awo-begegnungsstätte-brackel

Beiträge zum Thema awo-begegnungsstätte-brackel

Vereine + Ehrenamt
Im Karola-Zorwald-Seniorenzentrum des AWO-Bezirks Westliches Westfalen an der Sendstraße 67 schlüpft die AWO Brackel/Neuasseln in der Zeit der Brandschutzsanierung an der GSG vorübergehend mit ihrem Angebot unter.
  2 Bilder

AWO Brackel kommt im Zorwald-Zentrum unter // Seniorenfrühstück in der Mensa der GSG

Der AWO-Ortsverein Brackel/Neuasseln hat Übergangslösungen für die Zeit der Brandschutz-Sanierung an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule (GSG) gefunden, von der auch die im GSG-Kellergeschoss befindliche AWO-Begegnungsstätte Haferfeldstraße voraussichtlich bis Mitte 2014 betroffen ist. So können die Ortsvereine von AWO und SPD entgegen der Anfang Dezember angekündigten Pausierung (der Ost-Anzeiger berichtete) ihr monatliches Seniorenfrühstück zunächst einmal in der Mensa der GSG,...

  • Dortmund-Ost
  • 27.12.13
Vereine + Ehrenamt
Abschied bei der Adventfeier nahm jetzt Erika Kuhlmann (stehende, 2.v.r.) im Rahmen des Brackeler Seniorenfrühstücks. Das muss wegen Umbauarbeiten in der GSG bis Mitte 2014 pausieren.

Brackeler Seniorenfrühstück pausiert voraussichtlich bis Mitte 2014

Nicht ganz so fröhlich und unbeschwert ging‘s jetzt beim adventlichen Brackeler Seniorenfrühstück der AWO- und SPD-Ortsvereine zu. Und dass lag nicht nur daran, dass das monatliche Event voraussichtlich bis Mitte 2014 pausieren muss, weil auch die AWO-Begegnungsstätte Haferfeldstraße im Untergeschoss der GSG ab Januar von den Brandschutzarbeiten in der Geschwister-Scholl-Gesamtschule betroffen sein wird und vorübergehend schließen muss. Mit gemischten Gefühlen nahm nach langen Jahren...

  • Dortmund-Ost
  • 03.12.13
Vereine + Ehrenamt

Folkloretanz- und Gymnastik-Kurs starten in der Brackeler AWO-Begegnungsstätte

Leni Stolze, Leiterin der Brackeler AWO-Begegnungsstätte Haferfeldstraße, macht darauf aufmerksam, dass in der Einrichtung im Untergeschoss der Geschwister-Scholl-Gesamtschule am Mittwoch, 30. Januar, ein neuer Folkloretanz-Kurs beginnt. Er läuft an zehn Nachmittagen von 15.30 bis 17 Uhr und kostet 17 Euro. Ein Gymnastik-Kurs über zehn Termine (dienstags von 14.30 bis 15.45 Uhr) beginnt am 5. Februar. Kosten hierfür: 12 Euro.

  • Dortmund-Ost
  • 24.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.