Alles zum Thema firma

Beiträge zum Thema firma

LK-Gemeinschaft
v.l.n.r. Klaus Biermann, Dieter Laaß, Horst Kunz

Biermann GmbH verabschiedet Mitarbeiter
Ruhestand nach 33 Jahren

Es gibt sie noch, die langjährigen, treuen und zuverlässigen Mitarbeiter. Nach 33 Jahren bei der Biermann GmbH Energie in Unna wurde Dieter Laaß vom Geschäftsführer Klaus Biermann jetzt in den verdienten Ruhestand entlassen. Zu Beginn war Laaß als Gefahrgutfahrer bei einem Unternehmen tätig, das dann im Jahr 2008 zur Biermann GmbH überging. Fortan war Laaß dann für das Unnaer Unternehmen tätig und belieferte zuverlässig die Kunden mit Heizöl. "Wir danken Herrn Laaß für seine gute, sichere...

  • Unna
  • 13.08.19
Natur + Garten
"Die Kinder der Kita im Mehrgenerationenhaus freuen sich über die großzügige Sandspende der Firma Hülskens. So konnte der Sand- und Spielbereich neu aufgefüllt werden und der neu angelegte U3-Spielplatz mit einem großen Sandbereich verschönert werden. Die kostenlose Lieferung übernahm die Rheinberger Firma Filtmann.", so Angelika Oimann von der Kita im Mehrgenerationenhaus Wesel.

103 Tonnen Spielsand für die Kita im MGH Wesel-Schepersfeld

"Die Kinder der Kita im Mehrgenerationenhaus freuen sich über die großzügige Sandspende der Firma Hülskens. So konnte der Sand- und Spielbereich neu aufgefüllt werden und der neu angelegte U3-Spielplatz mit einem großen Sandbereich verschönert werden. Die kostenlose Lieferung übernahm die Rheinberger Firma Filtmann.", so Angelika Oimann von der Kita im Mehrgenerationenhaus Wesel.

  • Wesel
  • 02.07.19
Kultur
Poesie und Prägnanz: Sandro Antals "Rolling Sun" (1989) ist ein Eyecatcher. Die große elliptische Scheibe steht geneigt auf der Wiesenfläche. Durch die orange-rote Lackierung wirkt sie wie ein surreales Spiegelbild der auf- bzw. untergehenden Sonne. Die glänzende Oberfläche reflektiert die Umgebung wie in einem Brennglas. Die schlichte geometrische Form wird so zu einem poetischen Objekt.
22 Bilder

Düsseldorf entdecken
Der Metro-Skulpturenpark

Mondsteine, eine "Rollende Sonne" und eine Riesenkrawatte im Gras: Der Skulpturenpark der Metro-Stiftung in Flingern-Nord ist eine Entdeckung für Freunde moderner Skulptur. Der Metro-Konzern sorgt seit einiger Zeit eher für negative Schlagzeilen. Dennoch:  Die Düsseldorfer Hauptverwaltung in Flingern lohnt einen Besuch. Wer vermutet schon, dass sich hier ein "öffentliches Museum" befindet? Auf dem Campus sind etliche Skulpturen  zu sehen. In dieser Open-Air-Galerie vertreten zeitgenössische...

  • Düsseldorf
  • 28.06.19
  •  17
  •  7
Blaulicht

Blaulicht in Velbert
Feuer in metallverarbeitendem Betrieb

Der Brand einer Maschine erforderte am Montag kurz nach Mittag den Einsatz der Feuerwehr in einer Halle eines metallverarbeitenden Betriebes an der Metallstraße. Beim Eintreffen der um 14.13 Uhr alarmierten Kräfte von hauptamtlicher Wache und der freiwilligen Löschzüge aus Velbert-Mitte hatten Mitarbeiter und Angehörige der Betriebsfeuerwehr den Brand mit Pulverlöschern bereits unter Kontrolle gebracht. Während im Außenbereich vorsorglich zwei C-Rohre in Bereitstellung gebracht wurden,...

  • Velbert
  • 18.06.19
Sport
Die Mitarbeiter der Heiligenhauser Firma Wilh. Schlechtendahl & Söhne machen auch in diesem Jahr beim Stadtradeln mit.

Jetzt noch schnell für das Stadtradeln anmelden
Es geht mit dem Rad zur Arbeit!

Wer macht mit beim Klimaschutz, lässt sein Auto stehen und tritt dafür kräftig in die Pedale des umweltfreundlichen Fahrrades? Vom 12. Mai bis zum 1. Juni findet wieder die Aktion "Stadtradeln" im Kreis Mettmann statt, Heiligenhaus möchte da gerne ganz vorne mitfahren. Im vergangenen Jahr gab es 103 Teilnehmer in zehn Teams, die in den drei Wochen 28.548 Kilometer zurückgelegt hatten und dem Klima 4.054 Kilogramm des schädlichen Kohlendioxids erspart haben. „Die meisten Mitfahrer hatte...

  • Heiligenhaus
  • 07.05.19
Wirtschaft
Die Firma R+M de Wit freut sich mit der Heiligenhauser Stadtspitze, demnächst das Vertriebszentrum im neuen Heiligenhauser Gewerbegebiet bauen zu können: Alexander de Wit (von links), Bürgermeister Michael Beck, Prokurist Ralph Batz, Kämmerer Björn Kerkmann, André de Wit und Bernd de Wit.

Firma R+M de Wit zieht in den neuen Innovationspark "Grüner Jäger"
Rückkehr nach Heiligenhaus

Da strahlten Bürgermeister Michael Beck und Kämmerer Björn Kerkmann: Sie stellten jetzt das erste Unternehmen vor, das in den neuen Innovationspark "Grüner Jäger" zieht. "Es ist ein ganz besonderes Unternehmen für die Stadt: Die Firma R + M de Wit kommt nach Hause“, so die freudige Aussage. „Vor einigen Jahren haben wir sie nach Velbert verloren, aber sie blieben mit Heiligenhaus immer verbunden und waren nie richtig weg, unter anderem haben sie das Beachvolleyballturnier beim Stadtfest...

  • Heiligenhaus
  • 05.04.19
Wirtschaft
Regina Kreutner (Mitte) zeigt mit zwei ihrer Mitarbeiter, was die abigrafen.de alles so auf die Beine stellen können: Vom Shirt für den letzten Schultag über die Abi-Zeitung bis zum Doktorhut.
2 Bilder

Abitur
Die Spezialistin rund um die Abifeier

Die Abifeier – das ist längst mehr als eine schlichte Party in der Schul-Aula. Vom Abendkleid über das Abschlussmotto bis hin zur Abi-Zeitung oder Doktorhut: Die Kosten für einen standesgemäßen Abschluss gehen da schnell in die Tausende. Für ein durchschnittliches T-Shirt mit Motiv zum Schulabschluss werden rund 5 Euro pro Nase fällig, auch eine Abi-Zeitung mit Fotos und Texten über die Schüler kostet in etwa so viel. Abiturienten sind mit der Organisation schnell überfordert, schließlich...

  • Dortmund-City
  • 04.03.19
Blaulicht
Die Feuerwehr räumte den ausgebrannten LKW auf der Suche nach Glutnestern aus.

Polizei ermittelt nach Feuer an der Franziusstraße
Feuerwehr löscht brennenden LKW am Hafen

Nach einen Brand gestern Mittag auf einem Betriebsgelände an der Franziusstraße ermittelt nun die Polizei. Mitarbeiter eines Recyclingbetriebes hatten die Feuerwehr alarmiert, da ein LKW brannte.  Beim Eintreffen der Einsatzkräfte aus Eving brannte der Aufbau des Lasters. Auch mit mehreren  Feuerlöschern hatten Betriebsangehörige es nicht geschafft, das Feuer zu löschen.  Die Feuerwehr setzte sofort ein Strahlrohr zur Brandbekämpfung von einem Trupp unter Atemschutz und ein weiteres...

  • Dortmund-City
  • 20.02.19
Politik
Die Anschaffung von Elektromobilen von Unternehmen fördert seit Anfang Februar die Landesregierung.

Emmissionsarme Mobilität soll in NRW angeschoben werden
Land fördert Firmen beim Kauf eines E-Autos mit 4000 Euro

Jetzt baut das Land NRW sein Förderprogramm "progres.nrw - Emissionsarme Mobilität" aus. Bereits in der ersten Februarwoche erreichten die Bezirksregierung Arnsberg, die für ganz Nordrhein Westfalen die Förderanträge bearbeitet und bewilligt, rund 400 Förderanträge. Denn die Unternehmen in NRW erhalten ab sofort im Rahmen des Programms "Emissionsarme Mobilität" vom Land 4.000 Euro beim Kauf eines Elektro-Pkw - zusätzlich zur Umweltprämie des Bundes in gleicher Höhe; 8.000 Euro beim Kauf von...

  • Dortmund-City
  • 11.02.19
  •  1
Politik
85 Kita-Plätze sollen an der Florianstraße in einer neuen Kita entstehen.

Zahl der Kindergartenkinder steigt / Plätze fehlen
Neue Kita am Westfalenpark geplant

An der Florianstraße 15 bis 21 soll eine neue Kita Kindern 85 Betreuungsplätze bieten. Erfahrungen in Sachen Kinderbetreuung hat der zukünftige Träger KitaConcept mit 22 Kindergärten mit Unternehmensbezug. In fünf Gruppen sollen die Hälfte der Plätze Familien aus der südlichen und östlichen Innenstadt zur Verfügung gestellt werden, die andere Hälfte in Umfeld liegenden Firmen. Für die Kita, die im zweiten Quartal 2020 eröffnen soll, werde vereinbart, nur Dortmunder Kinder aufzunehmen. Drei...

  • Dortmund-City
  • 01.02.19
Vereine + Ehrenamt
Bei dem Verein für Menschen mit Behinderung fand dank der Beyer & Müller GmbH und Co. KG bereits vor den Feiertagen eine Bescherung statt: Rainer Jadjewski (von links), stellvertretender Vorstandsvorsitzender von Pro Mobil, Matthias Kohl und Andreas Schäfer von Beyer & Müller, Pro Mobil-Vorstandsvorsitzender Dr. Manfred Bachmann sowie Betriebswirtin Stefanie Thormeyer bei der Scheckübergabe.

Beyer & Müller GmbH und Co. KG spendet an Pro Mobil
Mitarbeiter haben erneut gesammelt

Insgesamt 90 Mitarbeiter sind bei der Beyer & Müller GmbH und Co. KG mit Sitz Am Lindenkamp in Velbert beschäftigt.Zum dritten Mal in Folge verzichtete die Belegschaft in diesem Jahr darauf, bei runden Geburtstagen oder besonderen Anlässen wie Hochzeiten oder Geburten für die Kollegen zu sammeln, um stattdessen am Ende des jeweiligen Jahres gemeinsam einen Spendentopf zu füllen. Eine tolle Idee, die in 2016 und 2017 für strahlende Augen und tiefe Dankbarkeit bei den Verantwortlichen der...

  • Velbert
  • 19.12.18
Überregionales

Brand in einer Firmenhalle in Moers

Aus bislang ungeklärter Ursache kam es am Dienstag, 16. Oktober, gegen 16.45 Uhr zu einem Brand in einem Gebäude der Firma ASN Energy GmbH an Zechenstraße in Moers, in dem unter anderem Akkumulatoren gelagert waren. Bei Eintreffen der Feuerwehr Kräfte drangen dichter Rauch und teilweise auch Flammen aus den Dachkuppeln der etwa 400 Quadratmeter großen Flachdachhalle. Die Einsatzkräfte nahmen zeitgleich einen Löschangriff über die Drehleiter auf das Dach und durch ein Tor in das Halleninnere...

  • Moers
  • 17.10.18
Überregionales

Bockenfelder Straße: In Firma eingebrochen

Zwischen Samstagnachmittag (22. September) und Montagmorgen (24. ) wurde in eine Firma an der Bockenfelder Straße eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, kletterten die Täter zuerst auf ein Vordach und hebelten dann ein Fenster auf. Anschließend durchsuchten sie mehrere Büros. Aus einem Büro wurde Bargeld gestohlen.

  • Castrop-Rauxel
  • 24.09.18
Ratgeber
Die Hochbrücke im Hagener Innenstadtbereich

Hagen - Überprüfung der Hochbrücke führt zu mega Stau

An der Hochbrücke in Hagen-Mitte wird heute, wie bereits gestern ein Teil der Fahrbahn gesperrt bleiben. Das Bauwerk wird fachgemäß durch eine Fachfirma geprüft. Dazu muss der Verkehr umgeleitet werden. Dies führte bereits gestern schon zu Verkehrsproblemen und auch heute mussten sich die Verkehrsteilnehmer in einen langen Stau einreihen. Die Stadt Hagen bittet um Verständnis.

  • Hagen
  • 24.08.18
Sport
Der Wettergott hatte ein Einsehen mit den über  3000 Startern und ihren Fans an der Strecke beim 10. AOK-Firmenlauf: Bis auf ein paar Tropfen blieben die laufenden und walkenden Kollegen trocken, die von Phoenix-West an der wunderschönen Industriekulisse um den See liefen.
23 Bilder

Geburtstagsparty zum 10. AOK-Firmenlauf: Über 3000 Kollegen liefen für den guten Zweck

Der AOK-Firmenlauf in Dortmund wird immer beliebter: Den Beweis lieferte die zehnte Auflage der Veranstaltung mit einer riesigen Geburtstagsparty. Mehr als 3.000 Läufer aus  243 Betrieben gingen auf die 6,7 km lange Strecke entlang des Phoenix-Sees. Sie sorgten für eine einzigartige Kulisse auf dem großen Phoenix West-Gelände. „Heute passt einfach alles zusammen“, freute sich Organisator Jörg Jockisch von der AOK NORDWEST. Hoch her ging es auch in der Carlo-Schmid-Allee. Hier verwandelten...

  • Dortmund-City
  • 08.06.18
Überregionales

Partner der Feuerwehr

Die Stadt Wetter und die Freiwillige Feuerwehr luden nun zum zweiten Arbeitgeberdialog ein. Die Firma AHE beschäftigt inzwischen insgesamt 18 ehrenamtliche Mitglieder von Feuerwehren in ihrem Unternehmen. Dafür erhielt der Geschäftsführer des Unternehmens Johannes Einig (links) aus den Händen von Wehrführer Ralf Tonetti und Bürgermeister Frank Hasenberg jetzt die Plakette „Partner der Feuerwehr“ vom Deutschen Feuerwehrverband.

  • Wetter (Ruhr)
  • 25.05.18
Überregionales

Brandmeldealarm im Industriegebiet "Auf der Bleiche"

Der Löschzug III (Wengern / Esborn) und die Löschgruppe Grundschöttel wurden heute, am Montag, 14. Mai, Vormittag um 9.04 Uhr zu einem Brandmeldealarm bei der Firma Hoffmann Verpackungen, Auf der Bleiche, alarmiert. Als die ersten Kräfte nach sechs Minuten an der Einsatzstelle eingetroffen waren, konnte auch schon schnell Entwarnung gegeben werden. Bei einem innerbetrieblichen Vorgang war ein Rollwagen in einen Druckknopfmelder gerollt und hatte diesen ausgelöst. Die Einsatzstelle wurde an...

  • Hagen
  • 14.05.18
Überregionales

Minibagger in Rees an der Rudolf-Diesel-Straße gestohlen

In der Zeit zwischen Montag, 19.00 Uhr, und Dienstag (1. Mai 2018), 10.00 Uhr, drangen unbekannte Täter an der Rudolf-Diesel-Straße auf ein Firmengelände ein. Dort brachen sie das Schloss eines Anhängers auf und entwendeten ihn. Auf dem Anhänger stand ein orangefarbener Minibagger. Der gestohlene Anhänger der Marke Barthau hat eine Doppelachse und das Kennzeichen KLE-KM764. Hinweise zu verdächtigen Personen und Fahrzeugen bitte an die Kripo Emmerich unter Telefon 02822-7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 02.05.18
Überregionales

Schwerer Diebstahl auf Firmengelände

In der Zeit vom 13. März, 17.30 Uhr bis 14. März8, 06.00 Uhr drangen unbekannte Täter durch Herausschneiden eines Zaunelementes auf ein Firmengelände an der Straße An der Knorrbremse ein. Sie versuchten einen Baucontainer aufzuhebeln und entwendeten zwei Rüttelplatten und einen Zylinder für einen Bagger.

  • Wetter (Ruhr)
  • 16.03.18
Überregionales
4 Bilder

Großbrand - Betriebsgebäude brennt in voller Ausdehnung

Die komplette Feuerwehr Wetter (Ruhr) wurde am Morgen des 1. Weihnachtsfeiertages zu einem in Vollbrand stehenden Betriebsgebäude in der Straße "An der Kohlenbahn" alarmiert. Um 07.12 Uhr schrillten die Funkmeldeempfänger der ehrenamtlichen Kräfte und parallel ertönten die Sirenen im Stadtgebiet Wetter (Ruhr). Bei Eintreffen der ersten Kräfte an der Einsatzstelle stand das ca. 10 m breite und 50 m lange Gebäude in Vollbrand so Einsatzleiter und Leiter der Feuerwehr Ralf Tonetti. Von zwei...

  • Wetter (Ruhr)
  • 27.12.17
Ratgeber

Gummiabrieb in Babynahrung

Die Firma dm warnt vor dem Produkt  "babylove Früchteallerlei 190 g. In die Gläser könnte ein Gummiabrieb geraten sein. Das Mindesthaltbarkeitsdatum lautet 13.10.2019. Die Chargennummer ist 20524874. dm nimmt belastete Gläser gegen Kostenerstattung zurück.

  • Hattingen
  • 23.12.17
Ratgeber

Hähnchenbrustfilet mit Metallfolie belastet

Die Firma Lidl hat Hähnchenbrustfilet, 1000 g, der Firma Frischland Premium Spezialitäten GmbH u. Co. KG aus dem Verkauf genommen. Es handelt sich um das Produkt "Landjunker Familienpackung ": Verzehrdatum 4.12.2017. Beim Verzehr besteht besteht Verletzungsgefahr durch Metallteile auf der Oberfläche. Die Firma Lidl hat das Produkt aus dem Verkauf genommen.  Kunden können bereits gekaufte Ware zurückgeben,

  • Hattingen
  • 30.11.17
  •  1
Überregionales
Der norwegische Automobilzulieferer Kongsberg will zum Jahresende sein Werk an der Höseler Straße schließen, rund 60 Arbeitsplätze fallen damit weg. Mit Unterstützung der IG Metall demonstrierten die Mitarbeiter für den Erhalt des Heiligenhauser Standortes. Mit Fahnen und Plakaten machten sie im Berufsverkehr die Autofahrer auf ihre Situation aufmerksam und forderten sie zum Hupen auf. Am heutigen Mittwoch will die Belegschaft ihre Aktion fortsetzen.

Verschließt die Kongsberg Actuation Systems GmbH die Heiligenhauser Werkstore für immer?

Verlieren Ende des Jahres rund 60 Beschäftigte in Heiligenhaus ihre Jobs? Die Firma "Kongsberg Actuation Systems GmbH", ein norwegisches Großunternehmen mit einem Sitz an der Höseler Straße 40, wird voraussichtlich zum 31. Dezember den Betrieb in Heiligenhaus schließen. "Als Grund für diese Schließung wurden konzernstrategische Gründe genannt", so Hakan Civelek, Gewerkschaftssekretär der IG Metall-Geschäftsstelle Velbert. Aber warum? Das Unternehmen in Heiligenhaus schreibe schließlich nach...

  • Heiligenhaus
  • 20.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.