brand

Beiträge zum Thema brand

Sport
73 Bilder

Hakimi mit zwei Toren
BVB dreht Spiel: 3:2-Sieg gegen Inter Mailand

Borussia Dortmund hat allerbeste Chancen auf den Einzug ins Achtelfinale der Champions League. Nach dem 3:2-Erfolg gegen Inter Mailand rangiert der BVB nun mit sieben Punkten auf Platz zwei in der Gruppe F. Nur einen hinten Punkte hinter Barcelona, aber wichtige drei Punkte vor dem gestrigen Gegner Inter Mailand.  Dabei schien es lange, als sollte es eine Wiederholung der desolaten Vorstellung von Mailand geben. Bereits nach fünf Minuten brachte Martinez die Gäste in Führung, eine indisponierte...

  • Dortmund-West
  • 06.11.19
Blaulicht
Die Feuerwehr Dortmund wurde am Mittwoch (10.7.) gegen 14.15 Uhr zu dem Feuer in Hombruch alarmiert.

Hombruch
Feuerwehr rettet Mann aus brennender Wohnung

Bei einem Küchenbrand in Hombruch rettete die Feuerwehr am Mittwoch (10.7.) einen Mann aus seiner verrauchten Wohnung in der Deutsch-Luxemburger Straße. Die Feuerwehr Dortmund wurde gegen 14.15 Uhr zu dem Feuer in Hombruch alarmiert. Der ersteintreffende Rettungswagen gab für die noch anrückenden Feuerwehrkräfte bereits durch, dass aus einem Fenster der Wohnung in der Deutsch-Luxemburger Straße Rauch aufsteigt. Die eintreffenden Feuerwehrkräfte setzen umgehend ein Trupp zur Menschenrettung ein....

  • Dortmund-Süd
  • 12.07.19
Blaulicht
 Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das geparkte Auto an der Deggingstraße bereits in voller Ausdehnung.

Kind erlitt beim Feuer an der Deggingstraße zum Glück nur leichte Verletzungen
Auto brannte komplett aus

Leichte Verletzungen erlitt ein 12-jähriges Mädchen, welches am Montagnachmittag in einem Auto saß, das plötzlich brannte. Die Mutter konnte ihr Kind zur Behandlung dem Rettungsteam übergeben, während 12 Feuerwehrleute das komplett berennende Fahrzeug an der Deggingstraße löschten. Auch aus weiter Entfernung war am Nachmittag die tiefschwarze Rauchsäule zu sehen. Schon bei der Anfahrt übermittelte die Leitstelle den alarmierten Kräften, dass es sich um ein mit Kraftstoff betriebenen...

  • Dortmund-City
  • 09.04.19
Blaulicht

Auch die Mutter ist verstorben
Schreckliche Brandtragödie in Unna

Aktualisierung.  Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei Dortmund vom Dienstag: Wie bereits mit  berichtet, kam es in der Nacht zu Montag (1. April) zu einem Brand in einem Zimmer des Lebenszentrums Unna-Königsborn.Die 39-jährige Mutter ist in der heutigen Nacht im Krankenhaus gestorben. Unna. Schreckliche Tragödie in Unna. In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es im Lebenszentrum Königsborn zu einem Brand in einem Zimmer, in dem eine 39 Jahre alte Frau und...

  • Dortmund-Süd
  • 01.04.19
Blaulicht
Wegen der zu gut gesicherten Eingangstür mussten sich die Feuerwehrleute einen Zugang durch ein Fenster ins brennende Reihenmittelhaus an der Arnold-Böcklin-Straße in der Malersiedlung verschaffen.
2 Bilder

Großeinsatz der Feuerwehr in der nördlichen Gartenstadt // Mordkommission ermittelt
Zwei Tote bei Reihenhausbrand in der Arnold-Böcklin-Straße

Ein Brand mit tragischen Folgen am 9.1.  in der Malersiedlung: Zwei Menschenleben forderte der Rauch in einem Reihenmittelhaus an der Arnold-Böcklin-Straße, eine 84-Jährige und ihr 51-jähriger Sohn konnten nur noch tot geborgen werden. Drei Feuerwehrleute verletzten sich bei den Rettungs- und Brandbekämpfungsmaßnahmen leicht. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens werden durch die Polizei ermittelt. Inzwischen ermittelt, so die Staatsanwaltschaft, eine Mordkommission, weil eine...

  • Dortmund-Ost
  • 09.01.19
Überregionales
Nur im Außenbereich des Aplerbecker Restaurants brannte es.

Brand im Biergarten

Anwohner bemerkten den Feuerschein am 26. Oktober morgens um 5.50 Uhr beim Restaurant an der Rodenbergstraße und alarmierten die Feuerwehr. Die Feuerwehrleute der Feuerwache 3 stellten erleichtert fest, dass es nicht im Gebäude brannte, sondern "nur" im Biergarten. Da sich zu dieser Zeit dort niemand aufhielt, gab es auch keine verletzten Menschen. Die Brandschützer rückten dem Feuer sofort mit einem Strahlrohr zu Leibe. Nachdem die brennenden Einrichtungsgegenstände und Kunststoffkisten...

  • Dortmund-Süd
  • 29.10.18
Überregionales
Nach einem Feuer in Hörde hat eine Mordkommission die Ermittlungen aufgenommen.

Mordkommission ermittelt: Zeugen nach Brand in Mehrfamilienhaus in Dortmund-Hörde gesucht

Ein furchtbarer Verdacht: Hat in Hörde jemand versucht mit einem Feuer Menschen zu töten? In der Nacht zu Mittwoch (18.7.), gegen 1 Uhr, war es in einem Mehrfamilienhaus in der Lugierstraße in Dortmund-Hörde zu einem Brand im Treppenhaus gekommen. Personen wurden dabei zum Glück nicht verletzt. Wer hat zwei Männer mit einem Kanister gesehen? Die Polizei geht nach den ersten Ermittlungen von Brandstiftung aus. Der Sachverhalt wird als ein versuchtes Tötungsdelikt qualifiziert. Eine...

  • Dortmund-Süd
  • 18.07.18
Überregionales

Koch Data GmbH würdigt Jugendarbeit und Ehrenamt

Nachdem in der Neujahrsnacht das Dach des Bürogebäudes und Wohnhauses der Koch Data GmbH durch eine Feuerwerksrakete in Brand gesteckt wurde, haben die fleißigen Männer der Berufsfeuerwehr Dortmund und freiwilligen Feuerwehr Sölde den Brand schnell gelöscht. Durch das umsichtige Verhalten und den sparsamen Einsatz von Löschwasser sind die in der 1. Etage liegenden Büroräume der Koch Data komplett verschont geblieben und schon am 1. Werktag im neuen Jahr 2016 konnte wieder normal gearbeitet...

  • Dortmund-Süd
  • 22.12.16
  • 1
Überregionales

Brand im Mehrfamilienhaus

In einem Mehrfamilienhaus an der Baroper Straße brannte es aus noch ungeklärter Ursache in einer Erdgeschosswohnung. Der 32-jährige Wohnungsinhaber zog sich bei seinen eigenen Löschversuchen eine Rauchgasvergiftung zu und wurde nach notärztlicher Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Durch die offene Wohnungstür konnte sich der Rauch ungehindert im Treppenraum des Mehrfamilienhauses ausbreiten und gefährdete andere Hausbewohner, beschreibt die Feuerwehr. Die...

  • Dortmund-Süd
  • 27.04.16
Ratgeber
7 Bilder

Aktualisierung: Stellwerk-Brand führt bei der Bahn zu Notfahrplan - Dauer noch ungewiss - Brandursache geklärt

Ein ausgedehnter Brand im Stellwerk Styrum an der Siegfriedstraße führte am Sonntagmorgen dazu, dass dieser für die Deutsche Bahn wichtige Knotenpunkt nur eingeschränkt befahrbar ist und der Fern- und Regionalverkehr nicht nur an diesem Tag, sondern auch in dieser Woche und womöglich darüber hinaus stark beeinträchtigt sein wird. Entdeckt hatte den Brand am Sonntagmorgen gegen 7.40 Uhr ein Stellwerksmitarbeiter, der während seiner Arbeitszeit Brandgeruch wahrnahm. Aus dem Stellwerk an der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.10.15
  • 8
  • 3
Ratgeber
7 Bilder

Das Feuer in Witten wütet weiter - Bahnverkehr vorläufig eingestellt

Der schwere Brand im Weichenwerk wütet weiter. Die Feuerwehr Witten ist komplett vor Ort, Wehren umliegender Städte wie Bochum und Dortmund unterstützen sie. Die Feuerwehrleute bekämpfen das Feuer von außen wie auch von innen. Mittlerweile sind Teile der Decken in der halle bereits eingestürzt, Gasflaschen sind explodiert, Fenster geborsten. Nach Auskunft der Feuerwehr werden sich die Löscharbeiten wohl den ganz Tag hinziehen. Aufgrund des Brandes ist auch der Zugverkehr am Wittener Bahnhof...

  • Witten
  • 23.07.15
  • 2
Ratgeber
19 Bilder

Rauch über Annen: Feuer bei Chemiefabrik HP Pelzer

Einen Großalarm löste am heutigen Montag, 23. März, ein Feuer bei der Chemiefabrik HP Pelzer in Annen aus. Gegen 12.15 ging der Alarm bei der Feuerwehr ein. Die zuerst anrückende Berufsfeuerwehr erkannte das Ausmaß des Brandes und löste sofort Stadtalarm aus, sodass alle verfügbaren freiwilligen Kräft ebenfalls eingebunden wurden. Rund 100 Wehrleute waren somit im Einsatz. Schnell war allen klar: Das Gebäude ist nicht mehr zu retten, es wurde nur noch von außen gelöscht, niemand ging mehr in...

  • Witten
  • 23.03.15
  • 4
Überregionales

Wohnmobil abgefackelt: Tatverdächtige in Brünninghausen gefasst - und wieder frei gelassen

"Da stimmt doch was nicht", hatte sich wohl ein aufmerksamer Passant gedacht, als er am Samstag, 31. Mai, mitten in der Nach zwei Personen auf dem Gelände eines Autohändlers an der Hagener Straße/Ecke Zillestraße entdeckte. Kurz bevor die ersten Streifenwagen dort eintrafen, gingen weitere Meldungen über ein brennendes Wohnmobil in unmittelbarer Nähe des betreffenden Gelände ein. Hier fanden die Beamten ein komplett brennendes Wohnmobil, das am Gehweg der Zillestraße, etwa in Höhe der...

  • Dortmund-City
  • 02.06.14
Überregionales
Die Feuerwehr bekam den Brand in dem chinesischen Restaurant schnell unter Kontrolle.

Brand in Wellinghofer Restaurant - Polizei ermittelt

Dortmund-Wellinghofen. Nach dem Brand in einem Restaurant auf der Straße "Feldbank" in Wellinghofen am Samstag, 1. Februar, gegen 4 Uhr, ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen vorsätzlicher Brandstiftung. Zeugen werden gesucht! Der Lieferant einer nahegelegenen Bäckerei entdeckte am frühen Samstagmorgen die Rauchentwicklung im Erdgeschoss des fünfgeschossigen Gebäudes und rief den Notruf. Die Räumlichkeiten des Restaurants fingen aus noch ungeklärter Ursache Feuer. Die Feuerwehr war mit rund...

  • Dortmund-Süd
  • 03.02.14
Überregionales

Großbrand in Dortmund-Brünninghausen - 200 Strohballen brannten nahe des Schultenhofs

Am späten Nachmittag des 17. Dezembers gegen 17.55 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Stockumer Straße im Dortmunder Ortsteil Brünninghausen gerufen. Auf einer Freifläche nahe des Schultenhofs brannten sogenannte Quaderballen. Seitens der Feuerwehr wurde die Anzahl der Strohballen auf etwa zweihundert geschätzt. Da sich in unmittelbarer Nähe ein 50x50m großes Gewächshaus befindet, wurde hier zunächst eine Riegelstellung mit einem Wasserwerfer aufgebaut, um ein Übergreifen der Flammen...

  • Dortmund-City
  • 18.12.13
Überregionales
Die Polizei ermittelt nach einem Brand mit vielen Verletzten.

Todesopfer nach Verpuffung

Ein Todesopfer forderte eine Verpuffung bei einer Party. Während die Frau des Gastgebers am Dienstagmorgen ihren schweren Brandverletzungen erlag, kämpft eine weitere schwerverletzte Frau um ihr Leben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Gastgeber. Schwere Körperverletzung, so lautet der Vorwurf nach dem Unglücksfall in der Nacht auf Sonntag (3.), das in Dortmund Brackel viele Schwerverletzte forderte. Während einer Geburtstagsparty brach in einem Einfamilienhaus ein Brand aus. "Beim...

  • Dortmund-City
  • 03.02.13
Kultur

Friday Five: Lauter schlechte Nachrichten

Diese Woche gab es zwar viel Positives, aber ins Auge stachen vor allem die "bad news": In Hagen gab es an einem Tag ein Familiendrama mit Schusswechsel (1), am nächsten passierten gleich zwei schwere Unfälle (2) mit fünf Verletzten und vier schwer Verletzten. In Gladbeck geriet ein LKW auf die Gegenfahrbahn und verursachte eine Massenunfall (3). Und in Lünen brannte ein Dachstuhl lichterloh (4). Zuguterletzt gab es in der Datenbank des Lokalkompass einen schwerwiegenden Fehler in der Technik,...

  • Essen-Süd
  • 14.12.12
  • 21
Überregionales
Die Luabe in Hörde wurde völlig zerstört

Gartenlaube in Hörde bei Brand völlig zerstört

Am Donnerstagmorgen wurde der Löschzug der Feuerwache 4 um 3 Uhr zu einem Laubenbrand alarmiert. In einem Garten an der Willem-van-Vloten-Straße in Hörde brannte beim Eintreffen der Einsatzkräfte die Laube in voller Ausdehnung. Das Feuer hatte auch schon auf die angrenzenden Bäume übergegriffen. Mit drei C-Rohren konnte das Feuer bekämpft und eine weitere Ausbreitung verhindert werden. In der Laube waren mehrere Gasflaschen untergebracht, die mit Wasser gekühlt werden mussten um eine Explosion...

  • Dortmund-Süd
  • 16.08.12
Überregionales
Mit Atemschutzmasken im Einsatz: Die Feuerwehr.
2 Bilder

Hörde: Maschinenbrand in Produktionshalle. 150.000 Euro Schaden

Zu einem Brand in einem Betrieb für Kunststoffverarbeitung an der Nortkirchenstraße in Hörde musste Montagmorgen, 23. Januar, die Feuerwehr ausrücken. Wie die Leitstelle mitteilt, löste um 5.14 Uhr die automatische Brandmeldeanlage der Firma einen Alarm bei der Hörder Wache an der Zillestraße aus. In einer 2.000 Quadratmeter großen Produktionshalle brannte die Elektroverteilung einer Spritzgießmaschine. Zwei Trupps unter Atemschutz konnten das Feuer schnell löschen. Die anschließenden...

  • Dortmund-Süd
  • 23.01.12
Überregionales
Über eine Leiter verschafften sich die Einsatzkräfte Zugang in das Gebäude.
3 Bilder

Berghofen: Dachwohnung in Flammen. Feuerwehrmann kommt zufällig vorbei und rettet Bewohner vor Feuertod

Glück im Unglück hatte ein 29-jähriger Berghofer, der am Donnerstag, 15. Dezember, gegen 16.30 Uhr von einem zufällig vorbeilaufenden Feuerwehrmann aus seiner brennenden Dachgeschosswohnung im Nerzweg gerettet wurde. Jörg Dombrowski (19), Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Berghofen, reagierte geistesgegenwärtig, schnappte sich die Klappleiter des Hausbesitzers und rettete schließlich den Mann vom Balkon des 1. Obergeschosses, hinter dem die komplette Wohnung bereits in Flammen stand. Kurz...

  • Dortmund-Süd
  • 16.12.11
Überregionales

Zwei brennende Gartenlauben in der Gartenstadt

Zu einem Einsatz in der Kleingartenanlage „Frohe Arbeit“ an der Semerteichstraße musste die Feuerwehr Samstagnacht (19. November) gegen 1.40 Uhr ausrücken. Dort brannte eine Gartenlaube im Dachbereich. Durch das schnelle Eingreifen der Wehr konnte ein größerer Schaden verhindert werden. Wie die Feuerwehr mitteilt, wurde bei den Aufräumarbeiten der Feuerschein einer weiteren brennenden Gartenlaube entdeckt. Bei einer genaueren Erkundung ergab sich, dass im angrenzenden Kleingartenverein...

  • Dortmund-Süd
  • 21.11.11
Überregionales
Der Brandherd war schwer zugänglich .

Gewerbepark Aplerbeck: Feuer in Müllpresse. Mitarbeiter verhindern größeren Schaden

Zu einem Feuer, das in einer Müllpresse ausgebrochen war, musste Mittwochabend, 19. Oktober, die Feuerwehr ausrücken. Die Mitarbeiterin eines Supermarktes an der Schleefstraße im Gewerbepark Aplerbeck meldete den Brand um 19.44 Uhr. Wie die Pressestelle der Feuerwehr mitteilt, setzten noch vor Eintreffen der Beamten Mitarbeiter des Marktes einen Feuerlöscher ein und verhinderten damit eine weitere Brandausbreitung. Der Container stand direkt am Marktgebäude. Da der Brandherd schwer zugänglich...

  • Dortmund-Süd
  • 20.10.11
Überregionales

Dachstuhlbrand in Benninghofen. Glücklicherweise niemand verletzt

Glück im Unglück hatten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Kattenkuhle in Benninghofen. Dort brannte in der Nacht zu Montag, 17. Oktober, der Dachstuhl. Alle Bewohner konnten sich retten, niemand wurde verletzt. Wie die Feuerwehr mitteilt, trafen die alarmierten Beamten um 3.21 Uhr an der Kattenkuhle ein. Das Feuer, das von der Dachgeschosswohnung ausging, wurde von den Bewohnern erst bemerkt, nachdem sich die Flammen ihren Weg bis ins Dachgeschoss und anschließend ins Freie gebahnt...

  • Dortmund-Süd
  • 17.10.11
Überregionales

Fernseher implodiert. Mieterin (74) in Höchsten kommt mit Schrecken davon

Und plötzlich hat's geknallt: Mit dem Schrecken kam eine 74-jährige Frau davon, die Donnerstagabend in ihrer Wohnung in der Höchstener Straße einen gemütlichen Fernsehabend verbringen wollte. Als sie gegen 19.30 Uhr den Fernseher einschaltete, kam es zu einer sogenannten Implosion. Unmittelbar darauf stand das Gerät in Flammen. Wie die Feuerwehr mitteilt, hat die Frau mit ihrem Hund sofort die Wohnung verlassen und die Wehr alarmiert. Die circa 42 Einsatzkräfte der Feuerwache 4 (Hörde) und der...

  • Dortmund-Süd
  • 09.09.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.