Einhandmesser

Beiträge zum Thema Einhandmesser

Ratgeber
Eine Ruhestörung führte zur Blutprobe bei einem Autofahrer.

Einsatz wegen Ruhestörung
Promille statt Musik im Blut: Baseballschläger und Messer lagen griffbereit im Auto

Am Montagabend, 23.15 Uhr, führte eine Ruhestörung in Eilpe zu einem ungewöhnlichen Polizeieinsatz. In der Straße Im Werth parkte gerade ein Mann mit seinem VW, in dem laute Musik erklang, aus einer Parkbox aus. Bei der Vekehrskontrolle stießen die Polizisten auf ein Einhandmesser und einen Baseballschläger, die der 50-Jährige griffbereit in der Jacke bzw. im Fußraum aufbewahrte. Beides stellten die Polizisten sicher. Außerdem fiel den Beamten auf, dass der Mann Alkohol und Drogen genommen...

  • Hagen
  • 17.12.19
Blaulicht
Schlagring und Einhandmesser wurden dem 31-Jährigen abgenommen.

Einschlägig vorbestraft und ohne festen Wohnsitz
31-Jähriger mit Schlagring und Einhandmesser festgenommen

Am Dienstag, 2. Juli, rief ein 43-Jähriger gegen 14.40 Uhr die Polizei. Er hatte kurz zuvor beobachtet, wie ein Mann ein leerstehendes Gebäude in der Altenhagener Straße betrat. Der Zeuge vermutete einen Einbruchsversuch. Die Beamten konnten den 31-Jährigen im Haus stellen. Der Mann behauptete, in dem Mehrfamilienhaus urinieren zu wollen. Bei einer Durchsuchung fanden die Polizisten einen Schlagring, ein Einhandmesser, Drogen und einen Autoschlüssel auf. Der Fahrzeugschlüssel gehörte dem...

  • Hagen
  • 03.07.19
Überregionales
Das Einhandmesser und der Schlagring wurden beim Täter gefunden.

Hagen: Mann zersticht Autoreifen mit Messer und leistet Widerstand

Am Donnerstag, 17.Mai, kam es zu einer Sachbeschädigung mit anschließendem Widerstand im Bereich des Hauptbahnhofs. Gegen 23.15 Uhr hielten sich zwei Zeugen (28, 31) in der Hindenburgstraße auf. Dort beobachteten sie, wie eine Gruppe von Männern um geparkte Autos ging. Ein 32-Jähriger zerstach dort offenbar mit einem Messer vor der Personengruppe die Reifen an mehreren Autos. Als die Zeugen auf die Männer zugingen, flüchteten diese in Richtung Bahnhof. Die eingesetzten Polizisten konnten...

  • Hagen
  • 18.05.18
Überregionales

Erst werden acht jugendliche Hünxer bedroht – dann Messerangriff auf Bundespolizisten

Gelsenkirchen – Hünxe lt. Bericht der Bundespolizei gerieten am Samstagabend, den 12. November 2016 zwei Gruppen Jugendlicher im Gelsenkirchener Hauptbahnhof aneinander. Dabei soll ein 15-Jähriger ein Messer gezogen und seine Kontrahenten bedroh haben. Als zufällig zwei Bundespolizisten durch sich in Sicherheit bringende Reisende auf die Situation aufmerksam gemacht wurden, bedrohte er auch diese mit dem Messer, so dass diese ihre Dienstwaffen zogen und deren Einsatz androhen mussten. Im...

  • Hünxe
  • 13.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.