Bürger

Beiträge zum Thema Bürger

Ratgeber
Das Testzentrum am Flughafen Dortmund steht nicht nur Fluggästen offen, sondern auch allen testwilligen Bürgern. Foto: Anja Jungvogel
2 Bilder

Kreis Unna: Angebot für alle Bürger
Kostenlose Schnelltests am Airport Dortmund

Nach der neuen Verordnung des Landes NRW sollen Bürger einmal pro Woche die Möglichkeit haben, einen kostenlosen Schnelltest machen zu lassen.  Ab dem heutigen Sonntag (14.03.) ist diese kostenlose Testung auch am Dortmund Airport möglich. Die Firma Medicare stellt seine Infrastruktur dafür zur Verfügung. „Es freut uns sehr, dass wir nun allen Bürgern auch am Airport kostenlose Schnelltests anbieten können, um Infektionen aufzudecken und Infektionsketten zu vermeiden. Die Infrastruktur dafür...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 14.03.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Wenn sich Bürger und Behörde nicht einig sind, gibt es eine neutrale Instanz, die entscheidet.

Jahresbilanz Prozesse
Manchmal entscheidet das Gericht

Kreis Unna. Wenn sich Bürger und Behörde nicht einig sind, gibt es eine neutrale Instanz, die entscheidet: So landen Jahr für Jahr etliche Fälle, mit denen der Kreis Unna befasst ist, vor Gericht. Vertreten wird der Kreis regelmäßig von Juristen aus dem eigenen Hause, nämlich aus der Stabsstelle Rechtsangelegenheiten und Vergaben.Mit 421 Fällen stammen 67 Prozent der im vergangenen Jahr bei Gerichten eingeleiteten Verfahren, die den Kreis Unna betreffen, aus dem Aufgabenbereich Arbeit und...

  • Unna
  • 12.02.21
LK-Gemeinschaft
Kamener Bürgermeisterin Elke Kappen steht den Bürger*Innen für ein Gespräch im Bürgerhaus Methler zur Verfügung. Archiv-Foto: T. Weskamp

Seit langem wieder vor Ort
Bürgersprechstunde mit Bürgermeisterin Elke Kappen

Die für Dienstag, 22. September, von 17 bis 18 Uhr im Bürgerhaus Methler geplante Sprechstunde von Bürgermeisterin Elke Kappen findet zum ersten Mal nach den Einschränkungen der Corona-Epidemie wieder als Präsenz-Termin statt. Kamen. Die Bürgermeisterin hat sich zu diesem Schritt entschieden, um Bürger*Innen, die ein Anliegen haben, wieder die Möglichkeit zu einem persönlichen Gespräch zu geben.  Der Bezirksbeamte der Polizei, PHK Marc Westerhoff, hat sein Kommen ebenfalls angekündigt und steht...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.09.20
Politik
Dirk Wigant will Bürgermeister von Unna werden.

Dirk Wigant aus Unna: "Ich kandidiere...!"
Wer soll neue Bürgermeisterin oder neuer Bürgermeister werden?

Am 13. September finden Neuwahlen für die kommunalen Parlamente und viele Spitzen von Städten, Gemeinden und Kreisen statt. Der Stadtspiegel präsentiert bis zum Wahltag die Bürgermeisterkandidaten aus Unna, Holzwickede, Bergkamen und Bönen und bietet bis zum Schluss einen Überblick. Den Anfang macht Dirk Wigant (CDU) aus Unna. Stadtspiegel: "Was haben Sie sich für die ersten 100 Tage Ihrer Amtszeit vorgenommen? " Dirk Wigant: "Wir müssen mit den Bürger*innen entscheiden, nicht über sie! Daher...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.08.20
Natur + Garten
Vor zwei Jahren wurden die Städte von Gelsenwasser mit Gratis-Wasser unterstützt. Jetzt werden die Bürger um Mithilfe gebeten. Archivfoto: Gelsenwasser

Wer gießt bei anhaltender Trockenheit?
Kamens Bäume haben Durst

Das insgesamt niederschlagsarme Frühjahr und die zuletzt sehr heißen Tage zeigen Wirkung: Viele Bäume bekommen gelblich-braunes Laub und werfen teilweise Blätter ab, weil ihnen das Wasser fehlt. Gerade Straßenbäume, die neben der direkten Sonneneinwirkung noch zusätzlich die Wärmestrahlung von aufgeheizten Fahrbahnoberflächen und Gebäuden aushalten müssen, kommen bei ausbleibendem Regen schneller in eine Stresssituation. Die Stadt Kamen ist zwar bemüht, möglichst viel öffentliches Grün und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.06.20
Politik
Das Soforthilfe-Team will berechtigten Hinweisen aus der Bevölkerung zur Pflegeoptimierung im grünen Bereich innerhalb von 24 Stunden nachgehen und umsetzen. Foto: LK-Archiv Thiele

Bürger können anrufen: Team rückt innerhalb von 24 Stunden an
In Bergkamen wächst bald kein Unkraut mehr

Am Dienstag, 2. Juni, startet das Sofort-Hilfeteam "1-2-3-Bergkamen" des Baubetriebshofes mit der Grünpflege im gesamten Stadtgebiet. Unkraut und Überwuchs sowie die Sicher­stellung der Verkehrssicherheit sollen die fleißigen Gärtner schnell und effektiv in den Griff bekommen. Mit diesen Einsätzen und Sofortmaßnahmen wird der Ratsbeschluss aus dem letzten Jahr umgesetzt. Das Konzept wurde nun Anfang Mai in den Ausschüssen für Stadtent­wicklung und Umwelt, Bauen und Verkehr vorgestellt und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.05.20
  • 1
Blaulicht
Top der Woche kommt diesmal ausgerechnet von der Polizei.

Top der Woche im Kreis Unna
Coronavirus: Polizei zählt weniger Einsätze

Im Zusammenhang mit dem Coronavirus und der damit verbundenen Schutzverordnung zählt die Kreispolizeibehörde Unna derzeit nur wenige Einsätze. "Das ist eine sehr erfreuliche Entwicklung", bilanziert Landrat Michael Makiolla. "Wir stellen fest, dass die Bürger*Innen zu Hause bleiben und sich an das Kontaktverbot halten. Die Bevölkerung beweist in diesen Tagen große Solidarität. Dafür möchte ich mich bedanken", betont Michael Makiolla. Täglich führt die Kreispolizeibehörde Unna gemeinsam mit den...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.04.20
Blaulicht
Bürgermeisterin Elke Kappen und Beigeordnete der Stadt Kamen Hanna Schulz(mitte von rechts) sowie Mitgliedern der Feuerwehrführung und ausgezeichnete Mitglieder des Löschzug 3 Heeren-Werve
3 Bilder

Feuerwehr Kamen
Löschzug Heeren-Werve blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück

Bei der Jahresdienstbesprechung des Löschzug Heeren-Werve der Feuerwehr Kamen konnte man auf ein ereignisreiches Jahr 2019 zurückschauen. Zu 83 Einsätzen der unterschiedlichsten Art rückten die 6 Feuerwehrfrauen und 54 Feuerwehrmänner der Einsatzabteilung im Jahr 2019 aus. Die Einsätze bestanden aus 45 Brandmeldungen und 38 Einsätzen unterschiedlichster Art, wie zum Beispiel technische Hilfeleistungen oder der Grundschutz der Stadt Kamen indem man die Hauptwache personell besetzte. Eine...

  • Kamen
  • 05.01.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die anonyme Umfrage beschäftigt sich mit der Frage was pflegende Angehörige wirklich benötigen. Foto: privat

Online-Befragung für Kamener Bürger
Was brauchen pflegende Angehörige wirklich?

Wenn pflegende Angehörige die Versorgung, Betreuung oder Pflege eines nahestehenden Menschen übernehmen, bedeutet das häufig eine große Herausforderung. Kamen. Um diese zu meistern, sind gute Informationen und gute Beratung von besonderer Bedeutung. Welche individuellen Bedürfnisse haben pflegende Angehörige? Zu welchen Bereichen sind Informations- und Beratungsangebote wichtig? Diesen und weiteren Fragen geht ein aktuelles Forschungsprojekt der Universität Witten-Herdecke nach. Im Rahmen einer...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.01.19
Politik
10 Bilder

Podiumsdiskussion: Gemeinsamkeiten zur Bürgermeisterwahl in Kamen

Bei der Podiumsdiskussion am Donnerstagabend im Vereinsheim des VfL stellten die Bürgermeisterkandidatinnen Elke Kappen und Tanja Brückel sowie der Bürgermeister Kandidat Jonas Büchel zu Beginn der Veranstaltung fest, dass es durchaus einige Gemeinsamkeiten unter ihnen gibt. Alle drei haben ein Studium im sozialen Bereich abgeschlossen und sind in diesen Bereichen teilweise noch beruflich unterwegs. Sie sind in Kamen geboren und fühlen sich mit dieser Stadt sehr verbunden und bezeichnen sie als...

  • Kamen
  • 04.05.18
  • 1
Überregionales

80 Jahre und alles immer noch „klipp und klar“

Der bekannte Kamener Bürger Wolfgang Büser wird am 2. April 80 Jahre alt. Der Fachjournalist für Rechtsthemen ist durch viele Fernseh-und Radiosendungen sowie Publikationen bekannt geworden. 1938 in Dortmund geboren, begann er mit 16 Jahren eine Ausbildung zum Sozialversicherungsangestellten in Dortmund bei der AOK. Dort erkannte man schnell das Potenzial von Wolfang Büser. Er war in der Lage komplizierte Sachverhalte einfach und verständlich zu vermitteln, und so wurde er mit erst 26 Jahren...

  • Kamen
  • 02.04.18
  • 1
Politik
Der See ist weg
Video 12 Bilder

Notizen aus der Provinz:Aktualisiert, siehe Kommentare!! Potzblitz, damit habe ich wirklich nicht gerechnet

Tja, ich bin wirklich überrascht. Da sende ich sende ich heute Morgen eine E-Mail an das BürgerRatbüro Brief an den Bürgermeister. und  schwupps, ist der verstopfte Sinkkasten geleert, siehe Bilder.1-2. Wenn man sich aber schon die Mühe macht, den weiten vom "Servicebetrieb" bis zur Herbert-Wehner-Straße, sollte man auf der Rückfahrt einen Blick in die anderen Sinkkästen an der Lünener Straße werfen Bilder 3-11. In der Bildunterschrift sind die Standorte vermerkt. Regel: 1 Sinkasten voll,...

  • Kamen
  • 13.03.18
  • 8
Überregionales

50 Jahre „Neue Stadt Kamen“

Vor fast 50 Jahren begann mit der Neugliederung des Landkreises Unna die jüngere Geschichte der Stadt Kamen. Der Stadt Kamen wurden ab dem 1.Januar 1968 die Gemeinden Derne, Heeren-Werve, Methler, Rottum und Südkamen zugeordnet und damit begann die jüngere Geschichte der „Neuen Stadt Kamen“. Mit einer Sondersitzung des Rates in der Stadthalle am 11. März 2018 wird das Jubiläumsjahr 2018 eingeleitet. Bis zum 5. Dezember wird es ein über das ganze Jahr verteiltes interessantes und...

  • Kamen
  • 13.11.17
Überregionales
Fahrradfahren gegen Bau neuer Straße! Foto: privat

Bürgerinitiative kämpft weiter gegen den Bau der L 821 n

Am Samstag, 14. Oktober wollen die Gegner der L 821 n gemeinsam zum "Tag des Apfels" bzw. Apfelfest der Ökologiestation in Bergkamen radeln. Mit Plakaten und T-Shirts wollen sie auf das Anliegen hinweisen.  Bergkamen. Um 11 Uhr treffen sich die Radler auf dem Parkplatz der Realschule Oberaden, Pantenweg. Die L821n soll, auf der Basis einer Studie, die die Stadt Bergkamen in Auftrag gegeben hat und einer Verkehrszählung von „Straßen NRW“, zu einer Entlastung des LKW -Verkehrs auf der...

  • Kamen
  • 13.10.17
Politik
Endspurt! Foto: Hannes Kirchner

Unbedingt morgen Wählen gehen!

Bergkamen. „Wählen zu dürfen ist ein Privileg. Das Wahlrecht ist als Grundrecht ein hohes Gut, das man nicht verschwenden darf.“ Mit diesen Worten appelliert Bürgermeister Roland Schäfer an alle Bürgerinnen und Bürger, am Sonntag von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen. „Auch wenn man nicht mit allen politischen Entscheidungen einverstanden ist, wäre es falsch, der Bundestagswahl fern zu bleiben. Eine hohe Wahlbeteiligung ist der beste Weg, die Demokratie mitzugestalten und zu stärken“, so...

  • Kamen
  • 23.09.17
  • 2
Politik
Bürgermeister Roland Schäfer möchte den Bergkamenern wieder ein offenes Ohr bieten. Foto: Archiv

Ein offenes Ohr für Bürger

Bergkamen. Interessierte Bürger können am Donnerstag, 1. Juni in der Zeit von 10 bis 12 Uhr auf dem Stadtmarkt in Bergkamen-Mitte mit Bürgermeister Roland Schäfer ins Gespräch kommen. Egal, ob Ideen, Fragen oder Kritik, der Bürgermeister hat für alle Anliegen ein offenes Ohr. Gut angenommen werden schon seit Jahren die Bürgermeistersprechstunden jeweils donnerstags nachmittags, die Neubürgerabende, das Bürgertelefon unter Tel. 02307/965444 sowie der sogenannte „Kummerkasten“ im Foyer des...

  • Kamen
  • 28.05.17
Politik
9 Bilder

Kamen, Der Gedächtnistrog. Lesenswert die Bildkommentare.

Da fragte mich ein Passant in Kamen, was es mit diesem Trog auf sich hat. Erst stand er eine gefühlte Ewigkeit hinter diesen "sinnfreien" Eisenbügeln, jetzt 50m weiter im Weg. Ein Blumenkübel könnte es nicht sein, er hätte da bisher höchstens Unkraut darin wachsen sehen. Ich habe ihn aufgeklärt. Das wird ein Gedächtnistrog "Ein was?" Dazu muss ich etwas ausholen. In meiner Kindheit fuhr Ernst Grevel mit seinem Planwagen Stückgut der Bahn in Kamen aus. Egon Spliethoff mit seinem offenem Fuhrwerk...

  • Kamen
  • 01.04.17
  • 1
Politik
2 Bilder

Kamen. Stadtverwaltung und der Begriff "ZEITNAH"

Was bedeutet eigentlich zeitnah? (Ein gern benutzer Begriff der Stadtverwaltung) Kurzvesion: Hier die Definition im Duden: aktuell, auf dem neuesten Stand, auf der Höhe der Zeit, gegenwartsnah, up to date, zeitgemäß; (emotional verstärkend) brandheiß, topaktuell im Handumdrehen, prompt, rapide, rasch, schnell, sofort, sofortig, unverzüglich, zügig; (umgangssprachlich) fix, flottweg, in null Komma nichts; (süddeutsch, österreichisch) rapid Quelle:Scherzbolde Langversion: Neulich hatte ich eine...

  • Kamen
  • 25.03.17
Politik
Parkhaus Koepeplatz...
18 Bilder

Kamen. Parkhaus Koepeplatz in neuem Glanz? Nicht so ganz!!! 5.Teil

Das ich das noch erleben darf. Da sind doch am Parkhaus "zeitnah" nach der oberflächlichen Reinigung im September 2016 umfassende Ausbesserungen vorgenommen worden worden. Die "verputzte Dehnungsfuge" wurde nun ordnungsgemäß vom Putz befreit, siehe Bild 3+4. Ob das an meinem Hinweis hier im LK lag? Bestimmt nicht, da ist der FB 60 / FP nach ca. 30 Jahren von ganz allein drauf gekommen. Gut, man könnte noch eine Dichtung oder eine Dehnungsfugen-Abdeckleiste montieren, aber ich will ja nicht...

  • Kamen
  • 17.03.17
  • 2
Politik
Ich habe die Hinweistafel um wichtige Details ergänzt.
11 Bilder

Kamen eine fahrradfreundliche Stadt?? Irrfahrt dank Fehlbeschilderung. Lesenswert!

Kamen eine fahrradfreundliche Stadt? 1.Teil. Irrfahrt dank Fehlbeschilderung, Auf Irrfahrt mit dem Rad durch Kamen, dank intelligenter Beschilderung. Ein verzweifelter Radfahrer strandete nach einer unfreiwilligen Stadtrundfahrt bei mir . Er kam aus Richtung Lünen und wollte das "Haus der Stadtgeschichte" besuchen. Vor dem Kreisel Lünener-Koppel-Weststr. steht ein Hinweisschild, Bild 1+2. Na gut, dachte er, dann folge ich dem Hinweis: Haus der Stadtgeschichte links, 200m. Er folgte dann nach...

  • Kamen
  • 04.03.17
  • 4
  • 1
Überregionales
Der ehemaligen Vizekanzler und Bundesminister für Arbeit und Soziales, Franz Müntefering, wird die Festrede halten. Archiv-Foto: Koppelmann

Kamen: Müntefering spricht zum "Tag des Ehrenamtes"

Am Montag, 05. Dezember, 18 Uhr, werden in der Stadthalle Bürger geehrt, die durch ihr ehrenamtliches Engagement einen wesentlichen Beitrag zum gesellschaftlichen miteinander Leben in der Stadt beitragen. Um die Ehrungen herum wird es ein Rahmenprogramm geben mit Moderation, Reden und Musik geben, wobei die Ehrungen natürlich im Mittelpunkt des Abends stehen werden. Bürgermeister Hermann Hupe freut sich auf viele bekannte Kamener Gesichter und auf den ehemaligen Vizekanzler und Bundesminister...

  • Kamen
  • 13.11.16
Politik
4 Bilder

In Kamen tickt es nicht richtig

Mein Freund unternahm mal wieder eine Fahrradtour über den Sesekeradweg und machte einen Abstecher zum Marktplatz. Er nahm Platz in der Außengastronomie, um die Atmospähre des Marktplatzes zu genießen. Beiläufig schaute er auf die Uhr am Markt mit dem monströsen Bronzeklotz am Fuß und auf seine Armbanduhr. Da bekam er einen Schreck, scheinbar war seine Uhr stehen geblieben, es war 1 Stunde später und er hatte doch noch eine Verabredung. Er zahlte, setze sich auf sein Rad und trat in die die...

  • Kamen
  • 15.09.16
  • 2
  • 2
Ratgeber
3 Bilder

" Es ist vollbracht!" Unfallstelle an der Bahnhofstraße nach 11Monaten beseitigt?

Bahnhofstraße 4. aber nicht letzter Teil. "Kaum zu glauben, aber wahr, beinah würde die Unfallstelle 1 Jahr" Heute Vormitag hat eine Fachfirma den Betonklotz gedreht und an seinen Platz zurückgesetzt. Die Aktion selbst hat keine 30 Minuten gedauert. Kommentar eines Mitarbeiters." Was für eine Aktion, da muss ich durch das halbe Ruhrgebiet, den Radbagger aufladen verzurren hierhin und wieder das Dasselbe zurück. Das hätten die Stadtbetriebe doch selber machen können, eine Firma mit einem großen...

  • Kamen
  • 12.09.16
  • 4
  • 1
Politik
3 Bilder

Bahnhofstraße 3.Teil

Ich las gerade im HA die Begründung des Pressesprechers der Stadtverwaltung. Der Rechtsstreit mit der Versicherung hätte solange gedauert - mag sein. Nur frage ich mich, wenn solch eine Schadensstelle bei einem Kamener Bürger geschehen würde, sei es ein Schaden am Abwasserrohr im Bürgersteigbereich oder ähnliches, und es ginge um einen Rechtsstreit der Kostenübernahme durch eine Versicherung die sich 1 Jahr hinzieht, würde dann die Ordnungsbehörde auch ein Jahr die Absperrung tolerieren? Zum...

  • Kamen
  • 06.09.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.