firma

Beiträge zum Thema firma

Blaulicht
Unbekannte schlugen mit einem Hammer die Scheibe einer Firma für Landwirtschaftstechnik an der Straße Daßhorst ein. Foto: Polizei

Hamminkeln: Einbruch in eine Firma
Kettensägen und Freischneider gestohlen

In der Zeit von Dienstagabend, 22. Dezember, bis Mittwochmorgen, 23. Dezember, schlugen Unbekannte mit einem Hammer die Scheibe einer Firma für Landwirtschaftstechnik an der Straße Daßhorst in Hamminkeln ein. Hierdurch gelangten sie in die Verkaufsräume und stahlen zehn Kettensägen der Marke Stihl sowie fünf Freischneider der Marke Honda. Da die Täter das Diebesgut mit einem Auto abtransportiert haben müssen, sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise geben können. Hinweise gesuchtSachdienliche...

  • Hamminkeln
  • 23.12.21
Blaulicht
Ein 26-jähriger Iserlohner bestahl über Wochen die Firma in der er arbeitet. Seine "Beute" verkaufte er über Ebay.

Mendener Polizeibericht
Mitarbeiter bestiehlt die eigene Firma

Menden. Ein 26-jähriger Iserlohner bestahl vermutlich über einen längeren Zeitraum seinen Arbeitgeber, einen Elektro-Großhandel in der Straße "Wünnefeld". Die hinzugerufenen Beamten fanden in seinem Rucksack noch im Großmarkt selber ein entwendetes Crimpwerkzeug. Bereits in den vergangenen Wochen wurden immer wieder Gegenstände des Marktes entwendet und über einen Ebay-Account zum Verkauf angeboten. Der 26-Jährige nutzte dazu vermutlich eine Fakeadresse. Der Angestellte wurde vor Ort vorläufig...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.12.21
Wirtschaft
Für Fragen von Handwerksunternehmen rund um die Corona-Soforthilfe und weiteren finanziellen Ausgleichs- und Unterstützungsprogramme aufgrund der Pandemie hält die Betriebsberatung der Handwerkskammer Düsseldorf auch in den nächsten Wochen eine Telefon-Hotline vor.

Hotline der Handwerkskammer Düsseldorf
Fragen von Unternehmen rund um Corona-Soforthilfe und weitere finanzielle Programme

Für Fragen von Handwerksunternehmen rund um die Corona-Soforthilfe und weiteren finanziellen Ausgleichs- und Unterstützungsprogramme aufgrund der Pandemie hält die Betriebsberatung der Handwerkskammer Düsseldorf auch in den nächsten Wochen eine Telefon-Hotline vor. Sie ist montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr, freitags von 8 bis 15.30 Uhr unter Telefon 0211/8795-555 erreichbar; für Liquiditäts- und Finanzierungsfragen stehen spezialisierte Berater auch unter den Durchwahlnummern -328 und...

  • Ratingen
  • 03.12.21
Vereine + Ehrenamt
Um die "Weihnachtstüten-Aktion" realisieren zu können, bittet der CVJM alle Ratinger Bürger und Unternehmer um ihre Unterstützung.

Spenden von Ratinger Bürgern und Firmen erbeten
Weihnachtstüten-Aktion des CVJM Ratingen

"Normalerweise bietet der CVJM Ratingen an Heilig Abend seine traditionelle Alleinstehenden Weihnachtsfeier an. Leider können wir diese aufgrund der derzeitigen Pandemie-Situation auch in diesem Jahr nicht als Präsenzveranstaltung durchführen. Wie im letzten Jahr werden wir daher stattdessen wieder unsere "Weihnachtstüten-Aktion" durchführen.", kündigt Ingfried Hertrampf vom CVJM Ratingen an.   Der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) Ratingen hatte lange gehofft, seine Gäste zu der...

  • Ratingen
  • 03.12.21
Blaulicht
Die noch bislang unbekannten Täter brachen in eine Firma in der Emscherstraße ein und flüchteten mit der gestohlenen Beute. Symbolfoto: Archiv

Zeugen gesucht in GE-Erle
Unbekannte Täter flüchteten nach Einbruch mit Beute

Am frühen vergangenen Sonntagmorgen, 7. November, sind bislang unbekannte Täter in eine Firma auf der Emscherstraße eingebrochen und mit der Beute geflohen. Nun sucht die Polizei Gelsenkirchen nach Zeugen.  Gelsenkirchen. Ein Secruity-Mitarbeiter einer ebenfalls vor Ort ansässigen Firma, beobachtete gegen 5 Uhr wie wiederholt ein sportliches Fahrzeug auf das Gelände fuhr, drei Unbekannte ausstiegen und kurze Zeit später mit weißen Tüten zurückkehrten. Daraufhin alarmierte der Zeuge die Polizei....

  • Gelsenkirchen (Region)
  • 08.11.21
Blaulicht

Update Rauchgaswolke
Großbrand mit mehreren Explosionen in Hagen - Warnung vor Partikelniedergang

Nachdem am Mittwochmorgen, 13. Oktober, nach mehreren Explosion in einer Lagerhaller der Hagener Firma Fass und Braun vor einer riesigen Gasrauchwolke gewarnt wurde, kann noch keine Entwarnung gegeben werden. Fenster- und Türen sollen weiterhin geschlossen bleiben, auch die Klima- und Lüftungsanlage ist auszuschalten. Es kann zu Rauch- und Partikelniederschlag kommen. Hierbei darf niedergegangenes Material keinesfalls eigenständig aufgehoben werden. (Stand: 13. Oktober, 10.52 Uhr)

  • Hagen
  • 13.10.21
Wirtschaft
Irene Broja (M.) hat den Friseursalon Angelika von Angelika Gold (r.) übernommen. Das Team komplettiert Gabi Rummel (l.).

Salon Angelika unter neuer Leitung
Irene Broja übernimmt

Stabwechsel im Friseur Angelika an der Provinzialstraße 173 in Lütgendortmund: Inhaberin Angelika Gold ist in den Ruhestand gegangen und hat den Betrieb vertrauensvoll an ihre bisherige Meisterin Irene Broja übergeben. Angelika Gold hatte den Betrieb am 1. April 1990 eröffnet – und von Anfang an gehörte Irene Broja zum Team. Angelika Gold dankte den Kunden für das langjährige Vertrauen und den Mitarbeiterinnen Irene Broja und Gabi Rummel für ihre Unterstützung. Natürlich hofft sie, dass die...

  • Dortmund-West
  • 04.10.21
Blaulicht
Die Velberter Polizei hat das gestohlene Firmenfahrzeug einer Remscheider Maschinenbaufirma sowie das Kennzeichen zur Fahndung ausgeschrieben.

Velberter Polizei hat Firmenfahrzeug einer Remscheider Maschinenbaufirma und Kennzeichen zur Fahndung ausgeschrieben
VW-Kleintransporter vom Fahrbahnrand in Velbert gestohlen

Vom Fahrbahnrand der Walzenstraße im Velberter Ortsteil Langenberg-Oberbonsfeld verschwand in der Zeit vom Dienstagmorgen, 6. Juli, 7 Uhr, bis Mittwochmorgen, 7. Juli, 7.15 Uhr ein verschlossen geparkter Kleintransporter der Marke VW, der in Höhe der Hausnummer 2 ordnungsgemäß parkte. Wie der oder die bislang unbekannten Fahrzeugdiebe den VW-Transporter (T5 - Kastenwagen) öffnen, starten und wegfahren oder auf andere Art und Weise abtransportieren konnten, ist bisher noch nicht geklärt....

  • Ratingen
  • 08.07.21
Blaulicht
Brand unter Kontrolle.

Feuerwehr im Einsatz
Brand in Ennepetaler Industriebetrieb

Am Montag, 21. Juni, um 15.02 Uhr, wurde die Feuerwehr Ennepetal zu einem Brandmeldealarm zu einer Firma in die Saalestraße gerufen. Bereits auf der Anfahrt konnte eine Rauchentwicklung aus dem Gebäude festgestellt werden. Es wurden umgehend Trupps zur Brandbekämpfung und Schaffung einer Abluftöffnung eingesetzt. Die Brandbekämpfung gestaltete sich zunächst schwierig, da die starke Rauchentwicklung die Sicht behinderte. Trotzdem gelang es schnell, den Brand einer Ölpumpe unter Kontrolle zu...

  • Schwelm (Region)
  • 23.06.21
Natur + Garten
Die Mitarbeiterinnen Tülin Özkocak und Pia Klaumann freuen sich über die neuen Saatgut-Teiler in der Bibliothek.
Foto: Stadtbibliothek

Duisburger Stadtbibliothek fördert Erhalt regionaler Pflanzen- und Insektenvielfalt
Saatgut tauschen und teilen

In den Bezirksbibliotheken Homberg-Hochheide, Rheinhausen und Walsum kann ab sofort auch Saatgut getauscht und geteilt werden. Die Duisburger Stadtbibliothek möchte sich damit für den Erhalt der regionalen Pflanzen- und Insektenvielfalt einsetzen. Das Saatgut steht in Regalen zur Selbstbedienung zur Verfügung. Pflanzenfreunde können sich hier gerne bedienen, Tütchen für ihren eigenen Bedarf mitnehmen und selbst gewonnenes Saatgut abgeben. Die Regale wurden von der Schülerfirma „Holz und Co“ der...

  • Duisburg
  • 13.06.21
Kultur
Maximilian Mertens mit der Flasche. Der Lüner fand das "Fruchtsaftgetränk" auf dem Dachboden eines Verstorbenen.
2 Bilder

Dachboden-Fund: Max und die alte Limo

Maximilian Mertens kommt, wenn die Geschichte eines Lebens endet - der Lüner säubert die Fundorte von Leichen. Tatorte, aber auch die Orte, an denen Menschen einfach so still und leise starben, über Wochen, Monate oder Jahre unbemerkt von ihrem Umfeld. Uhren reihen sich dicht an dicht in Vitrinen. Feuerwehrautos. Kristalle. Leuchttürme und Füllfederhalter. Mertens (42) ist ein Sammler. Viele Funde, die er bei seiner Arbeit nach dem Tod eines Menschen macht, sind ihm zu schade für den Müll. Der...

  • Lünen
  • 18.05.21
  • 4
Blaulicht
Unbekannte Täter haben zwischen Montagnachmittag, 3. Mai, und Dienstagmorgen, 4. Mai, versucht, in das Gebäude einer Autoteile-Firma an der Empeler Straße in Rees einzudringen.

Die Kripo Emmerich bittet Zeugen um Mithilfe
Versuchter Einbruch in Firmengebäude in Rees

Unbekannte Täter haben zwischen Montagnachmittag, 3. Mai, und Dienstagmorgen, 4. Mai, versucht, in das Gebäude einer Autoteile-Firma an der Empeler Straße in Rees einzudringen. Sie manipulierten an einer Seiteneingangstür herum, konnten diese jedoch nicht öffnen. Die Kripo Emmerich bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Tel. 02822/7830 zu melden.

  • Rees
  • 06.05.21
Wirtschaft
Einfach schnell auf das Coronavirus testen: Bei Safeline machen dies schon seit über einem Monat täglich alle 90 Mitarbeiter des Dortmunder Unternehmens für Arbeitsschutz. Über 100.000 dieser Antigen-Schnelltests hat das Unternehmen auf Lager. Verkaufen darf es jedoch vorerst nur an Firmen. Abteilungsleiter Kai Brunner zeigt seinen Test. Er rechnet in Kürze mit der Zertifizierung der Tests auch für Laien.

100.000 Corona-Selbsttests auf Lager: In Dortmunder bei Safeline testen sich Kollegen einfach und schnell
90 Mitarbeiter testen sich täglich selbst

Was Bund und Länder jetzt planen gehört für das Dortmunder Unternehmen Safeline am Hafen schon lange Zum Sicherheitskonzept, um Mitarbeiter in der Pandemie zu schützen. Denn die Firma an der Westfaliastraße 13 ist Profi in Sachen Arbeitssicherheit und Hygiene. Tägliche Corona-Schnelltests vor Beginn der Arbeit gehören für die Kollegen seit Ende Januar zum Arbeitsalltag. "Wir gehen auf Nummer sicher. Jeder Mitarbeiter bekommt Schnelltests für einen Monat", sagt Kai Brunner, Abteilungsleiter für...

  • Dortmund-City
  • 10.03.21
Blaulicht

Firmeneinbruch
Unbekannte Täter entwendeten Rohre und Edelstahlzuschnitte

Unna. In der Nacht zu Samstag, 20. Februar, haben unbekannte Täter das Tor zu einem Gelände einer Firma für Hygienetechnik an der Isaac-Newton-Straße aufgebrochen und sich zu so Zutritt zum Firmengelände verschafft. Hier entwendeten sie Rohre und Edelstahlzuschnitte mit einem Gewicht von mehreren Hundert Kilogramm. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter Tel. 02303/9213120 oder -9210.

  • Unna (Region)
  • 22.02.21
Blaulicht
Unbekannte brachen in eine Firma ein.

Unbekannte brechen in Ennepetaler Firma ein
Täter stehlen Werkzeuge

In der Zeit von Mittwoch, 30. Dezember, 16 Uhr, bis Silvester, 31. Dezember, 13.20 Uhr stiegen unbekannte Täter vermutlich durch ein Fenster im Obergeschoss einer Firma im Mühlenfeld in Ennepetal ein. Hier gelangten der oder die Täter unter anderem auch in die Produktionsräume und entwendeten hier Werkzeuge, bevor sie unerkannt entkamen.

  • Ennepetal
  • 04.01.21
Blaulicht
Bei einem Einbruch in eine Firma in Kamp-Lintfort wurden unter anderem Werkzeuge gestohlen, die Polizei sucht Zeugen.

Diebe stahlen Werkzeug und eine ganze Palette Spachtelmasse
Einbruch in eine Firma

In der Nacht von Sonntag auf Montag suchten Unbekannte ein Gebäude an der Kruppstraße heim. Dort haben zwei Firmen ihren Sitz und teilen sich das Gelände. Unbekannte drangen in die Hallen der Firmen ein und stahlen nach bisherigem Stand zwei Tischkreissägen, eine Parkettschleifmaschine sowie eine vollständige Euro-Palette Spachtelmasse. Darüber hinaus entwendeten sie einen weißen Ford Transit mit dem Kennzeichen WES-WM 363, in dem sich Werkzeug und der Fahrzeugschein befand. Zudem schlugen die...

  • Kamp-Lintfort
  • 15.12.20
Blaulicht
Am Mittwochabend, 2. September, kam es zu einem Brand in einem Industriebetrieb in Bruchhausen.

Brandeinsatz in Bruchhausen

Am Mittwochabend kam es zu einem Brand in einem Industriebetrieb in Bruchhausen. Wie die Feuerwehr mitteilte, brannte ein Keilriemen eines Motors in einem Gebäude. Mitarbeiter des Betriebes führtenfrühzeitig Löschmaßnahmen durch, wodurch eine Ausbreitung des Feuers verhindert werden konnte. Das Feuer wurde durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz vollständig gelöscht, zur Sicherheit wurde die Einhausung des Motors entfernt und auf Glutnester kontrolliert. Abschließend wurde das Gebäude...

  • Arnsberg
  • 03.09.20
Wirtschaft
Vor einem halben Jahrhundert begann Hans-Joachim Stiemert (von links) seine Ausbildung zum Modellbauer bei seinem Lehrmeister Hans Bartoldus und blieb seit dem in der Firma, die heute durch den Sohn Michael Bartoldus geleitet wird.

Velberter Modellbauer macht die Arbeit immer noch Spaß
50 Jahre bei einer Firma

Ein seltenes Jubiläum konnte jetzt Hans-Joachim Stiemert feiern: Er arbeitet seit 50 Jahren bei ein und der selben Firma. Im August 1970 begann der Velberter im Alter von 14 Jahren und mit lockiger Haarpracht als Lehrling bei Modellbau Bartoldus. Das Unternehmen stellt keine idyllischen Modelleisenbahn-Landschaften her, sondern Werkzeuge für Gießereien. „Ich wollte etwas mit Holz machen“, das war für Hans-Joachim Stiemert nach der Lehre klar. Eine Schreiner-Lehre kam aus verschiedenen Gründen...

  • Velbert
  • 05.08.20
Sport
Da war die Vorstandswelt bei Hamborn 07 noch in Ordnung. Vor wenigen Wochen vollzog Ernst Schneider mit dem Bundestagsabgeordneten Mahmut Özdemir und Hamborner Kommunalpolitikern den ersten Spatenstich für den neuen Kunstrasen am Holtkamp. Da ahnte Helmut Wille noch nicht, dass er bald kommissarischer Chef der Löwen sein würde. Auf dem Foto v.l. Christoph Hagenacker, Helmut Wille, Mahmut Özdemir, Martina Herrmann und Ernst Schneider.
Fotos: Markus Oeste
2 Bilder

Gesundheitliche und berufliche Gründe zwangen das 07-Urgestein Ernst Schneider zum vorzeitigen Rückzug von der Vereinsspitze
„Niemals geht man so ganz!“

Der Kader der Sportfreunde Hamborn 07 für die kommende Saison in der Fußball-Landesliga nimmt Formen an. Einige Abgänge, aber jede Menge Zugänge prägen das Bild. Die Vorstandsmannschaft allerdings hat einen gewichtigen Abgang zu verzeichnen. Ernst Schneider ist von seinem Amt als Vorsitzender zurückgetreten. Ein Nachfolger ist (noch) nicht in Sicht. Mittelfristig hatten Insider damit gerechnet, zum jetzigen Zeitpunkt allerdings kam die Entscheidung mehr als überraschend. Ernst Schneider legte...

  • Duisburg
  • 18.07.20
Blaulicht
Mit einem Teleskopmast und aus mehreren Stahlrohren löschte die Feierwehr nachts den Brand bei einer Recycling-Firma an der Franzisustraße.

Großbrand bei Recyclingfirma am Dortmunder Hafen
Nachts Feuer im Freilager an der Franziusstraße

Ein Brand auf dem Gelände eines Recyclingbetriebes an der Franziusstraße hat gestern Nacht einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Verletzt wurde niemand. Gegen 1 Uhr standen Flächen eines Freilagers im Vollbrand und verursachten eine starke Rauchentwicklung. Mit 5.000 Litern Löschwasser pro Minute aus einem Teleskopmast-Wasserwerfer und Handstrahlrohren löschte die Feuerwehr mit 80 Einsatzkräften brennendes Papier, Pappe und Sperrgut. Mit Radladern und einem Teleskoplader wurde das Brandgut...

  • Dortmund-City
  • 30.06.20
Wirtschaft
Seit 1987 befindet sich der Firmensitz des Unternehmens in Heiligenhaus. Auf einem Areal von mittlerweile circa 40.000 Quadratmetern arbeiten 350 Mitarbeiter.
12 Bilder

"IMS Messsysteme GmbH" aus Heiligenhaus feiert 40 Jahre Firmengeschichte
Dank an das starke Team!

Unter dem Namen „IMS Isotopen-Meßsysteme GmbH“ wurde 1980 die Firma gegründet, die heute als "IMS Messsysteme GmbH" mit Stolz auf 40 bewegende Jahre Firmengeschichte zurückblickt.  "Auch wenn – und gerade weil – die Zeiten aktuell sehr besonders und herausfordernd sind, ist es uns wichtig, 40 Jahre Firmengeschichte zu würdigen", so die Geschäftsführer Diplom-Ingenieur Richard Rak und Diplom-Betriebswirt Hendrik Schultes. "Gleichzeitig ist dieses Ereignis auch genau der richtige Moment, um einen...

  • Heiligenhaus
  • 27.05.20
Kultur
Die Teilnahme an der Misswahl bescherte der Mülheimerin Annette Sensener Model,- Werbe- und Schauspieläufträge.
2 Bilder

Annette Sensener ist gut im Geschäft
Das hat sich für Mülheimer Miss Germany 50+ Finalistin seit dem Wettbewerb verändert

Im Oktober letzten Jahres nahm Annette Sensener an der Miss Germany 50 + Wahl teil und schaffte es bis ins Finale. Für die begehrte Krone reichte es zwar nicht, aber trotzdem hat sich für die 50-Jährige seitdem einiges verändert.  Noch bevor man ihre Wohnung betreten kann, springt ein großer, grauhaariger Vierbeiner freundlich schwanzwedelnd aus der Tür: Hund Oreo gehört seit gut zwei Jahren zur Familie. Zusammen mit ihm, ihrem Mann, den drei Kindern und einer Katze wohnt Annette in der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.03.20
  • 1
  • 1
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen nach Einbruch in Neukirchen-Vluyn
Hoftor und Eingangstür aufgebrochen

In der Zeit von Freitag, 7. Februar, 15 Uhr, bis Sonnag, 9. Februar, 9.30 Uhr, brachen Unbekannte ein Hoftor und die Eingangstür einer Firma an der Hochstraße in Neukirchen-Vluyn auf. Aus dem Inneren entwendeten sie drei Wassertrommelfilter, zum Reinigen von Wasser. Anschließend flüchteten sie unerkannt.Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neukirchen-Vluyn unter Telefon 02845/30920.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.