Diebesbanden

Beiträge zum Thema Diebesbanden

Blaulicht
Mit einem umgebauten Kinderwagen (Symbolbild) versuchte eine Bande  in einem Hildener Geschäft Ware zu klauen und abzutransportieren.

Polizei sucht Ladendiebe in Hilden
Klau- statt Kinderwagen

Am Samstagnachmittag, 11. Januar,  versuchten zwei Männer Waren im Wert von circa 380 Euro mit einem eigens zu diesem Zweck umgebauten Kinderwagen aus einem Bekleidungsgeschäft zu entwenden. Noch während eine aufmerksame Angestellte die Polizei informierte, flohen die Männer. Den Kinderwagen ließen sie mitsamt Tatbeute zurück. Gegen 15 Uhr hatte eine Angestellte eines Bekleidungsgeschäftes an der Mittelstraße 29-33 beobachtet, wie zwei Männer Kinderbekleidung in einem mitgeführten...

  • Hilden
  • 14.01.20
Blaulicht
Sichergestelltes Diebesgut Foto: Bundespolizei

Bundespolizei nimmt jugendliches Täterduo fest, Diebesgut sichergestellt

Zwei 15-jährige Mädchen überprüften Einsatzkräfte der Bundespolizei Freitagabend (13. Dezember) im Gelsenkirchener Hauptbahnhof. Diese führten Kosmetik im Wert von 2165,90 Euro mit sich. Wie Ermittlungen ergaben, handelte es sich dabei um Diebesgut aus einer Drogerie. Gegen 18 Uhr überprüften Einsatzkräfte der Bundespolizei zwei 15-jährige Jugendliche im Gelsenkirchener Hauptbahnhof. Dabei stellte sich heraus, dass eine der 15-jährigen Mädchen bereits zahlreiche "Erfahrungen" im Bereich von...

  • Marl
  • 15.12.19
Blaulicht
Einbruchsverwüstung.
  7 Bilder

Brachiale Bande hauste wild wahnsinnig
Pfui! Was für Bestien

6. Februar – in der Nacht auf Mittwoch. Tiefe Nacht. Während in Essen die meisten Menschen friedlich schliefen, schlichen Dunkelmänner um die Apostelkirche, um dann mit wahnsinniger Wucht ihren Zerstörungsdrang an fremdem Eigentum zu befriedigen. Große Angst bei den Anwohnern, Entsetzen bei Pfarrer Werner Sonnenberg. „Es scheint hier eine Einbruchsbande unterwegs gewesen zu sein.“ Nicht auszudenken, wenn die gar auf die Wohngemeinschaft mit sechs mehrfach Behinderten gestoßen wäre... Denn...

  • Essen-West
  • 12.02.19
  •  4
  •  1
Blaulicht

Polizei: "Entwicklung ist weiterhin positiv"
Weniger Einbrüche im Kreis Unna

Nachdem die Zahl der Wohnungseinbrüche in den Jahren 2016 und 2017 bereits deutlich rückläufig war, hat sich der positive Trend auch im Jahr 2018 fortgesetzt. Dennoch bleibt die Bekämpfung des Wohnungseinbruchs ein zentrales strategisches Thema der Kriminalitätsbekämpfung auch im Jahr 2019. Am gestrigen Dienstag (09.01.2019) führte die Polizei daher erneut Kontrollmaßnahmen im Rahmen ihrer Aktivitäten durch. Es wurden dabei Personen und Fahrzeuge überprüft, Bürgergespräche geführt und...

  • Kamen
  • 10.01.19
Überregionales

Geschwisterpaar festgenommen

Reisende Diebesbanden sind ein großes Problem für die Sicherheitskräfte. Sei es bei Wohnungs- oder Geschäftseinbrüchen, aber auch in Einkaufszentren. Gestern (15.3.) endete der Beutezug für ein Geschwisterpaar aus Montenegro zunächst in einem Centro-Parkhaus und dann im Polizeigewahrsam. Zur Mittagszeit hatten sich der 28jährige Mann und seine ein Jahr jüngere Schwester ein Bekleidungsgeschäft im Centro für einen gut vorbereiteten Diebeszug ausgeguckt. Der Mann hatte dafür einen...

  • Oberhausen
  • 16.03.17
Überregionales
  2 Bilder

Schnapsbrenner bei der Großkontrolle gegen reisende Diebesbanden ertappt

Am Dienstag haben Polizei und Zoll an der Autobahn eine Großkontrolle durchgeführt. Die Beamten stoppten Fernreisebusse und Lkw. Sie kontrollierten die Insassen und das mitgeführte Gepäck. Grund für die groß angelegte Aktion waren polizeiliche Erkenntnisse der der jüngsten Vergangenheit. Diese haben gezeigt, dass die Busse unter anderem zunehmend für den Drogen- und Diebesguttransport missbraucht werden. Schnapsbrenner erwischt Bei den Kontrollen ertappten die Polizisten zwei Personen, die...

  • Marl
  • 23.11.16
  •  1
Ratgeber
  3 Bilder

Fahndungs- und Kontrolltag der Polizei am Mittwoch in Marl und Umgebung

Der Kampf gegen Eigentumskriminalität mit Schwerpunkt Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls stand heute, am Mittwoch 17.8.2016 im Mittelpunkt eines Fahndungs- und Kontrolltages der Polizei. Im besonderen Fokus standen heute die überregional agierenden, mobilen Tätergruppen. Die Beamten kontrollierten an 8 Örtlichkeiten Fahrzeuge und Personen, um wichtige Erkenntnisse zu diesen reisenden Einbrecher-/Diebsbanden zu gewinnen. Insgesamt überprüften die Einsatzkräfte dabei 450 Fahrzeuge und...

  • Marl
  • 17.08.16
  •  1
  •  1
Ratgeber
  3 Bilder

Drei Festnahmen bei Großeinsatz der Polizei

Oberhausen. Zum Start der sogenannten „dunkeln Jahreszeit“ waren am Donnerstag unter der Einsatzleitung der Düsseldorfer Polizei seit den Morgenstunden zwölf Polizeibehörden erneut gemeinsam gegen organisierte Einbrecher- und Diebesbanden im Einsatz. Auch in Oberhausen. In Oberhausen wurden an diesem Tag 437 Fahrzeuge kontrolliert mit 462 Personen. Es kam zu zwei Festnahmen, hier lagen Haftbefehle vor. Zwei Blutproben wegen Fahrens unter BTM-Einfluss waren notwendig. Eine Anzeige wegen...

  • Oberhausen
  • 23.10.14
  •  1
Überregionales

Rumänen mit Diebesgut im Wert von 3000,- € angetroffen

Am späten Mittwochabend trafen die Polizisten der Autobahnpolizei Sittensen an der A 1 auf der Rast- und Tankanlage Grundbergsee auf einen VW Passat mit britischen Kennzeichen. Während der Kontrolle der Insassen, ein 45 jähriger Rumäne mit zwei 15 jährigen Kindern stießen die Beamten auf sieben prall gefüllte Säcke mit Drogerieartikeln. In den Säcken befanden sich 45 Raumsprays, 30 Hautcremes, 250 Haftcremes sowie diverse weitere Drogerieartikel. Über die genaue Herkunft dieser Gegenstände...

  • Herne
  • 04.10.13
Überregionales

Erfolgreicher Schlag gegen Einbrecherbande - Diebesgut aus dem Raum Arnsberg gefunden

Land. Das Ministerium für Inneres und Kommunales (MIK) meldet einen erfolgreichen Schlag gegen Einbrecherbanden im Ruhrgebiet. Bei der konzertierten Aktion der Polizei wurde u.a. auch Diebesgut aus dem Raum Arnsberg gefunden. Hier die Pressemitteilung des MIK im Wortlaut. "Das Ministerium für Inneres und Kommunales teilt mit: Die Polizei hat bei einer großangelegten Razzia gegen Einbrecher im Ruhrgebiet und am Niederrhein 127 Wohnungen durchsucht und 529 Per-sonen überprüft. „Die...

  • Arnsberg
  • 13.11.12
Überregionales

17-jährige Rumänin nach "Ablenkmasche" in Lünen festgenommen - Komplize geflüchtet

Durch ein Ablenkmanöver erbeutete ein Pärchen am Mittwoch, 9. Mai gegen 16:20 Uhr, in einem Geldinstitut auf der Münsterstraße in Lünen einen geringen dreistelligen Geldbetrag von ihrem Opfer. Über das Bundesgebiet verteilt, macht sich eine 'Ablenkmasche' an Geldautomaten breit, bei der es zu Bargelddiebstählen kommt. Die Dortmunder Polizei warnt davor und bittet die Bürger Dortmunds und Lünenens, ihr Umfeld bei der Geldabhebung noch stärker im Blick zu behalten. Nach ersten...

  • Lünen
  • 11.05.12
Politik
Der Ruf nach der Polizei wird laut, um Diebesbanden das Handwerk zu legen. Foto: DM

Wieder ein Portemonnaie weg: Hier wird ständig geklaut

Weinend sitzt die Frau vor mir. Ihre grüne Weste hat große offene Taschen. „Da steckte mein Portemonnaie drin“, schluchzt sie. Jetzt ist es weg. Mit Geld und allen Ausweisen. „Ich will doch nach Mallorca fliegen und jetzt das“, so die 50-Jährige unter Tränen. In einem Laden in der Lüner City haben sich zwei Frauen der 50-Jährigen genähert, als sie sich bückt, um Textilien anzuschauen. Die eine spricht mit ihr, lenkt sie ab, die andere zieht das Portemonnaie aus der Tasche. Kurz danach merkt...

  • Lünen
  • 19.08.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.