Beleidigung

Beiträge zum Thema Beleidigung

Überregionales

Zwei Personen - Sechs Straftaten - Bundespolizei ermittelt gegen Duo wegen Beleidigung, Hausfriedensbruch, Betrugs, Falscher Verdächtigung, Gefangenenbefreiung und tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte

 Einmal quer durchs Strafgesetzbuch ging es für zwei Männer am Freitagmorgen (21. September). Das Duo nutzte einen Zug ohne erforderlichen Fahrausweis, wollte diesen anschließend nicht verlassen und soll einen Bahnmitarbeiter beleidigt haben. In der Bundespolizeiwache randalierte einer der Männer in der Gewahrsamszelle und versuchte kurz darauf einen Bundespolizisten anzugreifen. Sein Begleiter versuchte ihn daraufhin zu befreien. Zu guter Letzt beschuldigten die beiden syrischen...

  • Marl
  • 23.09.18
Überregionales

Tumult im Schnellrestaurant - Polizei bekamen es mit aufgebrachten Frauen zu tun

Vermutlich die lange Wartezeit auf das bestellte Essen in einem Schnellrestaurant am Dortmunder Hauptbahnhof brachte, gestern Abend (16. Juni), zwei Frauen (32/32) dermaßen in Rage, dass sie später Einsatzkräfte der Bundespolizei beleidigten und schlugen. Gegen 21:50 Uhr wurden Bundespolizisten in die Verkaufsräume des Schnellrestaurants, neben der Wache, gerufen. Grund waren zwei Frauen aus Bochum und Herne. Diese hatten in dem Restaurant Essen bestellt. Als die bestellte Ware nicht sofort...

  • Marl
  • 17.06.16
  • 1
Überregionales

Marler (38) randaliert und beschädigt neun Autos in Recklinghausen

Weil ein betrunkener Mann aus Marl in Recklinghausen am Dienstag aus einem Restaurant geflogen ist, beschädigte er neun geparkte Autos und beleidigte aufs Übelste Polizeibeamte. Die Ordnungshüter hatten es nicht weit, denn der 38 Jahre alte Randalierer tobte sich an der Reitzensteinstraße aus, unweit des Polizeipräsidiums Recklinghausen. Gegen 20.50 Uhr war der Marler des Lokals verwiesen worden, weil er sich schlimm aufgeführt hatte. Wohl aus Wut über den Rausschmiss ging der Betrunkene zu Fuß...

  • Marl
  • 27.11.13
Politik
Im Marler Rathaus kursieren die Gerüchte, es handele sich bei dem Internet-Pöbler um einen leitenden Mitarbeiter.

Rathaus Marl: Nestbeschmutzer pöbelt im Internet

Gladbeck ist überall und hat bundesweit Schlagzeilen wegen Internet-Beleidigungen gemacht. Gladbeck ist ganz schön nah: Auch in Marl sahen sich Mitarbeiter der Stadtverwaltung durch einen anonymen User fortgesetzt verleumdet. Pikant: In der heftig brodelnden Gerüchteküche wird davon ausgegangen, dass es sich bei „thinkpositive“, wie sich der Nest(-Netz-)beschmutzer nennt, um einen leitenden Mitarbeiter der Marler Stadtverwaltung handeln soll. WIR-Fraktionsgschäftsführer Fritz Dechert fordert...

  • Marl
  • 29.08.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.