blühen

Beiträge zum Thema blühen

Natur + Garten
... man kann kaum vorübergehen: ÜBERALL am Straßenrand, an Häusern, Gebäuden, in Vorgärten oder auch mitten in den Innenstaädten... findet man SCHÖNES. GÜNES, Blumiges... an dem man sich gerade jetzt erfreuen kann
22 Bilder

NATUR Blumen NATUR Pflanzen NATUR City NATUR bunt+grün NATUR
BUNTE Begegnungen am WEGESRAND

...ESSENeine CITY in CORONA-ZEITEN... MÄRZ April MAI und JUNI 2020 Soooo, die letzten Wochen, Monate sind irgendwie trotz oder gerade wegen dieser unsäglich-umständlichen, doofen, bösen, unsichtbar-sichtbaren, unangenehmen, fast Angst machenden zumindest aber verunsichernden CORONA-Pandemie recht schnell vergangen! Leider, oder soll ich sagen Gott sei Dank, war und bin ich die ganze bescheidene Zeit hindurch am „Malochen“, und habe nur bedingt eine angenehme Freizeit, da ja fast alles, was ich...

  • Essen-Ruhr
  • 14.06.20
  • 17
  • 7
LK-Gemeinschaft
1.000 solcher Tütchen werden in Fröndenberg verteilt.

CDU Fröndenberg/Ruhr verteilt Sommerblumenmischungen
Fröndenberg soll aufblühen

Auf dem Frühlingsmarkt 2019 hat der CDU Stadtverband über 1.000 Blumensamentüten an die Einwohner Fröndenbergs verteilt, um einen kleinen Beitrag für den Umweltschutz und gegen den Insektenschwund zu leisten. Diese Verteilaktion sollte auch in diesem Jahr auf dem Frühlingsmarkt durchgeführt werden. So hat der Stadtverband frühzeitig eine Bestellung der Samentüten aufgegeben, um für die Verteilung auf dem Frühlingsmarkt Anfang April gerüstet zu sein. "Da aufgrund der Corona-Pandemie der...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 02.04.20
Kultur
Leider nicht die Eden Rose "Pierre de Ronsard", sondern die Rose "Old Blush", bekannt von dem Gedicht "The last rose of summer" von Thomas Moore.

Pierre Ronsards "Mignonne, allons voir si la rose"

Du Liebchen lass uns Rosen schaun Die heut erblüht seit Morgengraun Und zeigten Rot dem Sonnenstrahl Ob abends nun zur späten Zeit Gelitten hat das Faltenkleid Ob Farbe, deiner gleich, ward fahl Mein Schatz schau doch wie kurz die Zeit Die schöne Rose trägt ihr Kleid Und abwirft dann; es nicht mehr mag O grausam ist uns die Natur Dass solche Schönheit rein und pur Nur währt von früh bis spät, ein Tag Daher mein Liebling glaub mir schon Für deine Jugend nimm den Lohn Die man für deine Frische...

  • Bedburg-Hau
  • 19.06.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Sie wächst und wächst, die Titanwurz, die größte Blume der Welt soll Freitagnacht, 17. August, erblühen. Dieses Ereignis adelt das 60. Jubiläum der Pflanzenschauhäuser des Rombergparks, welches  Dr. Nina Gens und D.r Nicola Rolff besuchten.
2 Bilder

Die größte Blume der Welt erblüht im Rombergpark

Tausende Besucher werden nachts in den Pflanzenschauhäusern zur Blüte erwartet, denn seltenes und großes kündigt sich im Botanischen Garten Rombergpark an. In den Pflanzenschauhäusern gedeiht Titanenwurz „David“ prächtig. Die Blüte – das gab es noch nie in Dortmund – steht unmittelbar bevor. Normalerweise benötigt Titanenwurz sieben Jahre bis zur ersten Blüte – in Dortmund nur zwei Jahre. „David“ hat ein perfektes Timing: Es kann gut sein, dass sie genau in der Nacht 17. oder 18./19. August in...

  • Dortmund-City
  • 15.08.18
Natur + Garten
Früh Morgens
10 Bilder

Blümchen ...

Blümchen im Pott. Früh dabei - der Hibiskus.  Auch die anderen ... Sommerblumen sind zur Zeit eine Augenweide.

  • Bochum
  • 02.07.18
  • 13
  • 14
LK-Gemeinschaft
Die Pfingstrose blüht im Mai. Foto: Marlis Trapitz / lokalkompass.de
111 Bilder

Foto der Woche: Wonnemonat Mai

Der April macht, was er will. Und der Mai wird gemeinhin als "Wonnemonat" bezeichnet. Dies hat mit dem schöner werdenden Wetter und der austreibenden Natur zu tun: Dies empfinden die Menschen als Freude, und "Wonne" ist Synonym, aber auch die Steigerung von Freude, wie der Literaturwissenschaftler Prof. Dr. Bernd Balzer in einem Beitrag auf der Homepage der Freien Universität Berlin erklärt. Was macht für euch den Wonnemonat Mai aus? Sind es die knallgelben blühenden Rapsfelder? Ist es die...

  • Velbert
  • 19.05.18
  • 27
  • 24
Natur + Garten
Kirschblüte

Woher wissen die Pflanzen, wann es Frühling ist?

Es ist noch kalt, aber die Schneeglöckchen blühen schon, dann auch Krokusse und etwas später die Narzissen und Tulpen. Die Reihenfolge ist in jedem Jahr gleich. Bei den Gehölzen ist der Holunder einer der ersten Sträucher, bei denen man Blättchen entdeckt. Aber woher wissen die Pflanzen, wann es die richtige Zeit für sie ist? Viele Zwiebel- und Knollenpflanzen benötigen als Voraussetzung für das Blühen zunächst Kälte im Winter. Nur so werden Vorstufen von Blüten angelegt. Die Wärme des...

  • Dorsten
  • 22.03.18
Natur + Garten
Grün war's auch beim Altendorfer Stadtteilfest im Rahmen der Grünen Hauptstadt.

Das Grün dauert an

Was wird bleiben von der "Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017"? War das alles wirklich nachhaltig? - Diese kritischen Fragen wurden ab und an bereits im letzten Jahr gestellt. Wer die begrünten Mittelstreifen auf Essener Hauptverkehrsstraßen betrachtet, kann schon jetzt gewisse Nachhaltigkeit entdecken. Denn: Dort, wo in den letzten Jahren nur Rasen oder im besten Fall ein paar Bodendecker zu entdecken waren, zeigen sich bereits jetzt die ersten Frühlingsboten und die mehrjährigen Pflanzen,...

  • Essen-West
  • 08.02.18
  • 1
Natur + Garten
11 Bilder

Zaubernuss

Der Liebhaber dieser Pflanze könnte gut mit 2 Jahreszeiten auskommen. Den Herbst, der dieses Gewächs in feuerroter Färbung aufleuchten lässt und den Winter. Im Winter verzaubern Hamamelis japonica oder Hamamelis mollis uns, weil sie schon im Januar prächtig aufblühen.

  • Essen-Ruhr
  • 27.01.17
  • 17
  • 17
Natur + Garten
ein schöner Schattenspender
3 Bilder

Folge 'Was blüht denn da'

Offensichtlich haben meine Leser des Beitrages 'Was blüht denn da' alle erkannt, dass es sich bei der Blüte um eine Kiwi handelte. Ich habe diese Pflanze als Zwitter gekauft, da, um Früchte zu bekommen bekanntlich Männlein und Weiblein zusammen kommen müssen :-)) Leider oder Gott sei Dank ist daraus nichts geworden. Früchte habe ich an dieser Kletterpflanze noch nie gesehen. Laut Aussage eines erfolgreicheren Hobbygärtners würde die Kiwi reichlich Kiwis produzieren, was zur Folge hat, da man...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 17.06.16
  • 3
  • 6
Natur + Garten

Lasst den Garten blühen

Es ist wieder so weit , ab sofort können alle Hobbygärtner die den fleißigen Bienen etwas gutes tun wollen Samentütchen zum Preis für 5 qm a 4,55 oder für 10qm zu 8,10 kaufen . Zu bekommen sind die Samentütchen in der Volksbank in Stockum , in der Volksbank in Endorf , Bei Udo Platzmann Dorfwiese 2 in Hövel Bei Bernd Schulte Gartengeräte in Endorf , ebenso bei Schlüppner in Seschede im Hofladen,und im Hofladen bei Greitemann´s in Seidfeld . Die Aussaat ist von Mitte April bis Juli möglich . Das...

  • Arnsberg-Neheim
  • 23.05.16
Ratgeber
Röntgenstraße
17 Bilder

Frühling

Frühling in Essen-Altendorf Bei Nieselregen, bewölktem Himmel und 10-12 Grad habe ich die Bilder am 05.04.2016 gepixelt. Es sind Bilder von der Röntgenstr., dem Röntgenplatz, der Hirtsieferstr., dem Ehrenzeller Platz und der Rüselstr.. Die Vöglein zwitschern, überall entsteht neues Leben und die Menschen sind froh, daß der Winter, die kalte und dunkle Jahreszeit, endlich zu Ende ist (ausgeliehen).

  • Essen-Steele
  • 09.04.16
  • 3
  • 6
Natur + Garten
17 Bilder

Spaziergang durch den Garten

Ostermontag, 11.30 Uhr, 21.04.14 Vorhin bin ich durch den Garten gegangen: Oh, oh - die Fichte macht mir Sorgen, denn sie lichtet sich oben immer mehr, wird brauner und brauner. Ich schätze, ist ist ca. 10 - 12 m hoch. Nur zur Erinnerung: Am deutlichsten zu unterscheiden sind Fichte und Tanne an ihren Zapfen: Bei der Tanne stehen sie aufrecht, bei der Fichte hängen sie nach unten. Alle Zapfen, die wir auf dem Waldweg herumliegen sehen, gehören zur Fichte. Denn nur sie werden im Ganzen...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.04.14
  • 6
  • 8
Natur + Garten
Leberblümchen Garten
2 Bilder

Leberblümchen

Sie blühen wieder! Einer meiner Favoriten ist das Leberblümchen in meinem Garten

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.04.13
Natur + Garten
9 Bilder

Nun will der Lenz uns grüßen...

Hallo Frühling! Hallo Frühling, kommst du bald? Der Winter war so lang und kalt. Ich sehne mich nach schönem Grün und Blumen, die im Felde blüh\'n. Schneeglöckchen aus der Erde schaut, der letzte Schnee ist weggetaut. Wenn Weidekätzchen Knospen treiben, dann wirst du sicher bei uns bleiben. Und wenn die Vög\'lein wieder singen wird auch mein Herz vor Freude springen. Der dicke Pelz hängt nun im Schrank, nun wird es wärmer Gott sei Dank. Verschlossen sind die Wintersachen, die Kinder singen und...

  • Goch
  • 05.03.13
  • 9
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.