Christinenstraße

Beiträge zum Thema Christinenstraße

Politik
Zwei Verkehrsinseln werden weichen. Foto: Archiv

Sanierungsmaßnahme sorgt für Anwohner-Kritik
Obercastrop: Verkehrsinseln sollen weichen

Die Fahrbahndecke der Christinenstraße wird im Teilbereich zwischen der Cottenburgstraße und dem Einmündungsbereich zur Elisabethstraße instand gesetzt. Die Arbeiten haben, wie berichtet, am Montag (14. Oktober) begonnen (https://www.lokalkompass.de/castrop-rauxel/c-ratgeber/strassenbauarbeiten-in-obercastrop_a1228953?ref=curate). Seitens einiger Anwohner gibt es nun erneute Kritik.  Im Zuge der Sanierungsmaßnahme werden laut Stadtverwaltung "die beiden Verkehrsinseln entfernt und durch eine...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.10.19
Ratgeber
Die beschädigte Stelle der Gasleitung wurde entfernt und gegen ein neues Teilstück ersetzt.

Bei Bauarbeiten auf der Christinenstraße
Bagger beschädigt Gas- und Stromleitung: 30 Haushalte ohne Strom

Bei Tiefbauarbeiten auf der Christinenstraße in Höhe der Hausnummer 126 beschädigte am Dienstagvormittag (6. August) ein Bagger die Versorgungsleitungen für Gas und Strom. Gegen 11.50 Uhr kam es nach Angaben des Versorgungsunternehmens Westnetz an der beschädigten Stelle zum Gasaustritt. "Mitarbeiter der Westnetz sicherten unverzüglich gemeinsam mit Polizei und Feuerwehr die Gefahrenstelle", heißt es in einer Pressemitteilung.  Durch das ebenfalls beschädigte Niederspannungskabel fiel...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.08.19
Ratgeber

Arbeiten dauern voraussichtlich vier Monate
Christinenstraße: EUV erneuert Kanal

In einem Teilbereich der Christinenstraße in Obercastrop erneuert der EUV Stadtbetrieb ab Dienstag (4. Juni) den Kanal. Die Arbeiten werden voraussichtlich nach vier Monaten abgeschlossen sein. Für die Dauer der Kanalerneuerung wird das Teilstück der Christinenstraße ab der Einmündung zur Franzstraße in südliche Richtung komplett für den Verkehr gesperrt. Da im Vorfeld der Kanalbauarbeiten vorbereitende Maßnahmen im Einmündungsbereich Christinenstraße/Franzstraße erforderlich seien,...

  • Castrop-Rauxel
  • 01.06.19
LK-Gemeinschaft
Zwei Querungshilfen an der Christinenstraße sollen insbesondere den Schulkindern das Überqueren der Straße erleichtern.
2 Bilder

Eltern und Großeltern sehen Gefahrenpotential
Auf der Christinenstraße wird gerast

An der Christinenstraße gilt Tempo 30. An der Kreuzung mit der Born- und Elisabethstraße gibt es zwei Querungshilfen, die vor allem den Schulkindern auf dem Weg zur Elisabeth-Grundschule das Überqueren der Christinenstraße erleichtern sollen. Aber viele Autofahrer seien dort zu schnell unterwegs. Das sagen besorgte Eltern und Großeltern, die in der Verkehrssituation großes Gefahrenpotential sehen. Sie wandten sich an den Stadtanzeiger, "um auf die unhaltbare Situation aufmerksam zu machen,...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.