Babyschwimmen

Beiträge zum Thema Babyschwimmen

Ratgeber
Auch Mama Sandra und Söhnchen Finn machen mit im aktuellen Babyschwimmkurs im Brackeler Hallenbad.
4 Bilder

Das Seepferdchen ist noch Zukunftsmusik // Spaß steht im Vordergrund beim Babyschwimmen im Hallenbad Brackel

„Hallo, hallo, schön dass ihr da seid.“ Musikalisch werden die kleinen Besucher im Hallenbad Brackel empfangen. Im abgetrennten Nichtschwimmerbereich tummeln sich einmal in der Woche Schwimmer, für die das Seepferdchen noch weit in der Zukunft liegt – obwohl sie zum Beispiel problemlos tauchen können. Instinkte sind noch sehr präsent bei den erst wenige Monate alten Säuglingen. Angst vor dem Wasser zeigt keiner von ihnen. Wohlfühlen ist sowieso das Thema der Babyschwimmkurse, den...

  • Dortmund-Ost
  • 31.01.14
  •  1
  •  1
Sport

Babykrabben erobern mit Vätern das Gesundheitszentrum pro homine

Auf Initiative einer Hebamme aus dem Marienhospital in Wesel ist die Idee entstanden einen Babyschwimmkurs nur für Väter anzubieten. Im Januar 2014 ist es soweit, Ralph List (Trainer Rettungsschwimmen/ Schwimmen) und selbst Vater von drei Kindern startet im Bewegungsbad am Samstag Nachmittag den ersten Babyschwimmkurs speziell nur für Väter. Sorgen, dass die Kleinen von einen Gruppe singender Bären durchs Wasser gezogen, oder gar schon das Seepferdchen erschwommen werden muss, braucht...

  • Wesel
  • 28.11.13
Vereine + Ehrenamt

Babyschwimmkurse beim SV Neptun Neheim-Hüsten

Noch wenige Restplätze frei Nach den Sommerferien bietet der SV Neptun Neheim-Hüsten wieder Babyschwimmkurse im St. Johannes-Hospital in Neheim an. Unter der Leitung von Andrea Sutschet (Dienstagvormittags, Telefon 02932/4943218) und Silke Aengenheyster (Donnerstagvormittags, Telefon 02932/528402) besteht für Eltern die Möglichkeit gemeinsam mit ihren ab 6 Monate alten Babys das Element Wasser kennen zu lernen. Es sind noch wenige Restplätze frei. Nähere Auskünfte und Anmeldung unter den...

  • Arnsberg
  • 26.08.13
Vereine + Ehrenamt
Kinder spielen und tollen gerne im feuchten Nass, doch auch immer mehr Gladbecker Jungen und Mädchen können nicht schwimmen. Daher bietet der "Kinderschutzbund" - rechtzeitig vor dem Beginn der Freibad- und auch Sommreise-Saison - ab sofort wieder neue Schwimmkurse für Kinder von 4 bis 36 Monate an.

Schon im jungen Alter das Schwimmen erlernen

Gladbeck. Schon seit vielen Jahren sind die Wassergewöhnungs-/Schwimmkurse für Säuglinge und Kleinkinder fester Bestandteil des Angebotes des „Kinderschutzbund Gladbeck“. Neue Kurse beginnen nun schon wieder im Juni. Die Kurse werden allesamt von Anette Gröhler geleitet, die beim „Schwimmverband Nordrhein-Westfalen“ eine spezielle Übungsleiterin-Ausbildung absolvierte. Die Übungen sollen die körperliche als auch geistige Entwicklung der Kleinen im Wasser fördern. Durch bewusste...

  • Gladbeck
  • 04.06.13
Sport

Babyschwimmen im JoHo

- SV Neptun bietet wieder Schwimmkurse an - Nach langer Pause bietet der SV Neptun Neheim-Hüsten ab Anfang Mai wieder Babyschwimmkurse im St. Johannes-Hospital in Neheim an. Unter der Leitung von Andrea Sutschet (Dienstags Vormittags) und Silke Aengenheyster (Donnerstags Vormittags) besteht für Eltern die Möglichkeit gemeinsam mit ihren ab 6 Monate alten Babys das Element Wasser kennenzulernen. Es sind noch wenige Restplätze frei. Nähere Auskünfte bei Andrea Sutschet unter...

  • Arnsberg-Neheim
  • 16.04.13
Ratgeber
Astrid Barczewski, Heidi Wiesner, Susanne Krieger, Susanne Roggenbuck und Brigitte Bogler bilden das Team der Elisabeth-Käsemann-Familienbildungsstätte. Foto: Gerd Kaemper
2 Bilder

Seit 50 Jahren immer up to date

Aus der Evangelischen Mütterschule von 1963 entwickelte sich im Laufe der vergangenen 50 Jahre die Elisabeth-Käsemann-Familienbildungsstätte, doch ein Blick in eins der ersten Programmhefte beweist: Die Einrichtung war allzeit auf dem aktuellen Stand der Zeit und spiegelte in ihrem Programm die jeweiligen Trends. Von der Mütterschule zur Familienbildungsstätte Die Evangelische Mütterschule vermittelte damals an der Gabelsberger Straße und der Franzisstraße hauswirtschaftliche Kompetenzen...

  • Gelsenkirchen
  • 04.02.13
Ratgeber

Elternschule im Knappschaftskrankenhaus lagert Babyschwimmkurse ab Mai ins Brackeler Hallenbad aus

Ab dem kommenden Mai wird die Elternschule im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel ihre Baby-Schwimmkurse in das Brackeler Hallenbad, Oesterstr. 68, auslagern. Dienstags und freitags von 14 bis 15 Uhr werden die Kurse für Kinder, die von Mai 2011 bis Januar 2012 geboren wurden, unter bewährter Leitung von Bianca Bergner und Christiane Müller angeboten. Selbstvertrauen und Elternbindung werden gefördert Marianne Künstle, Leiterin der Elternschule, informiert interessierte...

  • Dortmund-Ost
  • 10.04.12
Ratgeber
45 Bilder

Wasserscheu? – Nein danke.

Neugeborene können schwimmen und tauchen, schließlich besitzen sie aus der Zeit im Mutterleib den sogenannten „Tauchreflex“. Doch leider verlieren die jungen Erdenbürger diesen Reflex schon bald wieder. Nach dem dritten bis sechsten Monat heißt es dann wieder ganz von vorne anfangen. Doch je jünger die Kinder sind umso aufgeschlossener stehen sie dem Element Wasser gegenüber. So geht es auch Marius, Maali, Henri und Emmely die das Planschen in der Schwimmhalle des St. Bernhardin Wohnheims ...

  • Xanten
  • 15.12.11
Ratgeber
Fühlen sich pudelwohl im Wasser: Anja und Holger Kuhmann mit Leander und Julius. Foto: Stadtwerke Herten
4 Bilder

Babyschwimmen im Copa

Leander bewegt sich schon sehr sicher im Wasser. Ausgelassen tollt er mit seinen Eltern durch die seichten Fluten und macht anstandslos jede Übung von Schwimmmeister Reinhard Nowak mit. Kein Zweifel: Der Zweijährige kennt sich aus im Nichtschwimmerbecken des Copa Ca Backum. Und das ist kein Wunder: Mit seinen Eltern war er schon regelmäßig hier, als er noch ein kleines Baby war. Seit eineinhalb Jahren nimmt die Familie am Babyschwimmen im Copa Ca Backum teil. Jeden Samstagvormittag treffen sie...

  • Herten
  • 16.07.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.