Eisstockschießen

Beiträge zum Thema Eisstockschießen

Kultur
Vertreter der Gastronomen, von Stadtverwaltung, EUV, Casconcept und Lions-Club Philipp von Viermundt stellten das Konzept des diesjährigen Weihnachtsmarktes vor.

Aus zwei Zelten wird ein Zelt
Weihnachtsmarkt präsentiert sich mit neuem Konzept

Mit neuem Konzept startet der Weihnachtsmarkt in der Altstadt am Freitag (15. November) um 17 Uhr. Das Zelt mit der Schlittschuhbahn wird an das Adventszelt angedockt, und beide Zelte bilden eine Einheit. Außerdem ist, weil in den Vorjahren die Nachfrage zu gering war, kein Schlittschuhfahren mehr möglich. Die verkleinerte Bahn ist nur fürs Eisstockschießen bestimmt. Zum Auftakt am ersten Tag treten die beiden Castrop-Rauxeler Bands Eskimo Callboy und Seven Cent im Eisstockschießen...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.10.19
  •  1
Kultur
Vertreter von Stadtverwaltung, EUV, Casconcept und Schlittschuhbahn stellten das Konzept des Weihnachtsmarkts in der Altstadt vor.

Weihnachtsmarkt mit Schlittschuhbahn beginnt am 15. November
Es funkelt in der Altstadt

Noch vorweihnachtlicher als im Vorjahr soll die Stimmung in der Altstadt diesmal werden. Dafür sorgen neben Adventszelt, Weihnachtsscheune, Weihnachtsdorf und Schlittschuhbahn vor allem viele Lichter. Eröffnet wird der Weihnachtsmarkt am Donnerstag (15. November) um 17.45 Uhr am Lambertusplatz, wenn die Kinder der OGS Am Busch Adventslieder singen. Um 19 Uhr werden die 22 Gleditschien auf dem Altstadtmarkt erstmals beleuchtet. Für die jeweils 4.000 LED pro Baum hat die Standortgemeinschaft...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.11.18
Überregionales
Zwei Drittel der Finanzierung für die Schlittschuhbahn während der Vorweihnachtszeit auf dem Altstadtmarkt sind bisher gesichert.

Finanzierung steht zu zwei Drittel: Schlittschuhbahn kehrt auf Altstadtmarkt zurück

Zwei Drittel der Finanzierung für die Schlittschuhbahn während der Vorweihnachtszeit auf dem Altstadtmarkt sind bisher gesichert. Dies erklärt der EUV Stadtbetrieb auf Stadtanzeiger-Anfrage. „Wir sind sehr zuversichtlich, ausreichend Sponsorengelder zu bekommen“, sagt Vorstandsreferentin Sabine Latterner. Insgesamt kalkuliert der EUV wie im Vorjahr mit einer Investitionssumme von rund 30.000 Euro, die ausschließlich über Sponsorengelder für Bandenwerbung eingenommen werden soll. Dazu hat der...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.09.18
  •  1
Überregionales

Schlittschuhbahn wird wohl zurückkehren: Bahnbetreiber und EUV wollen Wiederauflage

Die Signale für eine Wiederauflage der Schlittschuhbahn Ende dieses Jahres stehen auf grün. In der kommenden Woche, so EUV-Chef Michael Werner, wolle man mit Bahnbetreiber Peter Koczy sprechen. Dieser erklärt auf Anfrage des Stadtanzeigers, dass er erneut nach Castrop-Rauxel kommen würde, wenn der EUV zustimme. „Unterm Strich gesehen, hat es sich rechnen lassen“, zieht Koczy ein Fazit nach 42 Tagen Schlittschuhbahn auf dem Altstadtmarkt. „Wir hatten Vorstellungen, wie hoch die Besucherzahlen...

  • Castrop-Rauxel
  • 06.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.