Besichtigung

Beiträge zum Thema Besichtigung

Natur + Garten
Eine tolle Fahrradtour durch den Hagener Norden haben Christian Isenbeck, Manager der fahrradfreundlichen Elbershallen (links), und Karl-Heinz Kubas vom Rad-Sport-Club Hagen ausgearbeitet. Fotos: Eckhoff
  2 Bilder

Attraktive Strecken quer durch Hagen
Radelspaß mit Industriekultur

Seit es E-Bikes und Pedelecs gibt, macht es auch Untrainierten viel mehr Spaß, eine Runde mit dem Rad zu drehen. Jeder weiß: Das ist gesund und öffnet neue Horizonte. In Hagen hat man viel Zeit gebraucht, das touristische Potenzial zu erkennen. Aber es wird besser. von Michael Eckhoff Vor allem der Hagener Norden entlang der Ruhr und rund um die Zwei-Seen-Platte ist hervorragend für Touren aller Art geeignet. Noch besser kann man seine Runden hier drehen, wenn die neue Volmequerung...

  • Hagen
  • 01.07.20
Ratgeber
Im Rahmen einer kostenlosen Führung lernen Interessierte die Arbeit im Hagener Tierheim kennen.

Volkshochschule Hagen
Kostenlose Führung durch das Hagener Tierheim

Wie sieht der Alltag im Hagener Tierheim aus? Diese Frage beantwortet eine kostenlose Führung der Volkshochschule Hagen (VHS) im Rahmen des Urlaubskorbs am Freitag, 3. Juli, von 14 bis 15.30 Uhr. Treffpunkt ist das Tierheim Hagen, Hasselstraße 15. Die Teilnehmenden lernen die Außenanlagen sowie die Räumlichkeiten und deren Funktionen kennen. Darüber hinaus erfahren sie, welche Tiere hier zurzeit untergebracht sind. Die Mitarbeiter des Tierheims stellen zudem den Betriebsablauf mit Pflege...

  • Hagen
  • 26.06.20
Kultur
An diesem Samstag und Sonntag können Besucher das Industriedenkmal besichtigen.

Zahle, was du willst
Ein Industriedenkmal zeigt sich: Führungen durch das Koepchenwerk am Wochenende

Gleich mehrere Rad- und Wanderwege auf der Route der Industriekultur passieren das Koepchenwerk in Herdecke. Meistens ist es Besuchern nicht möglich, in das Innere des Denkmals zu gelangen. An diesem Wochenende (27. und 28.Juni) jedoch bietet die Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur Kurzführungen an, bei denen das Pumpspeicherkraftwerk in seiner Funktion und Geschichte kennen gelernt werden kann. Bereits 1927 bis 1930 entstand dieses national bedeutsame Denkmal der...

  • Hagen
  • 26.06.20
  •  2
LK-Gemeinschaft
In Herdecke wird das Wohnquartier "Alter Steinbruch" vorgestellt.
  3 Bilder

Wohnen steht im Mittelpunkt
Tag der Architektur: Diese Gebäude aus der Region werden 2020 vorgestellt

Architekturfreunde können auch in diesem Jahr wieder am „Tag der Architektur“ neue Wohnhäuser und Bauwerke, Quartiere, Privatgärten und Parks kennen lernen – allerdings Corona-bedingt auf ungewohnten Wegen. Am 20. und 21. Juni werden in 100 Städten und Gemeinden NRW genau 180 Architekturprojekte vorgestellt. Die Architektenkammer NRW präsentiert den „Tag der Architektur“ in einer Online-Bilddatenbank. Außerdem wurden die teilnehmenden Architekturbüros eingeladen, ihre Werke in diesem Jahr –...

  • Hagen
  • 18.06.20
Ratgeber
Haus Mallinckrodt ist ein Haltepunkt bei den beliebten Stadtrundfahrten mit dem Herdecker Bürgerbus.

Tolle Touren
Mit dem Bürgerbus auf Tour: Rundfahrten mit Besichtigungen immer beliebter

Als der Bürgerbus vor gut sieben Jahren den Verkehr aufnahm, sprach sich schnell herum, dass er mit seiner Streckenführung auch einige der abgelegeneren Ecken Herdeckes erreicht, die nicht jedem bekannt sind. Daraus entstand gemeinsam mit dem Herdecker Heimat- und Verkehrsverein die Idee, mit einer Stadtrundfahrt die Stadtteile und Gebäude abseits der Hauptstraßen zu zeigen und zu erklären. „Herdecke weist viele verborgene Schätze auf, die es wert sind, besucht zu werden. Dies geht aber nur...

  • Hagen
  • 08.06.19
Kultur

Harkortturm besichtigen - 130 Stufen bis zum tollen Panoramablick

Der Harkortturm ist am Sonntag, 1. Juli, wieder für die Allgemeinheit zugänglich. Als Zeichen der Öffnung ist auf der Spitze des Turmes die Westfalenflagge gehisst. Den Aufstieg wagen darf jedermann zwischen 11 und 17 Uhr. Für die Mühsal der 130 Stufen entschädigt ein großartiger Panoramablick. Ehrenamtliche Türmer des Heimatvereins geben zur Geschichte des Turmes gerne Auskunft. Der Eintritt beträgt einen Euro.

  • Wetter (Ruhr)
  • 29.06.18
LK-Gemeinschaft

Geführte Wanderung durch die Ruhraue

Am Samstag, 19. Mai, lädt das Stadtmarketing Wetter zu einer drei- bis vierstündigen Wanderung durch die Ruhraue nebst Führung durch das Wasserwerk ein. Seltene Besichtigungsmöglichkeit Eine Besichtigung der historischen Seilhängebrücke wird ein spannendes Ereignis. Diese steht nämlich auf dem Gelände des AVU-Wasserwerkes und ist deshalb normalerweise für Besucher nicht zugänglich. Zweiter Höhepunkt der Tour ist die direkt anschließende Führung durch das Wasserwerk. Hier wird Helmut Fox,...

  • Wetter (Ruhr)
  • 11.05.18
Überregionales
Bereits im März besuchte eine Gruppe das Walzwerk.

Heimatverein Hohenlimburg besichtigt Hoesch Warmwalzwerk

Der „Hoesch Warmwalzer“ gehört zu Hohenlimburg genauso wie das Schloss. Dem „Warmwalzer“ einmal über die Schulter schauen…, dazu lädt der Heimatverein erneut ein. Nachdem der erste Termin am 16. März sehr schnell ausgebucht war, hat man mit der Marketing-Abteilung bei Hoesch einen zweiten Besichtigungstermin vereinbart. Auch diese Gruppe am Donnerstag, 21. April, erwartet eine höchst spannende Werksführung mit Wolfgang Schremb. Die Heimatfreunde können erneut live erleben, wie ca. zehn Tonnen...

  • Hagen
  • 15.04.16
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.