Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Blaulicht
Kleingeld und ein Sixpack Bier wurden aus einem Auto in Emmerich gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Diebstahl aus PKW in Emmerich-Dornick
Kleingeld und Bier gestohlen

In der Zeit zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 12. Mai, 7:40 Uhr, haben sich unbekannte Täter ohne Aufbruchsspuren Zugriff auf den Innenraum eines Mazda 5 verschafft, der auf einem Anwohnerparkplatz an der Deichstraße abgestellt war. Sie entwendeten Kleingeld und ein Sixpack Bier aus dem Wagen. Zeugenhinweise nimmt die Kripo Emmerich unter Tel. 02822/7830 entgegen.

  • Emmerich am Rhein
  • 12.05.21
Blaulicht
Nach einem Brennholz Diebstahl in Emmerich sucht die Polizei nach Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Brennholz in Emmerich gestohlen
Die Polizei sucht Zeugen

Bei bereits zugeschnittenem und zum Abtransport parat liegendem Brennholz konnten Diebe auf der Reeser Straße offenbar nicht widerstehen. Sie entwendeten zwischen Mittwoch und Freitag, 9. April etwa zwei bis drei Quadratmeter Holz, dass der Besitzer in einem Waldstück in der Nähe eines Dachziegelwerkes dort gesägt hatte. Das Gelände ist unwegsam, die unbekannten Täter müssen demnach mit einem passenden Fahrzeug unterwegs gewesen sein. Dazu passt, dass ein Zeuge im Tatzeitraum einen roten...

  • Emmerich am Rhein
  • 14.04.21
Blaulicht

Diebstahl
In Rees wurde ein Roller gestohlen

Rees. Unbekannte Täter haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag , 11. April , einen Motorroller entwendet, der vor einem Mehrfamilienhaus am Groiner Kirchweg abgestellt war. Der gelb-schwarze Roller der Marke Peugeot trug das Versicherungskennzeichen 985NDK und ist mit grünen Felgen ausgestattet. Zeugenhinweise zum Verbleib des Kleinkraftrades oder zu verdächtigen Beobachtungen in der Tatzeit nimmt die Kripo Emmerich unter Tel. 02822/7830 entgegen.

  • Emmerich am Rhein
  • 12.04.21
Blaulicht

Einbruch
Einbruch in Emmericher Tiefgarage

Emmerich. Zwischen Montag, 15. März, 17 Uhr und Mittwoch, 17. März, 11 Uhr, erbeuteten unbekannte Täter bei einem Einbruch in die Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses an der Wallstraße mehrere Akkus von E-Bikes. Sie verschafften sich auf bislang unbekannte Weise Zugang zur Tiefgarage und entwendeten neben den Akkus auch die in der Tiefgarage befindlichen Ladegeräte. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Emmerich unter Tel. 02822/7830 entgegen.

  • Emmerich am Rhein
  • 18.03.21
Blaulicht
Die Täter entwenden Bargeld und ein Notebook aus einem Firmengebäude an der Albert-Einstein-Straße in Emmerich.

Die Täter verschafften sich Zugang zu einem Bürogebäude an der Albert-Einstein-Straße
Täter entwenden Bargeld und Notebook aus einer Firma

Im Zeitraum von Freitag, den 12. März, 17 Uhr bis Samstag, den 13. März, 11.05 Uhr verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Bürogebäude an der Albert-Einstein-Straße. Sie kletterten zunächst über den Zaun oder das Rolltor auf das Firmengelände, wo sie ein Fenster einschlugen, um ins Gebäude zu gelangen. Im Innern der Firma durchsuchten die Diebe mehrere Büros, und versuchten einen Tresor zu öffnen, was jedoch misslang. Die Täter entwendeten Bargeld und ein Notebook und flüchteten...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.03.21
Blaulicht
Ein weißer Renault Transporter, der als Firmenwagen genutzt wird, wurde in Emmerich gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Weißer Renault Transporter in Emmerich entwendet
Wer hat den Diebstahl beobachtet?

In der Zeit von Montag, 4. Januar, 16 Uhr bis Mittwoch, 6. Januar, 12:30 Uhr entwendeten unbekannte Täter an der Mennonitenstraße in Emmerich einen Renault Master. Der als Firmenwagen genutzte Transporter war zuvor vom Besitzer auf dem dortigen Parkplatz abgestellt worden. Es handelt sich bei dem Fahrzeug um einen weißen Transporter mit dem amtlichen Kennzeichen RZ-JJ3456. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen, wie auch zum Verbleib des Fahrzeuges nimmt die Kripo Emmerich unter...

  • Emmerich am Rhein
  • 07.01.21
Blaulicht
In Emmerich schlugen Unbekannte die Scheibe eines Audis ein und entwendeten eine Tüte mit einer Parfumflasche .

Unbekannte schlugen die Scheibe eines Audis ein
Diebstahl aus PKW

Zwischen Freitag, 18. Dezember, 17 Uhr und Samstag 19. Dezember, 11:15 Uhr schlug ein unbekannter Täter die hintere Seitenscheibe eines am Parkring in einer Hauseinfahrt geparkten Audis ein. Vom Rücksitz entwendete der Täter eine Tüte mit einer Parfumflasche und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Hinweise nimmt die Kripo Emmerich unter Tel. 02822/7830 entgegen.

  • Emmerich am Rhein
  • 21.12.20
Blaulicht
Gummistiefel, einen Fahrzeugschein und das Fahrzeughandbuch wurden aus einem Volvo entwendet.

Ein ungewöhnlicher Diebstahl in Rees-Haldern
Unbekannter stiehlt Gummistiefel aus PKW

Zwischen Freitag (4. Dezember), 20 Uhr und Samstag (5. Dezember), 9 Uhr entwendete ein unbekannter Täter auf der Straße "Am alten Kirchhof" Gummistiefel, einen Fahrzeugschein und das Fahrzeughandbuch aus einem vor der Hausnummer 13 geparkten Volvo. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Kripo Emmerich unter Tel. 02822/7830 entgegen.

  • Emmerich am Rhein
  • 09.12.20
Blaulicht
Mit Spezialwerkzeug trennten die Diebe den Katalysator aus der Auspuffeinheit heraus. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Diebe entwenden Katalysator aus geparktem Opel
Beim Autostart wurde der Diebstahl bemerkt

In der Zeit von Donnerstag (3. Dezember), 15 Uhr bis Sonntag (6. Dezember), 12 Uhr machten sich unbekannte Diebe im Parkhaus an der Straße "Hinter dem Schinken / Parkring" an einem Opel Astra zu schaffen. Mit Spezialwerkzeug trennten sie den Katalysator aus der Auspuffeinheit heraus und flüchteten anschließend mit ihrer Beute in unbekannte Richtung. Die Halterin wunderte sich über ungewöhnlich laute Motorengeräusche beim Start des Fahrzeugs und entdeckte auf der Suche nach dem Grund des Lärms...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.12.20
Blaulicht
Automarder waren in der Nacht von Donnerstag, 19. November, auf Freitag, 20. November, in Lindendorf Haldern unterwegs. Sie hatten es vor allem auf Fahrzeugteile aus hochwertigen PKW der Marken BMW und Mercedes abgesehen.

Kripo Emmerich sucht Zeugen
Automarder in Haldern unterwegs - Täter bauen Fahrzeugteile aus

Automarder waren in der Nacht von Donnerstag, 19. November, auf Freitag, 20. November, in Lindendorf Haldern unterwegs. Sie hatten es vor allem auf Fahrzeugteile aus hochwertigen PKW der Marken BMW und Mercedes abgesehen. An der Straße Am Halderner Bach schlugen sie sowohl die Scheibe eines BMW X1 als auch eines 3er BMW ein, um in das Innere der Autos zu gelangen. Sie entwendeten aus beiden Fahrzeugen jeweils das Multifunktionslenkrad. Am Kämperdick gingen die unbekannten Täter eine Mercedes...

  • Emmerich am Rhein
  • 24.11.20
  • 1
Blaulicht

Blaulichtreport aus der Region
Einbrüche, Unfälle - Zeugen gesucht

EinbrücheEmmerich. Bereits zwischen Mittwoch, 23. September (19.30 Uhr), und Donnerstag, 24. September (4.10 Uhr), verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu den Geschäftsräumen einer Metzgerei am Mühlenweg. Der oder die Täter gelangten über einen Hinterhof in das Gebäude. Im Geschäft entwendeten die Täter Bargeld und Lebensmittel. Rees. Unbekannte haben sich in der Nacht zu Donnerstag, 24. September, auf bislang ungeklärte Weise Zugang zum Gelände einer Bauelementefirma im Industriegebiet...

  • Emmerich am Rhein
  • 01.10.20
Blaulicht

Blaulichtreport aus der Region
Unfallflucht, Diebstahl, Unfall

Unfallflucht Emmerich. Bereits am Donnerstag, 17. September, kam es gegen 11.15 Uhr auf der Paul-Lincke-Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein am Straßenrad geparkter Ford wurde von einem anderen, vermutlich schwarzen, PKW im Vorbeifahren gestreift. Der Unfallverursacher klingelte zunächst an der Halteranschrift und informierte den Fahrzeughalter über den Unfall. Anschließend gab er dem Fahrzeughalter gegenüber an, sich am nächsten Tag für die Schadensabwicklung zu melden und entfernte sich...

  • Emmerich am Rhein
  • 25.09.20
Blaulicht

Blaulichtreport aus der Region
Diebstähle, Festnahmen

Diebstähle Isselburg. Auf Werkzeug abgesehen hatten es Einbrecher in der Nacht zu Samstag, 12. September, in Isselburg. Um an ihre Beute zu gelangen, brachen die Täter einen Bauwagen auf einem Grundstück an der Edmund-Jannssen-Straße auf. Die Unbekannten ließen daraus einen Akkuschrauber der Marke Makita mit zwei Akkus und Bitsatz mitgehen, ebenso ein Makita-Baustellenradio. Isselburg. Ein kurzer Augenblick reichte: Ein Dieb hat am Montag, 14. September, in Isselburg die Geldbörse eines Mannes...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.09.20
Blaulicht

Blaulichtreport aus der Region
Diebstahl, Unfallflucht

Diebstahl Emmerich. Am Samstag, 12. September, gegen 17 Uhr betraten ein Mann und eine Frau gemeinsam mit einem Kleinkind in einem Kinderwagen die Filiale eines Lebensmittelmarktes an der Straße Portenhövel. Im Markt packten sie diverse Gegenstände in den mitgeführten Kinderwagen. Den Kassenbereich durchquerten sie circa eine Stunde später ohne die Waren bezahlt zu haben. Als sie von einem Ladendetektiv im Eingangsbereich auf den Diebstahl angesprochen wurden, stieß der Mann den Mitarbeiter zu...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.09.20
Blaulicht

Blaulichtreport aus der Region
Diebstahl, Beschädigung, Unfallflucht, Verletzung

Diebstahl Rees. In der Zeit zwischen Sonntagnachmittag, 6. September, bis Montagmorgen, 7. September, verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Grundstück an der Empeler Straße, indem sie ein Element aus dem umgebenden Zaun ausbauten. Im Anschluss entwendeten die Unbekannten einen Bootstrailer mitsamt Schlauchboot und Außenborder. Ob sie es sich letztlich anders überlegten ist unklar, die sperrige Beute wurde jedoch auf der nahe gelegenen Max-Planck-Straße wieder aufgefunden....

  • Emmerich am Rhein
  • 11.09.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Motorraddiebstahl in Emmerich

Zwischen Dienstag, 11. August, und Sonntagmorgen, 16. August, entwendeten unbekannte Täter ein Motorrad der Marke BMW, Typ R1150 R, aus einer verschlossenen Garage hinter der Kaßstraße in Emmerich. Die Garage gehört zu einem Hof, der nur über die Gaemsgasse zu erreichen ist. Das 17 Jahre alte, silberfarbene Motorrad hat das Kennzeichen KLE-WZ66. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02822/7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 17.08.20
Blaulicht

Blaulicht: Emmerich - Diebstahl
Abschleppwagen entwendet

Zwischen Mittwoch, 5. August (17.30 Uhr), und Donnerstag, 6. August (6.20 Uhr), entwendeten unbekannte Täter einen weißen Fiat Ducato, der auf der Freifläche neben einem Haus an der Straße Auf dem Hundhövel abgestellt war. Der etwa drei Jahre alte Abschleppwagen trägt das polnische Kennzeichen SZ8 180H. Zeugenhinweise unter Tel.:  02822/7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 07.08.20
Blaulicht

Blaulicht: Emmerich - Diebstahl
Tasche aus PKW entwendet

Nur etwa fünf Minuten, in denen ein unverschlossener Wagen unbeaufsichtigt war, nutzen unbekannte Täter am Donnerstag, 6. August, gegen 17.15 Uhr, um eine Fahrradtasche vom Beifahrersitz zu stehlen. Der Wagen stand auf der Duvendahlstraße. In der Fahrradtasche befanden sich unter anderem eine Geldbörse und ein Smartphone der Marke Samsung. Zeugenhinweise unter Tel.: 02822/7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 07.08.20
Blaulicht

Blaulicht: Emmerich - Diebstähle
Ein Carport dreimal heimgesucht

Zwischen dem 26. Juli und dem 3. August haben sich Unbekannte gleich drei Mal offensichtlich durch Übersteigen des Zugangstores zum Carport eines Mehrfamilienhauses auf der Chamaverstraße Zutritt zu dem Objekt verschafft. Der stets verschlossene Carport sowie ein sich anschließender Lagerraum wird in erster Linie als Fahrradgarage genutzt. Entwendet wurden eine Werkzeugtasche, ein Ladegerät sowie diverse Autopflegemittel. Zeugenhinweise unter Tel.: 02822/7830.

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.20
Blaulicht

Blaulicht: Emmerich - Diebstahl
Spendenschrank in Kapelle aufgebrochen

Unbekannte haben am Montag, 3. August, den durch ein Vorhängeschloss gesicherten und im Mauerwerk eingelassenen Spendenschrank in der Fatima-Kapelle auf der Pastor-Breuer-Straße/Ecke Weseler Straße aufgebrochen. Ein Verantwortlicher für die Pflege der Kapelle hatte diese morgens gegen 7.15 Uhr aufgeschlossen. Als er wie üblich um 19 Uhr die Kapelle abschließen wollte, stellte er den Diebstahl fest. Der oder die Täter erbeuteten lediglich eine geringe Menge Bargeld. Zeugenhinweise unter Tel.:...

  • Emmerich am Rhein
  • 05.08.20
Blaulicht

Geschädigte ist eine Frau aus Bienen
Falsche Enkelin ergaunert Bargeld

Opfer eines Enkeltricks wurde am Donnerstag, 9. Juli, eine 79 Jahre alte Frau aus Bienen. Sie war morgens gegen 9 Uhr von ihrer angeblichen Enkelin angerufen worden, die ihr vorgaukelte, schnell eine größere Geldsumme zu benötigen. Das Opfer fuhr zu seiner Bank und holte den vereinbarten Betrag dort ab. Im Zuge weiterer Telefonate wurde eine Freundin des Opfers zu einem Café auf der Dellstraße dirigiert, wo sie um 13 Uhr auf den circa 30 bis 35 Jahre alten "Außendienstmitarbeiter "Braun" traf,...

  • Emmerich am Rhein
  • 18.07.20
Blaulicht

Zeugensuche in Anholt
Diebstähle auf Baustellen

Am vergangenen Samstag, 4. Juli, beobachtete ein Mitarbeiter eines Bauunternehmens gegen 10.40 Uhr einen Mann, der mit einem voll bepackten Kunststoffsack einen Neubau an der Fürst-Salm-Straße verließ. Der Zeuge sprach den Mann an, worauf dieser eine Ausrede parat hatte. Der Zeuge ließ sich aber nicht davon überzeugen und forderte den Mann auf, stehen zu bleiben. Dieser ließ daraufhin den Sack fallen und rannte davon. In dem Sack befanden sich Kabel aus dem Neubau. Der Täter hatte einen...

  • Emmerich am Rhein
  • 08.07.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Handtasche aus einem geparkten BMW gestohlen

In der Nacht von Mittwoch, 1. Juli, auf Donnerstag, 2. Juli, verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem BMW X3, der vor einer Garage am Helenenbusch in Emmerich abgestellt war. Obwohl keine Aufbruchspuren erkennbar waren, entwendeten eine Handtasche samt Inhalt aus dem Wagen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel.: 02822/7830.

  • 03.07.20
Blaulicht

Kassiererin geschlagen und geflüchtet
14-Jähriger auf Diebestour im Supermarkt

Jetzt werden die Täter schon immer jünger. Am Mittwoch (11.03.2020) gegen 20:00 Uhr verletzte ein bekannter Täter in einem Supermarkt an der Straße "Hinter dem Schinken" das bereits zuvor gegen ihn ausgesprochene Hausverbot. Eine 59-jährige Verkäuferin, die den 14-jährigen Täter ansprach, stellte außerdem fest, dass der Täter Diebesgut unter seinem Pullover versteckte. Sie forderte den Täter auf dieses herauszugeben. Der 14-Jährige wollte flüchten, woraufhin die Verkäuferin versuchte den Täter...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.