Diabolo

Beiträge zum Thema Diabolo

Kultur
Diabolo ist mehr als ein Kinderspiel! Das beweisen Adrian Schulte-Zweckel und Jannis Nau aus Witten. Sie standen schon auf der größten Theaterbühne Deutschlands, haben in Kuba einen Preis gewonnen und fahren internationale Erfolge ein.
6 Bilder

Bochum: Diabolo-Künstler im Varieté et cetera
Wenn sich die Welt um das Diabolo dreht

Wer träumt nicht davon, das Hobby zum Beruf zu machen? Mit einem Kinderspiel haben sich Jannis Nau und Adrian Schulte-Zweckel diesen Traum verwirklicht: Sie sind Diabolo-Artisten und haben das Spiel zu ihrer Passion gemacht. Dabei zeigen sie: Das Diabolo-Spiel ist mehr, als einen doppelten Kegel auf einer Schnur an zwei Stäben zu drehen. Diese Kunst hat die beiden Freunde von Witten aus schon in die weite Welt geführt. Im Moment ist das „Duo One Line“ aber wieder „zuhause“ am Varieté et cetera...

  • Bochum
  • 18.01.20
  •  1
Kultur
Poesie und Prägnanz: Sandro Antals "Rolling Sun" (1989) ist ein Eyecatcher. Die große elliptische Scheibe steht geneigt auf der Wiesenfläche. Durch die orange-rote Lackierung wirkt sie wie ein surreales Spiegelbild der auf- bzw. untergehenden Sonne. Die glänzende Oberfläche reflektiert die Umgebung wie in einem Brennglas. Die schlichte geometrische Form wird so zu einem poetischen Objekt.
22 Bilder

Düsseldorf entdecken
Der Metro-Skulpturenpark

Mondsteine, eine "Rollende Sonne" und eine Riesenkrawatte im Gras: Der Skulpturenpark der Metro-Stiftung in Flingern-Nord ist eine Entdeckung für Freunde moderner Skulptur. Der Metro-Konzern sorgt seit einiger Zeit eher für negative Schlagzeilen. Dennoch:  Die Düsseldorfer Hauptverwaltung in Flingern lohnt einen Besuch. Wer vermutet schon, dass sich hier ein "öffentliches Museum" befindet? Auf dem Campus sind etliche Skulpturen  zu sehen. In dieser Open-Air-Galerie vertreten zeitgenössische...

  • Düsseldorf
  • 28.06.19
  •  20
  •  7
Kultur
Die gut gelaunten Teilnehmer der Bochumer Spardose bei der Siegerehrung.
4 Bilder

Nachwuchstalente aus Bochum und Umgebung dürfen sich über den Inhalt der „Bochumer Spardose“ freuen – Sparkasse richtet ihren Kleinkunstpreis neu aus

Am Mittwoch vor Fronleichnam erlebten die Zuschauer im gut besuchten Bahnhof Langendreer, wie vielfältig Kleinkunst ist: Talente aus Bochum und Umgebung präsentierten Tanz und Akrobatik, Poetry Slam, Magie und Musical. Auch zwei Singer-Songwriter zeigten ihr Können. Als „Bochumer Spardose“ erlebte der Kleinkunstpreis der Sparkasse Bochum, der bereits seit 1998 vergeben wird, eine Neuausrichtung. Das Geldinstitut will die Förderung lokaler Talente noch mehr als bisher in den Fokus rücken. Diesem...

  • Bochum
  • 02.06.18
  •  1
Ratgeber
Diese Röntgenaufnahme zeigt das Projektil in der Bauchhöhle des armen Katers.
4 Bilder

Wer schießt auf Mr. Burns?

Mr. Burns - so heißt der schwarze Kater, der seit über dreieinhalb Jahren seinen Lebensbereich in Lembeck auf der Heide hat. Täglich ist der Freigänger unterwegs und durchstreift sein überschaubares Revier. Am Montagabend kam das Tier um 19.30 Uhr zurück, erbrach mehrfach und zeigte sich schwach und leidend. Eine Vergiftung, oder vielleicht ein Darmverschluss. Das waren die ersten Vermutungen der Besitzer. Die Tierärztin Sabine Nagel in Rhade erkannte aber schnell den Ernst der Lage: Mr....

  • Dorsten
  • 14.10.14
  •  1
Überregionales
Gerd Hiersemann
2 Bilder

LERNEN - KINDER - DIE - JONGLIEREN - BESSER ?

Der Cirkustrainer Nico Schreiber bietet Jonglagekurse bei Kultur und Natur DRÜPPLINGSEN für Kinder von acht bis zwölf Jahren an. Wenn sich mehrere Interessierte melden besteht die Möglichkeit im Juni 2012 Samstags von 14 - 16 Uhr an einem Schnupperworkshop teilzunehmen und einen ersten Einblick in die Kunst des Jonglierens zu erlangen. Tel. Anmeldungen unter 01578-1665958 . Die Kursgebühr beträgt 5 Euro pro Kind. Jonglage ist für Kinder ein ausgezeichnetes Mittel, um die Koordinierung,...

  • Iserlohn
  • 02.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.