Deller Straße

Beiträge zum Thema Deller Straße

Überregionales
Gemeinsam mit seiner Handpuppe Tonni ist Herr Stinknich bis zu den Sommerferien in den Grundschulen der Stadt zu Gast, um in den zweiten Klassen über das Thema "Mülltrennung" zu informieren.

Ab in die Tonne! Aber in welche?

Eine blaue Tonne, eine gelbe Tonne, eine braune Tonne und eine schwarze Tonne standen kürzlich im Klassenraum der 2b der Grundschule Deller Straße in Velbert. Davor lag eine Menge Müll. Nicht nur für die Grundschüler ein unschöner Anblick, auch Klassenlehrerin Birgit Kamperhoff sowie Irmgard Olberding und Britta Nelles von den Technischen Betrieben Velbert staunten über dieses Chaos. Verantwortlich dafür war der fröhliche Herr Stinknich, der durch die Kinder wegen seines orangefarbenen Anzugs...

  • Velbert
  • 13.04.16
Überregionales
Foto: Polizei

Fehlalarm und dann doch ein Brand

Gleich zwei Mal kurz hintereinander wurde die Feuerwehr am Samstagmittag zu Einsätzen in Velbert-Mitte alarmiert. Um 12.32 Uhr war zunächst ein Dachstuhlbrand an der Virchowstraße im Ortsteil Losenburg gemeldet worden. Der dichte Rauch, den Anwohner gesichtet hatten, stammte allerdings aus dem Kamin eines Mehrfamilienhauses und war, wie sich schnell herausstellte, auf eine Fehlfunktion der Heizung zurückzuführen. Die Einsatzkräfte der beruflichen Wache und dreier freiwilliger Löschzüge...

  • Velbert
  • 22.03.15
Überregionales

Der Rhein ist für Schuljungen zu gefährlich...

Die Jungen und Mädchen, die zwischen 1947 und 1955 die Bänke der Evangelischen Volksschule an der Deller Straße drückten, sahen sich jetzt wieder, was man nun im dreijährigen Turnus wiederholen möchte. Gisela Heindl, Hannelore Todt, Christa Koch, Joachim Hanschke und Fritz Uesseler hatten das Treffen organisiert. Fritz Uesseler fand übrigens als „Fritz, der R(h)einfall“ einen Extraplatz in der Klassenchronik: Bei einem Schulausflug nach Rüdesheim wagte sich der Velberter Junge zu nahe ans...

  • Velbert
  • 20.06.12
Überregionales
Viele Schüler, Eltern und Lehrer feierten gemeinsam die Eröffnung der neuen Schulbücherei.

Viel neuer Lesestoff

Die Schüler der Albert-Schweitzer-Grundschule haben ab sofort eine Schülerbücherei. Durch die Hilfe von Sponsoren und des tatkräftigen Fördervereins der Schule wurde sie in Eigeninitiative von Eltern und Lehrern geplant und eingerichtet. Mit einer Projektwoche wurden die Jungen und Mädchen auf die Einweihung vorbereitet. Mit diesem Projekt und der neuen Bücherei will die Schule unter anderem die Leseleistung der Kinder fördern. Abschluss der Projektwoche war die Eröffnungsfeier, an der die...

  • Velbert
  • 11.06.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.