Bingo

Beiträge zum Thema Bingo

Kultur
Nach der Live-Sendung gab es noch ein Erinnerungs-Foto mit dem Gast-Moderator Hinnerk Baumgarten und Jule Gölsdorf.

Fröndenbergerin gewann in der TV-Show BINGO
Zum 2. Mal Geld gewonnen!

Barbara Heinrich aus Fröndenberg gewann zum 2. Mal in der TV-Show „Bingo!“. Bereits  2019 war Barbara Heinrich (59) aus Fröndenberg Studiokandidatin in der Show. Nur zwei Jahre später traf sie erneut das große Glück: Der Computer hatte die sympathische Rentnerin wieder als Studiokandidatin unter zehntausenden Mitspielern ausgelost. Am Sonntag ging es dann direkt zu den Proben in das berühmte „BINGO!“-Studio. Dort lernte sie dann ihre Gegenspielerin Doris aus Wernigerode in Sachsen-Anhalt...

  • Stadtspiegel Menden / Fröndenberg
  • 28.11.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Treffen der Generationen im Stadtteil
Kaffee trinken und Bingo spielen

Iserlohn. In unregelmäßigen Abständen bietet die Stadtteilgemeinschaft Heide/Hombruch im Quartierstreff in der Iserlohner Heide, Friedrich-Kaiser-Straße 22, einen Café-Treff mit Bingo an. Der nächste Termin ist Freitag, 26. November, 15 Uhr. Eingeladen sind Jung und Alt. Zunächst wird gemeinsam Kaffee oder Saft getrunken. Dazu gibt es leckeren Kuchen. Alles ist kostenlos. Danach wird Bingo gespielt. Dieses übernehmen Helga Dietz und Friedhelm Leppert. Dabei gibt es kleine Geschenke zu gewinnen....

  • Iserlohn
  • 16.11.21
LK-Gemeinschaft
Im Quartierstreff werden die Öfen angeheizt. Foto: Daniel Magalski

Winterangebote im Quartierstreff Heide Hombruch
Backen, Basteln, Bingo

Iserlohn. Für die kommenden Wintermonate hat der Quartierstreff Heide Hombruch, Friedrich-Kaiser-Straße 22, neue Angebote für die offene Kinder- und Jugendarbeit vorbereitet. Von November bis Februar laden Einrichtungsleiter David Bastian und sein Team zusätzlich zur Offenen Tür wöchentlich zu zwei speziellen Winterangeboten für Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren ein. Von Zierkürbisgestaltung, Holzschneemänner bauen, Plätzchen backen über Bingo für Kinder und Jugendliche ist für jeden etwas...

  • Iserlohn
  • 01.11.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das AWO-Zentrum an der Geßlerstraße (Archivfoto).

Spiele, Kaffeetrinken und Bingo im Begegnungszentrum an der Geßlerstraße
AWO Gartenstadt/Kaiserhain lädt wieder ein

Die AWO Gartenstadt/Kaiserhain und ihr Vorsitzender Udo Dammer haben die Wiedereröffnung ihres AWO-Begegnungszentrums an der Geßlerstraße 13 angekündigt. Dienstags von 14.30 bis 16.30 Uhr lockt ein Spielenachmittag bei Kaffee und Kuchen, freitags von 14.30 bis 16.30 Uhr ein gemütliches Kaffeetrinken. Am Mittwoch (27.10) von 14.45 bis 16.45 Uhr findet hier ein Bingo-Nachmittag unter Regie der Nachbarschaftsagentur statt. Alle Angebote richten sich an alle Interessierten, d.h. auch an...

  • Dortmund-Ost
  • 26.10.21
Vereine + Ehrenamt
Mittwochs wird regelmäßig in den Räumlichkeiten der AWO Angerland in Lintorf in geselliger Runde ab 14 Uhr Bingo gespielt.

Direkteinsteig ins Spiel bei der AWO Angerland in Lintorf ist jederzeit möglich
Bingo in der AWO Angerland in Lintorf

Mittwochs wird regelmäßig in den Räumlichkeiten der AWO Angerland in Lintorf in geselliger Runde ab 14 Uhr Bingo gespielt. Die Regeln des Spieles sind schnell erklärt, so dass ein Direkteinsteig jederzeit möglich ist. Anmeldung und weitere Informationen erhalten Interessierte im AWO-Treff Angerland (Breitscheider Weg 25, Ratingen-Lintorf), Tel. 02102/33698.

  • Ratingen
  • 01.07.21
Ratgeber
In der AWO Seniorenwohnanlage an der Deichstraße in Gelsenkirchen wurde - auf Grund der Corona-Pandemie - der offene Innenhof der Anlage umfunktioniert und ist seither Ort für verschiedenste Begegnungsformate auf Distanz, wie beispielsweise das Nachbarschafts-Bingo.

Bewohner der Wohnanlage Deichstraße in Gelsenkirchen trotzen der Corona-Pandemie
Fenster- und Balkonbingo der AWO-Senioren in Gelsenkirchen

Unter dem Motto „Auf gute Nachbarschaft“ hieß es bereits zum dritten Mal in der AWO Seniorenwohnanlage an der Deichstraße in Gelsenkirchen: "Ab an die Stifte, fertig, los". Auf Grund der Corona-Pandemie wurde der offene Innenhof der Anlage umfunktioniert und ist seither Ort für verschiedenste Begegnungsformate auf Distanz, wie beispielsweise das Nachbarschafts-Bingo. In der Anlage mit seniorengerechten Wohnungen konnten Corona-bedingt viele liebgewonnenen Aktivitäten nicht stattfinden, Treffen...

  • Gelsenkirchen
  • 21.06.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Am Freitagabend hieß es um 19.30 Uhr für alle aktiven des Fanfarencorps Hervest-Dorsten „Bingo“.

Gutscheine für Gewinner
Fanfarencorps Hervest-Dorsten trifft sich online zum Bingo

Am Freitagabend hieß es um 19.30 Uhr für alle aktiven des Fanfarencorps Hervest-Dorsten „Bingo“. Karin Heisterkamp hatte alles gut vorbereitet und der erste Vorsitzende Christoph Rommeswinkel hatte alle über Zoom eingeladen. Alle staunten nicht schlecht als sich ca. 30 Aktive auf dem Bildschirm versammelt hatten, um am „Bingo“ Spiel teilzunehmen. Dann fieberten alle den Zahlen hinterher die Karin Heisterkamp aus der Lostrommel zog. Um 20.15 Uhr rief der Fahnenschwenker Marcel Heisterkamp laut...

  • Dorsten
  • 19.04.21
Ratgeber
Carola Wagener-Ernst, Diakonie-Mitarbeiterin in der Nachbarschaftsagentur Wambel, bei der Aufnahme eines Bewegungskurses.

"Nachbarschaftsagentur Wambel": Carola Wagener-Ernst macht verschiedene Angebote
Virtuelle Treffen mit den Nachbarn

Normalerweise werden in der Nachbarschaftsagentur Wambel, unter der Leitung von Carola Wagener-Ernst, fast täglich Aktivitäten für die umliegenden Anwohner geboten. Aktuell ist es allerdings nicht möglich, Angebote wie Englisch, Gymnastik oder Bingo persönlich vor Ort in den Räumen an der Geßlerstraße 2 durchzuführen. Das hält die Nachbarschaft dort in der nördlichen Gartenstadt und im nahen Wambel allerdings nicht auf. Fast alle Begegnungsangebote finden nach wie vor statt – wenn auch in einer...

  • Dortmund-Ost
  • 09.02.21
LK-Gemeinschaft
Die Arbeiterwohlfahrt im Kreisverband Wesel veranstaltet am Dienstag, 16. Februar, einen kostenlosen Online-Spielenachmittag. Gespielt werden „Bingo“ (siehe Foto) und „Stadt-Land-Fluss“.

Online „Bingo“ und „Stadt-Land-Fluss“ am 16. Februar mitspielen / Arbeiterwohlfahrt im Kreisverband Wesel lädt ein
Jeckes Online-Spieletreff der AWO im Kreisverband Wesel

Die Arbeiterwohlfahrt im Kreisverband Wesel veranstaltet am Dienstag, 16. Februar, zwischen 15.30 und 18 Uhr einen kostenlosen Online-Spielenachmittag. "Spaß ist garantiert, nicht zuletzt, weil dies Karneval-Dienstag ist und sich jecke Teilnehmer gerne dabei verkleiden können.", heißt es seitens der AWO, die alle AWO-Mitglieder und AWO-Beschäftigte sowie alle ehren- und hauptamtlich Aktive zu dieser kostenlosen Veranstaltung einlädt. "Viele Menschen vermissen im Lockdown vor allem soziale...

  • Wesel
  • 05.02.21
Sport
Der Thalia Theaterverein Weeze gestaltet momentan das Vereinsleben virtuell. Foto: privat

Der Thalia Theaterverein Weeze gestaltet momentan das Vereinsleben virtuell
Bingo per Videokonferenz

Die Gemeinde Weeze ist für ihre regen Vereinsaktivitäten bekannt und über das Jahr reihen sich die Veranstaltungen der vielen Vereine unter dem Dach des Heimat- und Verkehrsvereins wie eine Perlenkette aneinander. Das bringt in „normalen“ Zeiten viel Abwechslung in den Alltag. Highlights am Ende des Jahres sind Theateraufführungen des Thalia Theatervereins im Bürgerhaus. WEEZE. In diesen Tagen hätte der Theaterverein seine traditionellen Aufführungen im Bürgerhaus zum Besten gegeben. Diese...

  • Weeze
  • 23.11.20
Vereine + Ehrenamt

Spielend durch Eppinghofen
Mit dem Stadtteil:Bingo den Stadtteil kennenlernen

In der zweiten Woche der Herbstferien startete eine Gruppe Kinder der Grundschule am Dichterviertel in das Ferienprogramm „Bingo! Wir nutzen unser Recht auf Spiel & Freizeit!“. Ziel des Projekts war es, ein eigenes Bingo-Spiel für Eppinghofen, ein Stadtteil:Bingo, zu entwickeln. Ähnlich wie bei einem klassischen Bingo mit Zahlen geht es beim Stadtteil:Bingo darum Felder zu markieren. Statt Zahlen müssen jedoch die abgebildeten Orte im Stadtteil gefunden werden. Nachdem an den ersten beiden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 02.11.20
Vereine + Ehrenamt
Das Herzchen-Logo des Wohlfahrtsverbandes.

Spielenachmittag in Derne
AWO: Bingo im Bürgertreff "Gerne in Derne"

Die AWO Derne lädt für Montag, 12. Oktober, um 16 Uhr zum zweiten Bingo-Spielenachmittag in den Bürgertreff "Gerne in Derne", Altenderner Str. 19, ein. Der Seiteneingang ist barrierefrei. Maximal 14 Teilnehmende müssen sich anmelden unter Tel. 0177-7446603 bzw. 0231/855123. Es gibt zu desinfizierende Spielkarten, Abstände und Zuwege sind geregelt. Ein Mund-Nasen-Schutz ist mitzubringen.

  • Dortmund-Nord
  • 09.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die AWO Derne bietet nun wieder Freizeitaktivitäten wie das beliebte Bingo-Spiel wieder an.

AWO Derne bietet am Ausweich-Standort wieder Freizeitangebot an
Bingo im Bürgertreff

"Die AWO Derne ist wieder da!", freut sich deren Ortsvereins-Sprecher Michael Lüning - und mit ihm wohl viele vor allem ältere Mitglieder. Nach der pandemiebedingten Unterbrechung und den notwendigen Einschränkungen über lange Monate freut sich der AWO-Ortsverein Derne, wieder das beliebte Bingo-Spiel anbieten zu können. Allerdings nicht im gewohnten AWO-Wohnhaus an der Oberbecker Straße. Bei einer Infoveranstaltung wurde gemeinsam mit den Mitgliedern abgestimmt, wie das Angebot unter den...

  • Dortmund-Nord
  • 08.09.20
Vereine + Ehrenamt
Die Bingo Erlöse kommen einem guten Zweck zugute.

220 Euro für guten Zweck
Bingo ermöglicht Spende

Fröndenberg. Einmal im Monat bietet Theo Beiske einen Bingo-Nachmittag im Ruhr-Café am Haus Hubertia in Fröndenberg an. Der gemachte Gewinn von 220 Euro wurde aufgeteilt: 110 Euro gehen an die Isabel-Zacher-Stiftung für krebskranke Kinder und 110 Euro an den Förderverein Schmallenbach-Haus. Das Schmallenbach-Haus bedankt sich sehr für diese Spende.

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 21.01.20
Ratgeber
Die Organisatorinnen des Bingo-Nachmittages im Alpener Amaliencafé, Anja Schlothane und Christina Görsch mit der Lostrommel.
2 Bilder

Die Bingo-Nachmittage im Amaliencafé versprechen unbeschwerte Stunden
Geselligkeit gilt als Hauptgewinn

In der Begegnungsstätte der evangelischen Kirchengemeinde Alpen, dem Amaliencafé, herrscht beste Laune. Der Bingo-Nachmittag steht an. Wer einige entspannte Stunden in netter Gesellschaft verbringen möchte, ist hier genau richtig. Von Christoph Pries Alpen. Anja Schlothane, die Koordinatorin der Kirchengemeinde für die Bingo-Nachmittage, bimmelt mit dem Amalienglöckchen: "Sin' wa denn soweit?" Die Gespräche verstummen. Die Mitspieler konzentrieren sich auf ihren Spielbogen und markieren die...

  • Xanten
  • 07.01.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Bingoabend
Spiel und Unterhaltung im Matthiashaus Ebel

Der beliebte Bingoabend des Trägervereins Matthiashaus Bottrop-Ebel Ebel 2007 e.V. beginnt am Freitag, 8. November 2019 um 19 Uhr im Matthiashaus, Hafenstraße 76a. Essen und Getränke sind vorbereitet und es gibt etwas zu gewinnen. Das Bingospiel ist eine willkommene Gelegenheit sich im Stadtteil zu treffen und gute Unterhaltung zu genießen. Das Matthiashaus ist barrierefrei.

  • 04.11.19
Vereine + Ehrenamt
Verschiedene Preise gibt es beim Bingo im Cafe´ Mittendrin zu gewinnen.

Bingo-Abend im Café Mittendrin
Tolle Preise zu gewinnen!

Das Café Mittendrin meldet sich mit seinem neuen Programm aus der Sommerpause zurück! Am Dienstag, 3. September, um 18 Uhr startet im Café Mittendrin (Bergiusstraße 1) des Diakoniewerks Duisburg wieder ein Bingo-Abend mit tollen Preisen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bingo ist ein Lotteriespiel, das gerne mit vielen Spielern in Gemeinschaft gespielt wird und leicht zu erlernen ist. Jeder Spieler erhält eine Bingokarte, die mit Zahlen bedruckt ist. Aus einer Lostrommel werden dann Kugeln...

  • Duisburg
  • 01.09.19
Kultur
Inga van Beek zeigt es an: Ein moderner Radio-Wecker, der per Smartphone gesteuert werden kann, eine Kaffeemaschine, ein 1.000er Puzzleund viele andere Preise werden beim Bingo im Kastell ausgespielt.

Beim Bingo im Kastell gibt es schöne Preise zu gewinnen
Es sind noch Karten da

GOCH. Am Dienstag, 14. Mai, um 15 Uhr, findet der nächste große Bingo-Nachmittag im Kastell statt und wer dabei sein will, um einen der schönen Preise mit nach zu nehmen, sollte sich bei der Stadt Goch melden. Denn dort gibt es die Einlasskarten zum Preis von 3 Euro. Um an diese ranzukommen gibt es mehrere Möglichkeiten. Entweder persönlich im Gocher Rathaus bei Inga van Beek von der KulTOURbühne, telefonisch unter 02823/320-202 oder per Email unter kultourbuehne@goch.de. Bei Kaffee und Kuchen...

  • Goch
  • 10.05.19
LK-Gemeinschaft
Cristin Claas, Christoph Reuter und Stephan Bormann kommen seit über 13 Jahren nach Fröndenberg - als Trio und in Soloprojekten.
3 Bilder

RUND UM MENDEN, LENDRINGSEN, BALVE, FRÖNDENBERG UND WICKEDE
Veranstaltungen - Tipps - Termine

Neugierig auf die Tipps der Redaktion für die kommenden Tage? Ja? Dann lesen Sie einfach weiter! Doppelkonzert Zum 40. Geburtstag von KfU treten das Christin Claas Trio (Foto) und Jule Malischke am Samstag, 2. März, um 20 Uhr gemeinsam in der Kulturschmiede Fröndenberg auf. Info: kfu-online.de.  5 Tage Zeltkarneval Menden helau! Traditionell lädt die MKG Kornblumenblau von Weiberfastnacht, Donnerstag, 28. Februar, bis Rosenmontag, 4. März, zu täglichen Feiern im Zelt auf dem Neumarkt in...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.02.19
Kultur
Bingofee und Moderator in bester Teamarbeit
6 Bilder

mein erstes Mal
Bingo im Scala

Wer noch nie in seinem Leben einem Bingo-Spiel beiwohnte (Verfasser dieser Zeilen wirft Lesern dieser Zeilen ein selbsteingestehendes Nicken zu), dem wird dieser Spaß zunächst vorkommen, wie wenn eine Lottokugeltrommel und ein Sodoku-Feld gemeinsam (mit Musik von R. Kelly) eine Nacht miteinander verbracht hätten. Und über dem Ergebnis dessen brüten dann die Spieler*innen in einem Ausmaß an Konzentration, wie man es sonst nur von Tierärzten erwarten würde, die Springmäusen mit Zuckerflash die...

  • Wesel
  • 03.11.18
  • 4
LK-Gemeinschaft

Das ist nur was für Alte

... sagte seinerzeit die auf die 90 Jahre zugehende Oma meines Mannes, wenn wir ihr vorschlugen, doch mal zum Kartenspielen in einen Treff der AWO, Caritas oder Diakonie zu gehen. Andererseits war sie sauer, wenn wir uns nicht die Zeit nahmen, mit ihr zu spielen. Ja, wir waren so um die 30 und danach stand uns nun wirklich nicht jedes Wochenende der Sinn. Bei uns in Haltern bietet unter anderem das Josefshaus fast täglich Aktivitäten an, wie Rommé, Canasta, Doppelkopf - aber auch Bingo, Tridom...

  • Haltern
  • 24.08.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.