Bürgermeister

Beiträge zum Thema Bürgermeister

Sport
Uedems Bürgermeister Rainer Weber findet, dass sich seine Kritiker vor allem in den sozialen Medien im Ton vergreifen.
2 Bilder

Rainer Weber ist der Kandidat bei der Kommunalwahl im September
CDU Uedem hält am Bürgermeister fest

Am Montagmorgen hatte die CDU Uedem das Rätselraten, das nicht wirklich eines war, beendet: In einer geheimen Sitzung sprach sich der Vorstand dafür aus, wieder mit dem parteilosen Amtsinhaber Rainer Weber in das Rennen um das Bürgermeisteramt zu gehen. Am 11. März soll dieser dann in einer Mitgliederversammlung als CDU-Kandidat bestätigt werden. VON FRANZ GEIB Uedem. "Es gab Höhen und Tiefen, aber wir wissen, dass wir in Rainer Weber einen verlässlichen Partner haben", begründete die...

  • Goch
  • 21.01.20
Politik
Der Gocher Bürgermeister Ulrich Knickrehm.

Foto: Stadt Goch

Grußworte des Gocher Bürgermeisters Ulrich Knickrehm
"2020 werden wir investieren. Aber: Nichts davon realisieren wir auf Pump"

Der Gocher Bürgermeister Ulrich Knickrehm hat zu Beginn des Neuen Jahres Grußworte an die Bürger seiner Stadt gerichtet. Dabei lässt er das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren und blickt auf anstehende Projekt in 2020:   Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Ich hoffe, Sie alle hatten friedvolle Weihnachten und konnten die Feiertage dazu nutzen, zur Ruhe zu kommen und Kraft für das neue Jahr 2020 zu tanken.   2019 war ein gutes Jahr für die Stadt Goch. Wir konnten den Kurs der...

  • Goch
  • 10.01.20
Politik
Guido Gleißner möchte Bürgermeister von Weeze werden. Foto: privat

CDU-Vorstand kürt Guido Gleißner zum Bürgermeisterkandidat
Ein Urweezer tritt an

Der Vorstand des CDU-Gemeindeverband Weeze hat in seiner gestrigen Sitzung Guido Gleißner einstimmig als Bewerber für die Bürgermeisterkandidatur in der Nachfolge von Ulrich Francken gekürt. WEEZE. Guido Gleißner leitet seit 2001 die CDU-Fraktion im Rat der Gemeinde Weeze. Auch die Fraktion steht geschlossen hinter seiner Bewerbung. Der Vorstand empfiehlt somit den CDU-Mitgliedern in der für den 23. Januar terminierten Aufstellungsversammlung Guido Gleißner zum Bürgermeisterkandidaten für...

  • Weeze
  • 28.11.19
  •  1
Politik
Ulrich Knickrehm tritt wieder als Bürgermeisterkandidat für das BFG an.

Amtsinhaber wurde wieder zum Bürgermeisterkandidaten bestimmt
BürgerForumGoch: Knickrehm, zum Zweiten

Bei seiner Mitgliederversammlung hat das BürgerForum Goch (BFG) den amtierenden Gocher Bürgermeister Ulrich Knickrehm einstimmig zu seinem Bürgermeisterkandidaten gewählt. Knickrehm wird somit im September 2020 antreten, um das Amt des Bürgermeisters der Stadt Goch für weitere fünf Jahre auszuüben. GOCH. Im Hotel Litjes konnte Janine Leibrock, die Vorsitzende des BFG, etwa 40 Mitglieder begrüßen. Udo Wennekers, der Fraktionsvorsitzende des BFG, erinnerte an die politischen Erfolge der...

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.11.19
Politik
Die beiden Bewerber um die CDU-Bürgermeisterkandidatur in Asperden: Jan Baumann und Gabi Theissen. Foto: CDU Ortsverband Pfalzdorf

Jan Baumann und Gabi Theissen
Kandidaten stellen sich den Fragen der Mitglieder

GOCH. Nach einer ersten Vorstellungsveranstaltung bei der Gocher Senioren-Union im August stellten sich die beiden Bewerber um die Bürgermeisterkandidatur der Gocher CDU Jan Baumann und Gabi Theissen jetzt in Asperden den Fragen von CDU-Mitgliedern. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von den Ortsverbänden Asperden, Nierswalde und Pfalzdorf ausgerichtet. Unter der Moderation des Asperdener CDU Vorsitzenden Josef Henkel ging es dabei schwerpunktmäßig um die Entwicklung des ländlichen Raumes...

  • Goch
  • 21.09.19
  •  3
Politik

Die Kandidatenliste der CDU Goch für das Amt des Bürgermeisters wächst
CDU Goch – auf dem Weg zur Wahl des Bürgermeisterkandidaten

Wettbewerb im Wahlkampf um das Amt eines Bürgermeisters ist immer gut. Dies gilt natürlich auch im internen Wettkampf der Parteien bei der Aufstellung ihrer Kandidaten. In der Gocher CDU, die ihr Verfahren seit langer Zeit transparent dargelegt hat, wirft nun neben Jan Baumann auch Gaby Theissen, Ratsmitglied und seit 15 Jahren stellvertretende Bürgermeisterin ihren Hut in den Ring. Sie tut dies allerdings  außerhalb eines parteilich vereinbarten Verfahrens, das sehr transparent durch den...

  • Goch
  • 30.07.19
  •  2
Kultur
Da strahlen Theo Brauer (links) und seine Frau Jutta um die Wette. Der ehemalige Bürgermeister von Kleve wurde vom 1. GGK Rot-Weiß um Sitzungspräsident Achim Verrieth (2.v.r.) und den Vorsitzenden Jörg Lang (rechts) mit dem Orden für hervorragende Verdienste um den niederrheinischen Karneval ausgezeichnet. ^Foto: Steve

GKK Rot-Weiß verleiht Alt-Bürgermeister Theo Brauer einen Orden
„Karneval ist eine Tür in die Gesellschaft“

Im Gocher Museum wurde von der 1.GGK Rot-Weiß zum 58. Mal der „Orden für hervorragende Verdienste um den niederrheinischen Karneval“ verliehen. Dieses Jahr ist die Wahl auf Theo Brauer, den ehemaligen Bürgermeister von Kleve, gefallen, der auf eine lange politische und karnevalistische Karriere zurückblicken kann. Lucia Bürvenich GOCH. Nach der Begrüßung erwartete die Gäste eine kleine Überraschung. Mit viel Helau und in Begleitung seiner Garde marschierte der Klever Prinz Tobias Grundmann...

  • Goch
  • 15.02.19
Kultur
2 Bilder

Ulrich Knickrehm zu Gast bei Nils Neugier im Gocher Steintor

Am 23. Oktober letzten Jahres wurde Ulrich Knickrehm als Bürgermeister der Stadt Goch vereidigt. Rund 100 Tage später zieht das Stadtoberhaupt eine erste Zwischenbilanz. Im lockeren Gespräch mit dem Moderator Nils Neugier von Goch.TV, möchte er seine tägliche Arbeit als Gocher Bürgermeister vorstellen. In dem Sendeforamt von Goch TV "Talk im Tor" werden nun in Zukunft Gesprächspartner zu unterschiedlichen Themen eingeladen. Wer Interesse hat, mal live dabei zu sein, der meldet...

  • Goch
  • 22.02.16
  •  1
Politik
SPD-Ortsvorsitzender Olaf Plotke (li.) präsentiert mit Heinz Bömler den Nominierten als Anwärter für das Bürgermeisteramt in Uedem. Foto: Marjana Kriznik

Ein Puppenspieler als Bürgermeister: SPD Uedem nominiert Heinz Bömler

Ein Puppenspieler könnte demnächst die Fäden im Uedemer Rathaus ziehen: Der Vorstand der Uedemer SPD präsentierte den Nominierten Heinz Bömler als Anwärter auf das Amt des Uedemer Bürgermeisters. Der 73-Jährige soll frischen Wind in die Gemeinde bringen. Man habe nach jemandem gesucht, der mit der der Gemeinde verbunden ist und dieser gut tue, weil er kreatives Potential mit bringe, erläutert der SPD-Ortsvorsitzende Olaf Plotke: „Eine Persönlichkeit, die Dinge anders anpackt und Querdenken...

  • Goch
  • 19.03.15
  •  10
Politik

SPD Goch: "Einen geeigneteren Kandidaten werden wir sicherlich finden"

Die politische Bühne in Goch gehörte dem BürgerForumGoch und Ulrich Knickrehm. Nach der Mitgliederversammlung ging der Richter am Amtsgericht Kleve eindeutig als Sieger der Kandidatenaufstellung der zweitstärksten Fraktion im Gocher Rat hervor. Einstimmig wählten die 45 Mitglieder den 59-Jährigen für die Nachfolge des im September scheidenden Bürgermeister Karl-Heinz Otto (CDU). Jetzt blicken die Gocher auf die Gocher SPD, die bei der Kommmunalwahl als drittstärkste Kraft nach CDU und BFG...

  • Goch
  • 12.03.15
Politik

Grußwort von Rainer Weber: „Sparsam wirtschaften, gemeinsam sind wir stark, werden wir weiter erfolgreich sein“

Neujahrsgruß an die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Uedem - Rück- und Ausblick zum Jahreswechsel 2014/2015 von Bürgermeister Rainer Weber: Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, nun ist es wieder so weit, ein Jahr geht zu Ende. Es hat schon Tradition, zum Jahreswechsel Bilanz zu ziehen und sich Zeit zu nehmen, einmal innezuhalten, zurückzuschauen und die vergangenen 365 Tage des Jahres 2014 noch einmal Revue passieren zu lassen, aber auch nach vorne zu schauen und das neue Jahr 2015 zu...

  • Uedem
  • 03.01.15
Politik

Rainer Weber: Über einen Wechsel nach Goch nie gesprochen

Einige wollten ja partout Rainer Weber, der Bürgermeister der Gemeinde Uedem, als möglichen Bürgermeisterkandidaten für Goch gesehen haben, doch handelte es sich hierbei um nicht mehr als Gerüchte, wie er am Sonntag Abend gegenüber dem Gocher Wochenblatt meinte: „Die Vermutungen gab es, aber da war nie was dran. Es war auch nie irgendjemand an mich herangetreten und hat mich auf dieses Thema angesprochen.“

  • Uedem
  • 17.12.14
Politik

Gocher Bürgermeister 2015: "Erst soll mal der Amtinshaber sagen, was er will"

Auch sein Name wird im Zusammenhang mit dem Amt des Bürgermeisters immer wieder genannt. Schließlich hat das BürgerForumGoch mit Fraktionschef Ulrich Knickrehm einen sensationellen 2. Platz bei den Kommunalwahlen im Mai erreicht. Doch diese Spekulationen verfolgt Knickrehm nur beiläufig. „Bis sich diese Frage wirklich, stellt ist es noch lange hin. Und zunächst muss ja auch erst der Amtssinhaber sagen, was er macht. Bürgermeister Karl-Heinz Otto hatte ja gesagt, dass er sich erst im Dezember...

  • Goch
  • 20.10.14
Politik
Unterschriftenliste, Plakatkleber, Sonntagsreden - welche Bilder vom Kommunalwahlkampf könnt Ihr besteuern?
17 Bilder

Foto der Woche 19: Die Kommunalwahl 2014 und ihre Kulissen

Bei unserem Foto-Wettbewerb geht es diese Woche um Politik: In knapp vier Wochen sind in NRW Kommunalwahlen, in vielen Städten werden die Bürgermeister neu gewählt, der Wahlkampf läuft auf vollen Touren. Habt Ihr Fotos davon? In den vergangenen Wochen haben wir Community-Regeln für den Wahlkampf erstellt. Wir haben Empfehlungen für Kommunalpolitiker recherchiert, wie sie soziale Medien als Dialogmedien angehen. Aus gutem Grund, denn dass der Lokalkompass eine attraktive Plattform für...

  • Essen-Süd
  • 12.05.14
  •  25
  •  6
Vereine + Ehrenamt
129 Bilder

Weezer Kirmes: Jetzt mit 128 Bildern mit Eröffnung, Entenrennen und Festakt

Nachdem der Gemeindejugendring mit der Kinderdisco und der anschließenden After-Sun-Party im Festzelt hinter dem Rathaus die Weezer Kirmes am Freitagabend inoffiziell eröffnet hatte, folgte am Samstagnachmittag der offizielle Teil mit Fassanstich. Hier gibt's die ersten Bilder! Der Sonntag war für die Familien gedacht, unter anderem wieder mit dem Entenrennen auf der Niers. Am Montag, 2. September, stand der Kirmestag mit dem Festakt ab 10.30 Uhr ganz im Zeichen des Heimat- und...

  • Weeze
  • 01.09.13
Vereine + Ehrenamt

Jubiläum der Weezer Kegler kann 2013 stattfinden!

Aufgrund zahlreicher Meldungen von Kegelklubs oder einzelnen Kegelsportlern kann auch die 20. Ausgabe der Weezer Kegelortsmeisterschaften 2013 ausgetragen werden. Der Ausrichter, der Kegelklub „Ritter der Kegelnuss“, bedankt sich für die Unterstützung und hofft auf einen reibungslosen Ablauf. Die Organisatoren werden nun auf schnellstem Wege die Einladungen fertigen und zustellen und hoffen gleichzeitig auf das Verständnis der Kegelklubs für die Verzögerung. Auch die 20. Kegelortsmeisterschaft...

  • Weeze
  • 22.11.12
Überregionales
43 Bilder

Bürgermeister tanzte den heißen "Kesseltanz"!

Bürgermeister Rainer Weber hatte sichtlich Spaß, als er nach dem offiziellen Fassanstich seinen Bummel über die Uedemer Fliegenkirmes antrat. Beim „Kesseltanz“ ging es mächtig rund! Noch bis Dienstag wird rund um den Marktplatz und im Festzelt An der Bleiche gefeiert. Der Sonntag ist der „Tag der Pfarrgemeinde“ mit Gottesdienst, Festumzug und Kaffeetrinken unter musikalischer Begleitung des MGV „Liedertafel“ (Eintritt frei). Für Familien gibt es am Montag den Kirmesspaß zu ermäßigten Preisen....

  • Uedem
  • 20.10.12
Politik
2 Bilder

Schock am Frühstückstisch

Als ich heute Morgen am Frühstückstisch die Zeitung aufschlug, hielt ich es erst für einen verfrühten Aprilscherz. Doch beim Weiterlesen habe ich dann Kaffee und Brot vergessen. Das Gocher Wilhelm-Anton-Hospital soll geschlossen werden. Warum und wieso, ist in der Presse ausführlich nachzulesen. Dazu möchte ich mich nicht weiter äußern, auch weil mir die rechtlichen Zusammenhänge nicht bekannt sind. Das neue Wilhelm-Anton-Hospital wurde im Juli 1968 feierlich eröffnet. Anlässlich dieser...

  • Goch
  • 25.02.12
  •  6
Überregionales
Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland

Zwei Tage danach: Oberbürgermeister tritt einfach nicht ab

Duisburgs Oberbürgermmeister Adolf Sauerland hat am Montag (26. Juli) in einer persönlichen Stellungnahme einen Rücktritt vorerst ausgeschlossen. Er will also noch nicht die Verantwortung für die Katastrophe übernehmen. Vielmehr steht für ihn die Aufarbeitung der schrecklichen Ereignisse im Vordergrund. Hier seine Erklärung im Wortlaut: "Gestern und auch heute ist die Frage nach Verantwortung gestellt worden, auch nach meiner persönlichen. Ich werde mich dieser Frage stellen. Doch heute...

  • Kleve
  • 26.07.10
  •  7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.