Bündnis für Demokratie

Beiträge zum Thema Bündnis für Demokratie

Politik
Hunderte Besucher flanierten beim Stadtfest auf dem Forum auf und ab.
  2 Bilder

Fest für die Demokratie
Hunderte Besucher kamen zur gemeinsamen Feier auf dem Europaplatz

„Das Thema Demokratie hat gelockt“, sagt Birgit Makowski. Es sei wegen der Europawahl aktuell, aber auch vor Ort in Castrop-Rauxel relevant. Die 55-Jährige aus Ickern ist eine von Hunderten Besuchern des Stadtfestes, zu dem das Bündnis für Demokratie am Sonntag (19. Mai) auf den Europaplatz einlud. Auch die Hüpfburg ist ein gewichtiges Argument, denn Birgit Makowski ist mit ihrer Tochter und den beiden kleinen Enkeln gekommen. Aber genau darum geht es bei dem Stadtfest für die Demokratie:...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.05.19
  •  1
  •  1
Politik
Ruhe vor dem Sturm: Am Sonntag findet am Rathaus ein großes Fest statt.

Bündnis für Demokratie lädt ein
Großes Stadtfest am Europaplatz

Das Bündnis für Demokratie lädt am Sonntag (19. Mai), 10 bis 20 Uhr, zum Stadtfest ein. Es findet auf dem Forumsplatz am Stadtmittelpunkt (Europaplatz) statt. Über 40 Vereine, Organisationen und Gruppen sind vor Ort. Die Besucher erwartet ein buntes Bühnen- und Familienprogramm mit vielen Ständen und Aktionen. In verschiedenen Vorträgen wird es auch um Aspekte wie Hass im Netz, Rassismus in Schulen oder die Entwicklung des Rechtspopulismus in Europa gehen. Konzerte laden darüber hinaus zum...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.05.19
Politik
Waltrop bekennt Farbe.

Waltrop: Waltrop bekennt Farbe - Bündnis für Demokratie

Waltrop bekennt Farbe. Am Donnerstag, 28. April, ab 15 Uhr geht es offiziell los. Eine große Bühne wird am am Kiepenkerl-Brunnen aufgestellt. Dann verwandelt sich Waltrops Innenstadt in eine bunte Meile. Bis circa 22 Uhr geht das Fest „Waltrop bekennt Farbe für Demokratie und Vielfalt“. Auf der Bühne werden vier Bands auftreten: aus Waltrop "Out Of Frequency", Skyline Rock und Walthorpe Sounds, aus Münster "RadioLukas" sowie "The Colins Company" aus Gelsenkirchen. Auch der Chor rund um...

  • Waltrop
  • 27.03.19
Politik

Flüchtlinge können ihre Geschichte erzählen

30 Millionen Menschen waren um 1940 auf der Flucht. In den 70er Jahren waren es 40 Millionen. Für 2017 schätzte das UN-Flüchtlingswerk, dass 65 Millionen Menschen aus ihrer Heimat flüchten mussten. Es gibt viele verschiedene Fluchtgeschichten, nicht nur aus den Jahren der letzten Flüchtlingswelle. Immer wieder kommt es zur Flucht und das aus unterschiedlichsten Gründen. Beim Stadtfest „Bündnis für Demokratie“ in Castrop-Rauxel am Sonntag (19. Mai), sollen Fluchtgeschichten einen...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.02.19
Vereine + Ehrenamt
Wie im September 2018 bei der Gründung des "Bündnisses für Demokratie" soll es Mitte März erneut eine offene Runde geben.

Bündnis für Demokratie veranstaltet am 19. Mai ein großes Familienfest
Diskutieren und feiern

Schon bei der Gründung des „Bündnisses für Demokratie“ im September 2018 war klar, dass es ein Fest für alle Bürger geben soll. Jetzt nimmt die Idee konkrete Züge an, und der Termin steht fest. Am Sonntag (19. Mai) wird von 11 bis 20 Uhr auf dem Forumsplatz am Rathaus gefeiert und diskutiert. Das Datum und erste Ideen fürs Programm wurden jetzt während des fünften Treffens des Lenkungskreises für das von Bürgermeister Rajko Kravanja initiierte Bündnis festgelegt. „Das ist eine Woche vor der...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.02.19
Politik
Großes Interesse fand die Auftaktveranstaltung zum "Bündnis für Demokratie" am Mittwochabend (12. September) im Ratssaal, zu der Bürgermeister Rajko Kravanja eingeladen hatte.

Breite Basis für das "Bündnis für Demokratie"

Es soll nicht bei einem bloßen Zeichen bleiben. Castrop-Rauxel will bei einem Fest mit Musik und Infoständen dokumentieren, dass es in der Stadt keinen Platz für Rassismus gibt. Am Mittwochabend (12. September) hatte Bürgermeister Rajko Kravanja Engagierte und Interessierte in den Ratssaal eingeladen, um ein "Bündnis für Demokratie" zu gründen. "Die Auftaktveranstaltung zum 'Bündnis für Demokratie' war toll und großartig. Ich bin stolz darauf, was da passiert ist. 150 bis 200 Bürger waren...

  • Castrop-Rauxel
  • 15.09.18
  •  2
Überregionales
So wirbt die Stadt für das "Bündnis für Demokratie". Das Gründungstreffen findet heute (12. September) statt.
Bildquelle: Stadt

"Castrop-Rauxel hat keinen Platz für Rassismus"

Bürgermeister Rajko Kravanja möchte ein „Bündnis für Demokratie“ gründen. Er wendet sich deshalb mit einem Aufruf „an alle Interessierten, die sich aktiv für ein demokratiefreundliches und tolerantes Castrop-Rauxel einsetzen (wollen)“ und lädt sie heute (12. September) von 19 bis 20.30 Uhr in den Ratssaal am Europaplatz ein. "Chemnitz ist nicht Castrop-Rauxel, und doch eint uns der Wille, Flagge zu zeigen, dass in unserer Mitte Populisten keine Chance haben", so der Bürgermeister. "Meine...

  • Castrop-Rauxel
  • 12.09.18
Politik

Das Grundgesetz kreativ mit Leben füllen: "Aktiv für Demokratie und Toleranz"

Auch in diesem Jahr sucht das von der Bundesregierung gegründete Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) mit dem Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2015 erfolgreiche zivilgesellschaftliche Aktivitäten für eine lebendige und demokratische Gesellschaft. Dies teilt aktuelle die Weseler Kreisverwaltung mit. Den Preisträgerinnen und Preisträgern winken Geldpreise im Wert von 1.000 bis 5.000 Euro und eine verstärkte Präsenz in der Öffentlichkeit. Zum...

  • Wesel
  • 02.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.