die linke gelsenkirchen

Beiträge zum Thema die linke gelsenkirchen

Politik

DIE LINKE. Kreisverband Gelsenkirchen
LINKE. in Gelsenkirchen wählt neuen Vorstand

Am vergangenen Samstag hat der Kreisverband der Gelsenkirchener LINKEN einen neuen Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Kreissprecher Hartmut Hering wurde im Amt bestätigt. Neuer Schatzmeister ist Jan Nold. Zu den Beisitzer*innen im Vorstand wählten die Mitglieder Martin Gatzemeier, Brunhilde Michaelis (stellvertretende Schatzmeisterin), John Petschek, Doris Stöcker, Helmut Leschke und Jonas Selter als stellvertretender Kreissprecher und die Gelsenkirchener Bundestagsabgeordnete...

  • Gelsenkirchen
  • 18.09.19
Kultur

Filmabend mit Die Linke
„Die göttliche Ordnung“

Anlässlich des Internationalen Frauentages lädt Die Linke Gelsenkirchen am Freitag, 8. März, zu einem frauenbewegten Filmabend ein. Um 19 Uhr zeigt sie im Werner-Goldschmidt-Salon an der Wildenbruchstraße 15-17 den Spielfilm „Die göttliche Ordnung“ der Regisseurin Petra Volpe aus dem Jahr 2017. Der Film schildert humorvoll und zugleich nachdenklich, gegen welch ungeheure Widerstände sich die Schweizerinnen 1971(!) endlich das Wahlrecht erkämpfen konnten. In Deutschland erreichten Frauen...

  • Gelsenkirchen
  • 06.03.19
Politik

Berlin! Berlin! Wir fahren nach Berlin!

Die Gelsenkirchener Bundestagsabgeordnete der DIE LINKE, Ingrid Remmers, lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger in der Zeit vom 09.-12.07.2018 zu einer politischen Bildungsfahrt nach Berlin ein. Auf dem Programm stehen neben einem Gespräch mit der Abgeordneten, die als verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag aktiv ist, ein Besuch des Verkehrsministeriums, des ehemaligen Gefangenenlagers KZ Sachsenhausen u.v.m.. Nähere Informationen auf Anfrage. Verbindliche...

  • Gelsenkirchen
  • 22.05.18
Politik

Vielfalt statt brauner Einfalt !

Die rechtsradikale, neonazistische und menschenverachtende Partei “Die Rechte“ aus Dortmund plant zusammen mit dem neu gegründeten Kreisverband Gelsenkirchen am 7. April 2018 um 14h eine Kundgebung auf dem Bahnhofsvorplatz in Gelsenkirchen. Diese Kundgebung soll einerseits der Versuch sein in Gelsenkirchen präsent zu sein und anderseits soll für die europaweite Neo-Nazi Großdemonstration “Europa erwache“ eine Woche später, am 14.April in Dortmund geworben werden. Wir stellen uns gemeinsam...

  • Bochum
  • 06.04.18
Politik

Morddrohungen ein „No Go“

Wie durch Zeitungsberichte in den letzten Tagen bekannt geworden ist, gab es gegen ein Mitglied des Rates der Stadt Gelsenkirchen Todesdrohungen. Hierzu die Linksfraktion im Rat Gelsenkirchen: „DIE LINKE. in Gelsenkirchen verurteilt ein derartiges Gebaren gegenüber einem Ratsmitglied auf das Schärfste. Morddrohungen und Gewaltanwendung sind kriminell und kein Mittel der politischen Auseinandersetzung. In den letzten Jahren und auch in den letzten Monaten während des Wahlkampfes haben...

  • Gelsenkirchen
  • 12.10.17
Politik

DIE LINKE. Kreisverband Gelsenkirchen wählt Bundestagsdirektkandidatin

Während ihrer letzten Mitgliederversammlung im Jahr 2016 wählte DIE LINKE. Kreisverband Gelsenkirchen auch ihre Direktkandidatin für die Bundestagswahl. Die Wahl der Anwesenden fiel auf Ingrid Remmers. Remmers saß bereits in der Wahlperiode 2009 – 2013 für die NRW LINKE im Bundestag und war dort Obfrau der Partei im Petitionsausschuss. Ihre weiteren Interessen lagen im Bereich Kommunal- und Wohnungsbaupolitik. Als Stellvertreterin saß sie auch im Ausschuss für Verkehr und Netzpolitik. Darüber...

  • Gelsenkirchen
  • 03.01.17
Politik

LINKE laden ein zur „Sozialkonferenz gegen die soziale Kälte“

Vorträge prominenter Referenten und Diskussionsrunden machen Armut in Gelsenkirchen zum Thema Zu einer „Gelsenkirchener Sozialkonferenz“ lädt die örtliche Linkspartei am Samstag, 12. November, von 11.00 – 16.15 Uhr in die Gesamtschule Ückendorf an der Bochumer Straße 190 in Ückendorf ein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Zeit für Veränderung. Gelsenkirchener Sozialkonferenz gegen die soziale Kälte“ und wendet sich an alle Gelsenkirchenerinnen und Gelsenkirchener, die etwas gegen das...

  • Gelsenkirchen
  • 07.11.16
Politik
Bettina Peipe
2 Bilder

LINKE wählte Direktkandidat*innen für den Landtag

Meldung der DIE LINKE. Kreisverband Gelsenkirchen Auf ihrer Mitgliederversammlung am 13. Oktober bestimmte die Gelsenkirchener LINKE ihre Direktkandidaten für die beiden Gelsenkirchener Wahlkreise bei den im kommenden Jahr stattfindenden Landtagwahlen. Im Wahlkreis Gelsenkirchen I (Nord) wurde Tomas Grohé nominiert. Der frühere Stadtplaner sitzt derzeit für die LINKE im RVR-Parlament und ist zudem Mitglied des Gelsenkirchener Stadtplanungsausschusses. Im Wahlkreis Gelsenkirchen II (Süd)...

  • Gelsenkirchen
  • 24.10.16
Politik

Wohin steuert die Türkei

Meldung der DIE LINKE. Kreisverband Gelsenkirchen "Auf den militärischen Putschversuch in der Türkei folgt nun ein ziviler Putsch," so die Haltung vieler Linker in Deutschland und der Türkei. Inzwischen sitzen tausende LehrerInnen, WissenschaftlerInnen, Militärangestelle, Verwaltungsbeamte und Oppositionelle im Gefängnis. Wissenschaftlern wurde die Ausreise verweigert, TV- und Radiostationen die Sendelizenz entzogen. Es wird offen über die Wiedereinführung der Todesstrafe...

  • Gelsenkirchen
  • 27.07.16
Politik

Auf zur TTIP Demo am 23. April 2016 in Hannover!

Meldung des Kreisverbandes Gelsenkirchen DIE LINKE: DIE LINKE. Kreisverband Gelsenkirchen bietet eine kostenfreie Busfahrt zur TTIP-Demo am 23.04.2016 in Hannover an. Abfahrt ist um 08.30 Uhr an der Rolandstraße in Gelsenkirchen (hinter dem MiR). Die Rückfahrt erfolgt um 18.00 Uhr von Hannover. Verbindliche Anmeldungen bitte telefonisch unter der Rufnummer 169-2497 oder besser per e-mail an eine der folgenden Adressen: vorstand@dielinke-gelsenkirchen.de oder...

  • Gelsenkirchen
  • 08.04.16
  •  1
Politik

LINKE. fordert: Keine Gastspiele von Zirkussen mit Wildtieren in Gelsenkirchen

Pressemeldung der Linksfraktion Gelsenkirchen In der Ratssitzung im Februar kommenden Jahres wird DIE LINKE. im Rat der Stadt Gelsenkirchen den Antrag stellen, dass Zirkussen, die in ihrem Programm Wildtiere auftreten lassen, das Gastspiel auf städtischem Gelände nicht erlaubt wird. „Bereits im letzten Jahr zeigte der Gelsenkirchener Weihnachtszirkus, dass ein Zirkus auch existieren und ein buntes Spektakel bieten kann, ohne Wildtiere zu halten und diese zur Programmgestaltung zu nutzen“,...

  • Gelsenkirchen
  • 16.12.15
  •  2
Politik

Linksfraktion kritisiert Preiserhöhung des Sozialtickets

Pressemeldung der Linksfraktion Gelsenkirchen Das Sozialticket erfährt zwei Preiserhöhungen. Der Preis steigt im April 2016 auf 34,75 Euro im Monat an. Diese Erhöhung hat am vergangenen Freitag der VRR-Aufsichtsrat beschlossen. „Zum Jahresbeginn 2016 wird es zunächst die fast klassische Fahrpreiserhöhung geben. Schon zum 1. Januar 2016 steigt der aktuelle Sozialticket-Preis von derzeit 30,90 Euro auf 31,95 Euro. Im Hartz IV-Regelsatz sind aktuell 25,13 Euro/m für den Haushaltsvorstand...

  • Gelsenkirchen
  • 14.12.15
Politik

DIE LINKE. Kreissprecherin Ayten Kaplan zum EU-Fortschrittsbericht über die Türkei

Auch wenn die EU ihren Fortschrittsbericht zur Türkei jetzt veröffentlicht hat, ist klar, dass dieser mit einer Doppelzüngigkeit belastet ist. Es ist fraglich, ob dieser wirklich zum Anlass genommen wird, die Verstöße der Türkei anzuprangern. Da die jahrelangen Bemühungen der EU hinsichtlich ihrer Abschottungspolitik durch die derzeitigen Flüchtlingsströme gefährdet werden, werden der Türkei ihre "Vergehen" wohl verziehen. Nicht zuletzt, um jene von den EU-Außengrenzen fernzuhalten, die vor...

  • Gelsenkirchen
  • 12.11.15
Politik

Wie immer nur heiße Luft

Pressemeldung der Linksfraktion Gelsenkirchen Zur nächsten Sitzung des Ausschusses für Gesundheit legt die Verwaltung eine Beschlussvorlage vor, die die Ablehnung der Einführung einer Gesundheitskarte für Flüchtlinge beinhaltet. Bereits im März d.J. stellte die Fraktion DIE LINKE. im Rat Gelsenkirchen gemeinsam mit den Einzelmandatsträger*innen von Piraten und AUF den Antrag, eine Gesundheitskarte für Flüchtlinge nach dem „Bremer Modell“ auch in Gelsenkirchen einzuführen. „In unserem...

  • Gelsenkirchen
  • 26.10.15
  •  1
Politik

Gelsenkirchener LINKE stellt Internet für Flüchtlinge bereit

Information der DIE LINKE. Kreisverband Gelsenkirchen: Freies WLAN Seit heute können geflüchtete Menschen im Umfeld des Büros (Werner Goldschmidt Salon) der Partei DIE LINKE an der Wildenbruchstr. 15-17 kostenlos im Internet mit Angehörigen in der Heimat Informationen austauschen oder über Skype telefonieren. Damit setzt DIE LINKE Gelsenkirchen ein soziales und bildungspolitisches Anliegen um: den kostenfreien Zugang zu Information und Bildung im Internet, denn das Angebot richtet sich...

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.15
Politik

Nicht mehr alle Tassen im Schrank oder Duin als Elefant im Porzellanladen

Kommentar von Tomas Grohé, Bezirksvertreter GE-West, zum WAZ Artikel "NRW will Steuergeld für Atommüll" vom 06.10.2015 Da haben die Energiekonzerne über Jahre viele Millionen wenn nicht Milliarden Gewinne eingestrichen, haben sie an Aktionäre und andere Spekulanten ausgeschüttet, statt sie in die gesetzlich vorgesehenen Rücklagen zu geben. Und wer hat die Gewinne realisiert? Wir Verbraucher mit dem, was wir an Stromkosten bezahlt haben. Und mit dem, was die jeweiligen Regierungen aus...

  • Gelsenkirchen
  • 07.10.15
Politik
Bild Quelle: Niels Holger Schmidt

Das muss drin sein: Gesundheitsversorgung - solidarisch und gerecht!

Pressemeldung des Kreisverbandes DIE LINKE Gelsenkirchen Eine rätselhafte Szenerie bietet sich den Menschen in Gelsenkirchen am 24. August von ca. 11.00 – 14.00 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz: Mitten in ihrer Stadt stehen unverhofft Krankenhausbetten. Damit nicht genug. An den Betten fordern Parkuhren zur baren Zahlung auf. Mit dieser politisch-künstlerischen Aktion informiert die LINKSFRAKTION im Bundestag 2015 über ihre Pläne für eine solidarische Gesundheitsversicherung (Bürgerinnen- und...

  • Gelsenkirchen
  • 21.08.15
Politik

Stolpersteinverlegung in Gelsenkirchen:

„Damit Faschismus nie wieder eine Chance hat!“ Anlässlich der Stolpersteinverlegungen am 14. Aug. in Gelsenkirchen erklärt Hubertus Zdebel, Bundestagsabgeordneter mit Bürositz in Gelsenkirchen: „Mit der Verlegung der Stolpersteine gedenken wir der Menschen, die vom verbrecherischen Nazi-Regime verfolgt, deportiert und teilweise ermordet wurden, aber auch im Widerstand gegen Nazi-Deutschland für andere ihr Leben riskierten. In Erinnerung an den Widerstand haben wir als LINKE in Gelsenkirchen...

  • Gelsenkirchen
  • 12.08.15
Politik

Betreuungsgeld muss in der Kinderbetreuung bleiben

DIE LINKE. im Rat Gelsenkirchen / Nachdem das Bundesverfassungsgericht das als „Herdprämie“ bezeichnete Betreuungsgeld kassiert hat, fordert DIE LINKE, das frei werdende Geld für den Kita-Ausbau zu nutzen. Dafür müssten die Kommunen sich einsetzen. DIE LINKE. Gelsenkirchen wird darum im Rat eine Anfrage zum wachsenden Bedarf an Kitaplätzen stellen. Martin Gatzemeier, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. Gelsenkirchen erklärt: „Nach dem Urteil stellt sich erneut die Frage, wie ein...

  • Gelsenkirchen
  • 23.07.15
Politik

DIE LINKE will keine Sperrklausel für Kommunalwahl

Manche Sozialdemokraten machen Luftsprünge, wenn sie an die 10 % - Sperrklausel in der Türkei denken. Viele Jahre galt auch in NRW die 5 % - Sperrklausel bei den Kommunalwahlen, doch das Verfassungsgericht hob sie vor mehr als 20 Jahren auf. Seitdem haben auch Kleinstparteien und Wählergruppen die Chance in den Räten mitzusprechen. Das nervt die etablierten Parteien; können sie doch nur noch selten unter sich mauscheln. Dazu kommt, dass kleine Parteien sehr oft spezialisierte Fachleute ins...

  • Gelsenkirchen
  • 01.06.15
Politik

LINKE begrüßen Ergebnis der Urabstimmung

Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst brauchen unsere Unterstützung Die Ratsfraktion DIE LINKE. stellt sich solidarisch hinter die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsdienst. Diese haben sich in einer Urabstimmung mit einer eindeutigen Mehrheit von 93% für einen unbefristeten Streik ausgesprochen, der am kommenden Freitag beginnt und die Arbeitgeber wieder zurück an den Verhandlungstisch holen soll. Betroffen sind in erster Linie Kitas, aber auch andere Einrichtungen im Sozial- und...

  • Gelsenkirchen
  • 08.05.15
Politik

Suspendierung reicht nicht!

Pressemeldung DIE LINKE. im Rat der Stadt Gelsenkirchen Der Skandal um die Vermarktung von Kindern, die nach der letzten Monitor-Sendung in der ARD am vergangenen Donnerstag bekannt geworden ist, zieht immer größere Kreise. Die Anzahl beteiligter Personen nimmt immer weiter zu. DIE LINKE. im Rat der Stadt Gelsenkirchen fordert die fristlose Entlassung der beteiligten Jugendamtsvertreter. Hierzu Martin Gatzemeier von der Gelsenkirchener Linksfraktion: „Wir erinnern uns an den Eklat bei...

  • Gelsenkirchen
  • 07.05.15
Politik

Aktion Straßenfeuer - DIE LINKE. Kreisverband Gelsenkirchen verteilt Eintrittskarten

Am 29. März 2015 findet zum zweiten Mal die Aktion "Straßenfeuer" des Künstlers Norbert Labatzki im Bürgerforum des Hans Sachs Haus statt. DIE LINKE. Kreisverband Gelsenkirchen verteilt kostenlos einige Eintrittskarten für die Veranstaltung, zu der u.a. Künstler wie Herbert Knebel ihre Teilnahme zugesagt haben. Die Karten können am Dienstag, den 17.03.2015 und am darauffolgenden Dienstag, den 24.03.2015, in der Zeit von 16.00 - 17.00 Uhr im Parteibüro der LINKEN, Werner Goldschmidt Salon,...

  • Gelsenkirchen
  • 16.03.15
Politik

Pressemeldung DIE LINKE. im Rat der Stadt Gelsenkirchen

„Bremer Modell“ auch in Gelsenkirchen einführen Zur gestrigen Sitzung des Ausschusses für Arbeit und Soziales haben DIE LINKEN gemeinsam mit den Piraten und AUF einen Antrag zur Gesundheitsversorgung für Flüchtlinge und Asylsuchende eingebracht. Vorbild hierfür ist das sogenannte „Bremer Modell“. „Wir haben mit unserem Papier den gemeinsamen Antrag aller demokratischen Parteien aus Münster übernommen, der dort mehrheitlich beschlossen worden ist. In der Hoffnung, dass im Interesse aller...

  • Gelsenkirchen
  • 13.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.