CDU Dinslaken

Beiträge zum Thema CDU Dinslaken

Politik
Phil Brüggemann, Vorsitzender der JU Dinslaken, freut sich auf die öffentliche Videokonferenz mit Marie-Luise Dött, Abgeordnete im deutschen Bundestag. Foto: CDU Dinslaken

Dinslaken: Bundestagsabgeordnete Marie-Luise Dött zu Gast bei der Jungen Union
"Bringt Themen voran, die in unserer Generation auf großes Interesse stoßen"

Marie-Luise Dött, Abgeordnete im deutschen Bundestag für den hiesigen Wahlkreis ist am Sonntag, 18. April, um 11 Uhr zu Gast bei einer öffentlichen Videokonferenz, die von der Jungen Union Dinslaken zusammen mit der JU Oberhausen veranstaltet wird. Im September steht die Bundestagswahl an, zweifelsohne unter besonderen Bedingungen. Die CDU-Verbände haben für den Wahlkreis Oberhausen/Dinslaken die erfahrene Politikerin Marie-Luise Dött nominiert, die bereits seit 1998 Mitglied des Deutschen...

  • Dinslaken
  • 13.04.21
Politik
Heinz Wansing, Fraktionsvorsitzender der CDU Dinslaken
2 Bilder

Zwischen GGS Hühnerheide und der Schule an der Windmühle
Einrichtung eines Schülerspezialverkehrs prüfen!

Die CDU-Fraktion hat einen Antrag eingereicht, der die Verwaltung damit beauftragen soll, die Einrichtung eines Schülerspezialverkehrs zwischen der GGS Hühnerheide und der Schule an der Windmühle (ehemals Fröbelschule) zu prüfen. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion, erläutert den Antrag: „Die Verwaltung möge prüfen, wie viele Kinder der GGS Hühnerheide, die aufgrund der Baumaßnahmen von August 2021 bis Juli 2022 zur ehemaligen Fröbelschule an der Riemenschneiderstraße wechseln müssen,...

  • Dinslaken
  • 31.03.21
Politik
Auf der letzten Hauptausschusssitzung ging es fast so hoch her, wie an den wildesten Renntagen.

Stellenbesetzung
Diskussion um Bündnisse im Dinslakener Stadtrat

Auf der zurückliegenden Ratssitzung am 22.03. musste die Bürgermeisterin Abstand von ihrer persönlichen Referentin nehmen. Aufgrund der öffentlichen Diskussionen in diesem Kontext während der Sitzung in der Trabrennbahn, stellte die NRZ Nachfragen zu einem Bündnis von GRÜNEN und CDU, welches es im Wahlkampf gegeben hatte. Hier sind nun die Antworten des grünen Fraktionsvorstands: Für die Kommunalwahl 2020 haben die Grünen in Dinslaken gemeinsam mit der CDU eine geeignete Bürgermeisterkandidatin...

  • Dinslaken
  • 27.03.21
Politik
Thomas Koch, sachkundiger Bürger der CDU-Fraktion
4 Bilder

CDU: Gewerbequartiere nachhaltig und zukunftsfähig gestalten!

Die CDU möchte Dinslakener Gewerbequartiere nachhaltig und zukunftsfähig gestalten. Dazu hat die CDU-Fraktion nun einen Antrag gestellt, der fraktionsintern fachübergreifend erarbeitet und im vergangenen Hauptausschuss beschlossen worden ist. Thomas Koch, sachkundiger Bürger der CDU-Fraktion und Initiator des Antrags, erläutert: „Die bestehenden Dinslakener Gewerbequartiere sollen mit dem Augenmerk auf das Thema „Nachhaltigkeit“ umgestaltet und ausgerichtet werden. Dies gilt auch für die...

  • Dinslaken
  • 24.03.21
Politik

FDP zieht Bilanz aus der Sitzung des Hauptausschuss der Stadt Dinslaken
FDP stimmt keiner erneuten Delegierung des Rates auf den Hauptausschuss mehr zu

In der fast 6-stündigen Sitzung des Hauptausschusses der Stadt Dinslaken vom Montag, hat die FDP noch einmal klar gemacht, dass Sie einer erneuten Delegation des Rates an den Hauptausschuss in Zukunft nicht mehr zustimmen wird. Auch bei der letzten Delegation hatte die FDP Ihre Bedenken gegen diese Praxis geäußert in Anbetracht des Umstands, dass zwischenzeitlich Schnelltests verfügbar sind. Auch die Räte in unseren Nachbarstädten im Kreis Wesel gehen deshalb mittlerweile wieder dazu über...

  • Dinslaken
  • 23.03.21
Politik
Heinz Wansing, Fraktionsvorsitzender der CDU Dinslaken
2 Bilder

Langfristig denken!
Zukunft Scholtenhof: CDU beantragt Gespräche zwischen Stadt und Steag!

Die CDU-Fraktion hat schon im Wahlkampf angekündigt, sich um die Zukunft des Scholtenhofs in Eppinghoven zu kümmern. Dazu hat die die CDU-Fraktion nun einen Antrag gestellt. Heinz Wansing, der bei der Kommunalwahl durch die Eppinghovener*innen direkt in den Rat gewählt worden ist, erläutert den Antrag: „Wir möchten die Bürgermeisterin und die Verwaltung damit beauftragen, Gespräche mit der Steag über die langfristigen Perspektiven des Scholtenhofs zu führen. Ziel der Gespräche soll sein, dass...

  • Dinslaken
  • 18.03.21
Politik
Die GRÜNE Ratsfraktion will zwei Anträge der CDU direkt am 22.03. behandeln und nicht erst in der nächsten Beratungsfolge.

Deponie Wehofen
Dringlichkeit in Sachen Deponie

Die GRÜNE Fraktion im Rat der Stadt Dinslaken fordert aufgrund einer möglichen wiederholten Nutzung des Grundstücks der ehemaligen Bruchstraße in Dinslaken und weiterer Rodungsmaßnahmen von Seiten von Thyssenkrupp Steel die direkte Behandlung der zwei bereits durch die CDU eingereichten Anträgen in der Hauptausschusssitzung am 22.03: Missbilligung des Verhaltens und Kündigung des Gestattungsvertrags. Ansonsten, so befürchten die GRÜNEN, würde durch die Behandlung in der nächsten Beratungsfolge...

  • Dinslaken
  • 18.03.21
Politik
Hans-Georg Hellebrand, CDU-Ratsmitglied

CDU und BUND kritisieren:
Städtisches Grundstück darf nicht für Deponieerweiterung genutzt werden!

Mit großem Entsetzen hat die CDU-Fraktion zur Kenntnis nehmen müssen, dass sich Thyssen Krupp Steel (TKS) zur Erweiterung der Deponie Wehofen eines städtischen Grundstücks bedient. In den letzten Tagen sind bei der CDU einige Beschwerden und Hinweise von Bürger*innen zum Gebaren von TKS eingegangen. Petra Schmidt-Niersmann, die für den BUND die Klage gegen die Deponieerweiterung führt, stellt fest, dass es eine ungeheuerliche Anmaßung des Konzerns ist, auch Bäume zu fällen, die bereits als...

  • Dinslaken
  • 06.03.21
Politik
Fabian Schneider, stellv. Fraktionsvorsitzender der CDU
2 Bilder

Danke sagen!
CDU beantragt „Dinslakener Ehrenamtsball“ ab 2022!

Die CDU hat einen Antrag auf Einführung des „Dinslakener Ehrenamtsballs“ gestellt und möchte somit den Ehrenamtlichen die verdiente Anerkennung und Wertschätzung seitens der Stadt zukommen lassen. Heinz Wansing, Fraktionsvorsitzender der Christdemokraten: „Die CDU schlägt vor, dass die Stadt Dinslaken ab dem Jahr 2022 einen sogenannten „Dinslakener Ehrenamtsball“ in der Katrin-Türks-Halle ausrichtet. Auf dem „Dinslakener Ehrenamtsball“ soll der Schwester-Euthymia-Preis, der Heimatpreis, der...

  • Dinslaken
  • 05.03.21
Politik

Bundestagswahl 2021:
Marie-Luise Dött erneut für den Wahlkreis Oberhausen-Dinslaken nominiert!

Die Vorstände der CDU in Oberhausen und Dinslaken haben erneut Marie-Luise Dött für die Bundestagswahl am 26. September nominiert. Bereits seit 1998 ist Dött Mitglied des Deutschen Bundestages. Diesen großen Erfahrungsschatz wolle sie für die Bürgerinnen und Bürger von Oberhausen und Dinslaken in den politischen Diskurs einbringen. „Ich freue mich sehr, dass mich beide Verbände einstimmig nominiert haben“, so Marie-Luise Dött. „Mit Marie-Luise Dött haben wir bereits seit Jahren eine überaus...

  • Dinslaken
  • 04.03.21
Politik
Heinz Wansing, Fraktionsvorsitzender der CDU
2 Bilder

CDU: Frischemarkt ist keine Konkurrenz zu anderen Märkten

Die CDU-Fraktion wirbt weiterhin für den samstäglichen Frischemarkt und möchte den geäußerten Bedenken entgegentreten. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Der CDU-Fraktion ist es wichtig zu betonen, dass es sich bei dem vorgeschlagenen Frischemarkt auf dem Neutorplatz um ein zusätzliches Marktangebot handeln soll. Die CDU hat weder vor den Freitagsmarkt in der Altstadt noch den Samstagsmarkt in Lohberg abzuschaffen. Diese Märkte sind gar nicht Gegenstand des CDU-Antrags gewesen. Bei...

  • Dinslaken
  • 27.02.21
Politik
Die Fraktionen von AWG, CDU, DIE PARTEI, Grüne, Linke und UBV im Dinslakener Stadtrat haben gemeinsam einen Antrag eingereicht, um die Digitalisierung voranzubringen.

Digitalisierung
Sechs Ratsfraktionen wollen gemeinsam Digitalisierung beschleunigen

Die Fraktionen von AWG, CDU, DIE PARTEI, Grüne, Linke und UBV haben gemeinsam einen Antrag eingereicht, um die Digitalisierung in Dinslaken voranzubringen. In dem gemeinsamen Antragstext heißt es, dass die Stadtverwaltung personell, sachlich und finanziell entsprechend ausgestattet sein müsse, um eine gelingende und fortschreitende Digitalisierung in Dinslaken gewährleisten zu können. Der Antrag sieht vor, dass die Verwaltung beauftragt wird zu prüfen in welcher Form die Digitalisierung in...

  • Dinslaken
  • 14.02.21
  • 2
Politik
Auf der Mitgliederversammlung der Grünen in Dinslaken bedankte sich die kommende Bürgermeisterin Michaela Eislöffel (Mitte im Bild) für die Aufstellung als parteilose Kandidatin und die erfolgreiche Unterstützung im Wahlkampf.

Kommunalwahl
Mitgliederversammlung der Grünen wählt Verhandlungsteam

Auf der Mitgliederversammlung der Grünen in Dinslaken am 30.09.2020 im Dachstudio hat die Partei ein 14-köpfiges Verhandlungsteam für die anstehenden Gespräche mit den Parteien und Fraktionen im Rat der Stadt Dinslaken gewählt. Als Gast war die frisch gewählte neue parteilose Bürgermeisterin Michaela Eislöffel für ein Grußwort eingeladen. Eislöffel bedankte sich, begleitet von einigen Unterstützer*innen aus ihrem Wahlkampfteam, zu Beginn der Veranstaltung für die engagierte und...

  • Dinslaken
  • 08.10.20
Politik

Digitales Lernen
Unterricht am Tablet – Natascha Kopsa, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, informiert sich über alternative Lernmodelle

Eine Patentlösung für digitalen Unterricht gibt es zurzeit nicht. „Umso mehr ist es wichtig, dass sich auch die Kommunalpolitik mit dem Thema auseinandersetzt, sich informiert und mithilft, neue Wege zu finden“, erklärt Natascha Kopsa. Zusammen mit der CDU-Landtagsabgeordneten Charlotte Quik nahm Kopsa in dieser Woche an einer Webpräsentation teil. In dieser Videokonferenz wurde eine App für den Unterricht am Tablet vorgestellt. Sie heißt ClaRo und wurde von Juliana Juliano aus Issum...

  • Dinslaken
  • 02.10.20
Politik
Foto von der Veranstaltung auf dem Neutorplatz am 19.09. mit Michaela Eislöffel, Sabine Weiss, Arndt Klocke und Ingo Brohl vor der Stichwahl am 27.09.
Video 3 Bilder

Stichwahl
Eislöffel mit Weiss, Klocke und Brohl auf dem Neutorplatz

Eislöffel wirbt auf Neutorplatz für Stimme bei Stichwahl Auf der von Michaela Eislöffel organisierten Veranstaltung am zurückliegenden Samstag auf dem Neutorplatz warb die parteilose Bürgermeisterkandidatin zusammen mit der ehemaligen Bürgermeisterin von Dinslaken und aktuellen Staatssekretärin im Bundesgesundheitsministerium, Sabine Weiss, Arndt Klocke dem Vorsitzenden der Grünen Landtagsfraktion und dem CDU-Landratskandidaten Ingo Brohl für Zustimmung bei der Stichwahl am 27.09. Auf der...

  • Dinslaken
  • 23.09.20
  • 1
Politik
2 Bilder

CDU Dinslaken
Samstagsmarkt auf dem Neutorplatz und Stärkung des Nahversorgungszentrums im Averbruch

Die CDU Dinslaken hat sich für die kommende Ratsperiode zwei Schwerpunktthemen für die Innenstadt und den Averbruch gesetzt. Phil Brüggemann, Ratskandidat der CDU in der Innenstadt, stellt das Thema Samstagsmarkt vor: „Die CDU möchte einen Samstagsmarkt auf dem Neutorplatz installieren. Dieser soll jede Woche Samstag stattfinden. Wichtig ist uns dabei, dass der Samstagsmarkt keinen traditionellen Wochenmarkt in Dinslaken ersetzen soll. Er ist ein zusätzliches Angebot für neue Zielgruppen....

  • Dinslaken
  • 31.08.20
  • 1
Politik
2 Bilder

Kommunalwahl 2020
CDU: Hiesfeld – Unser Zuhause aktiv mitgestalten und verbessern!

Die CDU Dinslaken hat sich für die kommende Ratsperiode zwei Schwerpunktthemen für den Stadtteil Hiesfeld gegeben und zieht mit diesen in den Wahlkampf. Anke Korten, Kandidatin in Oberlohberg, erläutert das erste Thema: „Für die CDU ist Hiesfeld mehr als nur ein Nebenzentrum. Hiesfeld ist der bevölkerungsreichste Stadtteil Dinslakens und die Menschen in Hiesfeld können zurecht erwarten, dass in der politischen Arbeit ein großer Fokus auf diesen Stadtteil gelegt wird. Nach der für uns alle sehr...

  • Dinslaken
  • 24.08.20
Politik
Der Rotbach in der Dinslakener Innenstadt verläuft ohne natürliche Kurven und Biegungen.
2 Bilder

Gewässerschutz
Eislöffel mit Vorschlägen zu Renaturierungsmaßnahmen

Die gemeinsame Bürgermeisterkandidatin von CDU und Grünen Michaela Eislöffel reagiert auf die Forderungen der Grünen für mehr Gewässerschutz in Dinslaken und macht Vorschläge an welchen Stellen der Rotbach und die Emscher renaturiert werden könnten. Wie im PUGStA bereits behandelt, ist eine weitergehende Renaturierung des Rotbachs zwischen B8 und Voerde noch in der Genehmigungsphase. Nach Meinung von Michaela Eislöffel macht es aber bereits Sinn schon jetzt weiter zu denken: "Eine naturnahe...

  • Dinslaken
  • 15.07.20
Politik
v.l.n.r. Susanne Nasfi (Anwohnerin), Günther Rinke und Tomás Cabral (beide BUND) und Michaela Eislöffel (Bürgermeisterkandidatin)
2 Bilder

Bebauung in Eppinghoven
Eislöffel im Gespräch mit Bürgern und Vertretern des BUND

Die verschiedenen Bauaktivitäten und die Bebauungspläne der Stadt Dinslaken, welche insbesondere den Stadteil Eppinghoven betreffen, beschäftigen die Anwohnerinnen und Anwohner seit einger Zeit in besonderem Maße. Die parteilose Bürgermeisterkandidatin Michaela Eislöffel hat sich nun mit den Bedenken vor Ort auseinandergesetzt. Frau Eislöffel macht dazu deutlich: „Auch den Menschen in Eppinghoven möchte ich zuhören und genau hinschauen was sie bewegt.“ In dem Gespräch sei deutlich geworden,...

  • Dinslaken
  • 10.07.20
Politik

Berufskolleg
Eislöffel für schnelle Zentralisierung des Berufskollegs

Die parteilose Bürgermeisterkandidatin von CDU und Grünen in Dinslaken, Michaela Eislöffel, kritisert die zwölf Jahre lange Bauphase des Berufskollegs Dinslaken. Ein wichtiger Schritt des Kreistages beziehungsweise der Kreisverwaltung für die Zukunft Dinslakens sei bereits nach sechs Jahren Planungsunsicherheit im Frühling 2020 gemacht worden. Mit der aktuellen Zeitplanung von zwölf Jahren Bauzeit könne jedoch niemand zufrieden sein. Eislöffel erklärt dazu: "Wir brauchen eine schnellere...

  • Dinslaken
  • 06.07.20
Politik
2 Bilder

CDU kritisiert fehlende wirtschaftliche Impulse seitens des Bürgermeisters Heidinger

Die CDU-Fraktion unterstützt die Kritik des Vorsitzenden des Marketingvereins, Andreas Eickhoff, an Bürgermeister Heidinger und nimmt diese sehr ernst. Eickhoff hatte in einem Zeitungsinterview unter anderem bemängelt, dass die Anliegen des Marketingvereins bei der Stadt kaum Gehör finden. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Heidinger hat immer mit großen Worten angekündigt, dass Wirtschaftsförderung Chefsache ist. Die Kritik, die der Marketingverein nun geäußert hat, lässt den...

  • Dinslaken
  • 28.06.20
Politik
2 Bilder

CDU will Dinslakens Einzelhandel, Gastronomie und Tourismus stärken!

Die CDU-Fraktion will langfristig den Dinslakener Einzelhandel, die Gastronomie und den Tourismus stärken. Dazu hat die CDU-Fraktion einen Antrag mit vier wesentlichen Punkten gestellt. Heinz Wansing, Fraktionsvorsitzender der CDU, erläutert die ersten beiden Punkte des Antrags: „Die CDU möchte, dass die Verwaltung eine externe Werbeagentur mit der Konzeptionierung und Durchführung einer Werbekampagne zum Thema - Einkaufen und genießen in Dinslaken - beauftragt. Bei der Entwicklung der Kampagne...

  • Dinslaken
  • 15.06.20
Politik
2 Bilder

Baumaßnahmen-Stop würde Arbeitsplätze gefährden
CDU: UBV-Vorschlag rückwärtsgewandt

Die CDU-Fraktion kritisiert den Vorschlag der UBV und deren Bürgermeisterkandidaten Thomas Giezek, geplante Baumaßnahmen wegen der Coronaepidemie auszusetzen, aufs Schärfste. Heinz Wansing, Vorsitzender der CDU-Fraktion: „Die CDU hält den Vorschlag der UBV sowie deren Bürgermeisterkandidaten Thomas Giezek für brandgefährlich. Hunderttausende Menschen bangen in Deutschland aufgrund der Coronaepidemie um ihre Jobs und um ihre Existenz. Das Aussetzen der Baumaßnahmen wäre ein fatales Zeichen an...

  • Dinslaken
  • 01.04.20
Politik
3 Bilder

CDU startet am Freitag virtuellen Feierabendmarkt!

Unter dem Motto „Feierabendmarkt: Wir genießen Zuhause!“ will die CDU Dinslaken am kommenden Freitag einen virtuellen Feierabendmarkt in den sozialen Netzwerken starten und ruft jeden auf, daran teilzunehmen. Zum Hintergrund: Am kommenden Freitag hätte eigentlich die diesjährige Feierabendmarktsaison beginnen sollen. Aufgrund der Corona-Epidemie musste der Feierabendmarkt abgesagt werden. Der Feierabendmarkt geht auf einen Antrag zurück, den die Junge Union Dinslaken und die CDU Dinslaken im...

  • Dinslaken
  • 31.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.