Bezirkssportanlage

Beiträge zum Thema Bezirkssportanlage

Sport
Setzten den ersten Spatenstich: (v.l.) André Remke (Fußballjugendobmann SuS 09), Bürgermeister Michael Heidinger, Christa Jahnke-Horstmann (Erste Beigeordnete der Stadt Dinslaken), Markus Kuhlmann (erster Vorsitzender SuS 09) und Oliver Grimm (Platzwart SuS 09).

Erster Spatenstich zur Sanierung der Bezirkssportanlage an der Voerder Straße in Dinslaken
Betrieb beim Spiel- und Sportvereins 09 kann weiter aufrecht gehalten werden

Am gestrigen Mittwoch, 9. Oktober, hat es in Dinslaken den symbolischen ersten Spatenstich für die Sanierung und den Umbau der Bezirkssportanlage des Spiel- und Sportvereins 09 an der Voerder Straße gegeben. Unter anderem saniert die Stadt hier den Naturrasen, baut eine Leichtathletik-Kunststofflaufbahn, einen Werferplatz sowie eine neue Tribüne und zwei Kunstrasenplätze. Auf Wunsch des SuS 09 werden anstatt des vom Rat beschlossenen Baus eines Kunstrasen-Großspielfeldes und eines...

  • Dinslaken
  • 10.10.19
Sport
Auf dem Gelände am Wasserturm tut sich derzeit einiges. Läuft alles nach Plan, kann die Bezirkssportanlage im Juni fertig sein.

Arbeiten auf der Bezirkssportanlage können im Juni abgeschlossen sein
Es geht voran am Wasserturm

Seit knapp drei Monaten sind sie nun in vollem Gange, die Arbeiten auf der Bezirkssportanlage am Wasserturm in Frintrop. Der Sportplatz soll sich in „eine Anlage erster Klasse“ verwandeln. Und die Gestaltung nimmt bereits sichtbare Formen an. Vorab waren allerdings einige Vorbereitungsmaßnahmen erforderlich. Dazu gehörten neben Erd- und Drainagearbeiten auch eine Bombenentschärfung. Die Randsteine für die 400-Meter-Tartanbahn und den sie umschließenden Rundweg sind inzwischen gesetzt, die...

  • Essen-Borbeck
  • 02.04.19
Politik

Parkplatznot am Sportplatz Marten
SPD fordert Parkraumkonzept für den Wischlinger Weg

Vor kurzem kontrollierte das Ordnungsamt falsch parkende Autos rund um die Bezirkssportanlage am Wischlinger Weg. Das führte zu reichlich Unmut bei den betroffenen Anwohnern. Denn die leiden unter dem hohen Parkdruck, den der Sportplatz fast täglich verursacht. Folge ist, dass an einigen Stellen, wo der Gehweg breit genug ist, auf diesem halbseitig oder ganz geparkt wird. Verschärft wird die Situation abends und am Wochenende, wenn auf dem Sportplatz reger Betrieb herrscht. Nun kontrollierte...

  • Dortmund-West
  • 18.11.18
  •  4
Sport
Mannschaftsvorstellung des Frauenfußball-Niederrheinligisten SV Heißen.
Foto: Michael Dahlke / FUNKE Foto Services
10 Bilder

SV HEIßEN Frauen.-u.Mädchenfußball

Der SV Heißen sucht Frauen und Mädchen die in allen Altersklassen das Fußballspielen erlernen möchten. Die jüngste Mannschaft ist die U11 (unter 11 Jahre), diese Mannschaft ist im laufe des letzten Jahres gewachsen und wird langsam aufgebaut und spielerisch an den Spielbetrieb nächste Saison heran geführt. Die nächste Mannschaft ist die U13, diese Mannschaft nimmt bereits an der zweiten Saison teil, hier läuft der Ball schon schneller. Mit Spaß und Einsatz sind unsere Mädchen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.01.17
Sport
Jubeln ist Pflicht: Torschütze Yannick Goercke traf gegen Münster, doch das braucht in Nottuln eine Fortsetzung für den Klassenerhalt.
24 Bilder

TuS 05 Sinsen steht vor dramatischem Abstiegsfinale - Kellerduell in Nottuln

Ein Lebenszeichen in der letzten Minute gibt das Team von TuS-Trainer Martin Schmidt mit dem 1:0-Sieg gegen Preußen Münster II von sich. Doch ob der lange Zeit im Koma liegende Patient Sinsen sich letztlich auch retten kann, hängt von der Partie am Sonntag (15 Uhr) bei GW Nottuln ab. Denn dort erwartet die Schmidt-Elf ein heißer Tanz, ein reinrassiges Abstiegsduell am vorletzten Spieltag, bei dem der Sieger aus eigener Kraft die Klasse erhalten kann. Diese Chance schien für die Sinsener...

  • Marl
  • 20.05.16
  •  1
Sport
18 Bilder

Vereinsleben TG Königshardt / Planung für die neue Saison

Der Neubau des Clubhauses auf der Bezirkssportanlage Königshardt entwickelt sich weiter. Zwischen den Sportplätzen von SFK und der TGK entsteht ein neues Clubhaus mit modernen Sanitärräumen. Dieses neue Clubhaus wird in den nächsten Monaten weiter gebaut und im Laufe der Saison nach und nach zur Verfügung stehen. Aber auch für unsere Gäste und Besucher wird ein toller Mehrwert geboten werden mit Besucherterrassen für den Fußball wie für den Tennissport. In Vorbereitung auf die...

  • Oberhausen
  • 06.04.14
Sport

Sportanlage an der Hardenbergstraße 2015 fertig

Die Planungen für die neue Bezirkssportanlage an der Hardenbergstraße in Heißen sind angelaufen. „Wir liegen gut im Plan“, weiß Martina Ellerwald, Leiterin des Mülheimer Sport Service. Ende 2015 soll das rund 25.000 Quadratmeter große Gelände den Vereinen zur Verfügung stehen. Dann können der Turnerbund Heißen mit seinen rund 300 Mitgliedern und der Rasensportverein Mülheim (RSV) mit seinen zirka 530 Mitgliedern die beiden neuen Fußballplätze nutzen. Zwischen den Plätzen ist dann auch...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.01.14
Vereine + Ehrenamt
Der BTSC-Ehrenvorsitzende Peter Kluth, Erwin Arnold (2. Vorsitzender), Ulrike Marnette (Geschäftsführerin), Helmut Wilk (Vorsitzender) und Sportwart Karl Heinz Zollinger sind mit den aktuellen Plänen der Stadt unzufrieden. Foto: Michael de Clerque

Sportstätten: Der BTSC fordert ein Gesamtkonzept für Baumberg

Der Baumberger Turn- und Sportclub (BTSC) fühlt sich bei den Planungen für die neue Bezirkssportanlage (BSA) Baumberg Ost übergangen. Auf der Jahreshauptversammlung am Samstag forderte Vorsitzender Helmut Wilk ein Gesamtkonzept für Baumberg. Sorgenfalten beim Vorstand des BTSC: Die aktuellen Planungen für die neue Bezirkssportanlage, die im Zuge der Bebauung in Baumberg Ost die derzeitige Anlage an der Bregenzer Straße ersetzen soll, gehen an den Bedürfnissen des Breitensportvereins...

  • Monheim am Rhein
  • 26.04.13
Sport
Der prominenteste Zugang in Sinsen: Adi Cetera wechselte nach Querelen beim TSV Marl-Hüls zum Landesliga-Aufsteiger.

TuS 05 Sinsen: Unbezwingbare wollen jetzt die Landesliga schrecken

Mit der Empfehlung einer unglaublichen Serie steigt der TuS 05 Sinsen als Bezirksligameister am Sonntag (15 Uhr) vor heimischer Kulisse in die Landesliga ein. Von den Unbezwingbaren aus der Bezirkssportanlage dürfte wohl auch der erste Gegner SV Mesum gehört haben - und nicht zuletzt vom 3:2 im Pokal gegen Westfalenligist TuS Eving-Lindenhorst sowie dem 7:0-Kantersieg gegen Spvgg. Recklinghausen. Diese weiße Weste sollen auch die Mesumer nicht beim Saisonauftakt beflecken, zumal sich...

  • Marl
  • 17.08.12
Ratgeber
Warum manche Menschen ihren Müll wild abkippen, statt den kostenlosen Sperrmüllservice der Wirtschaftsbetriebe zu nutzen, ist nicht nur für deren Pressesprecher Volker Lange ein Rätsel. Foto: Kirchner

Das stinkt zum Himmel: Für wilde Müllkippe an Bezirkssportanlage Warbruckstraße fühlte sich monatelang niemand zuständig

Wer ist für die Müllentsorgung auf den Parkplätzen der Bezirkssportanlagen zuständig? Eine Frage, auf die Cafer Kaya, 1. Vorsitzender von Rhenania Hamborn, zumindest bezüglich der Anlage an der Marxloher Warbruckstraße lange keine Antwort bekam. Seit Monaten ärgerte er sich über die Hinterlassenschaften lieber Mitmenschen. „Auf unserer Anlage trainieren mehr als 30 Jugendmannschaften. Die meisten kommen zu Fuß hierher und müssen erstmal knietief durch Unrat waten“, so Kaya. Mehrfache...

  • Duisburg
  • 25.11.11
  •  4
Sport

Lösung für Heißener Sportler

Von Anne Buerbaum Nutzen werden die neue Anlage, die über zwei Großspielfelder, ein Kleinfeld und ein Vereinsheim verfügen wird, der Turnerbund Heißen und der RSV Mülheim. Keinen Ersatz gibt es für die kleine Tennisanlage. Nicht mehr sanierungsfähig sind die Anlagen, macht Frank Berges vom ImmobilienService deutlich und dass sich die Beschwerden von Anwohnern besonders Auf der Wegscheid häuften, Baudezernentin Helga Sander. „Schon nicht mehr dran geglaubt“, beschreibt Sportdezernent Ulrich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.06.11
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.