Baum

Beiträge zum Thema Baum

Vereine + Ehrenamt
In Nicht-Corona-Zeiten galt und wird dann wieder gelten, dass Muskelkraft gefragt ist, um den Vereins- und Bürgerbaum auf den Marktplatz zu schleppen. In den ersten beiden Jahren wurde der stets gut 15 Meter hohe Baum, der aus Sicherheitsgründen alle zwei Jahre frisch geschlagen und neu angeschafft werden muss, sogar mit Seilen und Pfählen in seine Halterung „gehievt“ werden.
Fotos (Archiv): Reiner Terhorst
3 Bilder

Ein Blick in die „Entstehungsgeschichte“ des Neumühler Vereins- und Bürgerbaums
„Wir wollen Signale in die Zukunft senden“

„Corona hat uns alle ganz schön außer Gefecht gesetzt. Aber wir werden nicht die Flinte ins Korn werfen. Da müssen wir sichtbare Zeichen setzen, dass wir noch da sind, und vor allem, dass wir diese anspruchsvolle Situation meistern werden“, betonen Tobias Kierdorf, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute (AGNK), und seine Stellvertreter Bernd Wallhorn und Markus Corzillius. Das traditionelle Stadtteil-Osterfeuer musste bereits im vergangenen Jahr ausfallen. Auch dieses Mal...

  • Duisburg
  • 24.04.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
In diesem Jahr soll der traditionelle Ostereierbaum der Neumühler Kaufleute nicht nur den Start in den Frühling symbolisieren, sondern verdeutlichen, dass Neumühl nicht in einen „Corona-Tiefschlaf“ verfallen ist.
Foto: Karl-Heinz Kolodziejski
4 Bilder

Die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute will weiter Zeichen für die Zukunft setzen
„Das Beste aus der Situation machen“

Es rührt von einem alten Brauch her, im Frühjahr bunte Eier an einen Baum zu hängen, um damit zu symbolisieren, dass ein Sieg der Wärme und der bunten Farben über die lange kalte Tristesse des Winters errungen wurde. Dieser Tradition folgend, stellt der Vorstand der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. (AGNK) seit einigen Jahren nun schon einen Osterbaum auf. Das ist auch zu Corona-Zeiten so geschehen. Der bunte Eierbaum hat die Weihnachtstanne abgelöst. Er soll diesmal zudem ein...

  • Duisburg
  • 26.03.21
Vereine + Ehrenamt
Die im letzten Jahr gepflanzte Röttgersbacher Buche schlägt so langsam aus.     Foto: Frühlingsfest-Team

Röttgersbacher Frühlingsfest fällt der Corona Krise zum Opfer
"Die Buche schlägt so langsam aus"

Nach dem großen Erfolg des 1. Röttgersbacher Frühlingsfestes im vergangenen Jahr waren alle Beteiligten hoch motiviert, das für den 6. Juni geplante 2. Frühlingsfest auf die Beine zu stellen. „Leider hat uns die Corona Krise hier einen Strich durch die Rechnung gezogen.“ bedauern Nicole Kautz und Renate Gutowski. „Wir werden mit gleicher Motivation und doppelten Spaß ein neues Frühlingsfest im neuen Jahr organisieren,“ so Torben Engel und Frank Börner. „Die im vergangenen Jahr von den...

  • Duisburg
  • 02.05.20
  • 1
Politik
Nach Fällung zahlreicher Bäume sind die Baumscheiben an der Holtener Straße in Neumühl verwaist. Hier fordert Junges Duisburg eine zügige Neubepflanzung.
2 Bilder

Das Wählerbündnis Junges Duisburg hat verschiedene Maßnahmen im Blick
Nebenzentren im Duisburger Norden stärken

Im Haushalt der Stadt Duisburg ist Geld für die Stärkung der sogenannten Nebenzentren bereitgestellt worden, und zwar für jedes Nebenzentrum 12.500 Euro an investiven und 8.300 Euro an "konsumptiven“ Mitteln. Das Wählerbündnis Junges Duisburg hat sich jetzt intensiv mitt den Möglichkeiten befasst. Junges Duisburg fordert Maßnahmen zur Steigerung der Aufenthaltsqualität in den Fußgängerzonen des Duisburger Nordens. Die zur Verfügung stehenden Gelder sollen nach den Vorstellungen der Stadt für...

  • Duisburg
  • 01.05.20
Vereine + Ehrenamt
Verschiedene Tanzgruppen bewiesen in Hamborn, dass schon die Kleinen jede Menge drauf haben.
Fotos: Reiner Terhorst
4 Bilder

„Baumaufstellung“ in Neumühl und Mai-Käfer-Fest in Alt-Hamborn lockten viele Besucher
„Ohne Engagement geht gar nichts“

„Wer feste arbeitet, kann auch Feste feiern.“ Dieser Satz wurde jetzt in Neumühl und in Alt-Hamborn mit Leben gefüllt. Die Vereins- und Bürgerbaumaufstellung auf dem Hohgenzollernplatz in Neumühl und das Mai-Käfer-Fest auf dem Hamborner Altmarkt lockte wieder zahlreiche Menschen aus nah und fern in den Duisburger Norden. Neben dem fröhlichen Feiern und geselligen Miteinander wurde zugleich deutlich, dass die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute (AGNK) und der Werbering Hamborn stets alle...

  • Duisburg
  • 07.05.19
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Auch in diesem Jahr wird am 1. Mai der Neumühler Vereins- und Bürgerbaum an seinen Standort getragen. Dazu werden noch fleißige Hände benötigt.   Foto: Jürgen Hovorka

Traditionelle Vereins- und Bürgerbaum-Aufstellung in Neumühl
Am 1. Mai ist Muskelkraft gefordert - "Schlepper" gesucht

Am 1. Mai findet auf dem Neumühler Markt, dem Hohenzollernplatz, wieder der traditionelle Tag der Vereine, Verbände, Kirchen, Schulen, Parteien, Organisationen und Institutionen statt. Und in diesem Jahr scheint Petrus nach allen Wettervorhersagen ein Neumühler zu sein. Begonnen wird der Tag wieder um 11 Uhr mit einem Ökumenischen Gottesdienst unter freiem Himmel. Unmittelbar danach gegen 12 Uhr danach Muskelkraft gefragt. Die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. (AGNK) sucht erneut...

  • Duisburg
  • 30.04.19
Vereine + Ehrenamt
Es nimmt immer eine ganze schön lange Zeit in Anspruch, bis nach der Verankerung des Vereins- und Bürgerbaums alle weit über 30 Schilder und Embleme in luftiger Höhe befestigt sind.
Fotos: Jürgen Hovorka
3 Bilder

Vereins- und Bürgerbaumaufstellung am 1. Mai ist wieder ein richtiger Neumühl-Tag
An Vielfalt kaum zu überbieten

Am 1. Mai 2004, also vor genau 15 Jahren, wurde in Neumühl auf dem Hohenzollernplatz erstmalig der riesige Vereins- und Bürgerbaum installiert, der längst so etwas wie ein neues Wahrzeichen des Stadtteils geworden ist und stets bis zum Advent in den Himmel ragt.   Mittlerweile ist der 1. Mai, in diesem Jahr ein Mittwoch, schon so etwas wie ein „Neumühl-Tag“ der Vereine, Institutionen, Schulen, Organsisationen, Parteien und natürlich der Bürgerinnen und Bürger geworden. Auch jetzt wird es wieder...

  • Duisburg
  • 26.04.19
  • 1
LK-Gemeinschaft
Mit Muskelkraft wird der Vereins- und Bürgerbaum wieder zum Marktplatz getragen.
Fotos: Jürgen Hovorka
6 Bilder

Ein Baum als neues Wahrzeichen - Vereins- und Bürgerbaumaufstellung am 1. Mai ist ein richtiger Neumühl-Tag

Der 1. Mai, in diesem Jahr ein in diesem Jahr ein Dienstag, ist im Neumühler Veranstaltungskalender mittlerweile ein bemerkenswerter Tag, ein echter Neumühl-Tag für Vereine, Institutionen, Bürgerinnen und Bürger sowie viele Gäste aus nah und fern. Dann wird wieder der über 15 Meter hohe Vereins- und Bürgerbaum auf dem Hohenzollernplatz aufgestellt. Begonnen wird der Tag seit einigen Jahren auf Anregung der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute e.V. um 11 Uhr mit einem Ökumenischen...

  • Duisburg
  • 27.04.18
  • 1
Natur + Garten
6 Bilder

Für die Ewigkeit…..

.......und für euch festgehalten! Dieser Baum zog meinen Blick magisch an, sodass ich nicht anders konnte, als runter vom „Cabrio“, die Knipse raus und klick-klick-klick! Ein wenig mehr Nebel wäre hier allerdings von Vorteil gewesen...... Auch "Weidezaunliebhaber" sollten bei diesen Aufnahmen auf ihre Kosten kommen :-)))

  • Duisburg
  • 28.10.16
  • 18
  • 15
Natur + Garten
Das musste ich mir doch einmal näher anschauen
4 Bilder

OP gelungen???

Schön zu sehen, dass auch einem kranken Baum geholfen wird. Hoffen wir, dass die Behandlung den gewünschten Erfolg bringt und sich kein weiterer an der Folie zu schaffen macht, denn teilweise ist sie ja schon aufgerissen. Wodurch wohl???

  • Duisburg
  • 24.02.16
  • 19
  • 21
Natur + Garten
3 Bilder

In den Bäumen, hier z.B. an der Dorfkirche in Friemersheim, kann man in der laubfreien Zeit manchmal wundersame Pflanzen entdecken.

Es sind Misteln, die als Schmarotzer in den Bäumen leben. Sie senken ihre Wurzeln durch die Rinde des Baumes hindurch in die Kambiumschicht, bis hinein ins Holz. Dort verankern sie sich und ziehen aus den Säften des Baumes Flüssigkeit und Nährstoffe. Bäume, die von vielen Misteln bewachsen sind, leiden darunter und sterben schliesslich ab. Aber die Misteln wachsen langsam und vereinzelte Misteln können einem grossen Baum nicht viel anhaben. Achtung: Die Mistel ist in Deutschland geschützt und...

  • Duisburg
  • 11.03.13
  • 7
Natur + Garten

Baum beschädigte Stromabnehmer der Linie U 79

Ein Schaden an den Stromabnehmern auf dem Dach der Linie U79 führte gestern morgen um 4:52 Uhr zur Unterbrechung des Verkehrs im Bereich der Haltestelle "Kesselsberg". Die Strecke musste daraufhin zwischen den Haltestellen "Kesselsberg" und "Wittlaer" in beiden Fahrtrichtungen vorübergehend gesperrt werden. Grund war ein durch den starken Regen herunterhängender Ast, der sich im Bügel des Stromabnehmers der Straßenbahn verfing und diesen so stark beschädigte, dass der Wagen nicht mehr mit Strom...

  • Duisburg
  • 18.07.12
Natur + Garten
12 Bilder

Starke Natur

Bei einem Spaziergang am vergangenen Wochenende habe ich gesehen, wie stark doch die Natur sein kann! Der nun für ein Bauprojekt gefällte Baum auf einem früheren Werksparkplatz von Mannesmann in Hüttenheim hat sich während seines Wachstums den alten Absperrzaun zu dem Parkplatz einfach "einverleibt"!

  • Duisburg
  • 29.03.12
Natur + Garten
Blick auf die Trompeter Strasse in Richtung Trompet Friedhof/Impelmann
5 Bilder

"Götterdämmerung" in Duisburg-Trompet...

Am 22.09.2011 war es relativ ruhig in meiner Strasse bei Einbruch der Dunkelheit. Das rief geradezu nach einer "Wetter- und Wolken-Einfangaktion"! Ergo, Cam geschnappt und raus vor die Tür. Es ist nichts Weltbewegendes, aber im Sommer bis Spätsommer habe ich hier eine schöne Abenddämmerung direkt bei mir vor der Haustür erlebt. Kann im Herbst, im goldenen, ja nur noch besser werden, und ich bin gespannt, was der Winter noch an photogenen Überraschungen bereithält...

  • Duisburg
  • 26.09.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.