Bergheim

Beiträge zum Thema Bergheim

Blaulicht
Die Sprengung hebelte den Automaten auf und einer der Täter konnte nach der Beute greifen.

Geldautomat in Supermarkt in Bergheim gesprengt
Die Polizei sucht Zeugen

Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen, 15. Oktober, einen Geldautomaten in einem Supermarkt auf der Römerstraße (nahe Grenze Moers) gesprengt. Eine Videoüberwachung zeichnete die Tat auf: Gegen 1:20 Uhr sind drei Personen zu erkennen, die wenige Minuten später zwei Eingangstüren aufbrechen. Um 3 Uhr sprengen sie den Automaten im Vorraum des Geschäftes. Einer der Täter (komplett in Schwarz gekleidet) greift nach der Beute und flüchtet anschließend mit seinen Komplizen in unbekannte Richtung....

  • Duisburg
  • 15.10.21
Politik

Mit Kopftuch wählen – in Duisburg kein Problem

Die Presse berichtete, dass letzten Sonntag in einem Wahllokal in Bergheim einer Wählerin mit Kopftuch zunächst verwehrt wurde, ihre Stimmen abzugeben, da das Verschleierungsverbot eine eindeutige Identifizierung der Wahlberechtigten in Verbindung mit dem Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung nicht möglich wäre. Nach heftigem Protest, auch über das Rathaus, wurde erklärt, dass mit Vollverschleierung das Tragen einer Burka, nicht jedoch das Tragen eines Kopftuchs gemeint sei – sie könne...

  • Duisburg
  • 30.09.21
Ratgeber

Duisburg-Rheinhausen-Bergheim
Flutweg im Teilabschnitt voll gesperrt

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg führen ab Montag, 27. September, Straßenbauarbeiten auf dem Flutweg in Duisburg-Rheinhausen-Bergheim durch. Aus diesem Grund wird der Flutweg zwischen Steinacker und Grabenacker voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer sind nicht betroffen. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Mittwoch, 6. Oktober, abgeschlossen.

  • Duisburg
  • 26.09.21
Ratgeber
Die Haltestellen „In der Schleue“ und „Grabenacker“ in Bergheim mussten wegen der Baumaßnahme verlegt werden.

Busse fahren in Bergheim eine Umleitung
Änderungen auf den Linien 921 und NE2

Bis Samstag, 4. September, circa 4 Uhr, müssen die Busse der Linien 921 und NE2 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) in Bergheim eine Umleitung fahren. Grund hierfür sind Straßenbauarbeiten auf der Lange Straße zwischen der Kreuzung Grabenacker und der Einmündung Auf dem Hahn. Dies hat zur Folge, dass die Busse in Fahrtrichtung Duisburg ab der Haltestelle „Oestrum Bahn“ eine örtliche Umleitung über die Moerser Straße, Auf dem Dudel, Grabenacker und Lange Straße fahren. Ab da gilt der...

  • Duisburg
  • 02.09.21
Politik
Die Baerler Mühe stammt von 1794, im Frühjahr brach ein Flügel ab und wartet seitdem auf eine Sanierung.

Crash am Flügelkreuz der Bergheimer Mühle
Es tut sich was

Mit großer Freude vernehmen die Bergheimer Mitglieder der Bezirksvertretung Rheinhausen, Jörg Schormann (SPD) und Kai Müller (CDU), dass es beim Erhalt beziehungsweise der Sanierung der Bergheimer Mühle Fortschritte gibt. Schnell hatte sich herumgesprochen, dass Mitte Juli ein Investoren-Treffen stattgefunden hatte mit Duisburg als Untere Denkmalschutzbehörde und einem niederländischen Mühlenrestaurator, letzterer hatte erst unlängst die Baerler Mühle saniert. Inhalt der Besprechung war die...

  • Duisburg
  • 03.08.21
Politik
Die Mühle wurde im Jahr 1794 erbaut und ist eine von sechs Windmühlen, die es noch im Duisburger Stadtgebiet gibt.
2 Bilder

An der historischen und denkmalgeschützen Bergheimer Mühle ist ein Flügel abgebrochen
Hoffen auf Investitionen

Zusammen mit den Bürgern ist die CDU Rheinhausen schockiert über den Flügelbruch der Bergheimer Mühle. Ist diese doch das emotionale Herzstück Bergheims und in ihrer Einzigartigkeit, Würde und Schönheit unersetzlich. Dazu gehören auch die Flügel, von denen jetzt einer auf den Boden gekracht ist. 1794 erbaut, ist die Bergheimer Mühle eine von sechs noch erhaltenen Windmühlen in Duisburg (220 in NRW, 400 in Deutschland). Die Mühle wurde im Krieg beschädigt und später von ihrem damaligen Besitzer...

  • Duisburg
  • 10.05.21
Politik

AfD-Fraktion beklagt marode Gebäudezustände
Bergheimer Mühle zerfällt

Man muss dem mündigen Duisburger Bürger schon Respekt zollen. Scheinbar klaglos nimmt er den Zerfall seiner Stadt hin. Nun rächt sich, dass die Kommunalpolitik die Instandhaltung von Infrastruktur und Gebäuden jahrelang sträflich vernachlässigt hat. Die kommunale Unfähigkeit zur unkonventionellen und schnellen Lösung von Bürgerproblemen wird in Bergheim einmal mehr deutlich. Der Stadtteil ist nicht nur vom Desaster rund um die Cölve-Brücke stark betroffen, nun zerfällt auch noch "ein Herzstück...

  • Duisburg
  • 10.05.21
  • 2
Ratgeber
Die Buschstraße wird ab Montag asphaltiert.

Bauarbeiten in Duisburg-Bergheim
Buschstraße ab Montag gesperrt

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg lassen ab Montag, 10. Mai, die Fahrbahn der Buschstraße erneuern. Aus diesem Grund ist die Buschstraße zwischen Jägerstraße und Auf dem Berg voll gesperrt. Fußgänger sind nicht betroffen. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert. Die Arbeiten sollen Mitte Mai abgeschlossen sein.

  • Duisburg
  • 06.05.21
Blaulicht
Josef Lück ist neuer Bezirksdienstbeamter in Bergheim.

Josef Lück macht das Bergheimer Bezirksdienstduo komplett
Als Dorfsheriff gern gesprächsbereit

Dass Josef Lück überhaupt Polizist geworden ist, hat seine Mutter zu verantworten. Als Krankenschwester sorgte sie vor mehr als 30 Jahren dafür, dass ein Einstellungsberater der Duisburger Polizei wieder auf die Beine kam. Und so begann auch die polizeiliche Karriere von Josef "Jupp" Lück. Von der Ausbildung in Brühl und Linnich über den Objektschutz in Bonn war er 22 Jahre als Beamter im Wach-und Wechseldienst in Rheinhausen auf Streife. Für ein knappes Jahrzehnt arbeitete Lück dann auf der...

  • Duisburg
  • 18.01.21
  • 1
Kultur
Der Bergheimer Wasserturm steht auf der höchsten Erhebung der Umgebung und ist 50 Meter hoch. Der Wasserturm ist eine der Landmarken westlich des Rheins und steht seit 1990 unter Denkmalschutz.

Wasserturm erstrahlt auch im Winter 2020/21 in Grün
Leuchtende Landmarke

In normalen Jahren wird es westlich des Rheins im November grün. Denn dann wird der Bergheimer Wasserturm in den Abend- und Nachtstunden in eben dieser Farbe illuminiert. Immer dann, wenn die Schulen des Bezirks rund um den 11. November ihre Sankt-Martins-Umzüge veranstalten, ist der Wasserturm als „größte Laterne“ mit dabei. In diesem Jahr mussten alle Martinsumzüge wegen der Corona-Pandemie ausfallen – und auch der 50 Meter hohe Turm blieb Anfang November noch dunkel. Doch auch im Winter...

  • Duisburg
  • 04.12.20
Blaulicht
Bei einem privaten Verkaufsgespräch im Arnsberger Stadtteil Bergheim entwendete ein bislang unbekannter Täter einen grünen BMW 530d.

Wer kann Hinweise geben?
Vermeintlicher Käufer klaut Auto auf Bergheim

Bei einem privaten Verkaufsgespräch entwendete ein bislang unbekannter Täter einen grünen BMW 530d. Am Sonntag gegen 16.15 Uhr trafen sich der Verkäufer sowie der vermeintliche Käufer auf dem Karolingerweg auf Bergheim. Gemeinsam fuhren die beiden Männer eine Probefahrt mit dem BMW. Anschließend schaute sich der Täter das Auto von außen an. Hierbei stieg der Mann plötzlich auf den Fahrersitz und fuhr los. Er flüchtete in Richtung Sleperstraße. Täterbeschreibung Männlich, etwa 30 Jahre, circa...

  • Arnsberg
  • 17.08.20
Kultur
4 Bilder

"Das hat er noch nie gemacht" jetzt bei den Alpakas
Lesung mit Alpakas und Hundefreunden

Die Autoren, allen voran Anja Fiedler aus Pulheim und ihre Tochter Sandra, finden immer ausgefallenere Orte für die Vorstellung ihrer Hundebücher. Ob auf einem Bassettreffen, einer Hundemesse oder in einem Tattoo-Studio, der neue Termin für die Lesung findet mitten in einem Alpaka-Gehege statt. Joker ,Batman, Zazu, Bambi, Toffifee, Twix , Olaf und Klecks, das sind die Namen der 8 wunderschönen und kuscheligen Alpakas die Anja und Sandra Fiedler und Burkhard Thom auf ihrer Lesereise durch die...

  • 23.07.20
Kultur
4 Bilder

Lesung für den guten Zweck
Kultur-Sommer in Bergheim

Open Air in der Bergheimer City Während der Sommerzeit hat das Medio in Bergheim geschlossen, den Menschen gelüstet aber dennoch nach kulturellen Veranstaltungen, Abwechslung oder einfach nach einem Zeitvertreib. Veranstalter Uwe Schnorrenberg hatte eine kreative Idee und verwandelt die Medio.Lounge im MEDIO.RHEIN.ERFT zu einer Oase der Ruhe, des Chillens und des gesellschaftlichen Beisammenseins. Ausreichend Platz – Coronaregeln werden eingehalten Schnoorenberg schreibt auf seiner Website:...

  • 15.07.20
Kultur
Von links: Der Arbeitskreis um Abdullah Altun, Walter Stärk, Heinz Billen und Ferdi Seidelt traf sich vor dem Mini-Museum in Bergheim. Foto: AK Bergbau

Der erste Jahrestag nach dem Steinkohle-Aus
Ein „Glück auf!“

Der Arbeitskreis „Bergbau-Gedenken Zeche Wilhelmine Mevissen/Zeche Fritz“ mit Abdullah Altun, Walter Stärk, Heinz Billen und Ferdi Seidelt, der zusammen mit dem Runden Tisch Rumeln-Kaldenhausen zwei Mini-Museen in Respekt vor der Arbeit der Bergleute errichtet hat, traf sich nun am ersten Jahrestag des Steinkohle-Aus (21. Dezember 2018) an der Gedenkstätte in Bergheim, um auf das Wohl der Bergleute anzustoßen. Der Arbeitskreis wird auch weiterhin Würdigungen der harten Maloche der Kumpel...

  • Duisburg
  • 25.12.19
Kultur
3 Bilder

Tue Gutes und rede darüber
Lesung für den guten Zweck

Tierische Veranstaltung in der Tiertafel RheinErft Die Zeit der Geschenke naht und rechtzeitig, vor allem auch kurz vor dem Nikolausfest, präsentieren Simone Sombecki (TV-Moderatorin der WDR – Sendung “Tiere suchen ein Zuhause”) und Autor und Herausgeber Burkhard Thom aus Bergheim, einen bunten Strauß von Geschichten rund um unsere Vierbeiner. Donnerstag, 28.November 2019 um 19.00 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) Am Jobberath 15, 50126 Bergheim Eingang neben Miss Sporty Eintritt frei – um Spenden für...

  • 03.11.19
  • 1
Blaulicht
Schwere Verletzungen zog sich am Mittwoch ein 53-jähriger Fußgänger auf der Straße "Trift" auf Bergheim zu. Der Arnsberger wurde von einem Paketwagen angefahren.

Fußgänger auf Bergheim schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich am Mittwoch ein 53-jähriger Fußgänger auf der Straße "Trift" zu. Der Arnsberger wurde von einem Paketwagen angefahren. In einem Baustellenbereich fuhr der Auslieferer gegen 10.30 Uhr rückwärts über den Gehweg. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Fußgänger. Dieser wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Paketfahrer aus Unna blieb bei dem Unfall unverletzt.

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.10.19
Ratgeber

Vollsperrung
Baustelle auf Bergheim beginnt

Im Laufe des morgigen Donnerstags, 5. September, beginnen Tiefbauarbeiten im Bachumer Weg auf Bergheim zwischen Hausnummer 25 und dem Goekenhof. Die Straße wird während der Arbeiten abschnittsweise für den Durchgangsverkehr gesperrt (Vollsperrung). Zulaufende Straßen müssen zeitweise zu Sackgassen erklärt werden. Die Arbeiten sollen im November abgeschlossen sein. Die Stadtwerke Arnsberg bitten um Ihr Verständnis.

  • Arnsberg
  • 04.09.19
Blaulicht
Die alten Nachtspeicheröfen.

Nachtspeicheröfen in der Natur entsorgt
Wer ist für diese Schweinerei verantwortlich?

Zeugen haben vergangenes Wochenende, 12. und 13. Januar, die Polizei Duisburg alarmiert, weil Unbekannte jeweils drei Nachtspeicheröfen in der Natur auf der Winkelhauser Straße/ Essenberger Bruchgraben in Bergheim und dem Angewangtweg in Baerl entsorgt hatten. Die Öfen stammen aus 60er Jahren und sind von der Firma AEG. Weil solche alten Öfen asbesthaltige Bauteile haben, müssen sie grundsätzlich von Fachfirmen entsorgt werden. "Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht, oder kennt jemanden,...

  • Duisburg
  • 15.01.19
LK-Gemeinschaft

Sommer, Sonne, Fußballferiencamp: Jede Menge Spaß beim SV Bachum/Bergheim

Jede Menge Spaß hatten die Teilnehmer beim 1. Fußballferiencamp des SV Bachum/Bergheim. Dabei bewiesen die "Profis von morgen" an den vier heißen Tagen viel Ausdauer. An verschiedenen Stationen entwickelten die Kinder und Jugendlichen ihre fußballerischen Grundlagen weiter und übten das Dribbling, das Passen, den Übersteiger und den Schuss aufs Tor. Unter Anleitung lizensierter Jugendtrainer absolvierten die 48 Nachwuchskicker im Alter von 8-14 Jahren täglich zwei Trainingseinheiten mit...

  • Arnsberg
  • 07.08.18
Ratgeber

Vollsperrung: Bauarbeiten am Iringweg starten

Am Donnerstag, 19. Juli, beginnen umfangreiche Tief- und Straßenbauarbeiten in der Straße Iringweg auf Bergheim im Abschnitt zwischen Bachumer Weg und der Josefskirche. Bei den Arbeiten kommt es zu einer Vollsperrung dieses Bereichs. Die Gesamtfertigstellung der Arbeiten wird im Frühjahr des kommenden Jahres erwartet. Durch die Sperrungen ist ebenfalls der Busverkehr betroffen. Die Stadtwerke Arnsberg bitten um Verständnis.

  • Arnsberg
  • 15.07.18
Überregionales
Rund um Kirche und Pfarrheim feuert die KAB Bergheim am 8. Juli ihr traditionelles Familienfest. Beginn ist um 11 Uhr mit dem Hochamt.

Familienfest auf Bergheim

Am Sonntag, 8. Juli, feiert die KAB Bergheim ihr traditionelles Familienfest rund um Kirche und Pfarrheim. Alle Interessierten sind willkommen. Das Fest hat sich in den letzten Jahren zu einer festen Größe des Gemeindelebens herauskristallisiert, im Durchschnitt kommen rund 300 Besucher am Tag. Es gibt die Möglichkeit einer Kirchturmbesteigung mit Führung. Kinderkönig wird ermittelt Beginn ist um 11 Uhr mit dem Hochamt (bei gutem Wetter draußen). Im Anschluss wird ein bunter Nachmittag geboten...

  • Arnsberg
  • 04.07.18
Überregionales
Die Strecke nimmt Form an! Freude über Besuch aus Bergheim, zu sehen von links Heinz Billen, Walter Stärk, Dieter Nölker und Abdullah Altun.
2 Bilder

Türstöcke „wie gemalt“! Das Zechen-Tagebuch – So entsteht ein Bergbau-Gedenken in Rumeln-Kaldenhausen und Bergheim

Wir wissen nicht, in welchem Jahr und wo ein Bergmann erstmals einen „Deutschen Türstock“ zum Ausbauen gefertigt hat! „Deutscher Türstock“? Nun, der Ausbau im Bergbau bedeutete immer auch das Abstützen und Sichern des Grubengebäudes mit Stempeln und einer „Kappe“ (Querholz oben), das ist ein Türstock. Von Ferdi Seidelt Man unterscheidet zwischen einem Deutschen und einem Polnischen/Schlesischen Türstock, wobei der erste auf Firsten- und Seitendruck gefertigt wird, der zweite nur Druck von oben...

  • Duisburg
  • 29.06.18
  • 1
Überregionales
Auf gutes Gelingen! Heinz Billen aus Rumeln-Kaldenhausen (links) und Abdullah Altun aus Bergheim werden in den nächsten Monaten das Bergheimer Bergbau-Denkmal auffrischen, und auch Rumeln-Kaldenhausen soll dann sein Bergbau-Denkmal erhalten.
4 Bilder

Rumeln-Kaldenhausen und Bergheim: Ein Bergbau-Denkmal erfindet sich neu

Am Donnerstag, 26. April, dürften sich etliche Passanten die Augen gerieben haben. Auf einmal war es weg, das Bergheimer Bergbau-Denkmal an der Schauen-, Ecke Hochstraße. Das unter der Trägerschaft des „Freundeskreises Lebendige Grafschaft“ stehende Kumpel-Gedenken erinnerte seit dem 1. September 1989 mit zwei Förderwagen an knapp 64 Jahre Bergbau - von 1910 bis 1973 wurden in Rheinhausen rund 64 Millionen Tonnen schwarzes Gold gefördert. Rumeln-Kaldenhausen, das mit dem Material- und...

  • Duisburg
  • 04.05.18
  • 1
Überregionales

KAB Bergheim steht auf soliden Füssen

 Der Vorstand der KAB Sankt Joseph Bergheim wurde bei der Jahreshauptversammlung im Amt bestätigt. Der zweite Vorsitzende Achim Gustke, der erste Kassierer Andreas Thevissen, und der zweite Schriftführer Michael Lissner freuten sich auf eine Wiederwahl. Auch wurden die Beisitzer - Werner Jodaitis, Marcus Humpert, Margret Foiltis, Jochen Heimann und Meinolf Hoffmann - im Amt bestätigt. Mit über 15 Mitgliedern im Vorstand kann dieser das Jahresprogamm sehr gut stemmen. "Kreuzweg der Arbeit" am...

  • Arnsberg
  • 20.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.