Bilanz

Beiträge zum Thema Bilanz

Natur + Garten
Rund um den Zechenpark gab es für die Besucher auf dem Landesgartenschau Gelände viel zu entdecken. In einer Umfrage unter den Besuchern wurde die Schau mit Note zwei bewertet.

Die Landesgartenschau konnte viele Besucher überzeugen
Eine erste Bilanz

Von Juni bis September konnten alle Gartenschaubesucher ab 18 Jahren an einer Umfrage über die Landesgartenschau in Kamp-Lintfort teilnehmen. Das erste Ergebnis zeigt ein gutes Resümee. „Wir sind von der Corona-Krise eiskalt überrascht worden und mussten mitten im Endspurt anhalten. Das war eine schwierige, ungewisse Phase. Daher freuen wir uns über das außerordentlich positive Ergebnis umso mehr. Es ist toll, dass unsere Landesgartenschau so gut funktioniert und unsere Gäste begeistert...

  • Kamp-Lintfort
  • 22.09.20
Natur + Garten
Die Besucher halten sich gewissenhaft an die Abstandsregelungen und erkundeten neugierig das Zechengelände.
2 Bilder

Das Angebot, den künftigen Stadtpark zu  erkunden, wurde von den Besuchern gut  angenommen
Über 8.000 Spaziergänger erkunden den Zechenpark

„Wir sind sehr zufrieden“, lautet die Bilanz von Heinrich Sperling, Geschäftsführer der Landesgartenschau GmbH. „Ein großes Lob an die Spaziergänger, die sich absolut gewissenhaft an unsere Regelungen gehalten haben.“ Mit Hilfe von Einbahnstraßenschildern, Absperrungen und Lautsprecherdurchsagen wurden die Spaziergänger auf einer abgesteckten Route durch den Park geleitet. Vor allem aber richtet die Geschäftsführung „ein großes Dankeschön an die Erzieherinnen und alle anderen städtischen...

  • Kamp-Lintfort
  • 24.04.20
  • 2
Blaulicht
Die Kreispolizeibehörde Wesel zieht im Bereich der Kriminalität insgesamt eine positive Bilanz: Die Zahl der Straftaten ist von 25.582 Taten (2018) auf 23.278 Taten (2019) gesunken.

So wenige Straftaten wie seit 26 Jahren nicht mehr!
Eine tolle Bilanz für den Kreis Wesel

„Ich hätte die positiven Zahlen den Journalisten und damit auch den Menschen im Kreis Wesel gerne persönlich vorgestellt. Aber in diesen Zeiten, in denen jeder auf soziale Kontakte verzichten sollte, habe ich mich gegen ein Pressegespräch entschieden.", so Landrat und Polizeichef Dr. Ansgar Müller. Die Kreispolizeibehörde Wesel zieht im Bereich der Kriminalität insgesamt eine positive Bilanz: Die Zahl der Straftaten ist von 25.582 Taten (2018) auf 23.278 Taten (2019) gesunken. Das sind rund...

  • Moers
  • 24.03.20
Blaulicht

Aus Sicht der Polizei: Wie die Narren im Kreis Wesel feierten (Updates bis Rosenmontag)
Voerde: Weniger Besucher wegen Starkregen / Orsoy: Zerstörte Scheibe an Bushaltstelle

Am Sonntag veranstaltete der Voerder Karnevalsverein den diesjährigen Tulpensonntagszug.  Zentrum des närrischen Treibens war auch in diesem Jahr der Bereich der Straße Alnwicker Ring sowie die Bahnhofstraße. Wobei durch den zwischenzeitlichen Starkregen weniger Besucher als in den Vorjahren sich das bunte Treiben ansahen. Insgesamt sprach die Polizei 36 Platzverweise aus und nahmen zwölf Personen vorübergehend in Gewahrsam. Außerdem nahmen die Beamten elf Anzeigen wegen...

  • Moers
  • 02.03.19
Blaulicht

Jahresrückblick der Feuerwehr Moers
Mehr als 15.000 Einsätze

Im Vergleich zu 2017 sind die Einsatzzahlen der Moerser Feuerwehr im vergangenen Jahr deutlichen angestiegen. Rund 14.000 Rettungs - und Notarzteinsätze wurden registriert. Zudem blicken die Kräfte auf 1.313 Brand- und Hilfeleistungseinsätze zurück, davon 961 Hilfeleistungseinsätze der unterschiedlichsten Art. Gleich zu Beginn des Jahres sorgte das Sturmtief Frederike für 160 Einsätze. Zudem mussten 206 First-Responder-Einsätze für den Rettungsdienst abgearbeitet werden. So werden die...

  • Moers
  • 08.01.19
Natur + Garten
Immer auf der Höhe des Einsatzwissens!
2 Bilder

Kreis Wesel nach "Friederike": 918 aktive Einsatzkräfte und 50.000 Menschen ohne Strom

Der Kreis Wesel hat das Sturmtief „Friederike“ am Donnerstag, 18. Januar 2018, verhältnismäßig gut überstanden – nicht zuletzt wegen der guten Arbeit der Einsatz- und Unterstützungskräfte. Schon am frühen Morgen hatte sich die sogenannte „Unterstützungsgruppe“ im Führungsraum der Kreisleitstelle an der Jülicher Straße in Wesel getroffen, um den örtlichen Einsatzleitern Unterstützung anzubieten. Hier arbeiteten der Kreisbrandmeister, Udo Zurmühlen, die Kreisleitstelle, der Fachdienst...

  • Wesel
  • 19.01.18
  • 1
Natur + Garten
Diese Buche stürzte in Neukirchen-Vluyn um.
2 Bilder

Sturmtief Friederike tobte durch den Kreis Wesel: Mindestens 297 Polizeieinsätze bis 14 Uhr

 Auf den Tag genau elf Jahre nach dem Orkan Kyril, wirbelte heute das Sturmtief Friederike durch den Kreis Wesel. Gegen 10 Uhr nahm Friederike so langsam Fahrt auf und löste bis 14.00 Uhr im gesamten Kreisgebiet mindestens 297 Einsätze aus. In den meisten Fällen mussten Polizeibeamte für umgestürzte Bäume und Strommasten ausrücken, aber auch herunterfallende Dachziegel, abgerissene Stromkabel und ausgefallene Ampeln gehörten zum Einsatzrepertoire. In Alpen musste die Xantener Straße in...

  • Xanten
  • 18.01.18
  • 3
Überregionales

Underbergbad: Heute wird der 10.000ste Badegast erwartet

Heute wird wahrscheinlich der 10.000ste Badegast dieses Sommers das Underberg-Bad in Rheinberg betreten. Bis gestern mittag waren es ca. 9.500. Aufgrund des warmen Wetters und der insgesamt guten Wetterprognose sollte die 10.000er-Marke am heutigen Freitag zu knacken sein. Das ist auch gut so, denn: Die Saison verlief bis jetzt eher verhalten. Nach einem guten Start Anfang Juni mit täglich etwa 200 bis 500 Badegästen wurde es tageweise bei eher wechselhaften Wetter wieder deutlich...

  • Moers
  • 22.07.16
  • 1
Kultur

Polizei-Einsätze an Silvester - Nächtliche Suche mit Hubschrauber in Rheinberg

In der Nacht von Silvester, 18.00 Uhr, bis zum Neujahrsmorgen, 06.00 Uhr, hatte die Polizei im Kreis Wesel 230 (200 im Vorjahr) Einsätze zu bearbeiten. Der Schwerpunkt der polizeilichen Arbeit lag auf der Verfolgung von 12 (19) Körperverletzungsdelikten sowie der Unterbindung von 18 (23) Ruhestörungen. Zudem kam es zu 12 (13) Sachbeschädigungen und 6 (17) Bränden ohne nennenswerte Folgen, die vermutlich durch pyrotechnische Gegenstände verursacht wurden. Die polizeilichen Ermittlungen...

  • Wesel
  • 01.01.15
Politik

Kreisdirektor Berensmeier: "Jobcenter im Kreis Wesel arbeiten bürgernah und erfolgreich"

„Die Jobcenter im Kreis Wesel arbeiten kompetent, bürgernah und sehr erfolgreich. Das verdeutlicht die Zahl der Bedarfsgemeinschaften, die Anfang 2012 erstmals wieder auf unter 18.000 gesunken ist. Für die erfolgreichen Vermittlungsbemühungen bedanke ich mich bei allen Beschäftigten in den Jobcentern, denn ohne deren persönliches Engagement ist ein solcher Erfolg nicht denkbar“, so Kreisdirektor Ralf Berensmeier. Erstmals seit Jahren liegt die Zahl der Bedarfsgemeinschaften damit wieder...

  • Wesel
  • 09.10.12
Ratgeber
Die Polizei im Kreis Kleve beteiligte sich selbstverständlich am Blitz-Marathon. Fotos: Heinz Holzbach
3 Bilder

Die Jäger-Bilanz: Vom Blitz getroffen ...

Innenminister Ralf Jäger zog heute (11.02.2011) eine positive Bilanz des ersten landesweiten 24-Stunden-Blitz-Marathons. „Die Autofahrer sind verantwortungsbewusster gefahren. Mit der Aktion ist es gelungen, vielen Menschen ins Bewusstsein zu rufen, wie gefährlich zu schnelles Fahren ist. Es ist auch klar geworden, dass es der NRW-Polizei um weniger Tote im Straßenverkehr geht und nicht um mehr Knöllchen“, sagte Jäger heute in Düsseldorf. „Auf unseren Straßen sterben viel zu viele Menschen....

  • Kleve
  • 11.02.12
  • 4
Ratgeber
Die Bilanz für das Projekt „NiederrheinRad“ im ersten Halbjahr 2011 fällt auch im Kreis Wesel positiv aus.

Erwartungen übertroffen

Um den Niederrhein noch stärker als fahrradfreundliche Region zu positionieren, wurde das Projekt „NiederrheinRad“ ins Leben gerufen. 1.000 einheitlich gestaltete Fahrräder dienen den Touristen am Niederrhein als Fortbewegungsmittel. Abgerundet wird das System des NiederrheinRades durch ein flächendeckendes Netz radtouristischer Fahrradverleih- und Servicestationen. Nun ziehen die Projektmacher eine erste Zwischenbilanz - und vermelden direkt Rekordzahlen. Im ersten Halbjahr 2011...

  • Wesel
  • 10.08.11
Überregionales
Seit 19 Jahren für die gute Sache aktiv: Heribert Hölz (3.v.l.) und seine fleißigen Mitstreiter. WA-Foto: Kirchner

Jeder Euro hilft

Die ungeminderte Spendenbereitschaft der Bürger weiß Heribert Hölz, Initiator und unermüdlicher Motor der Caritas-Bosnienhilfe, zutiefst zu schätzen. Schließlich macht sich die Bosnienhilfe bereits seit 19 Jahren für die Menschen in dem immer noch von Kriegsfolgen gezeichneten Land stark. Daher ist es für den 69-Jährigen, der auch im Ruhestand weiter für die gute Sache wirbelt, nur selbstverständlich, offen zu legen, was er mit den eingenommenen Geld- und Sachspenden gemacht hat. „Es geht mir...

  • Duisburg
  • 04.04.11
  • 3
Überregionales
2 Bilder

Bitte schicken Sie weitere Collagen zum Einjährigen

Schickt mir ein Foto oder eine Collage zu, auf dem/der zwei Dinge zusammengeführt werden: 1) ein etwa einjähriges Kleinkind 2) eine große EINS (1) So lautete mein Wunsch vor etwa zwei Wochen. Jutta Mühle, Nicole Deucker, Renate Becker, Günter Sickmann, Doris Sperling, Hans-Martin Scheibner, Maria Brandt, Evelyn Großmann, Kurt Gritzan, Angelika Hartmann, Günter van Meegen und andere folgten dem Aufruf und schickten uns bereits interessante Collagen zu. Trotzdem möchte ich weitere...

  • Wesel
  • 04.03.11
  • 10
Ratgeber
5 Bilder

IHK: Gute Chancen auf Ausbildungsplätze für alle Bewerber

Die im Frühjahr dieses Jahres von der Regionalen Ausbildungskonferenz getroffene, durchaus zuversichtliche Einschätzung des regionalen Ausbildungsmarktes wird durch die aktuellen Kennzahlen Ende September bestätigt: Vorausschauendes Personalmanagement der Unternehmen zur mittel- und langfristigen Sicherung des Fachkräftenachwuchses und die aktuelle konjunkturelle Belebung führen im Ergebnis zu einer Steigerung des betrieblichen Lehrstellenangebotes. Gleichzeitig ist die Bewerberzahl weiter...

  • Duisburg
  • 27.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.