt von der B236 auf die Landstraße L663n, der Brackeler Straße, in Fahrtrichtung Borsigplatz gesperrt. Die Auffahrt von der Brackeler Straße auf die B236 in Fahrtrichtung Lünen ist verkürzt. Die Verbindungsfahrbahn in Richtung Brackel bleibt frei. Von...

  • Dortmund-Nord
  • 21.07.20
Blaulicht
Symbolfoto.

Im Autobahnkreuz Dortmund-Nordost
Vier Verletzte bei Alleinunfall // Eingeklemmter Beifahrer schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahntangente im Kreuz Dortmund-Nordost von der B236 zur A2 sind am späten Samstagabend (12.10.) vier Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Bei dem Alleinunfall war offenbar Alkohol im Spiel. Den ersten Zeugenangaben zufolge wollte ein 31-Jähriger aus Dortmund gegen 23.20 Uhr mit seinem Auto auf die Autobahn in Richtung Hannover wechseln. In der Rechtskurve kam der Wagen aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte im...

  • Dortmund-Nord
  • 13.10.19
Blaulicht
Symbolfoto.

An der Kümper Heide in Derne
"Hummel" und Temba spüren Unfallflüchtigen in Maisfeld auf

Polizei-Diensthündin Temba und die Hubschrauber-Besatzung der "Hummel" haben am Samstagabend (29.6.) gemeinsam einen Unfallflüchtigen in einem Maisfeld an der Kümper Heide in Derne aufgespürt, so dass dieser anschließend festgenommen werden konnte. Um kurz nach 20 Uhr meldeten Zeugen der Polizei einen Unfall im Autobahnkreuz Dortmund-Nordost. Ihren Angaben zufolge soll der Fahrer eines silbernen BMW, im Bereich der Tangente von der B236 auf die A2 in Fahrtrichtung Hannover fahrend, die...

  • Dortmund-Nord
  • 01.07.19
Blaulicht
Beim gestrigen Unfall auf der A2 am Kreuz Dortmund-Nordost ist ein LKW-Fahrer gestorben. Archiv-Foto: Jungvogel

Autobahnpolizeiwache Kamen sucht nach Unfallzeugen
Abschlussmeldung: Lkw-Fahrer stirbt auf der A 2

Ein 56-jähriger Lkw-Fahrer ist am frühen Mittwochmorgen (2. Januar) auf der A 2 gestorben. Es ist nicht auszuschließen, dass der Kollision seines Fahrzeugs mit der Leitplanke ein internistischer Notfall vorausging. Ein Zeuge hatte den Unfall gegen 4.25 Uhr gemeldet. Kurz vor dem Autobahnkreuz Dortmund-Nordost hatte er am rechten Fahrbahnrand in Richtung Oberhausen einen verunfallten Lkw festgestellt. Vor Ort fanden die Polizei- und Rettungskräfte einen Lkw vor, der offenbar zunächst mit der...

  • Kamen
  • 03.01.19
Blaulicht

Autobahnpolizei sucht Zeugen
A2: 56-jähriger Lkw-Fahrer aus der Ukraine lag tot im Führerhaus

Ein 56-jähriger Lkw-Fahrer ist heute, am frühen Mittwochmorgen (2.1.), auf der Autobahn A2 gestorben. Es ist nicht auszuschließen, dass der Kollision seines Fahrzeugs mit der Leitplanke ein internistischer Notfall vorausging. Ein Zeuge hatte den Unfall gegen 4.25 Uhr gemeldet. Kurz vor dem Autobahnkreuz Dortmund-Nordost hatte er am rechten Fahrbahnrand in Richtung Oberhausen einen verunfallten Lkw bemerkt. Vor Ort fanden die eingesetzten Polizei- und Rettungskräfte einen Lkw vor, der offenbar...

  • Dortmund-Nord
  • 02.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.